weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:43
@Gucki

Ja, ist doch eigentlich auch sowas von klar, das es schon erschreckend ist.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:47
@Radix
moment, glaube z.Zt altertümlich an Götter. Warum? Weil man sich besser mit ihnen differenzieren kann, nach Eigenschaften? Um mit ihnen besser korrespondieren kann, als nur einem Gott zu dienen, von dem man wenig weiß!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:49
@AgathaChristo

Natürlich antworte ich, Du darfst dir und kannst alles in die jenseitige intelligibele Welt hineindenken, unser Rechtssystem, denkt sich den "Mensch an sich" dort hin, jener ist frei und hat eine Würde, handelst Du nach diesem Mensch ( Androgyn, Erwachsen und Kind zugleich) so hast Du eine Würde und bist frei.
Persönlich möchte ich mich als Heide bezeichnen, was aber mehr romatisch gedacht ist.
Da man diesen GLauben weder beweisen noch wiederlegen kann, sage ich mal, ist es echter Glaube.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:51
@AgathaChristo
@Radix
Ich bin zwar nicht gefragt, aber ich glaube an mich, an mein Leben, meine Liebe, und auch wenn nicht immer alles glatt läuft, komme ich damit sehr gut klar. Ich brauche da keine mystische Erfindung, die mich in meinen Gedanken in den Schlaf wiegt.

Und vor allem keine, die meint ich müsste kleine Kinder verletzen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:53
@Radix
@AgathaChristo
@SethSteiner
@GehirnAkrobat
@kleinundgrün
Ich muss leider, und in diesem Sinne bis bald mal wieder

Der Gucki


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:56
@Radix
Danke, das du mir Würde verleihst. Denn ich fühle mich würdevoll frei und liebe die Menschen!
Obwohl es mir manchmal psychische Schmerzen abverlangt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 20:01
@Gucki
bis bald. Empfinde die Menschen wünschend, ihr Leben hinterfragen zu wollen. Religionen können wegweisend sein aber nicht unbedingt real empfunden werden.


melden
Vinum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 20:25
Ich frag mich was es für einen Sinn es haben soll sich für eine Religion die Penis-Vorhaut abzuschneiden?
Für mich ist das einfach nur lächerlicher Mist, und jeder der auch nur einen Funken Intelligenz besitzt, kann und wird sowas niemals als normal ansehen.

Aber hier haben wir einen Herren der weis warum:



Dazu ist nichts mehr zu sagen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 20:28
Vinum schrieb:Dazu ist nichts mehr zu sagen.
Genau.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 20:30
@Vinum
Danke mein Abendessen ist futsch.
So einen Schwachsinn kann man sich doch nicht anhören. Das ist für mich Körperverletzung.

Religionen haben schon merkwürdige Riten. Man hängt sich ja auch gerne mal an Fleischerhaken auf. Oder sticht sich sonstiges Zeugs durch die Nase und Lippen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2012 um 18:17
@kleinundgrün
Die meisten Argumente dafür, dass es sich um eine gerechtfertigte Körperverletzung handelt, sind nicht plausibel. Aber einige sind es.
...und diejenigen welche plausibel zur legalisierung einer Körperverletzung an Kindern/Babys sind wären dann z.B. welche...?


melden
RoterSturm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2012 um 19:10
Ich würde das Beschneiden generell nicht verbieten, ich finde nur, dass die Kinder das Recht haben mitzureden, d.h. man sollte damit bis 16(?) warten...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2012 um 21:55
1ostS0ul schrieb:...und diejenigen welche plausibel zur legalisierung einer Körperverletzung an Kindern/Babys sind wären dann z.B. welche...?
Dass das Recht auf Ausübung religiöser Riten das Recht auf körperliche Unversehrtheit dann überwiegt, wenn der Eingriff gering ist und das Kind den Eingriff - wenn es einwilligungsfähig sein wird - gutheißen wird. Das wäre z.B. plausibel. Ob man dem folgt, ist eine andere Frage.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2012 um 22:36
Ne, das ist kein plausibler Grund, schließlich müssten dann auch Schläge mit der Hand, dem Gürtel und dem Stock ebenso legal sein wie Tättowierungen, Piercings und selbstverständlich absolut jede andere Art irgendwie gearteter Misshandlung, da jede einzelne von ihnen durch Gewohnheit und Indoktrination gutgeheißen wird. Diese Argumentation ist alles andere als plausibel.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2012 um 17:43
@kleinundgrün

...ist dein Beitrag wirklich ernst gemeint? -.-...

...und da ich gerade hier bin und mir kurz zuvor noch ein Artikel bzgl. dieses Themas über den Weg "lief"...geht um eine Umfrage:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/studie-mehrheit-der-deutschen-gegen-beschneidungsgesetz-a-874473.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2012 um 20:20
Mir ist einfach absolut schleierhaft und nicht nachvollziehbar wie Menschen im vermeintlichen Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte heutzutage noch immer ein so archaisches Ritual befürworten.
Die Menschheit ist teilweise schon recht eigenartig und merkwürdig


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.12.2012 um 09:43
1ostS0ul schrieb:...ist dein Beitrag wirklich ernst gemeint?
warum nicht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.12.2012 um 12:47
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Dass das Recht auf Ausübung religiöser Riten das Recht auf körperliche Unversehrtheit dann überwiegt, wenn der Eingriff gering ist und das Kind den Eingriff - wenn es einwilligungsfähig sein wird - gutheißen wird. Das wäre z.B. plausibel. Ob man dem folgt, ist eine andere Frage.
Der unmündige Mensch wird also religiösen Riten unterzogen und in Anbetracht der Erziehung, hegt man nun die Hoffnung, dass bei Eintritt der Mündigkeit (also in Zukunft), sich eine Sympathie jener Religion, in die nun gefestigte Seele eingeprägt hat? Mit anderen -deinen- Worten, überwiegt hier die positive Religionsfreiheit das Neminem Laedere Gebot?

Falls ich dich richtig verstanden habe:
1osts0ul schrieb:
...ist dein Beitrag wirklich ernst gemeint?
Nachtrag:

Fröhliche Weihnachten


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

25.12.2012 um 16:19
Radix schrieb:Mit anderen -deinen- Worten
Ich frage mich manchmal, warum das Textverständnis mancher hier so schlecht ist. Fehlende Motivation, sich mit den Texten Anderer auseinander zu setzen oder konkrete Defizite? Oder beides? Jedenfalls ist es lästig.

Denn ich schrieb nicht, dass dies in meinen Augen der Fall ist, ich schrieb, dass es ein schlüssiges Argument der Befürworter sein kann. Wie in so vielen Fällen konkurrierender Rechte, gibt es kein klares "Ja" oder "Nein", sondern eine Abwägung im Einzelfall.

Man könnte auch argumentieren, dass Besitzer von Kleinwagen keine Kinder mitführen dürfen, da sie dort im Falle eines Unfalls einem größeren Verletzungsrisiko ausgesetzt werden, als in einer schweren Luxuslimousine. Eigentlich ganz klarer Fall, oder?
Radix schrieb:Nachtrag:

Fröhliche Weihnachten
Dir auch.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

25.12.2012 um 16:29
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Man könnte auch argumentieren, dass Besitzer von Kleinwagen keine Kinder mitführen dürfen, da sie dort im Falle eines Unfalls einem größeren Verletzungsrisiko ausgesetzt werden, als in einer schweren Luxuslimousine. Eigentlich ganz klarer Fall, oder?
Aber hier fehlt es doch ganz klar am Vorsatz, also einen Unfall herbeizuführen.

Mir fehlt auch ein wenig das Verständnis, der Abwägung im Einzelfall. In wie fern soll denn Abgewogen werden?


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden