weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:12
alfarabi schrieb:Das sind nur Vermutungen
Natürlich sind das Vermutungen. Aber du meinst doch wohl nicht im Ernst, wenn du mit deinem achtjährigen Sohn beim Urologen auftauchst, und dem sagst, die Vorhaut muss ab, dass der Arzt mit voller Begeisterung dabei ist? Vielleicht denkt der sich seinen Teil, und er bedient euch, aber der Arzt kann das genau so abstoßend finden wie alle Beschneidungsgegner.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:13
Es gibt unter den Ärzten, genau wie unter der normalen Bevölkerung, bestimmt welche, die die Beschneidung toll finden. Wenn Du Arzt wärest, @alfarabi , würdest Du den Eingriff doch auch bei jedem machen, der das will, oder nicht? Und nur, weil sie das toll finden, heißt das aber noch lange nicht, dass es auch richtig ist. Im Mittelalter wurde mitten auf Marktplätzen Menschen ohne Betäubung oder sterile Werkzeuge am Gehirn rumoperiert, da sagt doch heute auch keiner mehr, dass das richtig ist. Ärzte können sich irren, sie können falsch informiert und nicht auf dem neuesten Stand sein. Sie sind keine "Götter in weiß".

Ach ja, meine Fragen von gestern hast Du immer noch nicht beantwortet:
Es ihm erklären? Du meinst ihn beeinflussen? Indoktrinieren? Ihm keine Wahl lassen? Ein "Nein" seinerseits kommt für Dich also nicht infrage? Also doch Zwang. Sag das doch gleich. Was ist denn dann, wenn was schief geht?
Du bist bisher immer nur ausgewichen und hast behauptet, dass Eltern besser wissen, was gut für ihr Kind ist. Das beantwortet meine Fragen aber nicht.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:14
@KillingTime
KillingTime schrieb:Natürlich sind das Vermutungen. Aber du meinst doch wohl nicht im Ernst, wenn du mit deinem achtjährigen Sohn beim Urologen auftauchst, und dem sagst, die Vorhaut muss ab, dass der Arzt mit voller Begeisterung dabei ist? Vielleicht denkt der sich seinen Teil, und er bedient euch, aber der Arzt kann das genau so abstoßend finden wie alle Beschneidungsgegner.
kann er ,er muss es aber nicht machen..er kann ablehnen und sagen das es körperverletzung ist und gegen die Menschenrechte..das tun die Ärzte in Deutschland aber nicht ,das heisst für mich dann das es völlig normal ist wenn man ein Kind beschneidet..sonst wären die Ärzte dagegen..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:16
alfarabi schrieb:das tun die Ärzte in Deutschland aber nicht ,das heisst für mich dann
Vielleicht müssen sie es sogar tun. Ähnlich wie bei den Taxifahrern, die haben eine "Beförderungspflicht" und müssen mitnehmen, wer einsteigt.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 13:27
@KillingTime
KillingTime schrieb:Vielleicht müssen sie es sogar tun. Ähnlich wie bei den Taxifahrern, die haben eine "Beförderungspflicht" und müssen mitnehmen, wer einsteigt.
Dann ist es keine Körperverletzung und gegen die menschenrechte..denn sonst würden die es ablehnen..eine Frau würden sie nicht beschneiden..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 14:54
Du weisst immer noch nicht, wie das Wort Körperverletzung definiert ist?
Ich habe übrigens schon einen Artikel verlinkt, in dem sich Ärzte dagegen aussprechen und das tun nicht nur die, erfordert sogar nur eine kleine Google Suche das rauszufinden, genau wie die Sache mit der Definition. Da muss man nicht Seitenweise eine Diskussion wiederholen, die wir hier schon hatten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 14:55
Deckt die Krankenkasse eigentlich einen solchen Eingriff? Das ist ja auch nicht mal eben so zum Arzt gehen und sich normal behandeln lassen ....

Wenn nicht, dann werden die Ärzte von den Eltern des jeweiligen Kindes bezahlt und bestimmt nicht jeder Arzt macht das. Die meisten gehen wahrscheinlich zu Ärzten, die der Kultur angehörig sind oder denen es schlichtweg egal ist.
-------------
Auf folgendes hab ich leider keine Antwort erhalten, @alfarabi .
Schmerz gehört zum Leben dazu, dass ist klar, aber warum muss man den künstlich herbeiführen? Dann kann man sich auch einfach täglich ritzen, damit man abgehärtet ist. Denn der Schmerz durch die Beschneidung geht vorüber und man ist dadurch nicht abgehärtet. Stelle dir mal zwei Jahre mit heftigen Kopfschmerzen vor, selbst dann ist man nicht abgehärtet und leidet darunter jede Sekunde. Warum also soetwas künstlich herbeiführen? Mit "Männlichsein" hat das ganze rein garnichts zu tun.
@SethSteiner
@alfarabi
@KillingTime
@Lalaith


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 15:20
SethSteiner schrieb:Ich habe übrigens schon einen Artikel verlinkt, in dem sich Ärzte dagegen aussprechen
@alfarabi
Solange du nicht liest, was hier verlinkt wird, sehe ich keine Veranlassung, weitere Links einzustellen.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 16:20
@KillingTime @dotd



Es geht hier nicht um die Beschneidung,worum es in wirklichkeit geht ist den Islam einhalt zu gebieten also in zu verbieten..da man das nicht machen kann versucht man es eben auf diese weise..in den man dinge wie beschneidung ,schlächten usw versucht zu verbieten...es ist eine Politische sache so sehe ich das...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 16:32
Vielleicht solltest du aufhören, die Dinge irgendwie zusehen, sondern Belege für deine Vermutungen zusammeln.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 16:44
alfarabi schrieb:worum es in wirklichkeit geht ist den Islam einhalt zu gebieten also in zu verbieten
Und schon wieder die Nazikeule... ekelhaft.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 16:45
@alfarabi
Damit hat das nichts zu tun. Unsere westliche Kultur basiert nunmal auf Werten des Humanismus und da ist eine Beschneidung ein gesetzeswidriger Eingriff in die Natur jedes Indivuduums. Und dazu hat keine Religion das Recht, denn was hinter diesen Religionen steckt, ist nicht der Wille eines Gottes, sondern nur der Wille von Institutionen, die anderen Menschen ihre Regeln aufoktroyieren möchten. Glaube und das was damit verbunden ist, sollte eine individuelle Angelegenheit sein, in der man nicht von anderen beeinflusst und von klein auf konditioniert wird. Mit freiem Denken und Agieren hat das dann nichts mehr zu tun, da man die Vorstellungen eingetrichtert bekommt und als die einzige Wahrheit ansieht. Christentum, Islam, Judentum, etc... ich und auch die Regierung Deutschlands akzeptiert alles, aber was wir nicht akzeptieren können ist, wenn man dann auch noch im Namen von Religionen körperliches Leid zufügt.

Und meine Frage hast du noch nicht beantwortet, zudem geht es in diesem Thread um Beschneidung und nicht darum eine Religion zu verbieten. Ich möchte Argumente hören und keine Ausreden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 19:53
alfarabi schrieb:Es geht hier nicht um die Beschneidung,worum es in wirklichkeit geht ist den Islam einhalt zu gebieten also in zu verbieten..da man das nicht machen kann versucht man es eben auf diese weise..in den man dinge wie beschneidung ,schlächten usw versucht zu verbieten...es ist eine Politische sache so sehe ich das...
Was bist du arm im Geiste...


So eine Facepalm finde ich leider nicht die darauf passen würde. :/


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 20:32
@alfarabi
Der Islam ist dabei völlig wumpe.
Die Beschneidung soll doch auch gar nicht verboten werden. Jeder der will und geschäftsfähig ist, kann sich natürlich gerne verstümmeln lassen, aber nicht zu Lasten der gKv.
Man bittet doch die Eltern nur um ein wenig Geduld.
Ein wenig Geduld mit den eigenen Kindern.
Das ist schon zu viel verlangt.
Weil diese Eltern glauben einen Bund mit einem imaginären Wesen eingehen zu müssen, dass augenscheinlich den Blick auf beschnittene männliche Geschlechtsorgane liebt.
Ich finde es krank.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 20:33
Soviel zu Toleranz anderer Kulturen..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 20:37
@alfarabi

Kultur sollte niemals darüber entscheiden, ob und wie man kleine Kinder misshandelt.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 20:38
@Bone02943
Kultur sollte niemal darüber entscheiden, ob und wie man kleine Kinder misshandelt
Ich wurde beschnitten,heisst das das ich als Kind misshandelt wurde? :-D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 20:39
@alfarabi

Ja

Du wurdest mit Geschenken gelockt, dich einer Operation zu ergeben die du nicht benötigt hast.
Als hätte man einem kleinen Mädchen dicke Brüste verpasst, weil sie keine hat.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 20:41
Bone02943 schrieb:Du wurdest mit Geschenken gelockt, dich einer Operation zu ergeben die du nicht benötigt hast.
Als hätte man einem kleinen Mädchen dicke Brüste verpasst, weil sie keine hat.
Ja ich bin immer noch Traumatisiert...


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

02.06.2013 um 20:45
@alfarabi
Du hast immer noch nicht meine Frage beantwortet. Und dann immer wieder auf Toleranz verweisen, wenn man nicht mehr weiter weiß. Wie ich geschrieben habe, bin ich jeder Kultur gegenüber tolerant, ja, ich habe sogar türkische und gläubige Muslime als Freunde. Ich komme ja auch nicht immer auf die Christenverfolgung zu sprechen, die in einigen islamischen Ländern der Fall ist, was alles andere als Toleranz suggeriert ...

Ich warte immer noch auf eine Beantwortung und auf Argumente und auf keine Ausreden.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden