weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:30
Wer es schafft sich einzureden, das Mohammed den Mond gespalten oder Moses das Meer geteilt hat, der glaubt auch dass sein imaginärer grosser Bruder, der Millionen Galaxien mir jeweils Millionen Sonnen und Planeten geschaffen hat, sich in einem Nebenarm einer kleineren Galaxie einen Planeten rausgepickt hat um dort mit einem Stamm einer halbintelligenten Affenspezies einen Pakt zu schliessen der ihnen das Paradies beschert wenn sie sich die von ihm geschaffene Vorhaut abschneiden lassen.^^


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:31
@emanon
Was haben Juden mit Mohammed zu tun?

Die Moslems haben in der Debatte kaum was gesagt. Die Rabbiner dafür umso mehr und anscheinend haben sie die richtigen Leute beeindruckt.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:38
@kickeric
Juden habens mehr mit Moses.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:39
@emanon
und?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:42
mynameisearl schrieb:Rechnet man die ganzen Beschneidungen in den letzten 30-40 Jahren zusammen, dann müssten in Deutschland Millionen von gehandicapten Männern rumlaufen.
So ist es doch auch.
Die Beschnittenen können damit noch so zufrieden sein und trotzdem leben sie mit dem Handicap der Penisbeschneidung.

Außerdem wissen Menschen die als Kleinkind Zwangsbeschnitten wurden, gar nicht wie es ohne Beschneidung wäre. Und wer es mag der soll es doch tun, ich bin doch nicht gegen die Beschneidung. Ich bin nur gegen die nicht notwenige Zwangsbeschneidung von kleinen wehrlosen Kindern.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:45
Bone02943 schrieb:Die Beschnittenen können damit noch so zu frieden sein und trotzdem leben sie mit dem Handicap der Penisbeschneidung.
Was ist denn das Handicap bei einem "noch so zufrieden" Beschnittenem?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:50
@vincentwillem

Das die Eichel verhornt oder die Harnröhre schutzlos Dreck und Viren ausgesetzt ist.
Auch sollte man das Trauma welches bei einer Zwangsbeschneidung entstehen könnte nicht so ganz außer acht lassen. Jedenfalls solage nicht, bis abschließend geklärt ist das es keinerlei Auswirkung hat.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:50
@vincentwillem
Dir fehlt als Beschnittenem unter anderem eine erogene Zone.
Das ist natürlich ein Handicap.
Handicap heist ja nicht, dass es das Leben an sich unmöglich macht.
Wenn du zu allem Überfluss auch schon als Kind operiert wurdest, kennst du den Unterschied nicht. Das heist aber nicht, dass du kein Handicap hast.
Du hast halt gelernt damit zu leben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:55
Was verspricht ihr euch denn von einem Verbot? Geht es darum ein Zeichen zu setzen?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:57
@kickeric
Es geht darum Kleinkinder zu beschützen.
Es geht sich gar nicht gegen die Beschneidung an sich. Jeder ab einem gewissen Alter soll sich gerne bechneiden lassen können, wenn er es selbst wünscht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:57
@kickeric

Mir geht es einzig und allein um den Schutz von Kindern. Jeder der sich die Vorhaut, Ohrläppchen, Finger oder Nase abschneiden möchte soll es gern tun, so lange er alt genug ist darüber frei zu entscheiden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:58
@emanon
Wettficken zwischen Beschnitten vs. Unbeschnitten???
Es ist doch kein Handicap, wenn man zufrieden ist. Man ist dadurch nicht per se benachteiligt. Man kann sich ein Handicap irgendwie schön einreden hab ich das Gefühl..
Es wäre höchstens eins wenn ein Mann sich nach seiner OP gehandicapt fühlt, also unzufrieden ist..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:59
@vincentwillem
vincent schrieb:Es wäre höchstens eins wenn ein Mann sich nach seiner OP gehandicapt fühlt, also unzufrieden ist..
Das ist doch Unsinn. Wenn mir einer die Hand abhackt und ich mir eine Metallklaue an den Armstumpf setzen lasse, kann ich noch so sehr zufrieden sein, es ist ein Handicap.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:59
Es geht darum Kleinkinder zu bechützen.
Dafür muss man nicht diese Argumente brinden...
Eingriff in die körperliche Unversehrtheit... nicht notwendig... schluss aus..

Wozu von irgendwelchen handicaps etc... pp quatschen?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:59
@vincentwillem
Ein Handicap ist doch nicht abhängig davon ob du es wahr haben willst.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:59
@emanon
@Bone02943

Ein Verbot hat keine Auswirkungen auf die Kinder (allerhöchstens minimal)

En Verbot wäre ein Zeichen, dass man Beschneidung an Kndern nicht gut findet.
Mehr nicht


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 16:59
vincent schrieb:Man kann sich ein Handicap irgendwie schön einreden hab ich das Gefühl..
Man kann sich sein Handicap auch schönreden. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 17:00
@vincentwillem
vincent schrieb:Dafür muss man nicht diese Argumente brinden...
Eingriff in die körperliche Unversehrtheit... nicht notwendig... schluss aus..

Wozu von irgendwelchen handicaps etc... pp quatschen?
Vielleicht, weil immer irgendwelche Quatschköpfe dann ankommen und von sich geben, dass die Verletzung der körperlichen Unversehrtheit bei der Beschneidung garnicht so schlimm ist, weil es ja so viele Vorteile hat, beschnitten zu sein?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 17:01
@vincentwillem
Es ist halt beides, eine unnötige OP an Kindern die selbst nicht Stellung nehmen können und ein bleibendes Handicap.
Warum die Betroffenen nicht selbst entscheiden lassen?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

11.03.2013 um 17:01
@tris
Und wieder so ne Schwachsinnsvergleiche...
Es ist doch keine Einschränkung der Funktionalität oder sonst was...
Denkst du beschnittene sind sexuell funktionsunfähig?
Es ist eine empfindungssache.. und da stellt sich das Handicap nur dar, wenn es auch so empfunden


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden