weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 20:44
wichtelprinz schrieb:Darin besteht ja unser Glück - dies selber entscheiden zu dürfen.
Schade dass die Kinder nicht so viel Glück haben ...
Bone02943 schrieb:Soll sich doch jeder am Schwanz rumschnippeln lassen wie er will, aber bitte freiwillig.
This.


melden
Anzeige
PoorSoul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 20:49
Unglaublich, jetzt wird auch noch der Inhalt der Hose politisch. Hat man nirgendswo mehr seine Ruhe vor den politischen Hysterikern.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 20:51
@PoorSoul
Ich glaube du hast da was nicht mitbekommen.

Es geht nicht darum, was bei irgendjemandem in der Hose ist, sondern was in der Hose von Kindern veranstaltet wird.  Und bei letzterem hört für mich der Spaß auf.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 20:51
@PoorSoul

Es ist mehr privater Natur als politische. Jedenfalls empfände ich das so. Niemand, weder die Politik, noch die Religion meiner Eltern, einfach niemand hat zu entscheiden ob ich beschnitten werde oder nicht, einzig ich ganz allein.
Wichtige medizinische Gründe mal außen vor. Aber auch da gibts ja schon alternativen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 20:54
PoorSoul schrieb:. Hat man nirgendswo mehr seine Ruhe vor den politischen Hysterikern.
Die sind mir fast lieber als Leuten, denen es egal ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 20:56
PoorSoul schrieb:Hat man nirgendswo mehr seine Ruhe vor den politischen Hysterikern.
Immerhin haben meine Eltern mir meinen Penis in Ruhe gelassen. ;)

Eine "Ruhe" die ich jedem wünschen würde.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:03
RosaBlock schrieb:Schade dass die Kinder nicht so viel Glück haben ...
Du sagst es..;)

Die Rechte, die die Befürworter für sich in Anspruch nehmen (Selbstbestimmung usw.), sprechen sie den Kindern ab.

Für mich nicht nachvollziehbar.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:04
Bone02943 schrieb Ich hoffe das dann wenigstens auch endlich Mädchen beschnitten werden dürfen.
Ja, nachdem man nur zur Sicherheit nochmal unterstreicht daß es rein um ironie geht und man nichts relativieren oder befürworten will sondern nur die Absurdität der Argumente aufzeigen:

Vorhautbeschneidung bei der Frau:
hygienischer (iieh smegma)
atraktiver
eh nurtzlos dat Ding
schnipp schnapp ruckzuck erledigt, ein großer Eingriff
Die Frau wird vermutlich sensibler und schneller kommen, somit besserer Sex
Tradition in vielen Stämmen
Die leute werdens eh machen
Lieber legal hier als in Afrika im Hinterhof
Lieber als kleinkind, kann sich dann nicht mehr daran erinnern im Alter
Außerdem wird sie sonst unter gleichen gehänselt und ausgeschlossen

Alles Unsinn, aber eben auch bei der männlichen Beschneidung.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:04
@borabora
unser Glück der Freien Entscheidung ruht auf aller Rücken und wir sollten darauf acht geben. Wie Du richtig sagst ein vernünftiger Arzt macht sowas nicht sondern klärt auf. 


@Bone02943
Es geht doch wieder nicht ums Befürworten oder gar für gut halten, es geht um eine vernünftige, praktikable Lösung zu finden. 
Aber scheinbar sind die Zeiten für sowas vorbei. 
Ich mein, um es mit Deinen Worten zu sagen:
Bone02943 Aber scheinbar geht es auch nicht anders, damit den Menschen mal klar wird, was für eine ekelhafte Scheiße sie da befürworten.
 jeder hat so seine Dinge die er für ekelhafte Scheisse bei den anderen hält. und wenns dann noch um Kinder geht wirds immer sehr emotionell. Da gehts um Kopftuch, vegane Ernährung, religiöse Erziehung, Regenbogenfamilien, und jetzt, Poor stellt fest, auch noch um den Inhalt in der Hose. Da sind dann alle beschnittenen Männer barbarisch Verstümmelte so ne richtig kranke Scheisse was Religion anstellt.


ich weiss bald nicht mehr was ich genau nicht extrem finden soll - aber die Auswahl ist mittlerweile toll auf diesem Planeten..


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:05
Ich finde man sollte es selber entscheiden können. Da die meisten ja dazu gezwungen werden.... und das geht gar nicht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:06
Die Aussagen von @wichtelprinz strotzen hier ja nur so von Unwissenheit.

Einfach mal lesen, was betroffene Frauen zur Genitalverstümmelung sagen und dann bitte noch mal überlegen, ob die Aussage "kann man nicht vergleichen" so stehen lassen kann.

"Some of the campaigns talked about infibulation, which was not the most common form of FGC. Infibulation is the most severe form. That’s when they cut the labia minora, and they take the cut edges together and stitch it together and leave a pinhole opening for urine and menstrual blood. They partially open it for intercourse and to give birth. But that’s about 15 percent of cases. So activists were saying, “Look how terrible this is.” And the people in these communities were like, “Well, that might be true in Somalia, but we don’t do that here.” und konstantiert: "There was a real credibility gap".

https://www.theatlantic.com/international/archive/2015/04/female-genital-mutilation-cutting-anthropologist/389640/

Und genau das ist es, Sie machen sich bei diesen Menschen unglaubwürdig. @wichtelprinz sagt also, dass das hier
http://ulwaluko.co.za/Photos.html nicht so schlimm wäre, während das hier https://www.vice.com/en_us/article/female-circumcision-is-becoming-more-popular-in-malaysia eine schwere Menschenrechtsverletzung sei.

Es sind Töchter, die ihre Mütter so wie Jungen ihre Väter darum bitten:

https://www.vice.com/en_id/article/what-i-did-when-my-daughter-asked-to-be-circumcised

"Das machen die Tanten oder Bekannte. Oft geschieht es auch in Krankenhäusern. Ärztinnen beschneiden, Pflegerinnen … Das Alter ist egal, es trifft Babys, aber auch ältere Mädchen. Es gibt keinen echten Grund. Es wird gesagt, man beschneidet, damit Frauen den Männern nicht nachlaufen, sie keine Lust auf Sex haben. Das ist aber gar nicht so. Es wird gemacht, weil es alle machen. Aus Tradition."

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/beschneidungsrituale-in-afrika-alle-tun-es--das-ist-tradition-363613

"Frauen fühlen sich (oder besser wollen sich nicht) verstümmelt fühlen: “I am 47 now and I can say to you my vagina was not mutilated.” - "“I have gone through the process. I don’t feel mutilated"

http://aa.com.tr/en/africa/anti-fgm-activists-struggle-to-be-heard-in-sierra-leone-/640883

“Getting circumcised was one of the happiest days of my life,” Nyasuma says through a translator. “I was so happy as I waited in line, and I felt like I was reaching a life goal."

https://www.thestar.com/news/insight/2016/04/11/a-mothers-plea-let-me-cut-my-daughter.html

Es sind wie bei Jungen dieselben stolzen Eltern, die vermeintlich für ihre Kinder nur das Beste wollen:

https://web.archive.org/web/20130307104149/http://aandes.blogspot.com/2010/04/circumcision.html

Und hier, der kleine Punkt da auf der Schere, das ist die Klitoriseichel und man sollte auch wissen, was dagegen die Klitoris ist, wie groß sie insgesamt ist und dass die meisten beschnittenen Frauen sehr wohl sexuell stimulierbar sind. https://www.theguardian.com/society/2017/jan/23/clitbait-10-things-you-didnt-know-about-the-clitoris

Die Klitoris wird mitnichten vollumfänglich entfernt und die allermeisten beschnittenen Frauen erleben regelmäßig Orgasmen.

Aber all das wird bei Frauen zu Recht völlig ignoriert während bei völlig Gleichem bei Jungen gesagt wird, das dürfe man nicht verbieten.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:06
Einziges Argument der Befürworter bisher: dann lassen sie Eltern es im Ausland machen

Ziemlich schwach mmn.

Und wenn schon. Hier soll es verboten sein. Wir sollten mit gutem Beispiel voran gehen. 


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:09
@Rerun
Guter Beitrag. Wichtelprinz hat von Anfang an keine Antwort auf diesen Einwand liefern können. Er ist nur ausgewichen.
Seine Argumentation stürzt nun zusammen wie ein Kartenhaus


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:10
@borabora

Was Kinder haben Rechte? Sowas, das wird doch überbewertet, *dem Kind so fett eine Klatsche das es in die Ecke fliegt... *'pfeif ;)


@d.fense

Ja danke, bevor es noch jemand falsch versteht. ;)

@wichtelprinz

Eine vernünftige und praktikable Lösung stand doch nie zur Debatte. Es heißt nur Beschneidung muss sein, weil sonst werden Juden verboten. Beschneidung muss sein weil sonst gehen alle Eltern zum Metzger, egal ob das Kind dann verblutet oder an Infektionen stirbt.
So, was also gab es denn da bitte Schön für Möglichkeiten? Diese ganze Debatte lässt gar keine Möglichkeit zu, außer das man es erlauben muss, dass mänlichenen Kindern zwangshalber am Penis herum geschnitten werden darf. Egal ob das medizinisch notwendig ist oder nicht. Und alle, ja auch die gibt es, die Komplikationen erhalten, sind eben dumm drann und haben halt leider pech gehabt.

Toll, Applaus für diese super tolle und weitsichtige Entscheidung. Aber hauptsache es geht um den eigenen Willen und die Religionsfreiheit, welch ein Hohn für die betroffenen Kinder. :shot:


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:13
Durchfall schrieb:Einziges Argument der Befürworter bisher: dann lassen sie Eltern es im Ausland machenZiemlich schwach mmn.Und wenn schon. Hier soll es verboten sein. Wir sollten mit gutem Beispiel voran gehen.
Und wenn man sich dieses Argument genauer ansieht, stellt sich heraus, das es nicht wirklich ein Argument, als viel mehr ein moralisches Dillema darstellt.
Die Schuldfrage wird sozusagen an der Pragmatik ausgelegt "Wie wirkt sich ein Verbot in der Praxis aus". Zweifelsohne würden Beschneidungen vermehrt in zwielichtigen Hinterhöfen ohne kompetente ärtzliche Aufsicht stattfinden. Aber das sollte nicht das Maaß für eine Entscheidung sein.
Die Eltern dieser Kinder handeln falsch. Doch für diese Aussage wird einem sofort unterstellt, das uns die Kinder scheißegal seien.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:20
parafugacious schrieb:Aber das sollte nicht das Maaß für eine Entscheidung sein.
warum nicht in einem moralischen Dilemma wie Du richtig feststellst? Es geht ja noch weiter nach; die Eltern handeln falsch. Was macht man dann mit denen? neues Dilemma. weil ab da scheiden sich wohl langsam die Geister.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:25
@wichtelprinz
Man klärt sie über die Gefahren auf. Über die Komplikationen und hofft auf ihr gutes Gewissen. Dazu noch appeliert man an die Religionen.
Und dann verbietet man es eben hier und hofft das sich viele dazu entscheiden das ganze dann sein zu lassen, als das sie plötzlich alle ins Ausland flüchten und dort beschneiden lassen(was anfangs sicher passieren wird)

Man kann den menschen ja auch vernünftig erklären das es ja nicht verboten wird, sich beschneiden zu lassen. Nur muss jemand eben alt genug sein und sich selbst und schriftlich dazu einlassen können.

Wer sein Kind dennoch zu einem Hinterhofmezger schickt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

Wenn sowas bekannt wird dann sollte sich das jugendamt um alles weitere kümmern, denn solche Eltern haben m.M.n. versagt und ihnen ist das Wohl ihres Kindes nicht wichtig genug, als das sie überhaupt ein kind haben dürften.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:28
Durchfall schrieb:Einziges Argument der Befürworter bisher: dann lassen sie Eltern es im Ausland machen
Dass Menschen im Ausland machen lassen, was hier rechtlich nicht möglich ist, kommt doch häufiger vor, z.B. auch bzgl. Leihmutterschaft oder künstlicher Befruchtung bei spätem Kinderwunsch. Das kann also kein Argument gegen ein Verbot sein.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:30
Darf ich mein zweijährigen eigentlich im Ausland total-tätowieren lassen, ohne das mir hier jemand was kann?


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.05.2017 um 21:44
Babies fühlen Schmerzen übrigens stärker oder ähnlich wie Erwachsene. Die lang getroffene Annahme, dass sie Schmerzen nicht oder weniger spüren ist klar wiederlegt.

http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-3047901/Babies-feel-pain-lower-threshold-adults.html
http://www.huffingtonpost.com/2015/04/23/babies-pain_n_7117812.html
http://www.ox.ac.uk/news/2015-04-21-babies-feel-pain-adults

Das Argument "möglichst für und als Kind, da ist es nicht so schlimm" trägt daher überhaupt nicht.

Dazu kommt, dass man bei Babies keine Anästhesie einsetzen kann und diese für das Kind extreme Risiken hätte, die in keinsterweise zu rechtfertigen wären.

Die lokale Anästhesie mit Creme ist völlig unzureichend. Die europäische Arzneimittelkommission hat den Einsatz dieser Salbe bei der Beschneidung als "unzureichend und ethisch inakzeptabel" bezeichnet.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/rituelle-beschneidung-bei-neugeborenen-unzureichende-betaeubung-mangelhafte-informatio...

Im inzwischen geänderten Beipackzettel heißt es inzwischen: "Aufgrund unzureichender Daten zur Wirkstoffaufnahme sollte EMLA bei Kindern (unter 12 Jahren) nicht auf der genitalen Haut (z. B. Penis) und der genitalen Schleimhaut (z. B. in der Scheide) angewendet werden."

Man macht es aber trotzdem, weil man keine Alternative hat. Die in §1631d BGB geforderte ärztliche Kunst wird da jedenfalls mit Füßen getreten.


melden
382 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden