weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:07
@Mailo
Ist jetzt Offtopic , meiner ist wie ein Pferd ;)


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:08
ira_hayes2012 schrieb:meiner ist wie ein Pferd ;)
:D
Da sage ich jetzt nichts zu.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:16
Sorry @all
Offensichtlich habe ich momentahn nicht die nötige Ernsthaftigkeit, die dieses Thema braucht.

Ich suche mir jetzt mal so ne komische Glotze und schaue Fussball.
Obwohl ich da normal nicht sooo Interessiert bin.

Gruß
Mailo


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:32
@kofi
Ich frag mich grade wie man von einer Beschneidung auf das Thema: Erziehung kommt. Es ist ein veraltetes Ritual, welches abgeschafft gehört. Und a pro pro Erziehung: Eine richtige Erziehung brauch keine Züchtigung!
kofi schrieb:Also als Fazit ist eigentlich nur zu ziehen, dass die Deutschen viel zu früh nach dem Zweiten Weltkrieg reich geworden sind. Der wirtschaftliche Erfolg benebelt echt die Sinne.
Kannst mal sehen. Ein Krieg gegen den größten Teil der Welt verloren und schon kurz darauf wieder führende Wirtschaftsmacht in Europa. So blöd scheinen die Deutschen denn doch nicht zu sein.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:37
SethSteiner schrieb:Wir reden hier nicht von Respekt, wir reden über Gehorsam und das sind zwei völlig andere Dinge. Wenn Kinder nicht vor körperlichen Schaden vor ihren Eltern oder anderen geschützt werden, sondern ihnen komme was wolle zu gehorchen haben, dann ist der Vergleich zur HJ durchaus gegeben. Soetwas wie eine gesellschaftliche Zersetzung durch Freiheit gibt es nicht. Unfreiheit hingegen zersetzt sie, denn es führt zu unermesslichen Leid. Eltern und Männer können mit ihrem Nachwuchs zum Glück heute nicht mehr tun was sie wollen und es ist daher nur konsequent, dass diese Vorschriften nicht nur für nicht-religiöse, sondern auch religiöse Eltern gilt.
Gehorsam? HJ? Also ich glaub dein Ansinnen wäre denk ich eher gewesen mich in die rechte Ecke zu drängen und nicht dich selbst. Ich hab niemals von Gehorsam und HJ geschrieben und auch nicht dran gedacht. Ich schreibe davon, dass der Trend zur antiautoritären Erziehung zu nichts führt. Und mit autoritärer Erziehung mein ich übrigens nicht schlagen, treten oder 100% Gehorsam, sondern den Respekt vor den Eltern und älteren. Wenn der Staat die Eltern mehr und mehr entrechtet, wie sollen die dann ihre natürliche Rolle als Respektspersonen wahrnehmen? Man kann sich im Falle der Beschneidung über Methoden unterhalten, aber nicht schon wieder über die Frage, ob Eltern sowas entscheiden dürfen oder nicht. Soll jetzt jedes migrantisch-stämmige Kind oder Jugendlicher seine Eltern zumindest einmal im Leben krass beleidigt haben oder zu seiner Mutter gerufen haben: "hau ab aus meinem Zimmer", damit es anerkannt wird? Nicht jeder möchte das so halten wie die Deutschen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:39
@Foss
Foss schrieb:Ich frag mich grade wie man von einer Beschneidung auf das Thema: Erziehung kommt.
Frag ich mich auch. Typischer Strohmann, soll eben vom Thema "Beschneidung ist Körperverletzung" ablenken. Liegt wohl in der Auffassung, dass Kinder das Eigentum der Eltern sind.

Die Protanogisten der Beschneidung sind ja noch nicht einmal in der Lage "Körperverletzung" zu definieren; sie winden sich wie Aale.
Foss schrieb:Es ist ein veraltetes Ritual, welches abgeschafft gehört.
#
Genau.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:41
@kofi
kofi schrieb:Die Menschen sind vollkommen frei, von Geburt an und gehen ihren eigenen kurzfristigen Interessen nach.
Und das ist genau der richtige Weg. So ohne Zwänge sich frei zu entwickeln.
kofi schrieb:Kinder werden gefördert, die keine Ordnung kennen, weil der Staat an Haaren und Beschneidung von Kindern rumdiktiert, Eltern, die beschnitten sind in ihrem Handeln. Wie denn überhaupt noch erziehen oder Respektperson sein?
Das mit den Haaren halte ich noch für ein Gerücht... aber egal. Ein Beispiel: Meine Kinder sind weder beschnitten noch wurden ihnen großartig Haare gegen ihren Willen geschnitten. Allerdings wurde ihnen Hygiene anerzogen. Es wurde desweiteren weder geschlagen noch großartig geschrieen noch darauf gedrungen, das meine Kinder einen höllischen Respekt vor mir haben. Und weist Du was?

Sie respektieren und lieben mich und sind tolle Mitglieder der Gesellschaft weil sie zudem sich in keine asozialen Strukturen begeben haben. Das Zauberwort heist: Liebevolle Erziehung.

Wer Babys oder Kleinkindern an den Schnibbel geht, begeht Körperverletzung. Punktum.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:43
@ira_hayes2012
ira_hayes2012 schrieb:meiner ist wie ein Pferd
Wie jung bist Du noch gleich?...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:44
Foss schrieb:Ich frag mich grade wie man von einer Beschneidung auf das Thema: Erziehung kommt. Es ist ein veraltetes Ritual, welches abgeschafft gehört. Und a pro pro Erziehung: Eine richtige Erziehung brauch keine Züchtigung!
Jetzt schreib ich schon meterlange Texte und werd immernoch nicht verstanden.

Ist dieses Gesetz nicht ein Teil der gängigen Vorstellungen von antiautoritärer Erziehung?
Im Prinzip ist das Kind völlig frei von den Eltern, wenn sie nicht mitspielen, gehen sie einfach aufs Jugendamt. 5 Euro zu wenig Taschengeld? Ich geh aufs Jugendamt! Elementares Recht auf 5 Euro mehr Taschengeld. Was sollen die Eltern da noch groß sagen? Die Entscheidung selbst über Taschengeld sollte doch wohl nicht mehr bei ihnen liegen.
Diese Vorstellungen von antiautoritärer, laissez-faire Erziehung werden halt ziemlich weit ausgedehnt.
Als ob es um Religion ginge. Die deutschen wollen nur ihre Vorstellungen von Welt durchsetzen.
Egal ob ihre beobachtbaren Verhältnisse ihnen nicht unbedingt recht geben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:45
Finde die sollten die Kinder mit 14 fragen,ob sie dem Judentum angehören wollen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:45
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Wer Babys oder Kleinkindern an den Schnibbel geht, begeht Körperverletzung. Punktum.
Gewisse Leute werden das nie kapieren, denn sie können ja noch nicht einmal sagen, was eine Körperverletzung ist.
ira_hayes2012 schrieb:
meiner ist wie ein Pferd


Wie jung bist Du noch gleich?..
Sei ihm gegönnt, solange er hier nicht anfängt zu äpfeln.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:45
@Gwyddion
Ich bin so alt, ich könnte dein Großvater sein


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:46
Ich dränge niemanden in die rechte Ecke, ich verweise auf die Konsequenzen von Irrationalität und Drill. Und ja, auch ein Kind kann seine Eltern mal anschreien, das ist ganz normal und das ist auch in anderen Kulturen ganz normal. Solche Dinge passieren, weil sie menschlich sind. Dort wo sie nicht passieren und damit ist nicht etwa eine Familie sondern eine Region gemeint, hat man die Kinder mit dem Schlagstock zurechtbearbeitet, damit sie nicht mehr aufmucken. Sowas ist keine gesunde Erziehung. Die Konsequenz nach dem zweiten Weltkrieg war daher nicht nur hier sondern auch in vielen anderen Nationen, sich mehr der Aufklärung zu verpflichten und alte Traditionen über den Haufen zu werfen, die nun mal falsch sind. Religionen dürfen da keine Extrawurst bekommen, denn das ist Willkür und Willkür ist ein offenes Scheunentor für Unmenschlichkeit.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:47
@DiePrinzessin
DiePrinzessin schrieb:Finde die sollten die Kinder mit 14 fragen,ob sie dem Judentum angehören wollen
Oder aufhören wollen.

Wobei ich das Alter eher auf 16, besser noch auf 18, setzen wollte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:49
@bigbadwolf

Das Problem ist,
wie im Christentum,
die Feierlichkeiten die ab bestimmtem Alter stattfinden.
Wenn ich mich nicht irre war es 12 oder 14 (!)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:49
@ira_hayes2012
ira_hayes2012 schrieb:Ich bin so alt, ich könnte dein Großvater sein
Dann müsstest Du so um die 110 sein.. herzlichen Glückwunsch ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:50
@DiePrinzessin
DiePrinzessin schrieb:Das Problem ist,
wie im Christentum,...
Das Problem sind die diversen Religionen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 20:51
@bigbadwolf
Verzeih,
ich habe das Christentum nur als Beispiel genommen,
da es mir als erstes einfiehl.
Natürlich auch andere.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 21:01
@DiePrinzessin
DiePrinzessin schrieb:Verzeih,
ich habe das Christentum nur als Beispiel genommen,
da es mir als erstes einfiehl.
Natürlich auch andere.
Da hab ich nix zu verzeihen, nach meinem Verständnis hast Du die Irrationalität von Religionen sehr richtig angesprochen.

(Selbst wenn ich Dich falsch verstanden habe, habe ich nichts zu verzeihen.)


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

01.07.2012 um 21:04
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Dann müsstest Du so um die 110 sein.. herzlichen Glückwunsch ^^
@ira_hayes2012 hat ein gewisses Altersproblem: Alle die nicht seiner Meinung sind, sind kleine Kinder (die er liebend gerne beschneiden möchte).


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden