weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 08:47
@Tussinelda

Sand ins getriebe stelle ich mich sehr unangenehm vor..
Und sonst ein herrlichen sachlichen kommentar deinerseits..

naja ich schaffe es auch nicht immer...:-)


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 09:38
@waterfalletje
"Sand im Getriebe" kann man durch Reinigen entfernen........das sollte ausreichen. Und man sollte akzeptieren können, dass Menschen selbst Entscheidungen treffen können und sollen, die so etwas Intimes betrifft. Wenn es eine medizinische Indikation gibt, selbstverständlich, ansonsten kann man auch gläubigen Menschen das Recht zugestehen, zumindest ihren Körper betreffend selbst zu entscheiden, es reicht doch schon, dass man durch Geburt/Taufe was auch immer automatisch einer Gruppe zugeordnet wird, man sollte aber - trotz allem - unversehrt bleiben dürfen. Das ist eben meine Meinung und Hygiene und Sauberkeit sind für mich keine Argumente, die zählen, zumindest nicht bei Säuglingen und kleinen Kindern, die erstens noch gewaschen werden und zweitens noch keinerlei Sexualleben, wo es zu Ansteckungen kommen könnte, führen. Sachlich genug?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 10:02
@Tussinelda

Ja überall ist wasser in der Nähe?

Nein mir sind deine kommentaren grundsetzlich wenig sachlich... aber das liegt vielleicht daran das ich deine humorlose meinung nicht teile..

mag sein manche sind humorvoll... nur das was ich von dir zu lesen bekommen deutet nicht darauf hin..

Vielleicht liegt es an meine person, mag sein..

Da ich vor integration bin.. denke ich wir sollen auf beide seite aufeinander zugehen...

Und wir hier sollen wir einfach zeit verstreichen lassen.

vielleicht auch zwischen uns..
das haben die ausländische mitmenschen... humor.. lache mich oft schlapp um banale dinge.. und sie können sich auch gut nicht zu ernst nehmen... ja können wie wiederum von lernen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 10:21
Charlytoni schrieb:Bald kommt die Beschneidung durch genmanipulites Erbgut
Ich halte das absolut für möglich. An Genmanipulation wird bereits geforscht, und künstliche Befruchtungen sind heute schon Gang und Gäbe. Irgendwann wird man dann soweit seit, Babys ohne Vorhaut zu züchten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 10:23
@KillingTime
@Charlytoni


Ach leute, jetzt komme ich mich vor wie im kino :-)


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 10:47
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Ja überall ist wasser in der Nähe?
Also in unseren Breitengraden definitiv.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 10:49
tris schrieb:Also in unseren Breitengraden definitiv.
@tris
@waterfalletje

Leute, lasst doch mal dieses Getrolle. Es geht in diesem Thread um religiöse Genitalverstümmelungen, und nicht um hygienische Aspekte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 10:51
@KillingTime
Aber paradoxerweise hauen ja auch die Befürworter der rituellen Beschneidung mit dem Hygieneargument um sich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 10:53
@tris
tris schrieb:paradoxerweise hauen ja auch die Befürworter der rituellen Beschneidung mit dem Hygieneargument um sich.
Ja, und das ist nicht minder trollig.

Ich vermute, auch das hat etwas mit der oben beschriebenen "Rationalisierung" zu tun. Beschnittene reden sich ihre Verstümmelung mit dem Hygieneargument selber schön. :D


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:32
@tris

ein wenig kombinieren würde mich freuen..

@KillingTime

Mich troll zu nennen macht das ich womöglich wie puschelhasi hier sperre zu unrecht bekomme.
Meine beiträge sind komplett ernst gemeint.

ja also wirklich.. du hast deins noch habe ich gelesen, also kannst du das thema doch etwas entspannter angehen?

mag sein du hast recht.. ich weiß es nicht..

Trotzdem ein wenig zeit sollst du die leute lassen... und dann soll es ganz viel werbung geben was intim zeugs betrifft vor männer :-)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:37
@waterfalletje
Meinst du damit die richtige Pflege nach einer Beschneidung? Das ist wirklich ein guter Punkt und wird in den meisten Familien die diese Tradition noch befolgen, unter den Tisch gekehrt. Dabei ist sie das A und O für späteres sexuelles Vergnügen.

Ansonsten denke ich auch, dass durch Aufklärung weit mehr erreicht wird, denn durch ein Verbot.
Das neue Gesetz geht doch in die richtige Richtung, Beschneidung durch medizinisches Fachpersonal, nur unter 6 Monaten ist dies noch von anderen möglich. Da könnte man noch dran arbeiten, werden die traditionellen Beschneider eigentlich geprüft?

Und wer will hier eigentlich wirklich noch Hinterhofbeschneidungen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:38
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Mich troll zu nennen macht das ich womöglich
Ich würde dich nie Troll nennen, aber Hygiene-Argumente sind nun mal unpassend, weil es hier um religiöse und rechtliche Fragen geht.

Wer hier ständig mit Hygiene argumentiert, hat entweder ein ernsthaftes Sauberkeitsproblem, weil soviel Pimmelkaas kann sich gar nicht ansammeln, oder er hat keine wirklichen Argumente.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:42
@KillingTime

:-) haha pimmelkaas.. kannte ich auch noch nicht...:-)

Eine nette userin brauchte mich darauf das es womöglich entstanden ist weil in viele länder ist es sandig und wasser ist nicht überall... so ist etwas entstanden und man hat es einfach vergessen.. oder jemand hat was anderes draus gemacht..

So davon gehe ich aus...und ich denke auch auf grund hygiene kann durchaus entzündungen enstehen..gesunde hygiene ist ja doch wohl ok..

Kann mir sogar voorstellen das kranken kinder entstehen können...

bleiben wir bei ein gesundes mittelmaß ok ;-)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:43
@KillingTime
Für manche Menschen sind diese aber so einleuchtend, dass sie auf Grundlage dieser ihre Kinder beschneiden, in dem Glauben das Beste für ihr Kind zu tun.

Man darf nämlich den Standpunkt der direkt Betroffenen bei einer solchen Diskussion nie aus den Augen verlieren. Natürlich gibt es viele gute Gründe die gegen eine Beschneidung sprechen, aber so ein bissl aufeinannder zugehen, sollte schon drin sein.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:44
@waterfalletje
die Hygiene spielt aber bei einer religiösen Beschneidung nur eine "angebliche" Rolle


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:45
@Tussinelda


Woher weist du dies @Tussinelda


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:47
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:weil in viele länder ist es sandig und wasser ist nicht überall... so ist etwas entstanden und man hat es einfach vergessen
Mag sein, dass es in der Wüste Vorteile bietet, aber ursprünglich hat es eine religiöse Ursache:

"eure Vorhaut sollt ihr beschneiden. Das soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und euch." (Genesis 17, 11)

@cassiopeia88
cassiopeia88 schrieb:Man darf nämlich den Standpunkt der direkt Betroffenen bei einer solchen Diskussion nie aus den Augen verlieren.
Das mache ich durchaus nicht, keine Sorge. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass der Eine oder Andere lieber seine Vorhaut abschneiden lässt, als von seiner Verwandtschaft verstoßen zu werden. Also praktisch die Wahl des geringeren Übels, das kann ich gut nachvollziehen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:50
KillingTime schrieb:Mag sein, dass es in der Wüste Vorteile bietet, aber ursprünglich hat es eine religiöse Ursache:
es ist eher so, dass früher die religiösen Regelwerke deshalb von Generation zu Generation weiter gegeben wurden, weil diese regeln eben ganz konrete praktische Vorteile für das leben hatten

wie heute Gesetzestexte, oder medizinische hygienestandarts


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

15.12.2013 um 11:50
@waterfalletje
weil es nicht der Grund ist für eine religiöse Beschneidung, was man wissen sollte, wenn man hier beim Thema religiöser Beschneidung mitredet ;)
Die Grundlage für Juden, ihre Söhne zu beschneiden, liegt in der Bibel (Gen. 17, 10 – 14). So heißt es: Dies ist mein Bund, den ihr hüten sollt zwischen mir und euch und deinem Samen nach dir: beschnitten soll euch jeder Männliche werden" (Gen. 17, 10). „Und zwar acht Tage alt soll euch jedes Männliche beschnitten werden" (Gen. 17, 12)
Die Beschneidung jüdischer neugeborener Jungen gehört zum Wesen des Judentums, markiert den Eintritt in die jüdische Gemeinschaft und symbolisiert den Bund zwischen Gott und Abraham bzw. zwischen Gott und den Juden. Das Gebot ist für Juden bindend.
http://www.zentralratdjuden.de/de/article/3731.html
hier mal, als Beispiel, das jüdische Gebot der Beschneidung


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden