weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:25
@Aldaris
Aldaris schrieb:wenn etwas schief geht.
...und selbst wenn im eigentlichen sinne nichts "schief geht" kann darunter gelitten werden...


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:30
waterfalletje schrieb:genau da schnell was schief gehen kann sollte man dies erlauben.
Ich verstehe schon, was du meinst. Deshalb schrieb ich auch, dass man das mit Gesetzen schwer regeln kann, aber grundsätzlich sollte klar sein, dass Beschneidung nur an denjenigen durchgeführt werden sollte, die auch selbst frei entscheiden können, ob sie das wollen oder nicht. Immerhin kann bei Komplikationen das ganze, zukünftige Sexualleben beeinträchtigt werden. Und das kann man definitiv als schwere Körperverletzung bezeichnen.
...und selbst wenn eigentlich nichts "schief geht" kann darunter gelitten werden...
Möglich. Ich bspw. bin selbst beschnitten und habe überhaupt keine Probleme. Meiner Erfahrung nach stehen die meisten Frauen auch eher darauf *hust* - aber das ist Offtopic und nur meine persönliche Erfahrung. Relevant ist ohnehin nur, dass eben etwas schief gehen kann. Das reicht schon, um es verneinen zu müssen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:32
@Bone02943

Ich bin weiblich und habe zwei jungs..

Ein ist beschniten der andere nicht.

bei der eine der nicht beschnitten ist, sah es erst so aus ob man beschneiden musste..
Mussten wir nicht der vorhaut reichte aus.

Und was die frage wieder was mit mädchen oder jungs zutun hat weiß ich nicht.

Es sind zwei ganz unterschiedliche vorgänge.

@Aldaris

Bei manche die kaum wasser dran lassen wäre es sicherlich ein gute sache.
Denke das eine schwere entzundung noch viel mehr ausrichten kann.

Von ein behindertes kind bis schlimme verstummelung am penis.

es wird damals wohl gründe gegeben haben.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:33
waterfalletje schrieb:Bei manche die kaum wasser dran lassen wäre es sicherlich ein gute sache.
:D :D :D

Süß.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 14:43
@waterfalletje

Ich meinte halt das du es bei Mädchen Verstümmelung nennst, aber bei Jungs ist es dir zu überzogen. Und das finde ich nicht. Es sind verbleichbare Vorgänge, denn die weibliche Genitalverstümmelung fängt schon mit dem kleinsten Einschnitt der Klitorisvorhaut an. Bei Jungen hingegen wird teilweise die komplette Vorhaut Amputiert, und das soll man dann anders nennen?
Es gibt ja viele die der Meinung sind, das die Vorhaut nur ein nutzloser Hautlappen wäre, scheinbar sagen dies aber nur Frauen oder im kindesalter Beschnittene.
Aber die Vorhaut ist eben weit mehr als nur ein nutzloser Hautlappen.

Mir ist klar das es natürlich auch die medizinische Notwendigkeit geben kann, das ein Junge beschnitten wird. Aber auch das ist sehr veraltet. Mitlerweile wissen wir das sich die Vorhaut lange entwickelt und man bei einem Kleinkind, gar keine eigentliche Phimose diagnostizieren kann. Denn die Vorhaut entwickelt sich noch recht lange.

Wikipedia: Phimose#Physiologische_Phimose

Und auch sonst gibt es ja noch weit andere Mittel. Die Beschneidung sollte dann also schon das letze Mittel sein, außer jemand wünscht es sich selbst und kann dafür auch haften.
waterfalletje schrieb:Bei manche die kaum wasser dran lassen wäre es sicherlich ein gute sache.
Die sind wenn sie älter sind ja selber dran Schuld.
Ansonsten ist es doch Aufgabe der Eltern ihr Baby zu baden und zu waschen. Und auch dafür zu sorgen das ihr Kind sich sauber hält, auch am Penis. Das kann doch kein Grund sein um die Beschneidung zu verteidigen. Dann könnten wir auch allen Kindern die 2. Zähne ziehen und durch die 3. ersetzen. Müssen sie dann weniger putzen, nachts ins Glas legen und alles ist viel sauberer.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:10
@waterfalletje
Bitte nehme doch zur Kenntnis, nachdem es nun schon so oft geschrieben wurde:

Hygiene war nicht der Grund für das Beschneidungsgebot in der Bibel.


- Es wird nirgends als Grund in der Bibel genannt. Nirgends.
- Es ist eine symbolische Handlung, die ein Menschenopfer ersetzen soll. Ausdrücklich.
- Während des Auszuges aus Ägypten wurden 40 Jahre lang keine Beschneidungen durchgeführt, und da war man permanent durch Wüste unterwegs. Nachzulesen in der Bibel.
- Mädchen hätten dasselbe und noch ärgere Probleme, werden aber nicht beschnitten. Unlogisch, wenn´s um Hygiene ginge.

Es kann also keine Frage der Hygiene gewesen sein. Logik.

Könntest Du das irgendwie verinnerlichen?
waterfalletje schrieb:Also finde ich wie es zurzeit gehandhabt wird.. im krankenkaus eine gute sache, bis es auch ein wenig durchdringt.
Es müssen und werden nicht alle Beschneidungen im Krankenhaus durchgeführt werden, das ist ja Teil des Problemes.

Wenn Dich das Thema nicht interessiert, warum schreibst Du dann hier? Um allen, die es interessiert zu sagen, wie langweilig Du das findest? Macht in einem Diskussionsforum nur überhaupt keinen Sinn.
Vielleicht solltest Du dann lieber irgendwas beschauliches lesen, was Deine Ansichten bestätigt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:20
@FF

Ich schriebe meine meinung. Meine ansichten.
Und das ist auch gut so :-)
Und ich bin nach wievor der meinung, das beide beschneidungen nicht mit einander zu vergleichen sind.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:26
@waterfalletje
Wir sind alle hier, um unsere Meinung zu schreiben.
Man kann aber auch was dazu lernen, z.B. warum in der Bibel die Beschneidung gefordert wird.

Ich habe nicht geschrieben, dass die Beschneidungen miteinander zu vergleichen wären, oder dass Du das tun würdest.
Könntest Du nicht wenigstens auf das antworten, was ich geschrieben habe?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:29
@Bone02943


ich 'plauderte' mehr.. und ich habe nirgendwo geschrieben das ich dich gemeint habe mit meine aussage. Es ging mir so ums ganze!


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:34
@waterfalletje
Man kann hier auch auf Beiträge antworten, die an andere gerichtet sind. Und Du hast den Beitrag, den ich Dir dazu schon vorher schrieb, ignoriert.

Du hast mehrfach geschrieben, es ginge wohl um die Hygiene.
Es würde nun keine Niederlage bedeuten, zu akzeptieren, dass das falsch ist, sondern einen Gewinn für die Diskussion und Deine Argumentation.
Wenn Du allerdings nur mal so herumplaudern und weder auf andere Argumente eingehen, noch etwas dazulernen möchtest, solltest Du vielleicht lieber einen Strang im Unterhaltungsbereich nehmen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:39
@waterfalletje

Es ging halt um diese Aussage:
waterfalletje schrieb:Und ich finde verstummelung ein sehr großes wort.
Eher eine etwas überzogene ausdrück, rede hier von jungs nicht von mädels.
Und das sagt doch, das du es bei Mädchen als verstümmelung ansiehst, bei Jungs aber nicht. Oder wie hast du das sonst gemeint?

Es ist ja nicht so, das bei Jungs nur etwas abgeschnitten wird was nicht schmerzt, wie z.B. die Haare. Es wird ganz klar gesundes und intaktes Hautgewebe amputiert. Mit einer medizinischen Notwendigkeit kann man das ja noch halbwegs erklären, aber so?
Ich hab ja nichts gegen die Beschneidung an sich, aber es sollte doch jeder selbst entscheiden dürfen ob er so gezeichnet werden will oder nicht.
Man tätowiert den Kindern ja auch kein Kreuz oder einen Stern mit Halbmond auf die Stirn.
Doch wer so gezeichnet sein möchte der solle das gern dürfen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:48
@FF

Ich plauder sowieso lieber als dieser 'ton' die du drauf hast :-)
Ich stehe zu meine aussagen!

Es gibt schlimmeres.. und es mag mal daneben gegangen sein, wie immer mal was daneben gehen kann.

Nur verstummelung würde ich beschneidung im ganzen nicht nennen.
Viele sind durchaus noch funktiontüchtig, und haben spaß dran. Kinder gibt es auch dabei.

deshalb neige ich dazu über das wort verstummelung etwas die nase zu rumpfen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:49
@Bone02943


Ja aber ihr schreibt so alsob der ganze penis amputiert wird, und dies finde ich verdächtig übertrieben.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:56
@waterfalletje

Ich finde es auch sehr extrem die Vorhaut ohne medizinischen Grund zu amputieren. Und leider "Gottes" passiert es, durch die Vorhautbeschneidung, das wirklich schon ganze Penise amputiert werden mussten.

Vielleicht muss man manchmal aber auch ein bisschen übereiben. Denn von anderer Seite wird ja gerne sehr viel untertrieben. Da ist die Vorhaut nur ein nutzloser Hautlappen, Komplikationen werden ignoriert, verschwiegen oder kleingeredet und Betroffene die Probleme mit der Beschneidung haben der Lüge bezichtigt.

Vielleicht kommt man da auch nur mit etwas Übertreibung gegen an.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 15:56
Religion oder Ideologien sind Privatsache. Und zwar höchst persönliche Privatsache. Auch die eigenen Kinder sollte man da nicht drängen. Man kann nur mit gutem Beispiel voran gehen, und hoffen dass Sie folgen.

Selbst das Missionieren ist schon zudringlich.

Hier fällt nun ins Auge, dass gerade Religionen bei denen das Missionieren verboten ist und unter Strafe steht, wehrlose Kinder mit nem Messer irreversibel Assimiliert werden.

Das sieht schon etwas komisch aus, findet Ihr nicht?

Gruß
Mailo


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 16:15
@Mailo

Gerade bei Betrachtung des Religiösen kommen mir die ersten Zweifel. Heißt es doch in der Schöpfungsgeschichte in der Bibel:


Wikipedia: Schöpfungsgeschichte_%28Priesterschrift%29
1,27 Gott schuf also den Menschen als sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn.
Und das Abbild Gottes ist so geschaffen, dass man es erstmal Beschneiden muss um perfekt zu werden?

Sounds legit...


Edit: Da ergäbe ja sogar das Hyhieneargument mehr Sinn.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 16:15
waterfalletje schrieb:Viele sind durchaus noch funktiontüchtig
Das ist ja mal ein Trost.
waterfalletje schrieb:Ja aber ihr schreibt so alsob der ganze penis amputiert wird, und dies finde ich verdächtig übertrieben.
Das hat niemand getan. Es ist bloss so, dass in dem Stückchen Haut ein paar Zehntausend Nervenzellen sind, mehr als in Deinen Fingerkuppen oder an der Zungenspitze. Und dass die Komplikationen durchaus dramatisch verlaufen können.
Wieso sollten liebevolle Eltern ihre Jungs einem solchen Risiko aussetzen, wenn sie sonst vor Risiken so weit wie möglich schützen möchte durch Impfungen, Reihenunteruchungen und Zahnkontrollen?

Es mag ja sein, @waterfalletje, dass Dir mein Ton nicht passt. Der entschärft sich aber dann augenblicklich, wenn ich das Gefühl habe, jemand nimmt ersthaft an der Diskussion Teil, und geht auf Argumente ein.
Tut jemand das nicht, ist es für mich ein Troll.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 16:19
Ich stelle fest, dass es kaum sinn macht hier weitere Beiträge zu posten, immerhin wurde alles schon x mal gepostet, und jedes weitere wort ist vergebliche liebesmüh, die Hetze der Beschneidungsgegner ist wohl leider auch etwas was eine Demokratie aushalten muss.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 16:21
@Puschelhasi

Wem genau unterschellst du jetzt haltlos eine Hetze mit persönlicher Note?


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 16:25
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb: die Hetze der Beschneidungsgegner
Auf ein Neues werter Troll ^^

Wenn man sich also für die Rechte von Kindern einsetzt, ist mein ein "Hetzer" ?
You made my day :D


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anonymous145 Beiträge
Anzeigen ausblenden