weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 13:04
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Das grundsätzliche Menschenrechte auf der ganzen Welt gültig sein sollten ist in einer zivilisierten Welt selbstverständlich. Bei Urvölkern irgendwo im Urwald gibt es wohl möglicherweise andere Einstellungen, aber das ist ja auch nicht die Zivilisation.
Tja und da wären wir an einem Punkt, der erfahrungsgemäß eh nie so durchsetztbar ist, solange es noch Regime gibt, die auf Menschenrechte pfeiffen, aber das ist auch schon wieder fast einen eigenen Thread wert !

Ich bin gespannt was sich aus diesem Urteil noch für Konsequenzen ergeben, weil hierbei wirklich zwei Ansichten aufeinanderprallen und es Religionen betrifft, die eh schon im Konflikt befindlich sind und dieses Urteil nochmals Öl ins Feuer gießt.

Tut mir leid, wenn andere meine Sicht nicht teilen, oder verstehen wollen, aber dieses Urteil bringt nur neuen "Zündstoff" in einen eh schon länger bestehenden Konflikt. Wie gesagt mir wäre lieber gewesen man hätte andersweitig versucht den Schutz der Kinder zu gewähren, denn wenn ich so die Reaktionen im Internet betrachte, dann wird es wirklich als Einschränkung der Religionsfreiheit betrachtet.


melden
Anzeige
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 13:12
@Tussinelda

Was mich maßlos ärgert, ist ihre arrogante und kompromissverweigernde Haltung.
Was macht der Staat hier nicht alles für sie und im Zuge einer Toleranz. Er tritt mit den Kirchen zusammen in den interreligiösen Dialog mit den Muslimen, beruft Islamkonferenzen ein, er führt Islamkunde in den Schulen (was rechtlich nicht unumstritten ist da der Islam keine anerkannte Religionsgemeinschaft ist, sondern lediglich eine Glaubensgemeinschaft), er toleriert es wenn größere Mädchen nicht zum Sport (schwimmen) gehen wegen ihrer Religion, und und und
Irgendwann hat für mich der Spaß oder die Toleranz an der Stelle seine absolute Grenze erreicht, an der man Körperverltzung zugunsten einer Religion oder eines kulturellen Ritus verteidigen will.
Da ist eine Grenze erreicht, welche keinesfalls überschritten werden darf


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 13:17
@Kalte_Sophie
Na zum Schwimmen gibt es, glaube ich, auch ein Urteil...es wird mitgeschwommen.....aber das nur nebenbei.....

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/schule-und-religion-auch-muslime-muessen-mitschwimmen-a-552057.html
es geht ja nicht nur um die Moslems.....


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 13:19
Kalte_Sophie schrieb:er toleriert es wenn größere Mädchen nicht zum Sport (schwimmen) gehen wegen ihrer Religion, und und und
Das ist Quatsch, erstens werden Sportbefreiungen aus religiösen Gründen nicht toleriert und zweitens kommt das selten vor.
Unwissende Behörden

Die Antwort kann kein Berliner Ministerium geben. Denn Bildung ist Ländersache. Beim gegebenen Thema böte sich als Beispiel Bremen an, das Land mit den meisten Migrantenschülern in Deutschland. Hier dürfte die Absenz muslimischer Schüler bei Sport, Aufklärungsunterricht und Klassenfahrten am größten sein.

Doch überraschenderweise weiß die Behörde von nichts. »Es gibt hin und wieder Vorkommnisse, aber die sind sehr selten«, sagt Rainer Gausepohl nach Rücksprache mit den Fachleuten im Haus. Lediglich zwei Bitten um Freistellung vom Schwimmunterricht habe die zuständige Abteilung im vergangenen halben Jahr behandelt. Die Antworten der anderen Bundesländer – Baden-Württemberg (»Kein übergeordnetes Problem«), Hessen, Nordrhein-Westfalen und Bayern (»Einzelfälle«), Schleswig-Holstein (»Nicht zu quantifizieren«), Hamburg (»Die größten Schwierigkeiten hatten wir mit christlichen Fundamentalisten«) – ähneln sich bis in den Wortlaut.
http://www.zeit.de/2006/50/B-Schulverweigerung


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 13:39
"religiöse beschneidungen" sind körperverletzungen - über dieses urteil habe ich mich gefreut. auch alle anderen bräuche, die den menschlichen körper verstümmeln und deformieren gehören für immer verboten.


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 15:16
@individualist

Ach ja, seit dieser Bekanntwerdung der Burkinis gibt es ja auch keinen Grund mehr sein Mädchen nicht am Schwimmunterricht teilnehmen zu lassen.

Aber darum ging es ja nicht, es ging darum im Allgemeinen aufzuzeigen dass man ihnen ja schon sehr wegen ihrer Religion entgegenkommt aber es irgendwo auch mal ein Ende geben muss. Und das Ende ist eben die Toleranz von Körperverletzungsakten wegen einer religiösen Überzeugung


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 15:26
@Kalte_Sophie
Das war auch vorher kein Thema, ich hoffe du hast den Artikel gelesen. Außerdem habe ich noch nie eine Türkin im Freibad mit diesem komischen Ding gesehen. Das ist aber auch nicht das einzige Klischee was man in die Welt gesetzt hatte, RTL und die Bild hatten mal behauptet dass eine Lehrerin gefeuert wurde weil sie einem muslimischen Mitschüler mal ein Stück Schweinefleisch gegeben hatte.
http://www.bildblog.de/23423/boulevard-erklaert-moslems-den-schnitzelkrieg/
Scheinbar verkaufen Artikel sich ganz besonders gut wenn es sich um scheinbare Fehlverhalten bei Juden und Moslems geht. Die frühere hessische Kultusministerin war mal für die Entstehungsgeschichte in deutschen Schulen, darüber wurde nicht gehypted, kommt bei den Bürgen wahrscheinlich schlechter an. Dies ist kein Kampf der Kulturen sondern das Eindrechen auf einer.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 21:29
An die Moslems unter Euch:
bitte erlaubt mir mal eine offene Frage.
Wenn Allah wollte, dass die Jungen keine Vorhaut haben, wären sie dann nicht auch so erschaffen worden?

Grüße!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 21:41
@Firehorse
Darf ich das als Jude auch beantworten oder ist das generell an die Muslime gerichtet?


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 21:42
@Firehorse wenn mickey maus keine kleinen ohren mag, wieso hat er uns dann nicht mit großen erschaffen? muslimen und juden zu unterstellen sie würden an creationimus glauben ist schon ziemlich fies.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 21:42
@Firehorse
wenn sie so erschaffen sind, von Geburt an, dann sind es Propheten.......so der Glaube......


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 22:39
@25h.nox

Gibt es denn keine UZahlen oder Daten wie viele (prozentual) glauboge Moslems oder Juden der Evolutionstheorie glauben schenken und nicht den Worten ihres alten und nicht nur physikalisch verstaubten Buches


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 22:45
@Kalte_Sophie
wenn ein muslem denn quran bezeifelt, kann er ja zum christ bekehren lassen


melden
Germanium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 22:58
@Kalte_Sophie
Kalte_Sophie schrieb:Irgendwann hat für mich der Spaß oder die Toleranz an der Stelle seine absolute Grenze erreicht
Da ist nichts mehr hinzuzufügen! Absolut deiner Meinung. Es reicht einfach.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 23:06
@empanadas
empanadas schrieb:wenn ein muslem denn quran bezeifelt, kann er ja zum christ bekehren lassen
Das ist dem Moslem verboten. Bei Konvertierung zum Christentum kann je nach Land auch die Todesstrafe erfolgen. Mach Dich mal schlau.


melden
ps4
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 23:06
sollen mal lieber diese wahrsagerei-grütze im tv verbieten, DAS ist körperverletzung...


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 23:09
Ich habe ja nicht geschrieben, dass Alle so denken. Und beleidigen möchte ich schonmal gar nicht! Ich finde mich nicht fies, sorry.
Habe eine Frage gestellt, um die Sache zu klären. Ist meine Frage denn überhaupt nicht berechtigt?
Natürlich darf das JEDER beantworten.

Grüße!


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 23:13
Stammt das Ritual denn nicht von Mohammed? Hatte es ursprünglich nicht hygienische Gründe?
Soweit ich informiert bin ja, oder?


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 23:17
@Kalte_Sophie
ja sollange sie als klo putzer u arbeiter nach DE kammen und denn dreck wegrümten war alles gut, ne


melden
Anzeige
Germanium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

30.06.2012 um 23:21
@empanadas
empanadas schrieb:ja sollange sie als klo putzer u arbeiter nach DE kammen und denn dreck wegrümten war alles gut, ne
Wieder das Märchen von denn armen Migranten die in Deutschland nur die Drecksarbeit machen dürfen. Immer die gleiche Leier die absolut nicht denn Tatsachen enspricht.


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden