weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 22:50
@mynameisearl

Und wieder lässt du ein haufen weg, ganz schlechter Stil wie du es selbst gesagt hast. ;)

Denn auch dieser Jude hätte sich wohl niemals mit 8 Tagen freiwillig selbst beschneiden lassen, und warscheinlich auch als Kind bis 16 nicht.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 22:50
@so-ist-es

Ich sehe es mit eigenen Augen in der Klinik. Du bist nicht das Maß aller Dinge, es gibt noch andere Leute und bei denen hat es halt nicht so funktioniert.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 22:52
Bone02943 schrieb:Ohne Vorhaut ist die Eichel schutzlos Dreck und anderen Einflüssen ausgesetzt. Ergo verliert die Eichel die schützenden Funktion der Vorhaut
Keine Ahnung wie du es mit der Körperhygiene hälst, aber ich dusche jeden Tag und die Zeiten, in denen man nackt durch die Gegend gelaufen ist, sind schon lange vorbei.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 22:55
so-ist-es schrieb:Es wird nichts eingeschränkt, ich hatte vorher und nachher keine Probleme,keine Ahnung wo du das her hast
Weil alle über 7 milliarden Menschen auf diesem Planeten exakt wie Du reagieren oder? ....-.-
so-ist-es schrieb:Religionsfreiheit gibs erst mit 14 Jahren.
War es nicht eher die Mündigkeit?

Wikipedia: Religionsmündigkeit

Und bis dahin sollte man doch warten bevor man sein Kind mit einem körperlichem Ritual an eine Religion bindet.

Sonst könnten ja andere anfangen ihren Kinder bis sie 14 sind Kreuze auf die Stirn zu tätowieren.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 22:56
@interrobang
@Bone02943
III. Grundrechtsmündigkeit

Die Grundrechtsmündigkeit betrifft die Frage, ab welchem Alter ein Grundrechtsträger seine Grundrechte selbst wahrnehmen kann. Das GG enthält keine Regelung. Die Lösung dieser Frage ist sehr strittig, praktisch aber wenig bedeutsam, da nach allgemeiner Meinung die gerichtliche Geltendmachung von Grundrechten in den Prozeßordnungen geregelt werden kann. Dort wird ausnahmslos die sog. Prozeßfähigkeit gefordert, die an die zivilrechtliche Geschäftsfähigkeit anknüpft. Folge: Eine Verfassungsbeschwerde z.B. kann von einem Grundrechtsträger selbst erst dann erhoben werden, wenn er volljährig ist. Minderjährige müssen sich durch ihre gesetzlichen Vertreter vertreten lassen. Eine Besonderheit gilt bei Art. 4 GG: Durch das Gesetz über die religiöse Kindererziehung sind Kinder ab 14 Jahre religionsmündig und können sich insbes. dann selbst vom Religionsunterricht abmelden. Dies wird allgemein als zulässige Mündigkeitsregelung anerkannt.
http://www.jurawelt.com/studenten/skripten/oer/1830


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 22:57
Bone02943 schrieb:Denn auch dieser Jude hätte sich wohl niemals mit 8 Tagen freiwillig selbst beschneiden lassen, und warscheinlich auch als Kind bis 16 nicht.
Dafür hat er seinen Sohn am achten Tag beschneiden lassen. Muss ich dir jetzt erklären, welche Rolle die Religion in der ehemaligen Sowjetunion hatte?


Auf deine Beiträge bin ich ausführlich eingegangen. Du willst aber anscheinend meinen Standpunkt nicht verstehen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 22:59
Bone02943 schrieb:Weil alle über 7 milliarden Menschen auf diesem Planeten exakt wie Du reagieren oder? ....-.-
Eher so, wie du es gerne hättest. Immerhin schreibst du ja stellvertretend für die große Masse


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 22:59
Tättowieren? Also das find ich aber nicht angemessen, man sollte es schon genauso hart sein, also das Kreuz (von mir aus mit einem Skalpell) in den Schädel schneiden und natürlich mit einer Mindestgröße. Aber ohne Betäubung, sonst kann das unmündige Opf.. äh Kind ja diesen unfreiwilligen Bund mit dem Gott seiner Eltern nicht spüren.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:03
@mynameisearl

Dein Standpunkt ist das man Zwangsbeschneidungen von kleinen Kindern hinnehmen soll.
Und nein das kann ich nicht verstehen. Schon gar nicht weil es viele Komplikationen geben kann. Komplikatinen die du komplett ausblendest. Nach deiner Meinung haben alle Forscher unrecht wenn sie von Traumata reden, auch sind Komplikationen etwas worauf du nur mit "Ja die tun mir halt leid" eingehst.
mynameisearl schrieb:Eher so, wie du es gerne hättest. Immerhin schreibst du ja stellvertretend für die große Masse
Nein denn ich schließe nicht von meinen körperlichen Eigenschaften auf den rest der Menschheit.
@so-ist-es behauptet doch das er selbst und somit auch kein anderer Mensch ein Problem mit der Beschneidung haben kann.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:05
@Bone02943
Bone02943 schrieb:@so-ist-es behauptet doch das er selbst und somit auch kein anderer Mensch ein problem mit der Beschneidung haben kann.
nein kann man auch nicht wenn es durch eine Chirurgen fachmännisch ohne Komplikationen durchgeführt wird,daß ist eine medizinische Tatsache.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:07
so-ist-es schrieb:nein kann man auch nicht wenn es durch eine Chirurgen fachmännisch ohne Komplikationen durchgeführt wird,daß ist einemedizinische Tatsache.
Es gibt aber Fälle in denen Komplikationen auftreten! Solche Fälle findest du im Internet und das kann den besten Ärzten passieren.
Nur weil bei dir zum Glück alles gut gegangen ist und es zum Glück bei fast allen anderen auch gut geht, heißt das nicht das es keine Komplikationen gibt.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:09
@Bone02943
Allmächtiger, natürlich ist bei jedem Eingriff ein Restrisiko,daß ist aber minimal schätze bei 10000 einer.Eher wirdt du beim überschreiten der Straße vom Auto angefahren


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:11
Das ist so wie zusagen, Vergewaltigung ist doch nicht schlimm, sie wurde fachmännisch mit KO Tropfen betäubt, dann ein Kondom übergezogen und der Akt vollzogen. Anschließend wurde sie wieder angezogen Herrgott noch mal! Also wirklich, wenn da bei einer von zehntausend was passiert pfff, passiert. Ein Restrisiko bleibt immer.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:11
so-ist-es schrieb:Allmächtiger, natürlich ist bei jedem Eingriff ein Restrisiko,daß ist aber minimal schätze bei 10000 einer.
Du schätzt und andere wie @Makrophage haben wöchentlich kleine Kinder mit Komplikationen auf der Kinderstation.... -.-


Sry "monatlich"


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:11
Und nein den kann ich nicht verstehen. Schon gar nicht weil es viele Komplikationen geben kann
Klar kann es die geben, aber ein Zahnarztbesuch kann auch tödlich verlaufen. Geht eine Beschneidung schief, dann ist es eine Verkettung unglücklicher Umstände. Ich kann mich nur wiederholen: In meinem Umkreis sind alle Beschneidungen optimal verlaufen. Eigentlich haben sich nur zwei über die Schmerzen beschwert. Der Jude und der eine bescheuerte Deutsche, der zum Islam konvertiert ist, weil alle seine "Freunde" Muslime sind. Von der Theologie Null Ahnung, aber die Vorhaut abschneiden lassen...
Bone02943 schrieb:Nein denn ich schließe nicht von meinen Körperlichen Eigenschaften auf den rest der Menschheit.
@so-ist-es behauptet doch das er selbst und somit auch kein anderer Mensch ein problem mit der Beschneidung haben kann
Sein Standpunkt und nicht meiner.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:13
Bone02943 schrieb:Du schätzt und andere wie @Makrophage haben wöchentlich kleine Kinder mit Komplikationen auf der Kinderstation.... -.-
Eine Bekannte von mir ist Kinderkrankenschwester und dazu kenne ich noch ein paar Ärzte. Die werde ich morgen mal fragen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:14
@mynameisearl

Bitte bedenke das er/sie monatlich und nicht wie ich fälschlich dachte wöchentlich geschrieben hat. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:17
@Bone02943

Den Zeitrahmen habe ich eh überlesen. Ich habe parallel zur Diskussion Schalke vs. Galatasaray geschaut und könnte ins Essen brechen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:19
Uiii die blauen sind raus O_O :bier: sry

Edit:
Aber wenn du da mal Krankenhauspersonal fragen könntest, wäre es schon gut wenn du das dann hier berichtest. Aber bitte sei ehrlich und kehre da nichts unter den Tisch.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:25
mynameisearl schrieb:Klar kann es die geben, aber ein Zahnarztbesuch kann auch tödlich verlaufen.
...schön zu sehen wie sich die standartmäßigen "vergleiche" und "pseudo-Argumente" immer wieder wiederholen, egal welcher "spieler" gerade hier ist...-.-....


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden