Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:10
@vincent
von mir aus auch die mutter, nur die wird ohne penis und ohne diese erfahrung nicht viel kompetenz haben, meine ich. aber sicher ist die mutter nicht minder wichtig, klar. sie muss halt auf die erfahrung des mannes vertrauen, was bleibt ihr über


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:16
rockandroll schrieb:ich denke die betroffenen müssten das am besten wissen, also sprich die väter, die sich hier dafür aussprechen, es an ihren söhnen vorzunehmen. das sollte am höchsten gewichtet werden, denn die sind am nächsten dran am thema
Kein Vater sollte die Macht bekommen um über den gesunden Penis seines Kindes zu entscheiden, PFUI!
rockandroll schrieb:unsere gesetze werden nicht gebrochen. man will hier unbedingt das gesetz gegen die leute ändern
Unsere Gesetze sind relativ eindeutig weswegen ja auch die Beschneidung von Mädchen verboten werden konnte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:18
Inwiefern wissen bitte die Väter bescheid? Wenn sie selbst beschnitten sind, haben sie doch gar keine Ahnung wie es ist nicht beschnitten zusein, entsprechend sind sie doch auch gar nicht in der Lage eine Entscheidung zu Fällen. Natürlich sind sie Betroffene und Opfer aber sie haben überhaupt keine Ahnung. Und dazu kommen die üblichen Probleme, die wir hier schon hunderte Male besprochen haben, sie entscheiden über einen Eingriff, für den es keine Notwendigkeit gibt. Sie können den Eingriff ihrem Kind ja gern nahelegen, wenn es alt genug ist aber warum sollten sie über den Kopf eines anderen Menschen hinweg entscheiden dürfen, ob die Vorhaut ab darf oder nicht? Unsere Gesetze sind da tatsächlich recht eindeutig, vor der Legalisierung durfte man eben nicht einfach mal so ein Kind schädigen, weil man es halt für richtig hielt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:18
@Bone02943
das ist deine meinung, und gründet sich auf deinem subjektiven wertesystem.
hat auch nichts mit mädchenbeschneidung zu tun, denn das ist wirklich ein ernstes problem

bei männern ist es anders, und deshalb auch nicht so zu gewichten


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:19
@rockandroll
Die Mutter muss auf die Erfahrund des Mannes vertrauen?
hhm, nun gut. Der Mann wird vermutlich aber keine andere Erfahrung und damit Vergleichsmöglichkeit haben. So viel steht ja fest. Aber denkst du nicht, dass sowohl die Mutter als auch der Vater dann die Ärzte und die Studien vertrauen sollten.

Ich denke, du vermischt hier einiges. Die Väter - der Großteil zumindest - werden sich bei der Entscheidung keinesfalls mit Informationen beschäftigen wollen. Es ist schlicht nicht der Beweggrund. Selbst bei Informationen, die dem Vater und der Mutter also vorgelegt werden, die eine Unvorteilhaftigkeit deutlich aufzeugen würden und sie sich dennoch für die Beschneidung entscheiden, ist das in deinen Augen doch völlig legitim? Das geht mir halt nicht ganz in den Kopf..


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:19
@SethSteiner
sie sind immer noch am nächsten dran am thema, und damit ist ihre qualifikation das beurteilen zu können immer noch die verlässlichste. wie es ist nicht beschnitten zu sein kann man erfragen


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:21
@vincent
das sind vorurteile, mit denen du hier argumentiers. das kann man so nicht gelten lassen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:22
@rockandroll
Welche Punkte sind denn jetzt Vorurteile? Würds gern wissen, um es zu überdenken.. :ask:


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:24
@vincent
hier zu meinen, die beschäftigen sich nicht ausreichend mit dem thema, und nicht ausreichend letzlich darüber zu wissen. ich traue ihnen wirlich zu, dass sie wissen was sie tun


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:25
rockandroll schrieb:sie sind immer noch am nächsten dran am thema, und damit ist ihre qualifikation das beurteilen zu können immer noch die verlässlichste. wie es ist nicht beschnitten zu sein kann man erfragen
Die meißten Eltern sind warscheinlich am weitesten davon entfernt. Einfach weil Risiken oder der Wille des Kindes gar keine Rolle spielen. Sie machen das ja auch ganz anderen Gründen und nicht wegen der medizinischen Notwendigkeit.

Also du quatscht hier Zeug... glaubst du das selber was du hier erzählst?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:26
Klar sind sie nah am Thema dran aber sie haben überhaupt keine Kompetenz, da sie sich bspw. gar nicht an ihre Säuglingszeit erinnern können. Wir haben aber wissenschaftliche Untersuchungen, die im Gegensatz zur Meinung irgendeines Normalbürgers, harte Fakten über diesen Entwicklungszustand liefern. Und auch mit der Kindheit sieht es da an Erinnerungsfähigkeit schwierig aus, hier hilft uns außerdem auch die Psychologie, Stichwort Verdrängung oder Manipulation. Und neben all diesen Dingen kommt immer noch etwas ganz anderes hinzu, eben das Recht selbstbestimmt leben und aufwachsen zu dürfen. Letztendlich bedeutet das Sorgerecht eben Sorge dafür zu tragen, dass das wofür man sorgt, nicht zu schaden kommt. Und das ist es worüber wir hier diskutiren, es ist ein Schaden ohne medizinische Indikation. Wir haben hier auch schon oft darauf hingewiesen, dass Opfer selbst zu Tätern werden, wie eben bei der weiblichen Beschneidung, die in all ihren Ausformungen verboten ist, egal wie "harmlos" die sich am Ende auch darstellen könnte. Entsprechend fragwürdig ist es, ausgerechnet den Personen die Entscheidung zu überlassen, die den Manipulationen ihrer Gemeinschaft ausgesetzt sind und eben überhaupt keine Erfahrung damit haben, wie es ist ohne die Schädigung zu leben.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:27
irrelevant, denn das alles rechtfertigt kein politikum


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:27
@rockandroll
Naja, schau mal. Es ist seit Generationen Tradition. Die Religion verlangt danach. Denkst du wirklich, dass sie sich ausreichend mit dem Thema beschäftigen würden und viel wichtiger Studien wirklich voreingenommen wären?
Ich kann dir das aus Erfahrung bestätigen, dass man da eher Cherry-Picking betreibt. Es werden wie so oft, meistens nur bestimmte Studien vorgehalten und propagiert..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:28
rockandroll schrieb:ich traue ihnen wirlich zu, dass sie wissen was sie tun
Wo ist da der Unterschied zu meinem Voruteil?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:29
rockandroll schrieb:irrelevant, denn das alles rechtfertigt kein politikum
Religiöse Beschneidung oder kultureller Brauch an wehrlosen 3. auch nicht. :P:


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:30
@vincent
traditionen entstehen nicht, weil man sie als schädlich einstuft. sie haben durchaus einen kern, der für aussenstehend nicht so leicht zu erfassen ist, und wenn die tradition wirklich so ein schreckliches unding wäre, hätte sie es sicher nicht bis in unser jahrhundert geschafft. so sehe ich die dinge.. alles kein grund für mich die entscheidung der eltern infrage zu stellen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:31
@Bone02943
wüsste nicht, dass es seites des staates hierzu ein gesetz gäbe


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:31
@rockandroll

Du weißt so vieles nicht.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:32
@Bone02943
ich weiss


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 17:32
Wieso rechtfertigt die mutwillige Verletzung von Kindern bitte kein Politikum?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden