weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:23
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Ein Abgeordneter ist nur seinem Gewissen verpflichtet.
Wo steht das? Mir ist über derartiges nicht schriftliches bekannt...


melden
Anzeige
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:25
@Gwyddion
puschelhasi schrieb:
Ein Abgeordneter ist nur seinem Gewissen verpflichtet.


Wo steht das? Mir ist über derartiges nicht schriftliches bekannt...
Artikel 38 des Grundgesetzes lesen


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:27
@Gwyddion

GG Artikel 38

Ich dachte da du ja grade immer wieder auf Grundrechte pochst, solltest du da doch etwas nacharbeiten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:27
@_Themis_
Artikel 38

(1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

(2) Wahlberechtigt ist, wer das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat; wählbar ist, wer das Alter erreicht hat, mit dem die Volljährigkeit eintritt.

(3) Das Nähere bestimmt ein Bundesgesetz.
http://dejure.org/gesetze/GG/38.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:27
Vielleicht hat ja jemand anderes eine Ahnung davon, deswegen hier nochmal meine Frage:
Können Juden denn überhaupt alle Gebote in Deutschland einhalten, ohne auch nur bei einem an ein gesetz zu stoßen was es ihnen verbietet? (ehrliche Frage)


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:29
@Gwyddion

Da steht es doch
Gwyddion schrieb:Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:29
@Puschelhasi

Nunja.. ich poche auf Grundrechte, das stimmt.
Aber Artikel 38 ist kein Grundrecht. Zudem gibt es einen Unterschied zwischen "verpflichten" und "unterwerfen".. Aber gut. :)


melden
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:30
Richtig, und Abtreibung ist Mord.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:31
@Gwyddion

na komm, also nun winde dich nicht...wo also siehst du da eine Diskrepanz. Die Abgeordnet stimmen so ab wie es ihr GEWiSSEN ihnen rät, dem sie unterworfen sind.

wo genau siehst du da jetzt Probleme?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:33
@Puschelhasi

Es gibt schon den gewissen Fraktionszwang, auch wenn er nicht offiziell ausgeübt wird, so hängt er doch wie ein Damoklesschwert über die Abgeordneten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:33
@Puschelhasi

Ihr Gewissen wurde durch den Druck der Partei und religiösen Gruppen unterwandert, somit haben sie gewisslich falsch entscheiden müssen. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:34
@Puschelhasi

Wo winde ich mich? Na egal...

Wer kann wirklich nachprüfen, ob sie ihrem "Gewissen" nach urteilen.. oder sogar wider besserem Wissen ( Gewissen ) den Parteivorgaben nacheifern?

Aber die Probleme sehe ich, wie ich es schon oft genug schrieb darin, das sich die Politik gegen fundamentale und im GG verankerte Menschenrechte entschieden hat.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:34
@_Themis_

das ist aber sache des Abgeordneten und seinem gewissen ob er sich diesem unterwirft, so es ihn denn gibt.

Grade in dem Fall, sehe ich ein Paradebeispiel für eine Gewissenentscheidung des Bundestages.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:36
Das war keine Gewissensentscheidung, es war eine Entscheidung wegen der Staatsräson.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:37
@_Themis_

das ist eine pure behauptung. Oder hast du dazu Quellen und Belege?


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:37
@Simowitsch was? du treibst zellhaufen ab, keine personen und ot...

@Puschelhasi netter erfolg, aber völlig wertlos, wer hat den ein so hohes bild von politikern um das als argument anzusehen?


@Bone02943 nein können sie nicht, jedenfalls nicht ohne ausnahmeregelungen, beschneidung ist halt körperverletzung und Schächten ist ein verstoß gegen den tierschutz.
viel wichtiger finde ich die frage ob sich unser moderner staat mit seiner rechtsordnung den regeln von uraltem aberglauben unterwerfen darf.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:37
Schon allein deshalb war es sicher keine wirklich freie Entscheidung:
Puschelhasi schrieb:Ich weise nochmal daraufhin, dass die Beschneidung seit langer Zeit immer wieder ein Aufhänger antisemitischer Propaganda war. Ich unterstelle das hier niemandem ausdrücklich, aber ich bitte darum sehr sensibel mit diesem thema umzugehen. Grade wir als Deutsche sollten da sehr taktvoll mit umgehen.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:38
@Puschelhasi

Ja, das ist meine Behauptung und die Behauptung vieler Juristen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:39
@Bone02943
@25h.nox

Gewissen! es geht um eine entscheidung des Gewissens. Und das wurde mit dem Gesetz beispielhaft getan.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

21.12.2013 um 23:39
@25h.nox

Mir wäre halt hierfür wichtig zu wissen, welche Gebote sie nicht ausüben können weil es schlicht und einfach verboten ist.


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden