weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:05
@waterfalletje

Und Deine Erfahrung gibst Du jetzt als Allgemeingültig weiter? Allerhand....


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:07
@waterfalletje

Da kann man auch behaupten das Ausländer nicht wollen, das ihre Kinder mit deutschen Kindern spielen... o_O


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:08
@waterfalletje
Ich denke, die deutschen Eltern haben da weniger Probleme als umgekehrt die Roma oder türkischen Eltern. Ds ist nicht meine persönliche Erafhrung, sondern die einer Freundin, die als Sozialarbeiterin schon mit Dutzenden jungen türkischstämmigen und Roma Frauen gearbeitet hat.

Natürlich mischen sich Eltern grundsätzlich in das, was ihre Kinder tun ... dazu sind sie ja da.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:08
@Gwyddion

ja, jahrelange erfahrung.

@Bone02943

Ich rede hier nicht von spielen ich rede von beziehungen.
ich denke das dies von beide seite die waage hält!


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:09
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:ja, jahrelange erfahrung.
Da hast Du wohl jahrelang das Verhalten der falschen Leute ..ähem.."studiert". ^^


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:10
Wieso Kompromiss? Es wurde doch alles geregelt, wer braucht da noch Kompromisse? Und von welchem Standpunkt aus, bittesehr?
Eltern haben die Rechtssicherheit diese entscheidung für ihr Kind entlang ihrer ( religiösen ) Erziehungsmassnahmen zu treffen, und zwar grundsätzlich.

Ich sehe da keinerlei Bedarf für irgendwelche virtuellen sog. kompromisse.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:10
Gäääähn.. wie im Fernsehen.. immer Wiederholungen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:10
Murmeltiertag ...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:12
Puschelhasi schrieb:Wieso Kompromiss? Es wurde doch alles geregelt, wer braucht da noch Kompromisse? Und von welchem Standpunkt aus, bittesehr?
Ein Kompromiss ist grundsätzlich etwas womit alle Seiten gut leben können. Und die Bevölkerung würde sich sicher auch einen wünschen.
Vorallem vom rechtlichen Standpunkt her. Da ist ja überhaupt nichts sicher.
Puschelhasi schrieb:Ich sehe da keinerlei Bedarf für irgendwelche virtuellen sog. kompromisse.
Was du für dich als Bedarf ansiehst interessiert zum Glück auch nicht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:13
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Da hast Du wohl jahrelang das Verhalten der falschen Leute ..ähem.."studiert"
Wenn du dich da mal nicht täuscht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:16
Was ist "richtig" was ist "falsch" ? erlauben oder verbieten ?

Das "natürliche" kann ein Wegweiser sein ;)

Seine Jünger sprachen zu ihm: „Nützt die Beschneidung oder nicht?“
Er sprach zu ihnen: „Wenn sie nützte, würde ihr Vater sie beschnitten aus
ihrer Mutter zeugen.


Das Evangelium nach Thomas ,Logion 53


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:16
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Wenn du dich da mal nicht täuscht.
Eher weniger. Weil ich das Verhalten von vielen Menschen studiert habe und mich mit ihnen vielfach ausgetauscht habe. Darunter Eltern ^^ , Migranten, Deutsche, Deutsche mit Migrationshintergrund.

Aber im Gegensatz zu Dir, erkläre ich meine Erfahrungen nicht als Allgemeingültig sondern weiß durchaus, das jeder Mensch individuell handelt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:18
@Gwyddion

das tue ich auch. und schrieb deshalb, ich denke es hält sich die waage.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:21
Ich fordere dann auch einen Kompromiss in Sachen Kinder und Fahrradfahren:

Durch das Verbot von Fahrradfahren oder ein Mindestalter von 18 Jahren können Unfälle total vermieden werden, was den aspekt des Radfahrenden Kindes angeht.

Zwingnd notwendig ist das Radfahren von Kindern ja nun absolut nicht!

Das statistische Bundesamt dazu 2011:

Kinder am häufigsten mit dem Fahrrad verunglückt
Mehr als ein Drittel (35,6%) der verunglückten Kinder kamen im Jahr 2011 auf einem Fahrrad sowie als Insasse in einem Pkw (33,7%) zu Schaden. Jedes vierte der verunglückten Kinder nahm als Fußgänger am Straßenverkehr teil.
Dabei ergibt sich in den einzelnen Altersgruppen ein unterschiedliches Bild:
Es verunglückten
– Kinder unter 6 Jahren zu 59,6% im Pkw, zu 24,6% als Fußgänger und zu 8,8% als Fahrradbenutzer.
– Kinder im Alter von 6- bis unter 10 Jahren zu 36,1% als Insasse im Pkw, zu 33,5% als Fußgänger und zu 25,6% als Fahrradbenutzer.
– Kinder über 10 Jahren zu 49,6% als Fahrradbenutzer, zu 23,7% als Pkw-Insasse und zu 20,4% als Fußgänger.
Von den im Jahr 2011 getöteten Kindern verloren 32 Kinder bzw. 37,2% als Mitfahrer in einem Pkw ihr Leben. Mehr als jedes dritte getötete Kind (33,7%) war zu Fuß unterwegs als der Unfall passierte, weitere 27,9% auf einem Fahrrad.

Nur damit mal zahlen vorliegen!
eltern gefährden hier total unnötig ihre Kinder indem sie ihnen das Radfahren gestatten.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:22
Na dann quatschen wir jetzt mal 30 Seiten übers Fahradfahren wie an einem Stammtisch. :troll:


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:24
@Bone02943
Du siehst das viel zu engstirnig. Die gesamte Beteiligung der Kinder am öffentlichen Leben stellt ein nicht tragbares Risiko dar. Da muss der Kompromiss ansetzen und nicht erst beim Radfahren!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:24
@Jupiterhead

Lukas 2,21

21 Und als acht Tage um waren und man das Kind beschneiden musste, gab man ihm den Namen Jesus, wie er genannt war von dem Engel, ehe er im Mutterleib empfangen war.

Der Gott der Christen wurde also auch am 8ten Tag beschnitten, und hat es ihm geschadet?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:25
@Puschelhasi

Jesus ist der Gott der Christen?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:25
@Puschelhasi

Naja, da war die Sache mit den Römischen Amateurzimmermännern...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 20:27
@Bone02943

Ja bone, man fasst es kaum, aber Jesus ist laut den christen Gott.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt