Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:47
@eckhart
Na dann wird mir das Gespräch mit dir wohl eher keinen Aufschluss bringen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:48
@Dennis75

Du solltest das Threadthema vllt nicht vollkommen der Wortklauberei unterwerfen.

Ich verweigere mich ja auch gar nicht, darüber zu sprechen, wie es mit der AfD weitergeht, sondern spezifische Aussagen über die Motivation von Wählern in einer in 3 Jahren stattfindenen Bundestagswahl zu machen.

Wenn das die einzige Möglichkeit für dich darstellt, dich überhaupt dem Thema zu widmen, scheint mir die Sicht da ein wenig beschränkt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:50
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Na dann wird mir das Gespräch mit dir wohl eher keinen Aufschluss bringen.
Mehr als!

Im RL traf ich bis jetzt nur welche, denen es wirklich in jeder Hinsicht schlecht ging.
Denen reichte ein Hinweis "Vom Regen in die Traufe" dass sie wieder von der AfD abkamen!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:52
@Fierna

Zunächst:
Klar, man kann auch lang und breit über die AfD und ihre Wähler ganz allgemein diskutieren. Von Zeit zu Zeit mache ich das auch. Aber hier und heute ist das nicht meine Absicht.

Ansonsten:
Motive von Leuten sind per Definition der Grund warum sie tun was sie tun. Sogar bei nur ansatzweise geistig gesunden Leuten sind Motive die völlig ausreichende Erklärung für ihr Verhalten, und zugleich der stärkste Prädiktor für ihr zukünftiges Verhalten.

Alles was nicht mit "Motiven" erklärbar ist, ist durch "situative Umstände" erklärbar. Zugegeben, wir sind beide nicht Jesus. Wir haben keine Glaskugel. Aber darum geht es mir auch gar nicht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:55
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Ansonsten:
Motive von Leuten sind per Definition der Grund warum sie tun was sie tun. Sogar bei nur ansatzweise geistig gesunden Leuten sind Motive die völlig ausreichende Erklärung für ihr Verhalten, und zugleich der stärkste Prädiktor für ihr zukünftiges Verhalten.
Kannst du dir so ca vorstellen, wie unsagbar falsch du damit gelegen hättest, wenn du 2013 Aussagen für 2017 gemacht hättest?
Das ist der Punkt.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:56
@eckhart

Ah, ok. Daran dachte ich nicht. Klar, man muss ja nicht nur im Internet diskutieren. Face to Face ist sogar noch besser.

Und du hast schon viele Leute getroffen die die AfD wählen wollten weil es ihnen echt dreckig ging, und dann hast du ihnen vernünftig erklärt dass es ihnen durch die AfD noch dreckiger gehen würde; danach wollten sie die AfD nicht mehr wählen?

Faszinierende Beobachtung. Kannst du mir mal einen Fall so ein bisschen näher beschreiben, nachdem Fierna schon gesagt hat dass man es mit dem Topic nicht übertrieben genau nehmen muss?


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:57
@eckhart

Ah, ok. Daran dachte ich nicht. Klar, man muss ja nicht nur im Internet diskutieren. Face to Face ist sogar noch besser.

Und du hast schon viele Leute getroffen die die AfD wählen wollten weil es ihnen echt dreckig ging, und dann hast du ihnen vernünftig erklärt dass es ihnen durch die AfD noch dreckiger gehen würde. Und danach wollten sie nicht mehr AfD wählen?

Faszinierende Beobachtung. Kannst du mir mal einen Fall so ein bisschen näher beschreiben, nachdem Fierna schon gesagt hat dass man es mit dem Topic nicht übertrieben genau nehmen muss?
Zitat von FiernaFierna schrieb:Kannst du dir so ca vorstellen, wie unsagbar falsch du damit gelegen hättest, wenn du 2013 Aussagen für 2017 gemacht hättest?
Das ist der Punkt.
2013 wurde die AfD erst gegründet. Da hatte man komplett NULL Daten. Jetzt, nach 60 Monaten, hat man die.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:58
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb: Kannst du mir mal einen Fall so ein bisschen näher beschreiben, nachdem Fierna schon gesagt hat dass man es mit dem Topic nicht übertrieben genau nehmen muss?
Wieso was beschreiben, aus dem realen Leben, wenn man doch hier direkt auch die Möglichkeit hat mit einem AfD Wähler zu diskutieren?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:59
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:und dann hast du ihnen vernünftig erklärt dass es ihnen durch die AfD noch dreckiger gehen würde?

Nö, das war ihnen schon klar!

Ich erwähnte nur, dass es ihnen nicht besser geht, wenns anderen ebenfalls schlechter geht. (Falls Dir das aus anderen Threads bekannt vorkommt, weißt Du wohers kommt.)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:00
@Dennis75

Du hast lediglich Grafiken, die du...irgendwie auslegst, ohne auf die Umstände einzugehen.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:00
@eckhart
Aha. Also was genau haben deine Gespräche mit den Leuten am Ende ergeben?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:01
Seien wir doch mal ehrlich: Die AfD bekommt so viele Stimmen, weil die Politik sich nicht für die Bürger interessiert und es keine Alternativen gibt.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:03
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Aha. Also was genau haben deine Gespräche mit den Leuten am Ende ergeben?
Zitat von eckharteckhart schrieb:Denen reichte ein Hinweis "Vom Regen in die Traufe" dass sie wieder von der AfD abkamen!
und dann sagten sie durchschnittlich: Lass sein! War ne blöde Idee!
(Ende)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:03
@Elektrofisch
Zitat von ElektrofischElektrofisch schrieb:Seien wir doch mal ehrlich: Die AfD bekommt so viele Stimmen, weil die Politik sich nicht für die Bürger interessiert und es keine Alternativen gibt.
Du bist nicht ganz drin in der Diskussion wie mir scheint. Einige Seiten zuvor:

Beitrag von tudirnix (Seite 2.728)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:05
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich erwähnte nur, dass es ihnen nicht besser geht, wenns anderen ebenfalls schlechter geht. (Falls Dir das aus anderen Threds bekannt vorkommt, weißt Du wohers kommt.)
Naja, ich glaube der typische AfD-Wähler ist im Gegensatz zum propagierten Klischee nicht alt, arm und bezieht Hartz 4.
Viele jüngere Menschen gehen halt mit offenen Augen durch diese Welt und die AfD spricht tabuisierte Theman an, das zieht halt.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:06
Aber nicht jeder AfD-Wähler ist ausländerfeindlich. Viele haben zuvor andere Parteien gewählt. Ich würde sie wohl nicht wählen, doch andererseits wäre es auch eine Genugtuung für mich, wenn die AfD noch mehr Stimmen bekommt als bei der letzten Wahl.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:07
Zitat von schnitzelschnitzel schrieb:Viele jüngere Menschen gehen halt mit offenen Augen durch diese Welt und die AfD spricht tabuisierte Theman an, das zieht halt.
Die tauchen allerdings hier nicht auf!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:07
Zitat von FiernaFierna schrieb:Du hast lediglich Grafiken, die du...irgendwie auslegst, ohne auf die Umstände einzugehen.
Im Gegentum.
Erstens muss ich die nicht auslegen. Da steht was die Meinungsumfragen von Infratest Dimap, Emnis usw. im Durchschnitt von soundsoviel Quartalen (in einem Fall: Monaten) ergeben haben. Interpretationsspielraum nicht existent.

Zweitens, ich habe bisher folgende Umstände angesprochen:
Was ich allgemein über die konsensual geteilten Ansichten von AfD-Wählern weiß, zum Beispiel welche Ansichten sie mehrheitlich zu welchen Themen haben;
Was ANDERE Menschen über AfD und AfD-Wähler öffentlich-mehrheitlich sagen;
Wie die öffentlich-rechtliche Berichterstattung mit der Mehrheitsmeinung zusammen hängt;
Welche bekannten Verhaltensweisen in der Vergangenheit dazu geführt haben dass Trends allgemein sich ändern oder fortsetzen.

Wenn das alle "keine Umstände" sind, zumindest keine relevanten Umstände für DICH, ja dann ist das eben so.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 22:10
Zitat von ElektrofischElektrofisch schrieb:Seien wir doch mal ehrlich: Die AfD bekommt so viele Stimmen, weil die Politik sich nicht für die Bürger interessiert und es keine Alternativen gibt.
Das ist mindestens die absolut geteilte Überzeugung aller AfD-Wähler mit denen ich jemals gesprochen habe.
Ich finde, das ist allein schon deshalb eine bemerkenswerte Beobachtung weil sie absolut einzigartig ist.


melden