weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

minaray1403
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

08.10.2016 um 22:35
Die Beschneidung sollte verboten sein. Ich finde das schlimm wenn man das einfach machh. Außerdem werden die meisten dazu gezwungen.


melden
minaray1403
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

08.10.2016 um 22:55
*macht


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

09.10.2016 um 16:54
Fedaykin schrieb am 05.10.2016:https://www.beschneidungsforum.de/index.php/Thread/1973-4-2-13-breit-angelegte-Studie-zum-Gef%C3%BChlsverlust-durch-Besc...

Hier mal ne Echte Studie.
"Das Beschneidungsforum ist eine Austauschplattform für direkt oder indirekt von Beschneidung betroffene Menschen. Außerdem können sich hier Menschen aktiv einbringen, die sich für das Thema Vorhautamputation interessieren.

Hier sollen insbesondere Männer zu Wort kommen, die von ihrer Beschneidung negativ betroffen sind, oder eine vom Arzt gestellte Diagnose bekommen haben und sich über die Auswirkungen informieren möchten, aber auch Frauen, die durch die Beschneidung ihres Partners in Mitleidenschaft gezogen sind. Da dies heikle Themen sind, sind hier Pseudonyme durchaus üblich."


a82dpahf


Meine Güte was ein Kreiswichs.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:24
ich hab geglaubt ich spinne. ich hab mir vorgestern die serie broad city angeshen und darin kommt metzitzah b'peh vor. ich dachte zuerst das war ein scherz, bis ich auf youtube "baby dick jews" gesucht habe (ich wollte eigentlich den clip aus der folge finden!). ich konnte es überhaupt nicht fassen, ich hab zum ersten mal davon gehört.
zur ausgangsfrage: ja wahrscheinlich lässt sich eine unnötige und nur aus religiösen motiven durchgeführte beschneidung heutzutage nicht mehr rechtfertigen, aber das viel größere problem sehe ich bei dieser metzitzah b'peh scheiße!!!
nicht nur, dass diese variante der beschneidung viel schlimmere folgen für das baby hat und sich auch eindeutiger als körperverletzung qualifizieren lässt (hirnschäden und sogar todesfälle sind dokumentiert) sondern auch, dass die praxis und der diese ausführt, er wird als mohel bezeichnet, anscheinend der traumjob von pädophilen kannibalen ist - legal blut trinken und währenddessen einen babypenis lutschen. mir wird schlecht...
pro jahr werden in new york city allein (ist zwar die hochburg der juden außerhalb israels aber trotzdem) 3600 neugeborene auf diese art beschnitten...
die gesellschaft und die justiz decken diese praxis ab.


Wikipedia: Brit_Mila#Ultraorthodoxes_Ritual_Metzitzah_B.E2.80.99peh


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:39
Ob derartige Praxen sinnvoll sind oder nicht ist natürlich streitbar, insbesondere wenn diese rein religiöse Motive haben. Letztlich sind Rituale wie die Knabenbeschneidung rein rechtlich aber legitimiert, da beisst die Maus keinen Faden ab und müssen daher als solche auch zumindest toleriert werden auch wenn man sie nicht gut heisst, das ist nunmal der "Fluch der Demokratie".


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:41
@osttimor

Ich glaube nicht das ein pädophiler Kanibale deswegen jetzt extra zum Rabbi bzw. Mohel wird. Aber ja, diese Art der religiösen Beschneidung ist schon extrem makaber und sollte nirgends erlaubt sein. Eigentlich ja noch nichtmal die Zwangsbeschneidung an sich. Soll doch einfach jeder selbst entscheiden, wenn er dazu fähig ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:43
@Bone02943

war natürlich überspitzt ausgedrückt. aber hinter so einem job kann man schön seine perversionen verstecken oder eher offen ausleben! ...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:46
@osttimor

Vielleicht entwickeln sich solche perversitäten auch über die Jahre mit dem Job. Ist in der Kirche ja vielleicht auch so.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:47
Tja, so ist das wenn man Religionen zuviel Freiheit einräumt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:52
@Bone02943

weicht jetzt wieder etwas von thema ab, aber in der katholischen kirche wird der grund wahrscheinlich das zölibat sein, warum manche so "abdriften".

@Fedaykin

mich würde interessieren, was die leute in deutschland oder den usa sagen würden, wenn moslems, und zwar nur ein kleiner ultrakern, ein ähnliches aber nicht so extremes ritual gemäß islam durchführen würden. da gäbe es kein halten mehr!


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:54
Etwas weniger Halten.

Generell wird da bei den USA nciht viel Unterschied gemacht bis jetzt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:54
Fedaykin schrieb:Generell wird da bei den USA nciht viel Unterschied gemacht bis jetzt.
was meinst du jetzt?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 17:58
Nun man lässt dort die Religionen recht frei Agieren.

Das ist dort wesentlich stärker verankert als hier. Was ja auch zu manch skurilen Auswüchsen führt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 18:01
@Fedaykin

ja offiziell vl, aber wie wir gerade bei der us-wahl gesehen haben, reicht es schon aus irgendetwas (muss nicht mal 100% wahrheitsgetreu sein) zu verbreiten um den "kleinen mann" in aufruhr zu bringen. dies ist sicherlich um einiges stärker möglich bei moslems als bei juden!


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 19:05
In den USA versteht man diese Debatte über die Beschneidung sowieso nicht so ganz. Das ist eine allgemeine Empfehlung, ein Routineeingriff sozusagen. Auch wenn dort die Beschneidungen zurück gegangen sind, so empfiehlt sie die American Academy of Pediatrics ausdrücklich. Allerdings unter streng medizinischen Bedingungen und mit Schmerzbehandlung.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 19:40
@KillingTime

wer hat jetzt konkret von gesetzen und speziell von deutschland gesprochen?

außerdem noch als ergänzung zu deinem ersten post: ich habe nicht ultraorthodoxe juden als pädophile kannibalen bezeichnet. ich habe auch nicht den "beruf" des mohel und dessen ausüber als solche bezeichnet. ich habe gesagt, es wäre/ist der traumjob für jemanden der so veranlagt ist.
unabhängig davon hat ein mohel aber sicherlich irgendwelche probleme - auch wenn er es im namen jhwh macht!


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

22.11.2016 um 19:41
Meine Güte, manch einem muss die Nazi-Keule aber wirklich Angst machen.

Von Verstümmelung spricht man bei der Beschneidung von Frauen, die wesentlich eingreifender als die Beschneidung bei Männern ist. Da werden teilweise die gesamte Klitoris oder das Genital entfernt.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt