weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 02:25
Wikipedia: Beschneidung_weiblicher_Genitalien

Der geneigte Leser möchte sicher nie wieder erfahren müssen, daß hier ernsthaft die Beschneidung der Penisvorhaut mit nem derartigen Eingriff verglichen wird.

Bleibt sachlich und stellt doch bitte diese beleidigenden Vergleiche/ Vorwürfe ein, danke!


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 02:43
@kurvenkrieger

...aus deinem Link ..."Typ Ia: Entfernung der Klitorisvorhaut"...um die es i.d.R dann geht wenn hier verglichen wird... ;) ...welche ebenfalls verboten ist...


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 02:58
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Der geneigte Leser möchte sicher nie wieder erfahren müssen, daß hier ernsthaft die Beschneidung der Penisvorhaut mit nem derartigen Eingriff verglichen wird.

Bleibt sachlich und stellt doch bitte diese beleidigenden Vergleiche/ Vorwürfe ein, danke!
So abewegig ist der Vergleich nicht - da muss schon differenziert werden! Es gibt nicht nur eine Beschneidungsform bei Frauen; es gibt eine, die sich von der männlichen Beschneidung anatomisch nicht nennenswert unterscheidet.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 02:59
Ich geb da Kurvenkrieger zu 100% recht. Langsam wird der Thread hier einfach nur peinlich...


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 03:00
@kickeric

Begründung?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 03:02
@1ostS0ul
Muß eigentlich jede Penis-Frage mit Vaginas beantwortet werden? ;)
Schon der Begriff der Beschneidung stellt in diesem Zusammenhang einen Euphemismus dar.

Wer von der Klitorisvorhautreduktion reden möchte, soll das auch präzise so bezeichnen. Das wäre jedenfalls schon eher sowas wie ein hinkender Vergleich.

Vielleicht lags ja nur an mangelhafter Differenzierung? Wer hier ganz generell die Beschneidungen vergleicht bekommt auch wieder Probleme, ja.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 03:11
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Das wäre jedenfalls schon eher sowas wie ein hinkender Vergleich.
...naja wenn man bedenkt das auf der "anderen Seite", impfen, piercen und ähnliches nicht selten mit dem entfernen eines "Körperteiles" verglichen wird, ist der vergleich mit der klitorisvorhaut meiner meinung nach nicht ganz so weit her geholt...bzgl. der bezeichnung weiß ich nun nicht wie dies hier auf den letzten seiten von statten ging...jedoch zuvor war dies für meine begriffe eigentlich immer relativ ersichtlich... ;)
...bzgl. der begrifflichkeiten an sich wird ja die Klitorisvorhautreduktion auch als beschneidung beschrieben z.B. "Die Klitorisvorhautbeschneidung"

http://www.fitundgesund.at/koerper-gefuehle/die-beschneidung.193.htm

..ist also jetzt nicht soo ungewöhnlich...
kurvenkrieger schrieb:Muß eigentlich jede Penis-Frage mit Vaginas beantwortet werden? ;)
..."muss" nicht aber wenn es passt... ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 03:13
die Beschneidung bei Juden und Muslimen befasst sich nunmal nur mit Jungen. Die weibliche Genitalverstümmelung ist laut einer fatwa der islamischen Universtät in Kairo und etlicher weiterer fatwas unislamisch und verboten.

Deshalb verstehe ich nicht warum ihr damit kommt, Darum geht es doch bei dem Gesetz garnicht.

so ein vergleich ist einfach infam und. unpassend.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 03:43
@1ostS0ul
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:so ein vergleich ist einfach infam und. unpassend.
...oder - hinsichtlich der Klitorisvorhautreduktion - nur durchs Versteifen aufs Wörtchen "Vorhaut" vergleichbar.
Weder wird dabei die Klitoris freigelegt, wie beim männlichen Glied dann die Eichel, noch hat diese eher kosmetische Operation einen traditionell-religiösen Charakter. Davon abgesehen stelle ich ernsthaft in Frage, ob wirklich auch vornehmlich kleine Mädchen dieser Form von "Beschneidung" ausgesetzt werden, wenn schon von "analogen" Beschneidungen die Rede sein soll...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 04:11
Hisichtlich der Vergleichbarkeit der vornehmlich traditionellen Beschneidung:
Die Entfernung der Klitorisvorhaut wird traditionell bei verschiedenen Ethnien, insbesondere im afrikanischen und arabischen Kulturraum durchgeführt. Der Eingriff kann hierbei auf die Klitorisvorhaut beschränkt sein oder im Rahmen einer Exzision weitere Strukturen umfassen. Der Eingriff wird der Beschneidung weiblicher Genitalien zugeordnet, wenn er aus ethnisch-kulturellen Motiven vorgenommen wird, [15][16][17] und wird in diesem Zusammenhang auch als Genitalverstümmelung bezeichnet [18].
Wikipedia: Klitorisvorhautreduktion#Tradition_und_kulturelle_Gr.C3.BCnde


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 11:42
@kurvenkrieger

Ein Rumschnippeln an Genitalien oder anderen Gliedmaßen ohne dass das Opfer in irgendner Weise konsensfähig ist, ist in jedem Fall eine rückständige Barbarei. Bei dir scheinen ja Jungs weniger wert zu sein als Mädchen, wenn du die Verstümmelungen hier in ihrer Wertigkeit unterscheidest, der Verlust der Vorhaut hat genauso Konsequenzen auf die Sexualität, das Masturbieren zum Beispiel wird erschwert und wenn man das gutheißt, dann kann man doch auch die weibliche Beschneidung ok finden, die hat die gleichen Auswirkungen. Kinder sind keine "Sachen", die man nach eigenem Gutdünken verunstalten kann wie einen Klumpen Knete. Religion ist eigener Aberglaube, diesen seinen Kindern aufzuzwängen, weil man sie als Besitz betrachtet, ist hochgradig krankhaft und bedenklich. Ich hoffe, dass die Rechtslage irgendwann von oberster Instanz so klargestellt wird, dass dieses archaische Opferritual in Europa endlich der Vergangenheit angehört.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 11:49
@GilbMLRS
ich hoffe, dass es dazu keiner intervention seintens des gesetzgebers brauchen wird, bis der letze hautlappen abgetrennt werden "muss"
die leute sollen das selbst erkennen, und dazu reicht es nicht ein öffentliches spektakel um ein verfahren zu zelebrieren


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 11:55
@rockandroll

Wenn sie das an sich selber machen, soll mir das Wurscht sein, sie machen es aber an anderen Menschen und es heißt Sorgerecht, nicht Verstümmelungsrecht. Hier wird auf nicht unerhebliche Weise in die körperliche Integrität eines Individuums eingegriffen ohne diesem das Recht einzuräumen, selber darüber zu bestimmen. Sogar russische Leibeigene hatten mehr Rechte als Kinder irgendwelcher aufgebauschter Sekten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 11:55
Religiöse Sonderrechte, die im Widerspruch zu grundlegenden Menschenrechten stehen, gehören beschnitten.

Als Volljähriger soll sich natürlich jeder auch ohne medizinische Notwendigkeit beschneiden lassen dürfen…

…genauso wie jeder 18jährige das Recht hat, sich - aus welchen Motiven auch immer - durch Piercings oder Tätowierungen zu “verschönern”.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 11:59
@GilbMLRS
@aronsperber
ich bin weiterhin dagegen so viel staatlichkeit in die familien zu drängen, gerade weil mir die dringlichkeit fehlt. deren sache, und sie müssen es selbst wissen, was für deren kinder gut ist.
gerade bei so viel politischer brisanz, die hier wieder interkulturell auf allen anderen fronten mit ausgefochten wird.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 12:00
@rockandroll
hm, aber das der Staat andererseits sehr wohl vorschreibt, was man so als Eltern darf und muss ist dann egal?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 12:02
@Tussinelda
ne, mir nicht. ich bin sowieso für so wenig staat wie möglich, und nur so viel wie nötig, und als wirklich nötig sehe ich es hier nich


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 12:04
@rockandroll

Wenn es um die Beschneidung (haha Wortspiel) von Grundrechten geht, die nicht mal der Staat anderen Bürgern wegnehmen oder nur dann einschränken darf, wenn erhebliche Fremdgefährdung besteht, dann bin ich aber dafür, dass so viel Staat noch da ist um zu gewährleisten, dass ein Elternteil mit seinem Kind nicht Sachen machen darf, die der Staat noch nicht mal mit dem schwersten Verbrecher machen kann.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 12:08
@GilbMLRS
ich denke es wird hier schlicht übertrieben, wenn man auf die körperliche unversehrtheit pocht. warum hab ich schon mehrfach ausgefüht, und wenn du bock drauf hast, kannste ab dem 18.12 etwa nachlesen, wie ich zu der überzeugung komme, dass es sich nicht um körperverletzung handelt, sondern hier eher das mass angelegt werden soll, wie es zb. bei der impfung oder ähnlichem zum tragen kommt. ebenso schmerzhaft, ebenso risikoreich, aber dennoch der urteilskraft der eltern überlassen, ob notwendig oder nicht


melden
Anzeige
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 12:11
kurvenkrieger schrieb:Wer von der Klitorisvorhautreduktion reden möchte, soll das auch präzise so bezeichnen. Das wäre jedenfalls schon eher sowas wie ein hinkender Vergleich.
willst du uns nicht erklären wo genau da die großen unterschiede liegen? beides ist hocherogenes gewebe, beides wird bei kleinen kindern durchgeführt, beides hat keinerlei medizinischen nutzen.das gewebe hat auch die gleiche aufgabe, den schutz der eichel(und ja frauen haben auch eine eichel).

soll ich dir sagen wo der unterschied ist? bei uns in dt gibt es juden und moslems die männliche beschneidung verlangen. gäbe es eine große anzahl von mitglieder der betreffenden afrikanischen stämme wäre die mädchenbeschneidung auch erlaubt...


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden