weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 22:40
Meiner Ansicht nach ist es einfach die falsche Zeit um solche Signale zu setzen, das sind Fragen die hätte man schon vor Jahrzehnten angehen müssen, damit sie ihre Wirkung auch nicht verfehlen !


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 22:41
@Gwyddion

Vielleicht geht es ja gerade darum, ANDERE zu beschneiden.
Und vielleicht ist der eigentliche Grund, dass man selbst auch von ANDEREN beschnitten wurde.

Gruß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 22:43
@Mailo

Getreu dem Motto: Wie man mir , so ich meinem Kinde..

@DieSache

Irgendwann muß man in der Tat mal ein Signal setzen. Lieber jetzt als später. Denn je länger diese Praktiken durchgeführt werden, desto schwerer wird es, diese zu unterbinden. Eine Aufklärung führt zu nichts da die religiösen Dogmen zu stark verhaftet sind.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 22:44
@DieSache
ich glaube, die "richtige" zeit gibt es nicht


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 22:46
@Gwyddion

glaub ich nicht, denke da kommts drauf an wie man aufklärt !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 22:49
@DieSache

Wie sollte man aufklären ohne wieder auf die Sinnlosigkeit dieser Tradition eingehen zu müssen?
Da würden die Menschen eher bocken und weiter auf ihrem Standpunkt beharren.

Dann bekommt man gesagt, das man mit Vorhaut halt keine Gebete gen Himmel senden kann, weil der Empfänger auf Stur schaltet. Es dreht sich dann immer weiter im Kreise da beide Argumentationsketten immer wieder auf ihren Ausgangspunkt gelangen.

Es kann nur erst einmal durch Gesetze geregelt werden...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 22:52
@Gwyddion

nicht gleich mit der Sinnlosikeit andere erschlagen, sondern mit gesundheitlichem Wissen aufklären !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 22:56
@DieSache

Auch da wurde hier schon gekontert... Hygiene und längere Beischlafmöglichkeiten und bessere Orgasmen... wenn halt die Reli- oder Kulturkeule nicht ausreicht.

Das wird aber eine Herkulesaufgabe mit Gesundheitlicher Aufklärung.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:02
@Gwyddion

ich glaub wenn man versteht, welche Probleme entstehen können an Folgeschäden und Beeinträchtigungen im Alltag (Verletzungen und Infektionen der Harnröhre ect pp), dann würde man eventuell bereit sein zumindest in nicht Heimattländern vom Ritus Abstand zu nehmen !

Denn solche Folgen kann kein liebendes Elternteil wollen, vorausgesetzt das Familienpartiarchat lässt diese Aufklärung auch zu...ist ne wie ich schon sagte schwierige Angelengenheit und ich denke da muss noch viel laufen, bevor die Familienvorstände akzeptieren wie wertvoll das Leben von Kindern und Frauen im unversehrten Zustand ist, aber es wird sich irgendwann lohnen und auszahlen, wenn man dran bleibt !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:06
@DieSache

Du hast eine gute und sachliche Einstellung zum Thema. Wenn es durchführbar wäre.. wünschenswert und vor allem ein Weg, der allen Parteien gerecht würde.. allen voran dem Kind, um welches ja geht. Man kann nur hoffen, das die Moderne Zeit auch irgendwann bei alten, traditionell verbandelten Kulturen, ankommt. Man muß ja nicht mit allem brechen was man erhalten möchte an Kultur und Religion.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:09
@Gwyddion

Wobei ich mich frage, wer uns das Recht gibt uns wirklich bei Allen einzumischen, wenn es um gewisse Menschenrechtsverletzungen geht steh ich voll hinter dir, aber haben z.B. nicht die nativen Völker doch auch ein Recht auf ihre von uns nicht beeinflusste Kultridentität ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:12
@DieSache

Jeder Kulturkreis hat das Recht auf seine Identität. Das ist unumstößlich.
Aber Beschneidungen bei Kindern, gegen ihren Willen oder ihr Einverständnis, ist doch eine generelle Menschenrechtsverletzung. Dabei kann man doch nicht einfach nur zusehen weil es schon seit 1000 Jahren gemacht wird. Auch die Moslems/Juden sollten in der Form endlich dazulernen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:13
@DieSache

Wir regen uns ja auch auf, wenn z. B. in Syrien permanente Menschenrechtsverletzungen stattfinden. Auch dort werden Kinder vor den Panzer als Barriere gespannt..


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:17
@Gwyddion

ich denke halt nur mit Grauen daran welche Konflikte entstanden sind weil der Westen sich in Dinge eingemischt hat über deren Hintergründe er nur bedingt informiert war und mit welcher Brutalität teils diese westliche Sicht anderen Völkern aufgezwängt wurde, da ists doch nicht verwunderlich, dass sie auf jede Massregelung von Seiten der "aufgeklärten Völker" mit Ignoranz und Gengenangriffen reagiert haben. Wie gesagt unser Reichtum, unser Wohlstand ist auf das Leid dieser "nicht aufgeklärten Vökler" begründet, das ist ein Umstand der von denen nie vergessen wird und alles noch unnötig kompliziert, leider !


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:19
@DieSache
Du hast Recht, das ist eine Sache der Aufklärung und da ist noch sehr viel Arbeit zu leisten. Ganz nebenbei ist das aber auch eine Sache der Bildung und die muss dringend vorangetrieben werden. Ich bin der Ansicht, jede Beschneidung von Kindern und Schutzbefohlenen ist eine Körperverletzung und gehört verboten. Als Erwachsener und Mündiger kann Jeder selbst entscheiden, ob er das haben möchte oder nicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:22
@DieSache

Der Westen hat sich in vieles eingemischt was Konflikte heraufbeschworen hat. Der Osten übrigens auch. Und die großen Religionsgemeinschaften tuen dies auch immer noch. Da haben alle Dreck am Stecken und keiner darf ansich mit dem Finger auf den anderen zeigen.

Es liegt wohl daran, das der Mensch immer noch ein wenig TIER in sich trägt. Er muß immer versuchen, seine Herde zu vergrößern, den Platzhirsch zu mimen und seinen Lebensraum gegen andere Platzhirsche zu verteidigen. Er möchte die Welt beherrschen. Der Bewußtseinssprung zu einer globalen, human agierenden Menschheit wird in den nächsten tausend Jahren nicht erfolgen. Da bin ich mir sicher.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:23
ich denke halt nur mit Grauen daren welche Konflikte entstanden sind weil der Westen sich in Dinge eingemischt hat über deren Hintergründe er nur bedingt informiert war und mit welcher Brutalität teils diese westliche Sicht anderen Völkern aufgezwängt wurde, da ists doch nicht verwunderlich, dass sie auf jede Massregelung von Seiten der "aufgeklärten Völker" reagiert haben. Wie gesagt unser reichtum unser Wohlstand ist auf das leid dieser "nicht aufgeklärten Vökler" begründet, das ist ein Umstand der von denen nie vergessen wird und alles noch unnötig kompliziert, leider !
Man darf hier aber nicht eine Körperverletzung von Schutzbefohlenen aufrechnen gegen Fehler, die die "westliche Zivilisation" gegenüber "unaufgeklärten Völkern" begangen hat. Da wird wirklich kein Schuh daraus. :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:27
@Gwyddion

bei den religös begründeten Konflikten ists eh so ein Ding, anstatt man der neuen Generation eine Chance des Miteinander einräumt beruft man sich ständig auf alte Feindschaften, Juden jagen Christen, Christen jagen Muslime, dann noch die Konflikte im Osten, die sich auch nicht viel von denen in den erwähnten Kulturkreisen unterscheiden. Im Grunde, frägt man einfache Bürger, die wollen nur leben und ein Auskommen mit ihrem Einkommen haben. Würde man der armen Welt ihre Rohstoffe lassen wäre genug da für Handel und Bildung...sorry wenn ich jetzt total abdriffte, aber da hängen Themen hinten dran, die auch zu bedenken wären, wenn man ne Einigung und sowas wie Gerechtigkeit will !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:31
@hanika

tu ich nicht, ich will nur aufzeigen, dass jeder Konflikt auch seine Geschichte hat, was eventuell dazu beitragen kann, dass man die Verhärtungen für Argumentationen der Gegenseite gewillt ist zu verstehen !


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

29.06.2012 um 23:33
@DieSache

Bildung ist wohl ein Weg, die verknöcherten Strukturen aufzureißen. Aber nach der Bildung muß auch eine Perspektive her.. für die Lebensplanung. Beruf und Familie. Und gerade an Arbeit mangelt es. So ist z. B. bei Religionsfanatikern die letzte Zuflucht halt die Religion. Da nützt auch keine Aufklärung und auch keine Bildung. Die Strukturen müssen weltweit stimmen.

Wir können uns gerne ein ander mal weiterunterhalten.. ich bin jetzt mal weg. so long.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden