weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:57
emanon schrieb:Ich dachte du hättest deine unqualifizierte Formulierung hiermit eingeräumt.
Da hab ich dich wohl überschätzt.
Ansonsten ist das Interesse an deiner Fresse etwa so gross wie an den irreparabel geschädigten Körperteilen.
Schau die "Keratinisierung der Eichel" scheint als Begriff so falsch nicht zu sein und da ist sowas hier dezent unnötig:
emanon schrieb:Es verhornen Teile des Epithels, nicht die Eichel. Du verbreitest leider weiterhin Schwachsinn und blamierst dich so gut du kannst. (Und das kannst du wirklich)
Wikipedia: Zirkumzision

sowie die Keratinisierung der Eichel


http://www.beschneidung-von-jungen.de/?id=335

Die schädigenden sexuellen Auswirkungen der Keratinisierung der Eichel

...

http://www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2006/09/09/a0027

"Keratinisierung" der Eichel ergibt sich so eine komplett veränderte Sensorik:

...

Dein Diskussionsstil ist einfach unsauber und zielt alleine auf Schmähungen ab, welche allenfalls halbgar sind.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:57
die intention des guten.
und da sollte der gestzgeber doch bitte etwas sensibler rangehen, wenn er denn überhaupt meint, das thema angehen zu müssen

buddel


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:57
@buddel
Nunja... die Begründung für die Beschneidung liegt aber fast ausschließlich im Bund mit Gott. Also auf der religiösen, nicht auf der sexuellen Seite.

Zudem zieht das Körperverletzungs-Argument deshalb, weil Säuglinge und Kleinkinder beschnitten werden. Aus eben diesen religiösen Gründen.. ohne medizinische Indikation.
Man kann es drehen und wenden wie man will.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:58
buddel schrieb:die dem vorwurf der körperverletzung mal n bisschen den wind aus den segeln nehmen
Die Intention der Juden/Araber kann den Vorwurf der Körperverletzung nicht entkräftigen...


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:59
Genauso wie das Verbot, Schweine zu essen, hatte das Verbot in damaligen Zeiten durchaus seinen Sinn. Es war besser für die Spezies homo sapiens. Beschneidung war in Zeiten mangelnder Hygiene ein Schutz gegen Bakterien, genauso, wie es das Verzichten von Verzehr von Schweinefleisch war. Heute noch an solchen Atavismen festzuhalten, ist eigentlich nur als ideologisch verbrämt zu bezeichnen. Ebenso die Vorstellung, dass der Papst der Statthalter Gottes auf Erden sein soll....


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 22:59
vincent schrieb:Wie kommst du denn auf sowas? Sie wurde möglicherweise erschwert. Aber sicher nicht verhindert. Da hätten sie schon mehr abschneiden müssen.
kommt darauf an wie viel Vorhaut abgeschnitten wird. Früher gab es keine Gleitcreme, so wie auch in Vielen Ländern der nichtwestlichen Welt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:00
@jayjaypg
Moment mal, die hygienischen Bedingungen in vielen Teilen der islamischen Welt sind nicht wesentlich besser geworden. Also sollte man dort zumindest die Zirkumzision berücksichtigen?!


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:01
@vincentwillem
:) Ok. Von mir aus...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:01
@vincentwillem
kann ja jeder später seine eltern verklagen.
auch wenn die körperverletzung verjährt sein sollte,
dann nimmt er was anderes, was psychologisches im zivilrecht.
macht aber keiner.
es ist wie ohrlochstechen.
welcher kläger schreit hier eigentlich nach einem richter (resp. ergänzendem gesetz)?

buddel


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:01
@nahtern
Keine Gleitcreme in unserem Sinne, ok. Die haben sich bestimmt anderweitig beholfen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:01
@vincentwillem

Da in vielen Teilen der islamischen Welt, die Menschenrechte eh mit Füßen getreten werden, ist eine Diskussion über eine dort durchgeführte Zirkumzision sowieso unnütz.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:03
@buddel
buddel schrieb:dann nimmt er was anderes, was psychologisches im zivilrecht.
Wär genauso verjährt.
buddel schrieb: ist wie ohrlochstechen.
Stimmt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:04
@jayjaypg
ob es sich ohne Vorhaut hygienischer lebt lässt sich diskutieren


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:05
@nahtern
Ist aber nach dem Stand der Wissenschaft so. Aber, wenn man sich einmal täglich den Schwanz wäscht, muss man sich nicht die Vorhaut wegsäbeln...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:05
@buddel

es geht doch erst einmal um das Recht des Kindes. Auch auf körperliche Unversehrtheit.
Dieses Recht kann das Kind nicht wahrnehmen, weil die Eltern unbedingt kulturell und religiös bedingt, den Bund für das Kind schnellstmöglich vornehmen wollen. Auch, damit es religiös schon verhaftet ist. Somit wird auch das Recht auf freie Religionswahl ad absurdum geführt.

Aber diese Gesetze scheinen auch für unsere Regierung als nichtexistent zu gelten, sobald die Zentralverbände aufbegehren. Unsere rückgratlosen Abnickpolitiker werden sich schon von unseren Werten nach und nach verabschieden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:07
@buddel
buddel schrieb:es ist wie ohrlochstechen.
Nicht so ganz, ein Ohrloch wächst auch wieder zu. Ne Vorhaut wächst halt nicht nach.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:07
@Gwyddion
Ok. Erfüllt aber beides den Tatbestand der Körperverletzung.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:08
@vincentwillem
wie masturbierst du den ohne?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:08
@jayjaypg
hmm,
wenn ich als 16jähriger erst psychologische probleme bekomme?
die mit meiner aufkeimenden sexualität zusammenhängen und in direktem zusammenhang mit meinem teilamputierten penis stehen?

aber darum geht´s ja nicht,
sowas würde ein arschlochsohn machen.
es juckt später keinen beschnittenen
und deswegen ist die debatte um die kriminalisierung auch sowas von.
und eigentlich auch nur noch auf allmystery stattfindend
;)

buddel


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

23.10.2012 um 23:09
[...]Auch, damit es religiös schon verhaftet ist. Somit wird auch das Recht auf freie Religionswahl ad absurdum geführt.
Wenn man schon dabei ist, dann gleich die Taufe mit verbieten...


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden