weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:17
kleinundgrün schrieb:Ich habe Dir vor Augen geführt, dass Menschenrechte kollidieren können und dass Deine Behauptung "es kann keine Abwägung von Menschenrechten geben" nicht stimmen kann.
Was gibt es an Art.1 AEMR nicht zu verstehen?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:17
@kleinundgrün

Da kollidiert nichts. Mein Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit implementiert das Recht auf Gegenwehr wenn dieses bedroht ist.
Von daher ist dieser Vergleich im Thema der Beschneidung irgendwie unsinnig


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:18
@kleinundgrün

Also wenn, dann müssten wir darüber diskutieren warum die Ohrfeige als Erziehungsmittel weiterhin verboten bleiben sollte oder eben nicht


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:18
@Radix und All
Zitat: man muß bei seinem Handeln immer den anderen Menschen berücksichtigen.

Klar, wie das Amen in der Kirche. Nur, wer denkt intuitiv und handelnd nach dem Prinzip?
Eine Minderheit, nämlich mehr Politiker als normalo Mensch, der möchte, aber nicht kann wegen präventierenden Möglichkeiten dazu. Ich bin für Volksabstimmung, um den Bürgern Pflichten auf zu bürden, was er bis heute nie gelernt hat. Wir sind doch nicht mehr im Mittelalter, Hey!!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:18
GehirnAkrobat schrieb:Da kollidiert nichts. Mein Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit implementiert das Recht auf Gegenwehr wenn dieses bedroht ist.
Das gleiche Recht hat Dein Angreifer. Selbstverständlich kollidieren beide "Rechte" auf Leben, wenn Du ihn tötest, um Dich zu retten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:19
Rechte können nur so weit gehen bis sie die Rechte eines anderen berühren. Zur Religionsfreiheit kann daher gar nicht die Beschneidung gehören, da man sich Rechte herausnimmt, die man gar nicht besitzt. Ich kann zwar eine Religion gründen und darin anderer Leute Rechte ignorieren aber kein Schwanz würde sich dafür interessieren, weil Religionsfreiheit nun Mal nicht gleichbedeutend mit einem Freifahrtsschein ist. Dementsprechend hat es eigentlich nie eine Abwägung von Rechten gegeben, sondern man gesteht Judentum und Islam Rechte zu, die sie nicht besitzen dürfen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:19
@kleinundgrün

Der Angreifer gibt sein Recht auf oder setzt es SELBSTENTSCHEIDEND aufs Spiel und zwar dadurch, dass er einem anderen das Recht nehmen will.
Er(der Angreifer) kann ja sein Rechteinfordern. Dafür muss er nur von seinem Vorhaben ablassen jemand anderen verletzen zu wollen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:20
@SethSteiner

Richtig! Bin ganz bei dir.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:21
Da sich hier gerade alles etwas missversteht, ich halte jeglichen "den die religiöse Tat" ungefragt empfangenden Menschen für ein Opfer. Und ich wollte ausdrücklich darauf hinweisen, dass es für Frauen viel schlimmere Auswirkungen hat. Mit, für mich ist das das gleiche Thema, meine ich den menschlichen und juristischen Aspekt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:22
@SethSteiner
genau


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:29
@SethSteiner
Judentum und Islam hat keine Rechte, lediglich ihren Glauben. Und der veranlasst sie, Beschneidungen zu begehen. Wo ist da ein Problem. Obwohl ich für Volksabstimmung bin, graust mir diesbezüglich die Meinungen über Beschneidungen. Denn wir sind fremdenfeindlich, vermute ich mal. Nur wer einen Glauben hat, kann auch Glaubensgedanken nachvollziehen.
Obwohl ich keinen Bibelglauben habe, aber menschenfreundlich gesinnt bin. Da brauche ich keinen Gott, ist mir wohl in die Wiege gelegt worden? Oder von wem sonst?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:32
@AgathaChristo
Das Problem ist, dass man seinen Glauben und den dazu gehörigen Riten, der heutigen Zeit, dem heutigen Verständnis von Menschenrechten anpassen muss.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:34
@AgathaChristo @Gucki

Unsere Idee von Gerechtigkeit beruht auch auf Glauben! Wer frei sein will, der muss sich an diesen Glauben -zumindest in der westlichen Welt- halten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:35
@AgathaChristo
Die Religionsgemeinschaften nehmen sich heraus Menschen zu beschneiden, die ihrer Religion nicht angehören, dementsprechend erhalten die Gläubigen Rechte die ihnen nicht zugestehen, in diesem Fall das Recht zur Kindesmisshandlung. Mit Fremdenfeindlichkeit hat das nichts zutun und im übrigen bin ich gläubiger Freyaist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:36
@Radix
Das heisst für Dich, Glauben und Gesetz sind das gleiche ?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:39
@Gucki
Recht, nicht Gesetz, und Glauben sind das Gleiche. Es ist eine Wahrheitsfindung die nun mal nur eine Annäherung auf Grundlage der Idee, welche den Glauben impliziert, erlaubt.
Ich werfe mal das Stichwort: "Homo Noumenon" ein, wer Lust hat...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:39
@SethSteiner
Was bedeutet Freyaist? Ist wohl englisch? Bin Freidenkerin, wohl das gleiche?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:40
@AgathaChristo

Freya ist eine Göttin, mensch.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:42
@Radix
Recht ist also Deiner Meinung nach nicht Gesetz, das sehe ich genau so. Leider ist das so. Wird mir aber im Zusammenhang mit dem Thema zu schwammig. Fakt ist, dass man niemanden verletzen sollte, der dazu nicht ausdrücklich aus innerer Überzeugung seine Zustimmung gibt.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

17.12.2012 um 19:43
@Radix
Du hast einen Nerv bei mir getroffen. Bin zur Zeit glaubenslos und suche den ultimativen Glauben. Habe es bis heute nicht geschafft. Hast du denn einen und welchen? Ziemlich frech meine Frage, aber vielleicht antwortest du mir?


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden