weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:20
nananaBatman schrieb:Müssen ihre Kinder ja nicht hier beschneiden lassen...
Ach so. Das zeigt einem ja wie willkommen man ist.
"Ihr Juden könnt hier gerne leben aber eure Religion und Tradition bleibt draußen."

Mal ganz davon abgesehen das man die Eltern dann in Deutschland anklagen könnte.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:20
@nananaBatman
Ist halt eines der Probleme, bescheinden lassen würden wohl viele Eltern. Die, die sich einen Flug zu einem seriösen Arzt nicht leisten könnten, müssten zu dubiosen Hinterhof- Beschneidern..
Besser wäre, man klärt einfach auf, damit die Unsitte einfach aufhört..


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:21
@Tyon
Nicht nur an die Juden sollte gedacht werden, sondern auch an die Muslime.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:23
@Tyon
Nur weil das Ritual zu Recht nicht willkommen ist, heißt das nicht, dass Juden nicht willkommen sind. Oder sollte man aus Vorsicht einfach alles willkommen heißen, auch das Händeabhacken von Dieben..?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:28
Tyon schrieb:"Ihr Juden könnt hier gerne leben aber eure Religion und Tradition bleibt draußen."
Wenns gesetzlich auch wirklich verboten wäre dann haben auch sie sich daran zu halten. Wenn nicht dann gibt es eben Probleme mit dem Strafgesetz, da sehe ich jetzt kein ernstes Problem.

Mädchenbeschneidungen sind hier ja auch komplett verboten und da ist es auch völlig egal ob das für die betroffenen Familien nun Tradition ist oder nicht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:33
Lepus schrieb:Nicht nur an die Juden sollte gedacht werden, sondern auch an die Muslime.
Relativ irrelevant da es keine Religiöse Beschneidung bei Muslimen gibt(aka keinerlei Gebote dahingehend). Das hat rein Traditionelle Gründe.
Vincent schrieb:Besser wäre, man klärt einfach auf, damit die Unsitte einfach aufhört..
Diese "Unsitte" ist älter als die Jüdische Religion, also älter als 3500 Jahre. Da ist es wahrscheinlicher das die Engländer dem Tee entsagen.
Vincent schrieb:Nur weil das Ritual zu Recht nicht willkommen ist, heißt das nicht, dass Juden nicht willkommen sind. Oder sollte man aus Vorsicht einfach alles willkommen heißen, auch das Händeabhacken von Dieben..?
Juden verlassen historisch gesehen die Länder/Gegenden in denen ihnen verboten wird ihre Religion auszuüben.

Siehe Römisches Reich unter Hadrian, Russland oder eben auch Deutschland zu einer recht unrühmlichen Zeit und davor diverse male.
Bone02943 schrieb:Wenns gesetzlich auch wirklich verboten wöre dann haben auch sie sich daran zu halten, wenn nicht dann gibt es eben Probleme mit dem Strafgesetz, da sehe ich jetzt kein ernstes Problem.
Richtig. Als den Juden verboten wurde Koscher Fleisch zuzubereiten war es ja auch ihre Schuld wenn sie dagegen verstoßen sind und Probleme mit der Gestapo äh ich meine dem Strafgesetz gekriegt haben.
Bone02943 schrieb:Mädchenbeschneidungen sind hier ja auch komplett verboten und da ist es auch völlig egal ob das für die betroffenen Familien nun Tradition ist oder nicht.
Leute die FGM mit Männlicher Beschneidung vergleichen sind die mit Abstand dümmsten Menschen der Welt.
Natürlich sage ich nicht das du das machst.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:37
@Tyon
Was spielt denn das Alter der Unsinnte für eine Rolle, soll man jetzt aus Tradition weitere alte Rituale wie Menschenopfer etc. wieder aktivieren?
Tyon schrieb:Juden verlassen historisch gesehen die Länder/Gegenden in denen ihnen verboten wird ihre Religion auszuüben.

Siehe Römisches Reich unter Hadrian, Russland oder eben auch Deutschland zu einer recht unrühmlichen Zeit und davor diverse male.
Wäre schade und meiner Meinung nach wird es dank der rückgratlosen Politiker sowiso nicht geschehen. Aber eine Erpressung auf Kosten der Kinder kann kein legitimes politisch/gesellschatftliches Mittel sein..


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:37
Tyon schrieb:Relativ irrelevant da es keine Religiöse Beschneidung bei Muslimen gibt(aka keinerlei Gebote dahingehend). Das hat rein Traditionelle Gründe.
Das sehen Muslime sicher anders.

Ich halte beide Varianten für Tradition, die aus Religion hervorgingen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:37
Wer meint, er müsse sich auf Gottes Geheiss Teile seines Körpers entfernen, der möge das bitte machen, wenn er/sie volljährig ist. dann soll sich jede/r abschneiden dürfen, was ihr/ihm so einfällt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:39
Lepus schrieb:Ich halte beide Varianten für Tradition, die aus Religion hervorgingen.
Was eigentlich auch selbst nach @Tyon s Ansicht der Fall sein müsste, da
Tyon schrieb:Diese "Unsitte" ist älter als die Jüdische Religion, also älter als 3500 Jahre.
Wieso also bei Muslimen darauf Bezug genommen wird, ist mir unklar.. in die Religion adaptiere "Sitte"..


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:39
Tyon schrieb:Richtig. Als den Juden verboten wurde Koscher Fleisch zuzubereiten war es ja auch ihre Schuld wenn sie dagegen verstoßen sind und Probleme mit der Gestapo äh ich meine dem Strafgesetz gekriegt haben.
Genau ich Obernazi werde das natürlich genau aus solch einer richtung sehen... -.-
Tyon schrieb:Leute die FGM mit Männlicher Beschneidung vergleichen sind die mit Abstand dümmsten Menschen der Welt.
Natürlich sage ich nicht das du das machst.
Natürlich nicht... ;)

Aber erkläre mir doch mal warum man Kinder die noch gar keine Religion besitzen so brandmarken muss? Egal ob nun aus Tradition oder der Religion wegen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:41
@Vincent
Ah, das ist mir gar nicht aufgefallen und @Tyon sicherlich auch nicht. ^^


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:41
Tyon schrieb:Leute die FGM mit Männlicher Beschneidung vergleichen sind die mit Abstand dümmsten Menschen der Welt.
Natürlich sage ich nicht das du das machst.
Doch, in der Unsinningen Begründung schon. Je nach Intensität der Weiblichen Beschneidung ist sogar ein Physischer Vergleich möglich.

Nur warum ist das eine Verboten und geächtet, das andere aber Erlaubt. Gerade im Bezug auf die Rechte der Kinder.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:43
@Fedaykin

Zumal die Vorhaut nicht unbedingt unwichtiger ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:44
Fedaykin schrieb:Nur warum ist das eine Verboten und geächtet, das andere aber Erlaubt. Gerade im Bezug auf die Rechte der Kinder.
Diese Frage habe ich mir auch gerade gestellt.
Ich denke mal, weil die Jungenbeschneidung "harmloser" erscheint.

Wenn bei Mädchen "nur" die Vorhaut am Kitzler beschnitten werden würde, würde vielleicht niemand was sagen... -.-


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:48
weil dahinter eine Lobby bzw. eine starke Interessenvereinigung steht

verbietet man in D die Beschneidung von Jungen, ist man antisemitisch bzw. antimuslimisch, und diese beiden Argumente lassen unsere Politike reflexartig ins Schneckenhaus zurückzucken.

Ich bin mir sicher, kämen hier einige afrikanische Einwanderer auf die Idee, ihren Kindern Lippenteller zu verpassen, das gäbe einen riesen Aufschrei und ein Verbot. Dahinter steht auch keine grosse Lobby


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 20:50
@dino

So ist es.

@Tyon

Lass mal ich würde jetzt einfach beschließen dich beschneiden zu lassen, wenn du es nicht schon bist, und du hättest dann irgendwann massive Probleme. Findeste das gut?

Edit: natürlich hättest du keine Wahl und all dein bitten darum es sein zu lassen ist nonsens.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 21:38
Was spielt denn das Alter der Unsinnte für eine Rolle, soll man jetzt aus Tradition weitere alte Rituale wie Menschenopfer etc. wieder aktivieren?

Wäre schade und meiner Meinung nach wird es dank der rückgratlosen Politiker sowiso nicht geschehen. Aber eine Erpressung auf Kosten der Kinder kann kein legitimes politisch/gesellschatftliches Mittel sein..
Das ist doch schön wenn du das so siehst. Musst eben auch nur mit dem Ergebnis deiner Forderungen leben.
Lepus schrieb:Das sehen Muslime sicher anders.

Ich halte beide Varianten für Tradition, die aus Religion hervorgingen.
Ist ja schön für die nur können die dann auch keine Suren oder Hadithen zitieren. Plop.
Bone02943 schrieb:Genau ich Obernazi werde das natürlich genau aus solch einer richtung sehen... -.-
Nicht meine Schuld das ihnen so etwas verboten wurde und sie bei Verstößen Probleme mit dem Strafrecht bekamen.

Vielleicht zeigt es einem auch das nur weil etwas laut geltenden Recht verboten ist es noch lange nicht gut ist das dem so ist. So mal als Denkansatz...
Bone02943 schrieb:Natürlich nicht... ;)

Aber erkläre mir doch mal warum man Kinder die noch gar keine Religion besitzen so brandmarken muss? Egal ob nun aus Tradition oder der Religion wegen.
Brandmarken. Ach Gottchen.
Und Tradition und Religion ist nicht egal. Schon gar nicht bei Gruppierungen die sich quasi nur daraus identifizieren.
Bone02943 schrieb:Lass mal ich würde jetzt einfach beschließen dich beschneiden zu lassen, wenn du es nicht schon bist, und du hättest dann irgendwann massive Probleme. Findeste das gut?

Edit: natürlich hättest du keine Wahl und all dein bitten darum es sein zu lassen ist nonsens.
Ich bin beschnitten. Ich hab keinerlei Probleme. Werde ich auch niemals haben. Cool oder?
Fedaykin schrieb:Doch, in der Unsinningen Begründung schon. Je nach Intensität der Weiblichen Beschneidung ist sogar ein Physischer Vergleich möglich.

Nur warum ist das eine Verboten und geächtet, das andere aber Erlaubt. Gerade im Bezug auf die Rechte der Kinder.
Es ist natürlich ein ganz schlauer Zug auf die Fälle von weniger schwerwiegenden FGM Eingriffen hinzuweisen obwohl man wissen sollte das diese in der massiven Unterzahl sind gegenüber dem hübschen Rest.
Die große Masse von FGM könnte man mit der Männlichen Beschneidung vergleichen wenn den Jungen die Eichel abgeschält oder abgeschnitten wird.

Rechte der Kinder? Die Rechte der Kinder werden pausenlos beschränkt eben aus dem Grund das sie nicht selbst entscheiden können. Sind ja auch Kinder.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 21:43
Tyon schrieb:Ich bin beschnitten. Ich hab keinerlei Probleme. Werde ich auch niemals haben. Cool oder?
Schön für dich, doch erzähle das mal denen, die dadurch wortwörlich verstümmelt wurden. Dazu gibt es auch genug Berichte von Betroffenen selbst, die nach ihrer Beschneidung in höherem Alter(also mit dem Vergleich) so ganz und gar nicht zufrieden sind. Fändest du es auch noch voll cool, wenn dein Penis zur hälfte amputiert werden musste, oder du kaum noch Gefühle spürst oder anderweitig damit eingeschränkt wärst? ;) Aber scheiß halt auf die Betroffenen, hauptsache dir gehts gut wa....
Tyon schrieb:Brandmarken. Ach Gottchen.
Was denn sonst?


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.04.2015 um 21:49
so ganz weit hergeholt ist das mit dem Brandmarken nicht. Beides ist eine Kennzeichnung, eine Markierung, die nicht wieder rückgängig gemacht werden kann. Die einen tragen es auf dem Fell, die anderen in der Hose :-)

Tatsache ist aber doch, dass ein Eingriff an einem Menschen eine Körperverletzung ist. Sogar eine lebensnotwendige OP ist rechtlich eine, nur gibt hier der Patient seine Einwilligung. Aber um die religiösen Kulte einiger Gruppen nicht zu behindern, drückt man bei der Beschneidung die Augen zu, man erlaubt sie. Hier wird die Religion über das Gesetz gestellt. Eigentlich dürfte sich keiner mehr aufregen wenn manche Muslime sagen, für sie stehe der Koran über jeglichem weltlichen Gesetz.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden