weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:11
@sunshinelight

Selten, sofern das eine Phimose nunmal kein standart ist und ich keinen Grund sehe deshalb alle Männer prophylaktisch zu beschneiden.
Es gibt ja auch noch andere Methoden ohne Beschneidung, kommt halt auf die stärke der Phimose an. Und ja wer damit probleme hat, der wäre wohl wirklich gern als Kind beschnitten worden. Aber das zählt für mich nicht als Grund das jetzt prohylaktisch als gut anzusehen.

@Eraz

Eigentlich nicht viel. Am Ende ist es dann doch besser es wird im Krankenhaus gemacht, als im Keller irgend einer Hinterhofwerkstatt. Aber Facharztpflicht besteht ja leider auch nicht, da könnte wenigstens nachgebessert werden.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:12
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Denmach könnte man auch gleich die Mandeln und den Blinddarm mit entfernen. Aber das würde doch auch keiner ernsthaft in Betracht ziehen oder?
Ich hab Dir doch gesagt das dies kein plausibles Argument ist. Wenn sich jemand entscheidet prophylaktisch etwas zu tun zB die Brüste entfernen lassen (hab Dir den Link Gestern gesetzt) dann kannst Du der Jolie nicht sagen das sei unsinn wenn sie sich nicht auch gleich die Mandeln und den Blinddarm entfernen lässt.

Ich verstehe aber Deinen Einwand wegen der unversehrtheit des Körpers und wegen möglichen Komplikationen.
Nur eben wo hört die Ästhetische Berechtigung an und wo hört sie auf bei Kindern bei Dingen welche die Natur so gemacht hat.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:13
BTW ...

Ganz vom religiösen Aspekt abgesehen, hat es doch auch medizinische Vorteile.
In den USA ist es ja auch gang und gäbe, Neugeborene zu beschneiden.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:14
Bone02943 schrieb:Und nur weil du keinen kennst, der Probleme mit seiner Beschneidung hat, heißt das nicht das es keine Menschen mit Problemen gibt.
Und diese Menschen haben diese Debatte angefacht?
Oder wer war das?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:17
@wichtelprinz

Wenn sich jemand bewusst und prophylaktisch dazu entscheidet, was auch immer entfernen zu lassen, dann bitte ich bin da nicht dagegen.
Ich bin nur gegen den Zwang. Ein jeder Junge ist ein Individuum der doch selbst einmal entscheiden sollte, ob er diesen religiösen Packt überhaupt eingehen will, oder ob er lieber mit oder ohne Vorhaut weiter lebt. Nichts anderes. Von mir aus können sich also alle so viel abschneiden wie ihnen lieb ist. ;)

Und bei kindern, wo es aufhört und anfängt. Das ist eine schwierige Frage, aber da eine Beschneidung ohne medizinische Notwendigkeit keine positiven Folgen für den Betroffen hat, bin ich eben dagegen. Anders sieht es ja bei einer Hasenscharte oder anderen fehlbildungen des Körpers aus.

@Lemniskate

Ich habe keine Ahnung aber diese Menschen haben bis heute noch keine Lobby und werden leider nur müde weggelächelt. "ist doch nur ein Stück Haut, stellt euch nicht so an, bla blaa"


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:17
Wie gesagt versteh solche Diskussionen nicht, ich bin selber beschnitten unzählige Leute die ich kenne sind beschnitten, hätte mein Sohn sowieso beschneiden lassen, aber wurde letztendlich vom artzt entschieden weil er Probleme beim Urinieren usw hatte usw aber hab trotzdem dafür gezahlt und privat machen lassen bevor jetzt wieder jemand behauptet ich hab mir eine Überweisung geholt oder so.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:18
@Eraz

Nunja welche Vorteile sind es denn?(ich kenn sie alle, aber würde wissen welche du meinst)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:20
Bone02943 schrieb:Ich habe keine Ahnung aber 
Nunja, aber das ist doch wichtig zu wissen wer sich hier überhaupt einsetzt, finde ich.
Gibt es selbsthilfegruppen der unfreiwillig beschnittenen ?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:20
Wie können sich Menschen über den Glauben anderer stellen ich versteh das einfach nicht


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:21
@Materia
Kriegsgrund.., ich verstehe es auch nicht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:21
@Bone02943

Vorbeugung von Vorhautverengung, geringere Gefahr sich mit HIV zu infizieren, man kann während dem Sex länger, HTI tritt fast ausschließlich bei unbeschnittenen auf ...

und: Es ist viel ästhetischer.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:22
@Lemniskate

Ob es selbsthilfegruppen gibt, bestimmt, ich kenn keine. Ich kenn nur Komplikationen und Foren wo Betroffene darüber schreiben.

@Materia

Wie könnt ihr euch über die Glaubensfreiheit eurer Kinder stellen? Glauben sollte man doch von selbst und nicht weil man hineingezwungen wird.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:23
@Bone02943
Ich frag mal einfach direkt : bist du beschnitten und hast heute damit große Probleme?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:24
@Lemniskate

ich bin es, und bin glücklich damit :D


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:25
Sicher bekommt mein Kind meinen Glauben was er dann als erwachsener macht ist seine Sache, wer soll über mein Kind bestimmen? DU? Hahah ehrlich jetzt das ist eine absurde Diskussion. Ich sage es nochmal Milliarden Menschen beschnitten locker 99% davon ist das kein Thema aber für nicht Betroffene ist das ein Grund sich darüber aufzuregen, herrlich


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:25
Eraz schrieb:Vorbeugung von Vorhautverengung, geringere Gefahr sich mit HIV zu infizieren, man kann während dem Sex länger, HTI tritt fast ausschließlich bei unbeschnittenen auf ...
Vorhautverengungen verschwinden bei den aller meisten bis sie 18 sind. Also das ist dann wohl nicht nötig jetzt deswegen zu beschneiden.
Die Gefahr von HIV löst man mit einem Kondom, hilft dann auch gleich gegen andere Geschlechtskrankheiten. Manche können beim Sex länger, weil die Eichel eben immer weniger Reize wahrnimmt, das kann im Alter aber auch dazu führen das man mal immer und immer länger benötigt. Auf der anderen Seite leiden aber beschnittene Männer häufiger unter vorzeitigem Samenerguss.

Also ich finde da sollte doch jeder selbst abwägen welche Vorteile es gibt und ob es das Risiko wert ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:26
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Und bei kindern, wo es aufhört und anfängt. Das ist eine schwierige Frage, aber da eine Beschneidung ohne medizinische Notwendigkeit keine positiven Folgen für den Betroffen hat, bin ich eben dagegen. Anders sieht es ja bei einer Hasenscharte oder anderen fehlbildungen des Körpers aus.
Und das ist eben eine Betrachtungsweise welche Du hast aber anscheinend nicht für die Eltern aus dieser Traditionellen Gemeinschaft. Für sie ist es vielleicht was Positives das ihr Kind in der Gemeinschaft aus der Tradition aufgenommen wurde.
So wie Eltern es positiv finden wenn ihr Kind dank den zurückgeschnittenen Ohren nicht gehänselt wird in der Gemeinschaft. Bilogisch besteht nämlich auch kein Grund für ästhetische Operationen an Kindern welche alleinig das Aussehen verbessern.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:26
@Eraz bist du moslem?
Ist es unter Narkose gemacht worden?
Wie alt warst du?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:27
Bone02943 schrieb:Manche können beim Sex länger, weil die Eichel eben immer weniger Reize wahrnimmt, das kann im Alter aber auch dazu führen das man mal immer und immer länger benötigt. Auf der anderen Seite leiden aber beschnittene Männer häufiger unter vorzeitigem Samenerguss
Aha!
:note:

So nochmal.
Bist Du beschnitten??


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.11.2016 um 11:28
@Lemniskate

Nein bin ich nicht. Ich mag nur diese Ignoranz nicht wenn es heißt "ICH bin beschnitten und MIR geht es gut also kann es KEINE Probleme geben denn ICH hab ja auch keine"

Dabei sind Komplikationen allseits bekannt, natürlich dahingehend wenn es nicht im Krankenhaus passiert, aber auch dort gibt es eben Risiken und es gibt eben auch Menschen die gerne selbst entschieden hätten ob sie beschnitten werden oder nicht.


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Charta23 Beiträge
Anzeigen ausblenden