weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:19
@kleinundgrün

Du kannst Dir doch Quellen suchen, das sind doch keine Geheimnisse und ich habe doch auch die Suchrichtung angegeben.
Z.B. müssen Physiotherapeuten regelmäßig bei Patienten Verspannungen lösen die durch lange zurück liegende Verletzungen entstanden sind. Manchmal wissen die Patienten davon gar nichts mehr. Weil es zu lange her ist. Nach OP´s sind Sie sich gar nicht darüber bewusst dass Ihr Körper den Schmerz erlitten hat und sie Behandeln das.
Oder aber Die erzählen mir Blödsinn und das ist nur eine Schulmedizinische lüge.


Naja sowas hat man selten bei gehabt damals.
Wer ohne den Zugang zu Wasser zum Waschen seine Eichel nicht sauber halten kann ist einfach nur Ungeschickt.


Aus welchem Grund sollten Eltern wohl Einfluss auf Ihre Kinder nehmen wollen.
Sie wollen doch stattliche, stramme, und Gottesfürchtige Purchen aus Ihnen machen.


Gruß
Mailo


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:21
Pro Beschneidung :

Ein beschnittener Penis kann keine Fimose entstehen lassen, die massgeblich mitverantwortlich ist, dass Frauen sich mit dem Erreger für Gebärmutterhalskrebs infizieren !

Contra Beschneidung :

Wenn eine solche nicht wirklich "fachmännisch" durchgeführt wird (Hygiene Einhaltung, saubere chirurgische Instrumente und medizinisches Wissen, wieviel und wie bei einer Zirkumzision weg soll), dann kann dies Folgen für den Patienten haben, egal in welchem Alter sie erfolgt !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:21
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Alkohol? Glühende Eisen? Maden?
Nun, in der Medizin wurden früher schon sehr fragwürdige Heilversuche unternommen, klassisches Beispiel: Aderlass.

Kein Wunder, dass der Apostel Hahnemann mit seiner Homöopathie so viel Erfolg hat(te), denn Nichtstun war dem Schädigen eindeutig überlegen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:22
Also Organtransplantationen sind auch nur erlaubt, wenn man volljährig ist, genauso Blutspenden, obwohl dies ja ggf. sogar Leben retten kann. Warum sollte es dann erlaubt sein, einem Säugling/Kind ein Stück Körper zu entnehmen, damit er den Bund mit Gott eingehen kann?

@DieSache
Eine Phimose ist eine Vorhautverengung, die kann erst mal für gar nichts was, außer das es sehr schmerzhaft für den Betroffenen sein kann.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:24
@DieSache
DieSache schrieb:Ein beschnittener Penis kann keine Fimose entstehen lassen, die massgeblich mitverantwortlich ist, dass Frauen sich mit dem Erreger für Gebärmutterhalskrebs infizieren !
Dafür hätte ich gerne einen Beleg
DieSache schrieb:Contra Beschneidung :
Der einfachste Grund: Für eine Beschneidung besteht kein sinnvoller Grund.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:25
@bigbadwolf
brauchste nicht, eine Phimose entsteht nicht, die hat man und ist ein medizinischer Grund, die Vorhaut zu entfernen......


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:26
Super vergleich von wegen Hand abhacken und Vorhaut ... Die Vorhaut ist ja genauso lebensnotwendig und funktional wie eine Hand ..

Meine Güte die Diskussion wird lächerlich

@bigbadwolf
Das ist schwachsinn, durch die Beschneidung schützt man sich vor spezifischen Krankheiten, durch einen beschnittenen Penis kann man den Penis gründlicher und schneller reinigen als wenn die Vorhaut dran ist ..
Mit Vorhaut haben bakterieren bessere Chancen sich auszubreiten.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:26
@Tussinelda

Nein da liegst du falsch, denn ich war in der Urologie tätig !


Fakt ist, dass sich in diesen Verwachsungen "Dreck" ansammelt und sie eine echte Brutstätte für Erreger (Humane Papillomviren) darstellen, die Man(n) mit dem Auge jedoch nicht wahrnimmt, er sie aber durch ungeschützen GV weitergibt !


melden
Schnuff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:26
Das hat nichts mit Folgeinfektionen zutun etc..
Es geht darum, dass der Willen da ist. Man kann über andere nicht bestimmen, vielleicht ist es ihm später peinlich etc. .. solche Sachen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:27
@Tussinelda
Na ja, ich versuchte höflich auszudrücken, dass der besagte Beitrag gequirlter Blödsinn ist.


melden
Schnuff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:27
Ja solche Sachen könnten auch mitwirkende Gründe für das Gesetz sein..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:28
@Kangaroo
Kangaroo schrieb:Das ist schwachsinn, durch die Beschneidung schützt man sich vor spezifischen Krankheiten, durch einen beschnittenen Penis kann man den Penis gründlicher und schneller reinigen als wenn die Vorhaut dran ist ..
Mit Vorhaut haben bakterieren bessere Chancen sich auszubreiten.
Längst widerlegter Quark. Lies Dir doch mal den Thread durch.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:29
@Tussinelda

Sorry, aber befasse dich mal genauer mit den Hintergründen für Fimosen, nicht jede Fimose besteht schon bei Geburt, es gibt durchaus "erworbene" Phimosen, die in jedem Lebensalter z.B. durch verletzungen der Vorhaut entstehen, wenn was eingerissen ist und sich die Stelle vernarbt !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:29
@bigbadwolf
Ob ihr Experten das wiederlegt oder nicht ist doch nicht relevant .. Ich verlass mich da auf die Mediziner und da gibt es genug Berichte drüber ..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:30
@DieSache
Die Phimose oder Vorhautverengung ist eine Verengung der Öffnung der Vorhaut des Penis. Dadurch lässt sich die Vorhaut nicht oder nur mit Schmerzen hinter die Eichel zurückziehen.Wiki


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:31
@Tussinelda

Warst du in einer urologischen Praxis tätig, oder ich ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:31
@DieSache
ja, aber es ist und bleibt eine Vorhautverengung und diese kann und sollte natürlich medizinisch behandelt werden......


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:32
@Tussinelda

und eine Beschneidung verhindert das Entstehen einer solchen !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:32
@DieSache
weißt Du, wo ich tätig war? Ich war in einer tierarztpraxis tätig, bin ich deshalb Tierarzt?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 13:33
@DieSache
DieSache schrieb:Fakt ist, dass sich in diesen Verwachsungen "Dreck" ansammelt und sie eine echte Brutstätte für Erreger (Humane Papillomviren) darstellen, die Man(n) mit dem Auge jedoch nicht wahrnimmt, er sie aber durch ungeschützen GV weitergibt !
Von Waschen hast Du auch noch nichts gehört?
Davon, dass sich allei auf Deiner Haut mehr Einzeller etc. tummeln, als Menschen auf der Erde, auch nicht?
Dass rund 80% Deines Gewebes (in Bezug auf Zellen etc.) nicht menschlich sind, davon auch nicht?


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bremen kaputt?17 Beiträge
Anzeigen ausblenden