weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 19:35
*edit: glaube falsch verstanden. xD


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 19:48
@Aldaris
Aldaris schrieb:Hast du dir diese Theorie selbst zusammengeschustert oder kann man diesbezüglich irgendwo etwas dazu nachlesen?
Trotz deiner pejorativen Wortwahl bin ich gern bereit, Quellen zu benennen, die belegen, dass beim Mann das gleiche Hirnzentrum sowohl für Triebabfuhr wie auch für Gewalt zuständig ist.

Der Rest ist logisch und nachvollziehbar argumentiert, wobei es dir selbstverständlich freisteht, einen ebenso schlüssigen Gegenbeweis anzutreten, Aldaris.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 19:57
KillingTime schrieb:Trotz deiner pejorativen Wortwahl bin ich gern bereit, Quellen zu benennen, die belegen, dass beim Mann das gleiche Hirnzentrum sowohl für Triebabfuhr wie auch für Gewalt zuständig ist.
Das interessiert mich gar nicht.

Mir geht es speziell um diesen Punkt ..
KillingTime schrieb:Eine fehlende Vorhaut und die damit erschwerte Selbstbefriedigung,
.. hier muss ich mich angesprochen fühlen und finde es merkwürdig, wenn mir ein Fremder erzählen will, dass ich eine erschwerte Selbstbefriedigung habe. Das ist bei mir einfach nicht so und noch nie so gewesen. Insofern würde ich dann anscheinend nicht zu den Menschen gehören, obwohl ich beschnitten bin.

Abgesehen davon müssten beschnittene Männer dann ja häufiger Gewaltstraftaten begehen, oder funktioniert das nur in Kombination mit den anderen genannten Punkten? Wenn du mir Quellen liefern möchtest, dann bitte zu genau dieser Theorie.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 20:11
@Aldaris
Aldaris schrieb:Mir geht es speziell um diesen Punkt
KillingTime schrieb:Eine fehlende Vorhaut und die damit erschwerte Selbstbefriedigung
Aldaris schrieb:finde es merkwürdig, wenn mir ein Fremder erzählen will, dass ich eine erschwerte Selbstbefriedigung habe
Dazu brauchst du dir nur mal ein beliebiges "jerk off" Video auf einer Internetseite deiner Wahl anschauen, wie und mit welchen Schwierigkeiten sich dort die Kerle abmühen, zum Höhepunkt zu gelangen (sofern du nicht die Möglichkeit hast, dies live zu beobachten).
Aldaris schrieb:Abgesehen davon müssten beschnittene Männer dann ja häufiger Gewaltstraftaten begehen, oder funktioniert das nur in Kombination mit den anderen genannten Punkten?
Ja, nur in Kombination mit den anderen genannten Punkten. In Israel ist das beispielsweise nicht der Fall. Zwar sind dort die meisten Männer beschnitten, jedoch ist dort die Homosexualität größtenteils akzeptiert, und auch Frauen sind dort deutlich lockerer als in arabischen Ländern.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 20:27
KillingTime schrieb:Dazu brauchst du dir nur mal ein beliebiges "jerk off" Video auf einer Internetseite deiner Wahl anschaue
Okay, wenn du das Maßstab nehmen möchtest. Es sei dir vergönnt.
KillingTime schrieb:wie und mit welchen Schwierigkeiten sich dort die Kerle abmühen, zum Höhepunkt zu gelangen
Daraus darf ich dann wohl schließen, dass beschnittene Männer grundsätzlich länger können und den Frauen damit mehr "Glück" bescheren. Gut, damit kann ich leben. :D Wenn du das so meinst, lassen wir das doch so stehen.
KillingTime schrieb:Ja, nur in Kombination mit den anderen genannten Punkten. In Israel ist das beispielsweise nicht der Fall. Zwar sind dort die meisten Männer beschnitten, jedoch ist dort die Homosexualität größtenteils akzeptiert, und auch Frauen sind dort deutlich lockerer als in arabischen Ländern.
Dann frage ich mich aber, was genau die Beschneidung dazu beiträgt? Wenn Selbstbefriedigung in einem anderen Land als Sünde angesehen wird, warum spielt dann plötzlich die Beschneidung eine Rolle? Es geht im Kern doch darum, dass die Selbstbefriedigung insgesamt abgelehnt wird und daraus u.U. Frustration entsteht, die sich in Gewalt entladen kann.

Das waren deine Punkte:

Eine fehlende Vorhaut und die damit erschwerte Selbstbefriedigung, gepaart mit einer sexualfeindlichen Sexualmoral (Onanieren ist Sünde, Homosexualität ist verboten oder verpönt, Nichtverfügbarkeit von Frauen)

Ich verstehe, dass eine feindliche Sexualmoral dazu beiträgt, dass der ein oder andere durchdreht. Was die Beschneidung da zu suchen hat, kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Beschnittene Männer, bei denen nichts falsch gemacht wurde, können ganz normal zum Orgasmus kommen - das ist in der Regel weder mit Schmerzen, noch mit einer extremen Anstrengung verbunden. Deshalb kann ich deine Ausführungen an der Stelle nicht ganz nachvollziehen.

Anders sieht es natürlich bei denjenigen aus, bei denen die Beschneidung schief gelaufen ist. Das versteht sich natürlich von selbst.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 20:42
@Aldaris
Aldaris schrieb:Daraus darf ich dann wohl schließen, dass beschnittene Männer grundsätzlich länger können und den Frauen damit mehr "Glück" bescheren.
Solange es der betreffenden Frau nur um den eigentlichen Koitus geht, ist das korrekt. Allerdings sollten Männer einen eigenen Willen haben, und nicht nur ihrer Frau zu Willen sein.
Aldaris schrieb:Es geht im Kern doch darum, dass die Selbstbefriedigung insgesamt abgelehnt wird und daraus u.U. Frustration entsteht, die sich in Gewalt entladen kann.
Ja, wobei selten thematisiert wird, was Männer oder Jungs für sich unter der Bettdecke tun.
Aldaris schrieb:Ich verstehe, dass eine feindliche Sexualmoral dazu beiträgt, dass der ein oder andere durchdreht.
Danke, mehr wollte ich doch gar nicht. :)
Aldaris schrieb:Beschnittene Männer, bei denen nichts falsch gemacht wurde, können ganz normal zum Orgasmus kommen
Vielleicht weißt du es nicht, aber generell, der Orgasmus mag zwar der Höhepunkt sein, aber der Weg dahin ist ebenso... godlike (gerade bei der Selbstbefriedigung).


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 20:46
bliebig schrieb:Schon vergessen, dass im Namen des Christentums Hunderte von Millionen Menschen massakriert worden sind?
LOL; solche lustigen Fantasiezahlen.

Ansonsten hast du diesen Punkt nicht verstanden.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 21:01
@bliebig
bliebig schrieb:Schon vergessen, dass im Namen des Christentums Hunderte von Millionen Menschen massakriert worden sind?
Eine mutige Schätzung, aber Beschnittene waren schon immer etwas weit ab vom Schuss, deshalb ballern die ja auch immer den Himmel.



Auch eine Art der Kompensation.
bliebig schrieb: Das die arischen Vorzeige-Vorhauträger 6 Millionen Beschnittenen auf bestialische Art und Weise vor nicht mal 70 Jahren gekillt haben?
Der Mann fand eine andere Beschneidungreligion toll - Erklärung gefunden.
Außerdem hatte er nur ein Ei - weitere Erklärung gefunden.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 21:47
@KillingTime

Die anderen Einwände beantworte ich jetzt mal nicht, sonst artet es in Smalltalk aus. ;)
KillingTime schrieb:Danke, mehr wollte ich doch gar nicht. :)
Wenn du nur das damit aussagen wolltest, dann sind wir uns einig.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 23:51
@KillingTime
wenn die Beschneidung so viele Nachteile hätte wie von dir genannt, hätten beschnittene Männer Orgasmusprobleme und ausbleibende Ejakulation. Als wenn beschnittene Männer vor dem Orgasmus nichts spüren würden. Ich spüre vorher auch viel aber nicht immer. Das Empfinden schwankt auch schonmal je nach Jahreszeit und anderen Faktoren. Der starke Reflex des Orgasmus hat für den Mann mehr Bedeutung als der Weg dahin, bei Frauen ist es genau umgekehrt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

21.10.2014 um 23:58
@Allesforscher
Wie jetzt Jahreszeitabhängig? Klar ist das Empfinden unterschiedlich.. aber Jahreszeitabhängig?
Also ich kann diese Empfindung nicht teilen.... da ich nicht beschnitten bin muss ich wohl annehmen, dass die Vorhaut klimatisch stabilisierende Funktionen hat :D


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 00:18
@Glünggi
im Sommer habe ich im Großen und Ganzen mehr Empfinden und fast keine Erektionsprobleme. Wenn es in den Herbst geht, auch wenn Winter ist, können schonmal Gefühlseinbußen und leichte Erektionsprobleme auftreten. Das liegt irgendwie am Melatonin, Serotonin und diesen anderen Drecks-Hormonen. Diese Hormone hasse ich wie die Pest. Es liegt also nicht an der Beschneidung sondern auch an hormonellen Schwankungen bzw. Störungen. Und nochmal: der Nervus pudendus ist für das Fühlen verantwortlich und keine dämliche Vorhaut. Die Vorhaut erleichtert nur das Gleiten der Haut über der Eichel und schützt damit die Eichel bzw. diese ist dann sensibler und trocknet nicht aus. Es wird von @KillingTime so dargestellt, als wenn ein Mann 70 % über die hypersensible Vorhaut empfinden würde und 30 % über die Eichel. Ist aber genau umgekehrt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 00:59
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:wenn die Beschneidung so viele Nachteile hätte wie von dir genannt, hätten beschnittene Männer Orgasmusprobleme und ausbleibende Ejakulation
Nein. Ich rede nicht von "Orgasmusproblemen". Abgesehen davon können Männer, egal ob beschnitten oder nicht, gänzlich ohne Berührung des Geschlechtsteils zum Ejakulieren gebracht werden.
Allesforscher schrieb:Als wenn beschnittene Männer vor dem Orgasmus nichts spüren würden.
Aufgrund der entfernten Nervenzellen ist diese Vermutung zwingend.
Allesforscher schrieb:Das Empfinden schwankt auch schonmal je nach Jahreszeit und anderen Faktoren.
Bei mir nicht, wobei ich allerdings auch kein Maßstab bin.
Allesforscher schrieb:Der starke Reflex des Orgasmus hat für den Mann mehr Bedeutung als der Weg dahin, bei Frauen ist es genau umgekehrt.
Ist das so? Kann das noch jemand bestätigen?
Allesforscher schrieb:Es wird von @KillingTime so dargestellt, als wenn ein Mann 70 % über die hypersensible Vorhaut empfinden würde und 30 % über die Eichel.
Ja, ich behaupte das. Irgendwo im Verlaufe des Threads hatten wir das ausgearbeitet. Bei dir mag ja die Eichel so empfindungslos und verhärtet sein wie eine Holzperle vom Autositzbezug, aber bei mir ist sie das nicht. Bei mir ist sie so empfindlich, dass ich Berührungen daran kaum ertrage.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 01:11
@KillingTime
ohne Berührung des Teiles zum Orgasmus gebracht werden? Deine Eichel so empfindlich, dass Du keine Berührung daran ertragen kannst. Du Troll.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 01:13
@Allesforscher

Nur mal so nebenbei:
Die Vorhaut zählt gemeinsam mit der Eichel und dem Vorhautbändchen (Frenulum) zu den wichtigsten erogenen Zonen. Sie enthält zahlreiche Meissner’sche Tastkörperchen, die durch Dehnung stimuliert werden. Auf diese Weise spielt die Vorhaut eine Rolle für die Sexualität des Mannes.[1] Sie dient zudem als Hautreserve für die Verlängerung des Penis bei der Erektion und verhindert durch einen speziellen Gleiteffekt unnötige Reibung beim Geschlechtsverkehr.[2] Während des ganzen Lebens hält die Vorhaut die Eichel zart und feucht und schützt sie vor Verletzungen, Schmutz, schädlichen Umwelteinflüssen, Austrocknung und Sensibilitätsverlust. Im Säuglingsalter schützt die mit der Eichel verklebte Vorhaut vor Schmutz und Krankheitserregern.[3]

Das Vorhautbändchen (Frenulum), das die Vorhaut mit der Eichel verbindet, ist die sexuell empfindlichste Stelle am Penis.[2] Es wird eine Beteiligung des Frenulums am Ejakulationsreflex sowie an der die Aufrechterhaltung der Erektion angenommen.[4]
Wikipedia: Vorhaut#Funktion

Ich glaube dir, dass du mit deiner Beschneidung keine Probleme zu haben scheinst. Ich glaube dir auch, dass du deine Beschneidung als gut empfindest. Doch das ist rein DEIN Empfinden, nicht das der Kinder die Zwangsbeschnitten werden. Es spielt also absolut keine Rolle ob du meinst, dass die Beschneidung so vorteilhaft zu sein scheint.

Aber da dur ja eigentlich auch meinst, es sollte jeder selbst entscheiden dann lass doch diese Art der Diskussion, in dem du irgendwelche Vorteile aufzählst die Du für dich so hast. Denn nicht jeder möchte diese zwingend haben. Zumal dabei ja auch mal etwas schief gehen kann.
http://www.pflegewiki.de/wiki/Komplikationen_der_Beschneidung#Komplikationsrate

Und auch deine Phimose hätte man vielleicht mit heutigen Methoden anders behandeln können. Zumal fast alle Kinder, bis zu einem bestimmten Alter unter einer Phimose leiden, die sich aber in fast allen Fällen später legt und es gar kein operativen Eingriff benötigt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 01:14
Allesforscher schrieb:ohne Berührung des Teiles zum Orgasmus gebracht werden? Deine Eichel so empfindlich, dass Du keine Berührung daran ertragen kannst. Du Troll.
Orgasmus ohne Berührung des Penis gibt es und es funktioniert auch. Das gilt aber sicher auch für beschnittene.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 01:24
@Bone02943
na da haben wir es doch endlich mal auf den Punkt gebracht. Das Frenulum ist empfindlich und spielt auch eine Rolle beim Orgasmusrefelex. Es ist auch bei beschnittenen Männern noch intakt. Ohne Berührung des Geschlechtsteils kann ein Mann normalerweise nicht zum Orgasmus kommen, bzw. hat er höchstens eine laue Ejakulation aber keinen Orgasmus. Ein Orgasmus spielt sich nicht nur im Kopf ab, weil der Schamnerv die Reize zum Kopf leitet. Und ich wiederhole nochmal, solange ein Mann zum Orgasmus kommt, und wenn er erst nach 30 Minuten kommt, liegt keine Störung der Sexualfunktion vor.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 01:27
@Allesforscher

richtig

Dennoch hat die Vorhaut mehrere Funktionen und jeder der sich beschneiden lässt sollte dies auch wissen und begreifen können. OK?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 01:32
@Bone02943
sie hat aber keine Funktion bei der Sexualfunktion des Mannes, sonst würden beschnittene keinen Orgasmus bekommen können. Können Sie aber, also.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.10.2014 um 01:32
@Allesforscher

Vergess aber auch nicht das eine immer geschützte und feuchte Eichel mehr Empfindungen hat, als eine die seit Jahren frei liegt und an der Unterwäsche scheuert. Ich will dich echt nicht beleidigen oder dir sagen das deine Manneskraft nicht so wirklich intakt ist. Aber seh doch bitte ein, dass ein jeder mit einem unbeschnittenem Penis etwas mehr an seiner Eichel fühlen wird, als du es warscheinlich tust. ok?

Du merkst ja diesen Unterschied gar nicht, was ja auch sicherlich sehr gut ist. Aber es gibt Erfahrungsberichte von Männern die sich erst später haben beschneiden lassen, und diese berichten nach einigen Jahren schon von einem Gefühlsverlust.
Du hingegen bist so aufgewachsen, du kennst es nicht anders, hast also auch keinen Verlusst erlebt. Einfach mal dabei bedenken. ;)


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt