weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:54
interrobang schrieb:aus def`s artikel geht ja hervor das sich erwachsene auch symbolisch beschneiden lassen können.
Das kann doch jeder tun wenn er darauf Bock. Ist doch aber nicht das Thema oder werden die Neugeborenen gefragt?

Die Beschneidung ist nicht zwingend erforderlich um Jude zu sein... aber dem Rabi geht es sicher nur darum, judischen Glauben zu unterdrücken...


melden
Anzeige
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:54
@interrobang

Und trotzdem sieht man dass es auch ohne geht oder man die Bes´chneidung an einem Tag vollzieht, an dem man selbst entscheiden kann.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:55
@cassiopeia88
Wäre es in Deinen Augen eine Verstümmelung, wenn jemand Dir Deine Ohrläppchen abschneiden würde?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:55
cassiopeia88 schrieb:Ja wenn es euch nur darum geht, sollte einfach die low&tight Methode als Standard für Beschneidungen gelten, Dabei bleiben die meisten Nerven erhalten.
Es geht darum, dass der Betroffene nicht gefragt wird sondern ihm durch die Eltern und den Schnippler ein Brandmal verpasst wird das er nie wieder loswird.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:56
kleinundgrün schrieb:Wie kommst du darauf?
man kann mir viel nachsagen, aber nicht, dass ich ein idiot bin. den meisten hier ist scheiss egal was aus fremden balgen wird, wenn man sich sonst so zu gemüte führt, wie sie im allgemeinen über Andersartigkeit auslassen. sie brauchen einfach einen hebel um ihren persönlichen Kreuzzug -hauptsächlich vor sich selbst- zu rechtfertigen. die Motive sind hier vielfältig, aber die Methodik ist immer die gleiche. man sucht sich irgendeinen punkt des anstosses, und verunglimpft damit alles, was mit diesem Phänomen einher geht. egal ob rasse, kulturelle Zugehörigkeit oder politische ansichten, alles wird auf diese weise mit aufgewischt.. praktisch, nicht ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:57
@def
@_Themis_
ja blabla und so. ändert aber nichts daran das bei den juden in der tora steht das die neugeborenen am achten tag beschnitten werden müssen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:00
high&tight sollte da stehen, upps.

@kleinundgrün

Nun dies ist erstmal eine sehr sichtbare Körperverletzung, ein echtes Zeichen was ich höchstens unter einer Mütze verstecken könnte und ohne Grund und sei es nur der Bund mit Gott, wäre das schon eine Verstümmelung. Anders sehe es aus, wenn ich tatsächlich in einer Kultur gross geworden wäre in der alle das haben, dann könnte ich mit leben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:01
rockandroll schrieb:man kann mir viel nachsagen, aber nicht, dass ich ein idiot bin
Dann kann man Dir aber doch nachsagen, dass Du gerne pauschale Urteile fällst. Wärst du damit einverstanden?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:03
kleinundgrün schrieb:Wäre es in Deinen Augen eine Verstümmelung, wenn jemand Dir Deine Ohrläppchen abschneiden würde?
was wird denn hier angenommen, weshalb das Eltern ihren kindern antun, um sie zeitlebens in irgendwas zu benachteiligen, oder weil sie der Meinung sind, dass das für das Kind einen nutzen hat, diese rieten und gebräche weiter zu tragen, hm?

es sind doch keine sadistischen vollidioten, mensch


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:04
rockandroll schrieb:es sind doch keine sadistischen vollidioten, mensch
Vollidioten sicher nicht... schließlich haben sie es geschafft, eine Körperverletzung an Kleinkindern in einem Rechtsstaat zu legitimieren.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:05
kleinundgrün schrieb:Dann kann man Dir aber doch nachsagen, dass Du gerne pauschale Urteile fällst. Wärst du damit einverstanden?
klar, weil ich derjenige bin, der eine 5000 jahre alte und unter Milliarden von menschen verbreite Tradition als Körperverletzung und verstümmelung hin stelle, während nicht mal die betroffenen was dagegen haben


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:05
rockandroll schrieb:es sind doch keine sadistischen vollidioten, mensch
Das sagt ja auch keiner.

Sie machen es in der Regel sicher nicht, um ihren Kindern zu schaden. Aber die Frage ist eben, ob die Gründe für diese Körperverletzung in der heutigen Zeit noch tragfähig sind.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:05
@def
Wird ja immer witziger hier, nun sind es schon Sadisten :D Also machen sie das weil, es ihnen Spass macht andere leiden zu sehen, soso!


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:06
cassiopeia88 schrieb:Also machen sie das weil, es ihnen Spass macht andere leiden zu sehen, soso!
Sagt wer?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:07
kleinundgrün schrieb: Aber die Frage ist eben, ob die Gründe für diese Körperverletzung in der heutigen Zeit noch tragfähig sind.
wo sind denn also die massen von verstümmelten, die sich dagegen aussprechen? ein grossteil ist zufrieden damit, und wieso will man denen was absprechen wollen, was ihnen offenbar selbst recht ist


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:08
@def
Das impliziert doch deine Aussage hier, oder irre ich mich?
navigato schrieb:
es sind doch keine sadistischen vollidioten, mensch


Vollidioten sicher nicht... schließlich haben sie es geschafft, eine Körperverletzung an Kleinkindern in einem Rechtsstaat zu legitimieren.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:11
Es ist doch immer die gleiche Provokationschiene, erst wird nach Argumnten gefragt, diese werden dann abeglehnt, dann kommt Polemik, und scheinbare Kompromisslösungen wie warum wird hier nicht erst ab so und so, was schon x mal beantwortet wurde...und dann wird unterstellt, beleidigt und von sadistischer Schnibbelei und Fremdartiger Kultur, dann folgen Beleidigungen wie fanatischer glaubenskrieger und und und...

wer erkennt da bitte kein Muster...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:12
@cassiopeia88
Also @def hat nur zum Thema "Vollidioten" Stellung bezogen. Nicht zum Thema "Sadisten". Oder?
Puschelhasi schrieb:wer erkennt da bitte kein Muster...
Ich. Weil es keines gibt.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:13
@kleinundgrün

Ja das sadisten hat er nicht relativiert, lediglich das vollidioten...


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 13:14
rockandroll schrieb:wo sind denn also die massen von verstümmelten, die sich dagegen aussprechen? ein grossteil ist zufrieden damit, und wieso will man denen was absprechen wollen, was ihnen offenbar selbst recht ist
Es würde doch einer genügen, der im Nachinein sagt: "Ich wollte das nicht Ich wollte nciht, dass man mir als Kind ein Stück Haut abschneidet, ohne dass ich mich dazu äußern konnte". Diesem Einen wäre schon mal Unrecht geschehen. Oder nicht?


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden