weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 13:28
Hier mal was zu Vor- und Nachteilen:
Vor- und Nachteile der Beschneidung

Durch die Beschneidung kann sich das Risiko für Entzündungen der ableitenden Harnwege und durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheiten verringern. Die Gefahr einer HIV-Infektion beim Sex sinkt um 60 Prozent, so eine Analyse der Weltgesundheitsorganisation WHO. Möglicher Grund: Die Vorhaut ist besonders verletzungsgefährdet, was sie sehr anfällig für Viren macht. Natürlich ersetzt eine Beschneidung nicht das Kondom. Die Forscher der WHO sehen das Ganze eher global: 5,7 Millionen Infektionen und 3 Millionen Todesfälle könnten innerhalb von 20 Jahren vermieden werden, wenn alle männlichen Jugendlichen im südlichen Afrika beschnitten werden würden. Weiterer Vorteil der Zirkumzision: Für Ihre Sexpartnerin verringert sich die Gefahr einer Ansteckung mit HPV (humane Papillomviren) deutlich. Dieser Virus ist unter anderem für Schleimhautinfektionen und Feigwarzenbildung verantwortlich.
http://www.menshealth.de/artikel/penis-ohne-vorhaut.18629.html

Aber das betrifft ja nicht kleine Kinder! Also muss man das gar nicht diskutieren! Beschneidungen an Männern: OK. Bei kleinen Babys: nicht OK!


melden
Anzeige
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 13:34
wenn alle männlichen Jugendlichen im südlichen Afrika beschnitten werden würden.
Aber hoffentlich dann nicht wie man dort sinnloserweise immer wieder frauen "beschneidet", oder genauer formuliert, quält.

Mit rostigen rasierklingen oder glasscherben.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 13:38
@Hatori
Warum sollte es Afrikaner nicht in den Sinn kommen ihre Knaben präventiv zu beschneiden wie zu impfen? Nur damit man sie als Jugentliche davon überzeugt mit Angst vor HIV? resultat ist ja am Ende das selbe, ein beschnittener Mann.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 13:58
wichtelprinz schrieb:Du meinst also die wissenschaftliche Forschung richte sich nach einem kulturell verankerten Weltbild.
Ja, das meine ich. http://pediatrics.aappublications.org/content/early/2013/03/12/peds.2012-2896
wichtelprinz schrieb:Aha und man selbst ist nun die Instanz auserhalb einer kulturell belasteten Blase.
Komisch, dass abseits der USA und den muslimischen Ländern kulturübergreifend niemand die Ansichten der USA teilt. Geschlechtsteile nicht abzuschneiden ist eben keine kulturelle Eigenart sondern der Normalfall.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 14:06
@Rerun
Du meinst einen Link reinzustopfen belege was?
Rerun schrieb:Komisch, dass abseits der USA und den muslimischen Ländern kulturübergreifend niemand die Ansichten der USA teilt. Geschlechtsteile nicht abzuschneiden ist eben keine kulturelle Eigenart sondern der Normalfall.
Aja, wer hats den schon verboten?

Und sorry wer vom Geschlechtsteile abschneiden bei einer männlichen Beschneidung spricht disqualifiziert sich doch von einer emotionsbefreiten Diskussion.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 14:07
Und warum wurds in den USA gemacht?

Weil Pfaffen und sonstige Gottesfürchtige den Jungs das masturbieren verleiden wollten.

Wenns um die Unterdrückung von Sexualität geht, (oder den Jungs ans Gemächt), ist der
Priester nicht weit.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 14:14
@m.mayen
Dann findet man also Heute in den USA das masturbieren immer noch scheisse oder hat es einfach noch nicht so aufgearbeitet wie der Detsche es meint für den Amerikaner zu wissen?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 14:17
wichtelprinz schrieb:Du meinst einen Link reinzustopfen belege was?
Was erwartest du, wenn du nich lesen magst? Soll ich es dir vorlesen?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 14:25
@Rerun
Ja ein Quote aus dem Link der Deine Aussage unterlegt ist das mindeste was man in einem Forum erwarten könnte.

Du musst also schon einiges bringen um hoer geltend machen zu wollen das Wissenschaft sich nicht an wissenschaftlichen neutralen Standards orientiere sondern an kulturellwn gepfolgenheiten.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 14:28
wichtelprinz schrieb:Ja ein Quote aus dem Link der Deine Aussage unterlegt ist das mindeste was man in einem Forum erwarten könnte.
Wenn es dich offenbar überfordert, bereits den Titel zu lesen, bitte sehr: "Cultural Bias in the AAP’s 2012 Technical Report and Policy Statement on Male Circumcision".


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 14:33
@Rerun
Wenn es Dich überforfert hier die konkreten Indizien zur debatte zu stellen welche darauf hinweisen das Wissenschaft nicht objektiv neutral erfolgt solltest Du es besser nicht anreissen.

Ja ich habs nicht so mit Titeln. Das überlasse ich Bildlersern aus Titel Schlüsse zu ziehen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:07
Silver01 schrieb:Dass die Vorhaut sehr Wohl eine Funktion hat, wurde hier ja bereits geklärt. Schlimm, wie unwissend doch manche Menschen sind und glauben, die hätte ja eh keine Funktion, kann man also getrost entfernen. Uff.
Sie hat vor allen Dingen eine Schutzfunktion und ich wünsch dir wirklich von ganzem Herzen nicht Teil der Statistik zu werden:

"Jede hundertste Frau in Europa wird an Gebärmutterhalskrebs erkranken"

http://www.euro.who.int/de/health-topics/noncommunicable-diseases/cancer/news/news/2013/04/1-in-100-women-in-europe-will...

"Cervical cancer was once one of the most common causes of cancer death for American women. But over the last 40 years, the cervical cancer death rate has gone down by more than 50%. "
https://www.cancer.org/cancer/cervical-cancer/about/key-statistics.html

"A number of studies have documented higher rates of cervical cancer in women who have had one or more male sexual partners who were uncircumcised."

"provided overwhelming evidence of the link between lack of male circumcision and cervical cancer in the female sexual partner."

In 2002, a large, well-designed multinational study by the International Agency for Research on Cancer published in the New England Journal of Medicine has irrefutably implicated the foreskin in cervical cancer [Castellsague et al., 2002]. This involved 1,913 couples in 5 global locations in Europe, Asia and South America. Penile HPV was found in 20% of uncircumcised, but only 5% of circumcised men (odds ratio = 0.37). The women were more than 5.6 times more likely to have cervical cancer if their partner was uncircumcised.

Of all factors examined, male circumcision had the strongest association with cervical cancer incidence.

Quelle: http://www.circinfo.net/cervical_cancer_in_female_partners_of_uncircumcised_men.html

sowie hunderte weitere Studien, die immer dasselbe Ergebnis zeigen.

Fakten zu ignorieren kann lebensgefährlich sein.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:15
m.mayen schrieb:Und warum wurds in den USA gemacht?

Weil Pfaffen und sonstige Gottesfürchtige den Jungs das masturbieren verleiden wollten.

Wenns um die Unterdrückung von Sexualität geht, (oder den Jungs ans Gemächt), ist der
Priester nicht weit.
Es wurde/wird gemacht, weil seit's gemacht wird die Rate der Cervix Cancer (Gebärmutterhalskrebs) erkrankten drastisch gesunken ist.

Aber ignoriert die Faktenlage, passt zu der Meldung der mittlerweile 25% Impfgegener, die ihre Kinder nicht mehr impfen lassen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:17
HPV wird durch einen Virus und nicht durch die Vorhaut verursacht. Safer sex und Schutzimpfung verhindern HPV zuverlässiger und wirkungsvoller als die geringe Risikosenkung durch eine Beschneidung.

"While there is evidence to show that circumcision offers an advantage in preventing cervical cancer, it is by no means a cure. The number of sexual partners that individuals may have is a confounding variable, as increased number of partners or risky sexual behaviors result in an increased incidence in HPV and cervical cancer across all groups.

In addition, while it is true that women with circumcised partners are less likely to get cervical cancer, they are not immune. Women with circumcised partners still contract HPV and develop cervical cancer! They just do it at a reduced rate.

There are other methods that are much more likely to reduce a woman's chance of contracting HPV and developing cervical cancer, such as vaccination and condom use. "

https://blogs.scientificamerican.com/guest-blog/whats-the-deal-with-male-circumcision-and-female-cervical-cancer/


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:22
wichtelprinz schrieb:Ich bleib dabei. Die männliche Beschneidung als eine für den Mann sehr leidbringende Behandlng  gesehen haben zu wollen verhält sich ziemlich konträr entgegen dem was in einer hochmodernen medizinischen Nation wie der USA praktiziert wird und auch die WHO sollte wohl ihre Empfehlung überdenken wenns dem Mann mehr schadet als nutzt.
Nö, eben nicht. DIe USA sind nur bedingt eine Hochmedizinische Nationen.
Und die WHO hat die Entscheidung klar eingeschränkt auf bestimmte Gebiete. Sprich dort wo besser Optionen fehlen.


Alles schon hundertmal geklärt. Die Motavtion der USA war im übrigen lange Zeit das Unterbinden der Masturbation. Ähnlich wie in UK, dort ist die Mode aber eben rückläufig.

Und mit dem Wandeln in den USA also immer weniger Evangelikale, Ändert sich das dort auch


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:26
@yenredrose

Äh dein Fehler bzgl Gebärmutterhalskrebst wurde schon erzählt. Wiederholung bringt es jetzt nicht.

Und ich wette von deinen Studien erfüllt bestenfalls eine dem Wissenschaftlichen STandart. Dürften wohl Studien von Beschneidungsbefürwortern sein

Btw gibt es sogar eine Schutzimpfung. Also bevor wir alle Genitalien beschneiden können wir auch einfach die Mädchen impfen. Horidol


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:29
Fedaykin schrieb:Btw gibt es sogar eine Schutzimpfung. Also bevor wir alle Genitalien beschneiden können wir auch einfach die Mädchen impfen. Horidol
Auch männliche Ignoranten trifft es zuweilen:

"There is no good evidence of any adverse effect of lack of a foreskin and in fact, as has been detailed in this review, we now know that the foreskin poses a risk to the male from various diseases and adverse conditions over his lifetime."


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:30
Fedaykin schrieb:Btw gibt es sogar eine Schutzimpfung.
Die gibt es auch für Jungen. Allemal besser, als ihnen für eine geringe Risikominderung Teile der Genitalien chirurgisch zu entfernen: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2016-07/hpv-impfung-krebs-jungen

Wie immer: Beschneidung ist eine Behandlung für die man fortlaufend nach einer Rechtfertigung sucht. Alternativen und schonendere Maßnahmen lässt man da gerne außer acht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:31
Fedaykin schrieb:DIe USA sind nur bedingt eine Hochmedizinische Nationen.
LOL

Nobelpreise Medizin USA 97
Deutschland 16


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

30.05.2017 um 15:33
@yenredrose


Also wenn einger Ignorant ist, dann der Beschneidungsbefürworter. Und derjenige der "Raus" sein Wollte und seinen Aufgewärmten Nonsens vom Wochenende jetzt hier wieder auftischt.

SChneid dir von mir aus ab was du willst. Aber respektiere das Recht von Menschen nicht für Unsinn Körperteile zu opfern.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden