weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:43
@univerzal
univerzal schrieb:keinerlei Aufschub (ab einem gewissen Alter) als Kompromiss akzeptiert werden kann.
ubd dies ist ein ganz wichtiger Satz.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:43
die Beschneidung richtet nunmal grundsätzlich keinen schaden an, es sei denn man zählt die Unfälle dazu, aber unfälle gibt es nunmal immer und bei jeder menschlichen handlung, siehe fahrradfahrende Kinder.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:44
@Baanause
Artikel 137 WRV

(1) Es besteht keine Staatskirche.

(2) Die Freiheit der Vereinigung zu Religionsgesellschaften wird gewährleistet. Der Zusammenschluß von Religionsgesellschaften innerhalb des Reichsgebiets unterliegt keinen Beschränkungen.

(3) Jede Religionsgesellschaft ordnet und verwaltet ihre Angelegenheiten selbständig innerhalb der Schranken des für alle geltenden Gesetzes. Sie verleiht ihre Ämter ohne Mitwirkung des Staates oder der bürgerlichen Gemeinde.

(4) Religionsgesellschaften erwerben die Rechtsfähigkeit nach den allgemeinen Vorschriften des bürgerlichen Rechtes.

(5) Die Religionsgesellschaften bleiben Körperschaften des öffentlichen Rechtes soweit sie solche bisher waren. Anderen Religionsgesellschaften sind auf ihren Antrag gleiche Rechte zu gewähren, wenn sie durch ihre Verfassung und die Zahl ihrer Mitglieder die Gewähr der Dauer bieten. Schließen sich mehrere derartige öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften zu einem Verbande zusammen, so ist auch dieser Verband eine öffentlich-rechtliche Körperschaft.

(6) Die Religionsgesellschaften, welche Körperschaften des öffentlichen Rechtes sind, sind berechtigt, auf Grund der bürgerlichen Steuerlisten nach Maßgabe der landesrechtlichen Bestimmungen Steuern zu erheben.

(7) Den Religionsgesellschaften werden die Vereinigungen gleichgestellt, die sich die gemeinschaftliche Pflege einer Weltanschauung zur Aufgabe machen.

(8) Soweit die Durchführung dieser Bestimmungen eine weitere Regelung erfordert, liegt diese der Landesgesetzgebung ob.
Siehe Absatz 5. Selig sind die Unwissenden.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:46
@praiseway

Ist die WRV denn noch in kraft?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:47
@Puschelhasi
die Beschneidung richtet nunmal grundsätzlich keinen schaden an, es sei denn man zählt die Unfälle dazu

Weiterhin, erster Satz: Beitrag von univerzal, Seite 86


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:47
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Ich glaube aber kaum dasd es viele Menschen geben würde die deswegen auswandern.
Warum denn auch? Warum nicht erst mal in dem ANGESTAMMTEN Land um seine Rechte kämpfen? Nur, weil das ein paar Nationalisten nicht passt, heißt das doch nicht, dass das die Zukunkft Deutschlands ist. Insbesondere, da deutsche Gerichte eine ganz andere Sprache sprechen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:49
@Puschelhasi
Ja. Gilt über Art 140 GG bis heute.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:50
@praiseway

Interessant.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:52
Nur, weil das ein paar Nationalisten nicht passt

Wäre mir neu, dass die Mehrheit der Deutschen ein paar Nationalisten sind. @praiseway


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:53
@univerzal

Von welcher mehrheit redet ihr da ständig? bitte um konkrete Belege für so eine behauptung.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:54
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:die Beschneidung richtet nunmal grundsätzlich keinen schaden an
Abgesehen davon, dass dieses "Argument" schon mehrfach widerlegt wurde, stellt sich jetzt folgende Frage: wenn Beschneidung keinen Schaden anrichtet, sie somit "neutral" ist und damit keinerlei Wirkung entfaltet, warum wird sie dann überhaupt durchgeführt?


melden
melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:54
Eins fällt mir innerhalb der Diskussion auf.

Die Frage nach einer Verschiebung der Beschneidung auf ein Alter von mindestens 14 Jahren wird von den Beschneidungsbefürwortern absolut ignoriert. Warum?

Deutschland hat aus der leidvollen Geschichte gelernt und versucht alle Bürger durch das GG zu schützen. Warum soll dies wieder ausgehebelt werden für die Interessen einzelner Gruppen?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:54
@Puschelhasi
@praiseway
Hamburg/Berlin - 70 Prozent der Deutschen lehnen das vor rund zwei Wochen vom Bundestag mit großer Mehrheit beschlossene Gesetz zur Beschneidung von Jungen ab.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/studie-mehrheit-der-deutschen-gegen-beschneidungsgesetz-a-874473.html


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:56
@univerzal
Ich will ja gar nicht verhehlen, dass ich es auch nicht richtig finde. Aber ich finde irgendwo schon, bevor man anfängt, auf althergebrachte "Traditionen" von Nichteutonen rumzubashen, könnte man sich mal fragen, wie sieht es eigentlich bei uns aus, bevor wir über andere urteilen. Stichwort Kinderpornographie.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:57
Eins fällt mir innerhalb der Diskussion auf.

Die Frage nach einer Verschiebung der Beschneidung auf ein Alter von mindestens 14 Jahren wird von den Beschneidungsbeführwortern absolut ignoriert. Warum?
Genau das finde ich auch sehr schade. Jede Möglichkeit eines Kompromisses wird ignoriert oder lapidar vom Tisch gewischt. Daran erkennt man auch das gar keine ernste Diskussion erwünscht ist.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:58
@Bone02943
Mal mit Juden zu tun gehabt? Talmud ist "Gesetz".


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:58
praiseway schrieb:Stichwort Kinderpornographie.
Wird ja wohl sehr stark von der Bevölkerung abgelehnt und strafrechtlich verfolgt.
Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:59
Schlimm, ich hoffe diese umfrage war nicht representativ, wenn das wirklich stimmt sehe ich darin eine sehr bedenkliche Entwicklung der Deutschen .

Da muss man nun wohl noch vehementer und wacher vorgehen, was die rechte von Minderheiten betrifft in unserem Land!


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 23:59
@praiseway

Das kann nicht das Gesetz von Deutschland sein.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden