weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:35
@cassiopeia88
Verstümmeln alle Gläubigen ihre Kinder?^^


melden
Anzeige
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:37
@interrobang
interrobang schrieb:keine ahnung. frag mal nen rabi.
Viel passieren kann ja nicht, denn im Ostblock sind fast alle Juden unbeschnitten (weil es im Kommunismus verboten war). Trotzdem sind es alle vollwertige Gemeindemitglieder der jüdischen Gemeinden.
Jahwe kam also nicht mit seiner Donnergabel herunter und hat sie alle entjudet.
Die jüdsiche Welt dreht sich für sie noch immer weiter


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:39
@emanon
Verstümmeln ist was anderes, da müsste schon mehr abgeschnitten werden^^Auch wenn dieses Wort nur allzu gerne in solchen Diskussionen benutzt wird.
Denkst du wirklich dieses Eltern sind die Kinder egal? Oder wissen sie es einfach nicht besser und hängen einer Ideologie nach die für uns zwar unverständlich, aber für die Betroffenen richtungsweisend ist. In unserer Kultur gibt es auch Dinge die kritisch betrachtet werden könnten, aber dennoch toleriert werden, da der Schaden vergleichsweise klein ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:39
@_Themis_
gibts dazu eine quelle?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:44
@cassiopeia88
Verstümmelung (alternative Schreibweise: Verstümmlung, lat.: mutilatio) bezeichnet die als nachteilig bewertete, radikale Veränderung der Gestalt durch äußere Einwirkung.[1][2] Der Begriff kann sowohl für den Vorgang wie auch für das Ergebnis stehen.[3] Verstümmelung kann mit Verlust von Funktion oder wichtiger Bestandteile einhergehen.[1][4][5]
Wikipedia: Verstümmelung
Passt für mich.
Ich bin aber gerne bereit zu akzeptieren, dass du der Meinung bist für eine Verstümmelung à la cassiopeia88 müsste noch mehr abgeschnitten werden.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:44
_Themis_ schrieb:Die jüdsiche Welt dreht sich für sie noch immer weiter
und für unsere lieben kulturkrieger gibt es weiter futter für die Kanonen der Kritik. wenn euch wenigstens wirklich was am wohl der kinder läge, aber darum geht es hier sicher nicht ;)

so wie ich es in einem anderen thread hier gelesen habe, würdestu du zwar gerne die vorhaut eines Moslems "retten" wollen, weil du ihn damit weniger anders machen wolltest, aber dein verein würde ihn wohl trotzdem nicht innerhalb seiner Arbeitsgemeinschaft begrüssen können..

und immer fröhlich weiter das bekannte scheinheilige lied

@emanon
und dir geht's auch nicht um die kinder, wenn wir es mal genau betrachten, sondern schlicht um religionskritik.. aber egal ;)


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:45
@interrobang
In kommunistischen Regimen wurde neben anderen Aspekten der Religionsausübung auch die Beschneidung unterdrückt, was dazu geführt hat, dass in Osteuropa nur eine sehr kleine Minderheit unter den jüdischen Männern beschnitten ist. Inzwischen nimmt dort die Bereitschaft, sich beschneiden zu lassen, deutlich zu.[
Wikipedia: Brit_Mila#cite_note-Schnittiger-1


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:46
interrobang schrieb:keine ahnung. frag mal nen rabi.
Dann tun wir das mal:

http://www.hagalil.com/judentum/rabbi/fh-0805-3.htm

Aus der Rubrik "Frag' den Rabbi":

Muss ein Jude beschnitten sein?

Das Antwortschreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

folgende Frage wurde gestellt:

Ob Männer aus einer assimilierten jüdischen Familie auch ohne Beschneidung in eine jüdische Gemeinde aufgenommen werden?

Antwort:

- Jude ist, wer mütterlicherseits von Juden abstammt.

- Die Beschneidung ist als ein Bündniszeichen zwischen Gott und den Juden sehr wichtig. Sie allein entscheidet nicht über die Zugehörigkeit zum Judentum.

- Bei unbeschnittenen Erwachsenen wird eine symbolische Beschneidung vorgenommen.

Nachbemerkung:

Fragen mit persönlichem Charakter sollten von den Betroffenen selbst gestellt werden, wobei sie dann auch genauer ihr eigentliches Problem und dessen Hintergrund schildern können.

Mit freundlichen Grüßen
Ben Rabbi Nathan


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:46
Das Wort Versümmelung passt sehr genau, da der Penis mehr als fünfzig Prozent seiner Empfindungsfähigkeit verliert. Wen ich den kleinen Zeh abschnipple ist das auch nur was ganz kleines aber eine Verstümmelung des Fußes und würde der Fuß oder gar das Bein im Anschluss chronisch taub sein wäre es das erst recht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:47
cassiopeia88 schrieb:Verstümmeln ist was anderes, da müsste schon mehr abgeschnitten werden
Das ist eine Definitionsfrage. Immerhin wird etwas entfernt, das nicht mehr nach wächst und das nicht so leicht wieder rückgängig zu machen ist. Da ist der Begriff "Verstümmelung" nicht allzu abwegig.
rockandroll schrieb:und dir geht's auch nicht um die kinder, wenn wir es mal genau betrachten,
Wie kommst du darauf?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:47
@rockandroll
rockandroll schrieb:aber dein verein würde ihn wohl trotzdem nicht innerhalb seiner Arbeitsgemeinschaft begrüssen können..
Die Sonderbarkeiten des deutschen Arbeirtsrechts (die auch Synagogen und Moscheen davor schützen dass sie Andersgläubige einstellen müssen) haben hier in der Diskussion wohl recht wenig Aussagekraft


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:48
@rockandroll
Hast du jetzt auch noch seherische Fähigkeiten?
Was für ein Quark.

Nachtrag:
Nicht von der Vorhaut hängt das Judentum ab. Die Halacha, das jüdische Religionsgesetz, ist eindeutig: Ein unbeschnittener Jude ist Jude, sofern er Sohn einer jüdischen Mutter ist.
http://www.welt.de/debatte/article108845278/Nicht-die-Beschneidung-macht-den-Juden.html
Ruhig auch mal den ganzen Artikel lesen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:49
@_Themis_
und die beschneidung nimt wieder zu. aus def`s artikel geht ja hervor das sich erwachsene auch symbolisch beschneiden lassen können. is ja auch logisch da der achte tag schon vorbei ist.

@def
ja und es soll am achten tag ausgeführt werden.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:50
@emanon
pff, komm schon. wir kenne uns nicht erst seit gestern :D


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:51
@interrobang

Ich wollte damit ja auch nur darstellen, dass es nicht elementar sein muss und man auch volles Mitglied der jüdischen Gemeinde sein kann, obwohl man nicht beschnitten ist.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:51
@_Themis_
ja, da ist der eine scheinheilige haufen nicht besser als der andere :)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:53
@rockandroll
Du entsorgst hier deine gefühlte Realität.
Das mag deinem Anspruch genügen, geht hier aber in deine eigene Hose.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:53
@rockandroll

Du musst das wie Veriene sehen, die ja auch keine Nichtvereinsmitglieder für die internen Arbeiten nehmen würden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:53
@kleinundgrün
@emanon
Gut, ich sehe da keinen umfangreichen Gewebeverlust und bei richtiger Durchführung gehen auch keine Körperfunktionen flöten.

@SethSteiner
Ja wenn es euch nur darum geht, sollte einfach die low&tight Methode als Standard für Beschneidungen gelten, Dabei bleiben die meisten Nerven erhalten.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

18.12.2013 um 12:53
@_Themis_
und? trotzdem müssen die kinder am achten tag beschnitten werden. daran ändert sich ja nichts.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden