weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:51
@rockandroll

Gleich fährst du in die Auszeit bei Allmy, wenn du weiter so ausfallend und beleidigend bist.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:51
@rockandroll
@trance3008

keiner verlangt, dass man sich mit Samthandschuhen anfässt... aber ich muss sagen, der Streit zwischen Euch beiden wird mir langsam zu persönlich. Pusht Euch doch bitte nicht gegenseitig auf, das ist a) nicht gut fürs Diskussions-Klima und b) führt es eh zu nix!


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:53
rockandroll schrieb:der kompromis der momentan besteht wird von allen gut geheissen, nur einpaar ewigaufgeregte wollen mehr.
Wird er nicht. Und dass du die Gegner ewiggsestrige nennst, ändert nichts an den für mich vernünftigen Gründen.
Aber wichtiger ist, die Stimme derjenigen die sich nicht selbst vertreten können unter medizinischen Standpunkten am Besten zu verteidigen.
rockandroll schrieb:die leute meinen das nicht böse, und wollen uns damit auch nicht ärgern also lasst sie doch einfach in frieden, die wollen euch nichts böses
Wie gesagt, die Intention sowohl der Verteidiger als auch der Gegner wird unterschiedlich sein. Ob die muslimischen Eltern dem Kind etwas böses wollen, oder der Rechtspopulistik gegen jede fremd wirkende Sitte propagiert ist egal. Wissenschaftlich wird sich der Konsens der hierzulande schon herrscht auch mittelfristig auf die anderen Länder übertragen. Dass das nicht ohne Hindernisse geschieht, ist klar.
rockandroll schrieb:früher oder später regelt sich das eh von selbst, weil die sitten sich im laufe der zeit an die deutschen angleichen. bis dahin muss man aber keinen unnötigen ärger provozieren, wegen dingen, die uns nur in bedingtem maße was angehen
Ja, das wird es. Und bis dahin werden etliche Kinder beschnitten... damit Mama und Papa bloß kein Ärger bekommen? Oder wir in ein Bürgerkrieg gleiten?

Komm schon...
Es geht uns sehr wohl was an. Und lieber jetzt ein bisschen Stunk und Ärger machen, als seine Werte zu verkaufen...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:53
@rockandroll

:-) auch das sind argumenten die ich zu genüge kennen lernen dürfte.
Dumm, ungebildet...


@DieSache
hat recht

Wäre schade wenn der falsche gesperrt wird ;-)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:54
@trance3008
ich lass mir von neugescheiten möchtegernschlaumeiern nicht erzählen, ich wüßte nicht, wovon ich spreche. lerne erstmal selbst was übers leben, dann kannst du dir mal ein urteil anmaßen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:54
@rockandroll



gut ich kann ja @rockandroll in seiner Reaktion verstehen, denn der eine Beitrag von @trance3008, war wirklich ganz schön sarkastisch, aber ob ich da gleich Hetze darin erkennen soll/muss...hm?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:57
@rockandroll
Ich glaube du reagierst da etwas empfindlich, hier wird nicht gehetzt, auch wenn mal Worte wie Verstümmelung fallen, ist das doch eher überspitzt gemeint. Genauso wie Puschel immer und immer wieder von angeblichen, gegen Juden und Muslim gehetze ausgeht, das ist doch Unsinn.

Ich finde man sollte, wenn man schon Gesetze verabschiedet, diese genauer überprüfen und nicht weil der ZdJ hier gleich Fremdenfeindlichkeit ruft, einknicken und alles erlauben.

Ein Gesetz das kompatibel mit dem GG und die religöse Tradition berücksichtigt, wäre eben die Begrenzung auf ein Mindesalter beim Kind festzusetzen. Aber so ist das eben ein Gesetz gegen das Kindeswohl, egal wie gut die Eltern es auch meinen, das Risiko bleibt eben immer bei einer Beschneidung und dem sollte man entegegenwirken.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:57
@DieSache
Ganz ehrlich, auch wenn er sarkastisch verpackt ist, hat er für mich schon hetzerische Züge. Ist aber auch mehr ein Gefühl. In dem Punkt teile ich @rockandroll s Ansicht..


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:58
Ich sehe keinerlei persönliche Beleidigung. Nur eine hitzige Debatte. Und ein paar provozierende Gedanken können nur positiv für die Diskussion sein.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:59
jo, macht alleine weiter. schönen abend noch :)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:59
CosmicQueen schrieb:Ein Gesetz das kompatibel mit dem GG und die religöse Tradition berücksichtigt, wäre eben die Begrenzung auf ein Mindesalter beim Kind festzusetzen. Aber so ist das eben ein Gesetz gegen das Kindeswohl, egal wie gut die Eltern es auch meinen, das Risiko bleibt eben immer bei einer Beschneidung und dem sollte man entegegenwirken.
Völlig richtig, das kann man so nur unterschreiben.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 20:59
@rockandroll

Interessant, du bist so angepisst, dass ich dich angeblich verurteile, aber verurteilst und beleidigst mich im gleichen Atemzug selber. Das ist Anmaßung und Arroganz auf höchstem Niveau, muss ich schon sagen.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 21:00
@vincent
Das ist doch Quark. Was du liest, ist Unsinn. Wer hetzt hier denn ständig wegen Intoleranz gegenüber Ausländer. trance hat schon recht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 21:01
rockandroll schrieb:jo, macht alleine weiter.
Heut schon das 3. mal oder? ;)

Wünsch dir dennoch einen schönen Abend, trotz der Unterstellung ich wäre ein Lügner. :)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 21:01
Sehe ich auch so.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 21:01
@Halbu
Nur weil die eine Seite hetzt, heisst es nicht dass es die andere Seite nicht tut. Versteh das jetzt nicht ganz..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 21:03
Finde auch das Trance zwar sarkastisch geschrieben hat, aber von Hetze sehe ich da nichts..naja.

66% sind für die Beschneidung ab 18, also ich sehe das als ein Kompriss an und keine Hetze gegen Traditionen von fremden Kulturen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 21:04
@vincent

Noch einer, der Gespenster sieht... >_>


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 21:04
@vincent

bei diesem eh schon kontroversen Thema ist klar dass gewisse Äusserungen schnell Mal im inneren als verletzend, oder verhöhnend empfunden werden können, egal auf welcher Seite!

Die einen Beharren auf Religionsfreiheit und dazu zählt numal auch ein religiöses "Aufnahme/Bekennungsritual", dessen Tradition ja schon länger als 2000 Jahre besteht und die Anderen denken da eher an den Schutz der Kinder, weil sie dabei eine Gefahr für deren Entwicklung/Gesundheit sehen.

Ist eben problematisch da den von @rockandroll geforderten Kompromiss zu finden, da beide Seiten auf das Recht der Kenntnissnahme ihrer Einwände und Argumente beharren...festgefahrener Karren sozusagen!


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

23.02.2014 um 21:05
@CosmicQueen

genau meine Meinung.


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden