weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 16:37
Für den Deitschen Michel nochmal extra mit Text

Wikipedia: Heilige_Vorhaut


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 16:39
@1ostS0ul
Also ich finde solange das Kind nicht selbst entscheiden kann entscheiden die Eltern, das ist nun mal so das Eltern für die Entwicklung mit beitragen. Auch hinterher gibt es keine Beschwerden, weil das Kind mit dieser Beschneidung aufgewachsen ist und es nicht anders kennt. Und bei kleinen Kinder die die Beschneidung ablehnen geht es ohne hin nicht, dafür müssen sie still sitzen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 16:45
@individualist
Ich denke hier könnte man noch bis Seite .... "Diskutieren" aber unter dem Strich bleibt, dass für die Seite (pro-Urteil) die menschliche Unversehrtheit höher als die Religionsfreiheit wiegt und bei der anderen Seite (contra-Urteil( eben umgekehrt.
Denn den Fakt das es nun mal ein zu diesem Zeitpunkt im medizinischen Sinne unnötiger Eingriff ist kannst du nicht leugnen?...


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 16:49
individualist schrieb:Auch hinterher gibt es keine Beschwerden, weil das Kind mit dieser Beschneidung aufgewachsen ist und es nicht anders kennt.
gibts bei ohrfeigen als erziehungsmethode auch selten...
individualist schrieb:Und bei kleinen Kinder die die Beschneidung ablehnen geht es ohne hin nicht, dafür müssen sie still sitzen.
natürlich, klein kinder sind schon so erwachsen ihrer willen/unwillen klar artikulieren zu können.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 16:54
@1ostS0ul
er ist ja na nicht unnötig denn die Beschneidung erfüllt ja schon einen Zweck. Vielleicht meinst du ja ob sie medizinisch notwendig ist und da sage ich nein nicht zwingend. Aber dass betrifft auch bestimmte Impfungen. Eltern entscheiden auch ob sie ihre Kinder gegen Schweinegrippe impfen oder nicht auch da geht man ein gewisses Risiko ein was nicht rückgängig zu machen ist.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 16:55
Ich habe mal die Bilder der Beschneidung meines Ex Freundes (Türke) gesehen.
Und er sah da gar nicht glücklich aus. Er hat geweint. Was auch seine Eltern bestätigten. Sie erzählten es aber so locker flockig das man der Meinung war, es wäre scheißegal das das Kind Angst hat. Und die hatte er. Hat er auch so erzählt. Er musste regelrecht überedet werden. Das Allah das möchte und ihn sonst nicht lieben würde. Und er sonst auch kein richtiger Mann werden würde.
Klar im nachhinein sagt er auch es war ok. Aber damals war es das aber anscheint doch nicht.
Wie kann man sein weinendes ,ängstliches Kind zu sowas zwingen überreden?
Da frag ich mich was Liebe bei denen ist?


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 16:59
individualist schrieb:er ist ja na nicht unnötig denn die Beschneidung erfüllt ja schon einen Zweck
welchen den?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:08
@individualist
Na bei Impfungen werden aber nun die Gefahren abgewogen wohingegen bei der Beschneidung es nun nicht wirklich um medizinische Aspekte geht...vielleicht früher einmal aber dies spielt heutzutage dann keine Rolle...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:12
@1ostS0ul
Das ist bei einer Beschneidung nicht anders, auch da gilt die Einwilligung eines kleinen Risikos gegen größere Risiken.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:12
@individualist
aber ein 8 Tage alter Säugling sitzt selten, der liegt rum und mit ihm wird gemacht, was man so will, offensichtlich


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:13
individualist schrieb:Das ist bei einer Beschneidung nicht anders, auch da gilt die Einwilligung eines kleinen Risikos gegen größere Risiken.
welches größere risiko?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:15
@individualist
Das ist bei einer RELIGIÖSEN Beschneidung sehr wohl anders, denn die erfolgt NICHT aufgrund einer medizinischen Indikation......


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:15
@Tussinelda
Ja ein 8 Tage altes Baby leistet keinen Widerstand. Der wird es ohne Beschneidung auch nicht anders kennen.
Letztlich wird selbst eine RELIGIÖSE Beschneidung aus medizinischen Vorwand gemacht. Es ist eine rituelle Tradition mit einem medizinischen Hintergrund.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:19
@individualist
Und Du findest es ok, einem kleinen Säugling Schmerz zuzufügen, Haut wegzuschneiden, weil die Eltern bestimmen, dass es so sein muss und in dem Alter?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:19
...kann mir mal einer der Herren-Moderatoren verraten weshalb mein Beitrag von eben gelöscht wurde? Ich meine es kann doch wohl nicht sein, dass man vorhandenes Unwissen aufdeckt und dieses dann kurzer Hand gelöscht wird.

...also hier nochmal. Die Vorhaut wächst nicht einfach wieder nach.
25h.nox schrieb:welches größere risiko?
...die Geschichte lehrt und, das bei traditionellen religiösen Riten, man könnte auch sagen, orthodoxen Auslegungen, es unerwünscht scheint, dass der Knabe die Lust entdeckt sich selbst zu berühren. Das Einzige ist wohl, dass die Betroffenen -auf deutsch gesagt- größere Schwierigkeiten haben sich einen runter zu holen. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:21
@Tussinelda
Ich habe nichts dagegen, richtig. Denn so schlimm ist das nicht, die Geburt an sich ist da wesentlich anstrengender.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:22
@individualist es gibt keinerlei beweise für den medizinische vorteile durch beschneidung...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:22
@individualist
aber natürlich! Und notwendig!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:23
@individualist
wie oben schon gefragt...hier gibt es kein Abwägen von Risiken sondern es wird ja aus religiöser Überzeugung durchgeführt...


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 17:24
@25h.nox
Doch die gibt es Haufenweise aus urologischen Studien, die wurden schon mehrfach gelinkt und solange du das ignorierst ignoriere ich auch deine Behauptungen.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden