weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 10:25
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Ich schaue nicht weg.
Und ich denke diese diskussion die über ich weiß nicht wieviele seiten gibt schon fast übertrieben.
Na dann schaust Du halt hin, siehst es und Dir ist es egal das die Beschneidung an Säuglingen und Kleinkindern gegen deren Willen vorgenommen wird.
Wer den Mund hält und nichts sagt, akzeptiert dieses.
waterfalletje schrieb:Und ich denke das beschneidung in viel länder immer noch eine gute sache ist.

Es gibt auch extrem sandige länder, und damit kein sand ins getriebe kommt, beschneidet man.
Es war bestimmt mal eine reine hygienische sache, und hat viel kinder ärger erspart.
Es gibt sogar Sand an der Nordseeküste. :)

Andererseits gibt es auch in den Emiraten fließendes Wasser. Hygieneprobleme gibt es maximal vlt. noch bei Wasch-Unwilligen oder bei den noch aktiven Nomadenstämmen.
waterfalletje schrieb:Ich finde manche einmischung einfach total unsensibel.
Es entfernt einander mehr wie es zusammen bringt.
Die Zirkumzision verstösst gegen grundlegende Menschenrechte. Von daher ist eine Einmischung, naja.. eher eine Diskussion in der Öffentlichkeit, sogar angebracht, damit dieses Thema nicht wieder ins Vergessen gerät.
waterfalletje schrieb:Zeit, zeit ist was mensch braucht.


Reichen mehrere tausend Jahre ( im Judentum ) nicht ?
waterfalletje schrieb:Und nicht immer dieses hackebeil verfahren, das finde ich persönlich total unsensibel.
Wir diskutieren hier nur.. das Hackebeil verwenden die "Beschneider"....


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 10:29
@Gwyddion

Oh, ich schaue selten weg.
Deshalb mein beitrag, lasse die menschen etwas zeit.

Es gab diese diskussion, das hat bei etliche schon was ausgelöst.

Höre auf menschen immer als was ganz böses hinzustellen, was sehr wahrscheinlich gar keine böse hintergrund gedanken hat.

Das ist nicht nett :-)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 10:36
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Höre auf menschen immer als was ganz böses hinzustellen, was sehr wahrscheinlich gar keine böse hintergrund gedanken hat.
Dieses Argument ist absoluter Blödsinn und Du weist das.
Es geht mir alleine um die Kinder und der Verletzung von deren Grundrechten.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 10:43
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:das ist aber jetzt doch nicht dein Ernst, oder?
Bei den Inkas oder Mayas oder bei den Aztheken war das Brauch, AFAIR.

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:extrem sandige länder, und damit kein sand ins getriebe kommt, beschneidet man.
Es war bestimmt mal eine reine hygienische sache, und hat viel kinder ärger erspart.
Schon möglich, aber du bist komplett offtopic. Hier geht es nicht um medizinische Beschneidung, sondern um rituelle Verstümmelungen.

@fabricius
fabricius schrieb:"Und der unbeschnittene Männliche, der am Fleische seiner Vorhaut nicht beschnitten wird, selbige Seele soll ausgerottet werden aus ihrem Volke; meinen Bund hat er gebrochen!" (1. Mose 17:14)
Was bin ich froh, dass ich diesen Irrsinn nicht in meinem Schädel drin hab.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 12:31
@waterfalletje
Aber deiner Meinung nach, dürfen nur diejenigen mitreden, die auch betroffen sind?

Man soll etwas was die Natur geschaffen hat, abschneiden, weil womöglich Sand dort hin kommen könnte?

Es wird darüber diskutiert, ob es sinnvoll ist, einen Menschen vorab solchen Risiken auszusetzen und es ist gibt nunmal ein Risiko, wie bei jeder OP und das sollte man den Leuten mal klar machen. Es gibt zig Beschneidungsopfer und man muss einen Menschen wohl nicht unnötigen solchen Risiken aussetzen. Das ist aus ärztlicher Sicht m.M.n auch unethisch!


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 13:35
@CosmicQueen
@KillingTime
@Gwyddion

Ich kenne genügend beschnitte menschen, finde nicht das sie an ihr schicksal beschneidung zu grunde gegangen sind.

Und ich finde es auch gut wenn es irgendwann mal aufhören würde, nur was über jahrhunderte tief verankert ist bekommt man nicht sofort raus. Also finde ich die brechstande methode absolut daneben.

Euch liegen Kinder am Herzen?
Dann versuche doch erst mal in ruhe ausländische mitmenschen zu kontaktieren.
Bedeutet kontakt suchen.

reden über alles was es zu reden gibt. baue vertrauen auf. Erwähne es nebenbei.. lasse es wirken und die in die nächste generation, werden es weniger sein...

na wie findet ihr mein vorschlag ;-)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 13:39
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Euch liegen Kinder am Herzen?
Recht und Gesetz liegt mir am Herzen. Und die Art, wie dieses Gesetz entstanden ist, stößt mir sauer auf.
waterfalletje schrieb:Dann versuche doch erst mal in ruhe ausländische mitmenschen zu kontaktieren.
Nix verstehen?? Du machen Stress?? Nix kaufen Teppich!

Warum soll ich mich da mit irgendwem herumärgern? Du siehst doch schon hier im Forum, wozu diese verbohrte religiöse Hartleibigkeit führt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 13:53
waterfalletje schrieb:Ich kenne genügend beschnitte menschen, finde nicht das sie an ihr schicksal beschneidung zu grunde gegangen sind.
Das vorallem Männer nicht ständig oder besser gesagt nie über Probleme beim Sex sprechen sollte auch dir bekannt sein. Wer gibt schon gerne zu beim Sex ständig schmerzen zu haben oder das ihm sein Penis mal so gar nicht gefällt?

Und so lange es Leute, gibt die all diese Betroffenen der Lüge bezichtigen und nicht wahr haben wollen, das es eben doch Männer gibt die Probleme mit ihrer Beschneidung haben, so lange kannst du reden und reden und reden wie du willst. Solche Leute würden warscheinlich ihr zweites Kind beschneiden lassen, selbst wenn das erste schon daran gestorben ist oder extrem verstümmelt wurde.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 13:54
@KillingTime
KillingTime schrieb:Warum soll ich mich da mit irgendwem herumärgern? Du siehst doch schon hier im Forum, wozu diese verbohrte religiöse Hartleibigkeit führt.
Naja bei mir löst du mit deine worte nicht viel aus!

Ich lebe in ein haushalt, da gibt es ein muslime, christ zweifler und skeptiker.
Alles wunderbar.
Wir sind nicht entfernt von einander, sondern lernen von einander.

Und wir haben auch viele muslimsche freunde.
ich merke kein unterschied zu uns.

Sie machen sich genauso sorgen um unser kinder, haben die gleich sorgen und freude wie wir..
Sind herzlich gastfrei.
So dies waren meine erfahrungen :-)

Und beschnitten sind sie auch. und viele junge leute haben spaß am sex.
Habe noch keine kennen gelernt der keine freude dran hatte.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 13:56
@Bone02943

Deshalb sollte man beschneidung erlauben. Sodas es keine hinterhof geschichte mehr wird.

Deshalb schreibe ich wir brauchen mehr zeit.
Sonst tut man kinder noch weninger eingefallen nicht wahr !


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:03
@waterfalletje

Natürlich ist es besser wenn im Krankenhaus beschnitten wird, aber ob man das wirklich als Grund nehmen muss, um ein solch einschneidendes Erlebniss zu legalisieren?

Es ist ja auch nicht so das alle Komplikationen nun weg sind, auch im Krankenhaus passieren Fehler. Ärztepfusch ist in Deutschland an der Tagesordnung. Täglich infizieren sich Patienten mit Bakterien und bekommen teils schlimme Komplikationen. Ärzte verschneiden sich auch mal.
Die Risiken bleiben also erhalten.
Und das es bei Kleinstkindern nichtmal Ärzte sein müssen, die an dem Penis rumschnippeln, ist doch blanker Hohn.
Auch verhalten sich die Eltern nicht immer richtig und so können weitere Komplikationen auftreten.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:03
@waterfalletje
wenn die Eltern der Kinder diese Risiken eingehen, dann sind sie ja offenbar tatsächlich NICHT in der Lage, die gesundheitlichen Interessen des Kindes wahrzunehmen


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:15
@Tussinelda

Stelle die eltern nicht immer da wie kleine monster.
jahrelang würde dies gemacht mit ein gutem gewissen.
Ein feier.
Was besonders.
Dies wird bestimmt mal gründe gehabt haben.

Ich bitte einfach um was zeit.
Nicht mehr nicht weniger.

Und ich finde verstummelung ein sehr großes wort.
Eher eine etwas überzogene ausdrück, rede hier von jungs nicht von mädels.

Mir fehlt hier das feingefühl dinge anzugehen.
Sondern es ist die brechstange methode.
Wir wollen das kinder nicht verstummelt werden..

Die kinder in deutschland werden mehr wie gut behütet, keine sorgen, sie können kaum etwas tun oder es wird gefahr geschrieen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:17
@waterfalletje
Du hast sie doch so dargestellt, nicht ich


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:19
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Euch liegen Kinder am Herzen?
Dann versuche doch erst mal in ruhe ausländische mitmenschen zu kontaktieren.
Bedeutet kontakt suchen.
Ja.. mir liegen als Vater durchaus das Kindeswohl am Herzen. Nicht nur die eigenen.... Kinder haben, wie man gerade auch bei diesem Thema wunderbar verfolgen kann, kaum eine Lobby.

Ich benötige dazu nicht den Kontakt zu ausländischen Mitbürgern, den ich sowieso habe und wo im Zweifelsfall die Religisonskeule oder gar die Nazikeule geschwungen wird.

Seltsamerweise wird bei Ohrlochstechen, Klapps auf den Hintern oder auch die Ohrfeigen bei Kindern großartig rumgeschwurbelt und angeprangert. Aber bei religiösen und kulturellen Einflüssen soll man diesen Angriff auf das Kindeswohl unter den Teppich kehren, darüber hinwegschauen und eine Samthandschuh Diskussion über Jahrzehnte oder noch länger bevorzugen.
Für mich heuchlerisch hoch drei...

Was Deine sonstigen Einwände so angeht... mach Dich lieber erst einmal kundig über das Thema.
Ich denke, da fehlt es noch an grundsätzlichem Wissen.... ( Hygienemythos, Sexmythos )


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:20
Es wundert mich in der Tat, dass dieses Thema noch so kontrovers diskutiert wird. Die Sache ist meiner Meinung nach ganz klar. Der Akt der Beschneidung ist eine Körperverletzung, die medizinisch nicht notwendig und damit nicht legitim ist. Wer ein gewisses Alter erreicht hat, also ein entsprechendes Bewusstsein dafür besitzt, was die Beschneidung bedeutet und mit welchen Risiken es verbunden ist - ja der entscheidet frei, ob er sich dieser Körperverletzung unterziehen möchte.

Die Religionsfreiheit darf hier nicht über dem Grundgesetz stehen, denn auch der unmündige Mensch ist frei in seiner Glaubensfindung. Ähnlich gilt übrigens auch für die Taufe, obwohl dieser Akt fast irrelevant und reversibel ist, wenn man so will.

Primär ist aber, dass eine Körperverletzung vorgenommen wird, gegen die sich das Kind nicht wehren kann und unter der es womöglich ein Leben lang leiden muss, wenn etwas schief geht. Ganz klare Sache. Ob man das einfach mit Gesetzen regeln kann, wage ich zu bezweifeln.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:22
waterfalletje schrieb:Und ich finde verstummelung ein sehr großes wort.
Eher eine etwas überzogene ausdrück, rede hier von jungs nicht von mädels.
Was hast du denn gegen Jungs das sie dir weniger Wert sind als Mädchen?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:23
@Aldaris


genau da schnell was schief gehen kann sollte man dies erlauben.
Weil ich nach wievor der meinung bin es wird vorläufig weiter gehen, und dann wieder unter andere ungesundere umstände.

Ein bisschen klar denken hilft dabei ungemein.
Mitbekommen werden wir die meiste fälle ohne hin nicht.

Also finde ich wie es zurzeit gehandhabt wird.. im krankenkaus eine gute sache, bis es auch ein wenig durchdringt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:24
@Bone02943

ach bone... nichts habe selber zwei...
Solche art von diskussionen finde ich anstrengend.
Das ist irgendwass suchen.. gähn..


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:24
@waterfalletje

Nun aber bei Jungs scheint es dir ja egal zu sein, bei Mädchen nicht. Frage bist du weiblich oder männlich?


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden