weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:26
@mynameisearl
mynameisearl schrieb:Klar kann es die geben, aber ein Zahnarztbesuch kann auch tödlich verlaufen.
Oha.. das beleg mal bitte. Und setze es direkt statistisch in Relation zu Komplikationen bei Beschneidungen. Da bin ich aber gespannt.

@Bone02943
Bone02943 schrieb:Uiii die blauen sind raus O_O :bier:
Für die Zukunft auf "Ignore Liste"


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:28
Gwyddion schrieb:Für die Zukunft auf "Ignore Liste"
Ach komm, in den Farben getrennt - in der Sache vereint. ;)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:28
Also wenn das stimmt was hier steht müßte eine Bechneidung nur in zwingend notwendigen Fällen erfolgen.
Mir ist schlecht geworden als ich das las
Allmächtiger hatte ich ein Glück gehabt

Vorsicht zarte Personen nicht lesen
http://www.pflegewiki.de/wiki/Komplikationen_der_Beschneidung


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:30
....waren in Deutschland circa 9,9% der männlichen Jugendlichen ohne Migrationshintergrund beschnitten
Das überrascht mich jetzt....


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:31
@so-ist-es

Eben, es muss zwar nichts passieren aber es kann, und ich finde dieses "kann" sollte reichen, um bei einer nicht notwendigen medizinischen Indikation darauf zu verzichten.

Selbst bei einer Phimose gibt es ja schon andere Methoden, bevor man wirklich eine Beschneidung in die Wege letet.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:33
@so-ist-es

Pflegewiki kenne ich. Aber es hier zu posten ist ansich wie Perlen vor die Säue. Es versteht keiner.
Aber die möglichen Nachteile sind auch nicht wirklich von Bedeutung.

Worum es wirklich geht ist schlichtweg die Aushebelung der Grundgesetze.
Ein kleines aber politisch unterstütztes Verbrechen an Kinder.

@Bone02943
Ey. Bei Schalke bin ich unerbittlich ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:34
@Gwyddion

Also mir würde ein zwangbeschnittener Schalker genau so leid tun, wie ein schwarz-gelber. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:36
@Bone02943

Nur das heute jede Menge Zwangsbeschnittene gewonnen haben.
Schalke hat ein Vorhaut Problem :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:38
Gwyddion schrieb:Ey. Bei Schalke bin ich unerbittlich ;)
Da sind wir uns wenigstens in einer Sache einig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:40
@mynameisearl

:D Wir sind uns auch bestimmt in anderen Sachen einig. Aber da wir keine Zwillinge sind, halt nicht in allen .


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:41
Gwyddion schrieb:Oha.. das beleg mal bitte. Und setze es direkt statistisch in Relation zu Komplikationen bei Beschneidungen. Da bin ich aber gespannt
Kann ich nicht, da es ein zufällig und unglücklich gewähltes Bespiel war.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:41
mynameisearl schrieb:Klar kann es die geben, aber ein Zahnarztbesuch kann auch tödlich verlaufen.
Und deswegen sollte man nicht zum Zahnarzt gehen?

Sry aber der Zahnarzt ist eine eher schon lebenswichtige Notwendigkeit, die Beschneidung ohne das man(n) eine Phimose hat nicht. Es ist einfach ein völlig überflüssiger Eingriff der Risiken mit sich bringt.

Was ich mich schon öfter fragte wie ist denn das bei Hämophilie(Bluter). Gerade bei Kleinkindern sind ernste Komplikationen doch schon vorprogramiert, oder weiß man das in der Regel schon vorher ob ein Kind ein Bluter ist?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

12.03.2013 um 23:42
@mynameisearl

Okay.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

13.03.2013 um 00:31
Gwyddion schrieb:Oha.. das beleg mal bitte. Und setze es direkt statistisch in Relation zu Komplikationen bei Beschneidungen. Da bin ich aber gespannt.
Was hätte das überhaupt für einen Sinn?
Hier kommen Begründungen wie das hier
mynameisearl schrieb:Keine Ahnung wie du es mit der Körperhygiene hälst, aber ich dusche jeden Tag und die Zeiten, in denen man nackt durch die Gegend gelaufen ist, sind schon lange vorbei.
Das ist so abstrus als würde man sagen, reißen wir doch die ganzen Zähne allesamt raus, weil heutzutage essen wir ja kein rohes Fleisch und rohe Erdknollen mehr, heute ist alles schön weichgekocht und kann püriert werden also raus mit ihnen.

Abgesehen davon ist es beispielsweise auch nicht die Aufgabe des Zahnarztes Kindern Vampirzähne reinzumachen, weil deren Eltern zuviel Twilight abbekommen haben und aus ihrer geistigen Umnachtung heraus meinen ihre Kindern müssten das haben, sondern dafür zu sorgen das die Zähne in Ordnung bleiben.
Deswegen kommt es ja auch nicht zum Komplikationen an einem Patienten mit gesunden Gebiss, denn da macht ein Zahnarzt ja normal nichts, sondern an einem Kranken und da sind faulende, eiternde Zähne was abgesehen von den Schmerzen unbehandelt zu Blutvergiftung, Entzündung der Herzinnenhaut, Bakterienablagerungen an den Herzklappen führt doch eine weit größere Komplikation.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.03.2013 um 00:43
Für eine OP an Kindern muss es eine medizinische Indikation geben. Deshalb sind die Kinderchirurgen auch strikt gegen die neue Regelung.
Gerade bei Kindern sollten da hohe Maßstäbe gelten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

13.03.2013 um 00:50
@Sanguinius
Hast Du Dir die Mühe gegeben meine ganzen Beiträge zu lesen? Nein. Wisch Dir den Schaum vor den Mund ab und zitiere mich erst dann, wenn du alles gelesen hast. Danke.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.03.2013 um 12:51
Sieht so aus als würden wir nach 500 seiten immer noch nicht weiter kommen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.03.2013 um 19:05
..."An der aktuellen Gesetzeslage in Deutschland wird die Kritik der internationalen Kinderärzte wohl nichts mehr ändern können. Sie kommt schlichtweg zu spät."

....als ob es dem Gesetzgeber jemals um das Wohl des Kindes gegangen ist, weshalb es schon immer im grunde egal war, dass keine Argument für die Körperverletzung an Kindern/Babys vorhanden waren... :nerv: ....


http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2013-03/beschneidungsgesetz-kinderaerzteverband-aap/seite-1


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.03.2013 um 19:16
@1ostS0ul
Ich vermute, dem Gesetzgeber war das Wohl der Kinder schlichtweg egal. Früher war die Beschneidung die einzige Methode, eine Phimose zu behandeln. Deshalb gab es (aus rein medizinischer Sicht!) keinen Grund für den Gesetzgeber, zu handeln.

Heuer ist die Diskussion ja komplett religiös motiviert, und da sollte der Gesetzgeber durchaus eingreifen, und der Mutilation Einhalt gebieten. Denn kein Gott kann die Verstümmelung von Menschen gutheißen, oder?! (Moment...)


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

18.03.2013 um 19:51
@Grymnir

Fehlanzeige. Aus Gründen der Nazi-Vergangenheit bekommen unsere Politiker schon nen Bandscheibenvorfall beim ständigen Abnicken derartiger Forderungen. Nur kein Rückgrat zeigen...


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden