weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:17
@hawaii
hawaii schrieb:Vortrefflich gedacht!
Beitrag von Grymnir, Seite 556

Damit ist der religiösen Motivation zur Beschneidung jedenfalls vollkommen der Wind aus den Segeln genommen.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:18
bloodrocuted schrieb:Evtl. Schizophrenie, oder irgendeine andere Psychose.
Und warum kann es nicht doch "Schamgefühl" sein? Ist das für uns unvorstellbar?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:19
@Grymnir

...weshalb denn das...?...denn wenn "er" es nicht angefügt hätte, hätte der mann ja nichts um seine zugehörigkeit zu beweisen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:22
@1ostS0ul
Naja... Laut diesem Gott sollen ja eh ALLE Menschen an ihn glauben. Von Daher müßte man nicht extra dieses Merkmal durch Verstümmeln hervorrufen.
Außerdem beweist man ihm seine Zugehörigkeit doch durch Gebete u.ä., oder durch Kirchensteuer.

Und überhaupt, wie beweisen dann Frauen ihre Zugehörigkeit?!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:26
@Grymnir

...aber mit Männern will er scheinbar eine "besondere Beziehung" eingehen, so dass diese ihre zugehörigkeit damit "beweisen", dass sie sich die Vorhaut abschneiden bzw. dass diese ihnen im Kindesalter abgetrennt wird...-.-...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:26
Grymnir schrieb:Und überhaupt, wie beweisen dann Frauen ihre Zugehörigkeit?!
Vermutlich durch Wikipedia: Klitoridektomie


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:26
@Grymnir
Grymnir schrieb:oder durch Kirchensteuer.
Dieser Gott will nur bissl Wasser auf dem Kopf und Dir nicht am Heiligsten rumschneiden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:29
1ostS0ul schrieb:dass diese ihnen im Kindesalter abgetrennt wird
Die sollen gar nicht erst auf die Idee kommen, was Onanie ist. Deswegen so früh wie möglich ab.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:35
@KillingTime
Naja, aber Klitoris-Beschneidung ist da doch schon seltener...

@1ostS0ul
Aber warum fordert dieser Gott eigentlich gerade von Männern, sich durch sowas zu "outen"?

@bloodrocuted
Von welchen Religioen sprechen wir überhaupt?
Also Moslems machen es. Katholiken auch, oder? Sonst noch wer??
KillingTime schrieb:Die sollen gar nicht erst auf die Idee kommen, was Onanie ist. Deswegen so früh wie möglich ab.
So ist es, das ist der einzige wahre Grund für die Verstümmelung. Obwohl es auch ohne Vorhaut möglich ist, sich autoerotisch zu stimulieren.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:42
Grymnir schrieb:Obwohl es auch ohne Vorhaut möglich ist, sich autoerotisch zu stimulieren.
Möglich bestimmt, aber sicherlich nicht ganz so einfach. Einmal rein von der Mechanik her, dann wegen der 'Lubrication' und außerdem dürfte die Glans durch das ständige Scheuern in der Unterhose ziemlich unempfindlich geworden sein.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:47
@KillingTime
Schon. Aber ich vermute, jeder pubertierender Junge wird früher oder später mal an seinem Schnulli manipulieren, und eine Erektion hervorrufen. Ob das dann in Onanie endet oder nicht, sei dahingestellt. Aber schon durch das Erektion hervorrufen verstößt der junge Mann doch gegen das Onanie-Verbot der Kirche, wenn ich richtig informiert bin...

Ein Kumpel ist jedenfalls komplett beschnitten, und er meinte, daß er öfters mastrubiert. Also scheint es zu klappen :)
Lubrizieren kann man die Eichel ja zur not mit... Lubrikaten, da flutscht das dann schon von Alleine.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 13:50
Grymnir schrieb:Ein Kumpel ist jedenfalls komplett beschnitten, und er meinte, daß er öfters mastrubiert. Also scheint es zu klappen :)
Dann will ich das mal glauben. Ich habe ansonsten keinen Vergleich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 14:54
@KillingTime

Weil dazu viel zu wenig informationen verfügbar sind.
Du kannst das ebensowenig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 15:00
@Grymnir
Grymnir schrieb:Aber warum fordert dieser Gott eigentlich gerade von Männern, sich durch sowas zu "outen"?
...ist "ihm" eben wichtiger von den Männern einen "beweis" zu erhalten...warum sei mal dahin gestellt, kann man ja so einiges hinein interpretieren...-.-...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.03.2013 um 16:57
@Shionoro

Ich verstehe nicht. Auf was beziehst du dich?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

03.03.2013 um 01:15
@KillingTime

du hast kine ahnung was im umfeld der frau gang und gebe ist und ob ihre sorgen berechtigt waren oder nicht.
Wenn die sich einredet dass der jung wegen nem kurzen schande erlebt und ewig unglücklich ist, dass aber gar nich gegeben ist in ihrem umfeld, dann ist sie eindeutig geisteskrank, und ich gehe davon aus.

Denn vergessen wir nicht, der junge ist sieben, da kommt noch was dazu und ich glaub nicht, dass in einer region wo man ehen auch arrangieren kann die penislänge so ultra entscheidend ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.03.2013 um 05:09
--
Was in dem ganzen Palaver ueber die Beschneidung fehlt
[Hie das Archiv für die ganze Debatte, auch jetzt in der USA,
http://analytic-comments.blogspot.com/2012/08/the-circumcision-debate-links-and.html ]
ist die archeologische Dimension. Woher stammt der Brauch der dem der Weiblichen
Beschneidung/ Verstuemmelung gleicht in dem er die selben Nerven durchschneidet? Weder der Ritus noch der Brauch sind nur in Abrahmistischen Religionen vorzufinden, nur eben das identitaetsstiftenden, aus Trotz einer alter Macht gegenuber.

http://www.facebook.com/mike.roloff1?ref=name
Wenn die Beschneidung von 8 Tage alten Knaben identitätsstiftend für Juden und Muslime ist - ja sehr viele Muslime beschneiden ja auch noch die jungen Maedchen, ihr "schwarzer Tag!"

Warum wird jemand wie Professor Michael Wolffsohn nicht ueber andere Juedischen Ansichten befragt?,
http://analytic-comments.blogspot.com/2012/10/michael-wolffsohns-foreskin-of-heart.html
http://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article108847257/Die-Vorhaut-des-Herzens.html
http://www.tagesspiegel.de/meinung/andere-meinung/gastkommentar-zur-beschneidungsdebatte-danke-deutschland/7160872.html

Die Skepsis der Pädiater
Unausgegoren, katastrophal - die Kritik der Pädiater am Gesetzentwurf zur Beschneidung ist eindeutig. Sie sehen die UN-Kinderrechtskonvention verletzt - und das Gesetz quasi schon zur Verhandlung in Karlsruhe. Aber die Kinderärzte haben einen Kompromissvorschlag.Von Raimund Schmid,,,

http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gp_specials/beschneidung/article/824592/beschneidung-skepsis-paediater....

Die Tabuisierung jeglichen Vergleichs von männlicher mit weiblicher Genitalverstümmelung ist der große Skandal der Debatte. In beiden Fällen wird der empfindsamste und erogenste Teil des menschlichen Körpers amputiert oder schwer beschädigt. In beiden Fällen geht es in erster Linie um die Beschneidung menschlicher Sexualität.

http://evidentist.wordpress.com/2012/09/11/beschneidung-ignoranz-und-sexismus/

Und hie das Archiv für die ganze Debatte, auch jetzt in der USA,
http://analytic-comments.blogspot.com/2012/08/the-circumcision-debate-links-and.html
========================


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

04.03.2013 um 13:38
@mikerol

Da stößt man hier leider auf taube Ohren, die sagen einfach bei Frauen ist es schlimmer(was ja auch irgendwie stimmt) und meinen das sei nicht vergleichbar.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

06.03.2013 um 13:46
@mikerol
Soweit ich weiß, ist die weibliche Beschneidung eher im afrikanischen Raum gängig. In anderen muslimischen Ländern, geht es eher um den Jungen.
In afrikanischen Ländern die muslimisch sind, werden Frauen nicht "nur" beschnitten, die müssen tw. viel schlimmere Sachen durchmachen..
Mir fällt leider der Name von dem Deutschen nicht ein, der sich mit Herz und Seele dafür einsetzt, die weibliche Beschneidung aufzuheben.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

06.03.2013 um 13:53
Rüdiger Nehberg

Es gibt alle möglichen Arten weiblicher Beschneidung und die Auswirkungen können natürlich schlimmer sein. Aber es würde auch niemand auf die Idee kommen, wenn den einen der Finger, den anderen der Arm abgeschnitten wird, zusagen das abschneiden des Fingers wäre ja okay, weil es nicht so drastisch ist. Das ist ja das Problem in dieser Geschichte, zu mal anscheinend doch bei einigen die sexuelle Aufklärung nicht über ficki ficki hinausgegangen ist, wenn sie sich nicht mal bewusst sind, dass die Genitalien beider Geschlechter die gleiche Grundlage haben.


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden