Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 20:37
Zitat von FiernaFierna schrieb:Ist das denn 2021 ihr Motiv?
Ausländerfeindlichkeit steht doch nicht einmal jetzt im Grundsatzprogramm der AfD!

Ich bezweifle, dass das bis 2021 Ausländerfeindlichkeit überhaupt erst darin aufgenommen werden wird!
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:dass Wähler mit extremen politischen Ansichten (was du ja von den meisten bis allen AfD-Wählern annimmst) überdurchschnittlich mehr und öfter wählen als Leute mit relativ moderaten und liberalen Ansichten?
ist leicht nachvollziehbar!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 20:38
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Die werden nicht immer ausländerfeindlicher,die waren das schon immer,reaktionär,patriarchal,sexistisch,autoritär,mit Ressentiments gegen alle möglichen Minoritäten
Meinetwegen. Der Punkt ist nur: Angeblich reden wir hier von 21 Millionen Menschen in Deutschland, egal ob die erst gestern ausländerfeindlich geworden sind oder immer schon waren. Und von denen haben bei der nächsten Bundestagswahl 14 Millionen das Wahlrecht.

Ob sie das auch wirklich aktiv ausüben ist ein anderer Punkt. Aber wenn Ausländerfeindlichkeit gar nicht das wichtigste Motiv für die Wahlentscheidung ist, können wir diesen Punkt als unwichtig abhaken.

Wenn Ausländerfeindlichkeit aber DOCH das treibende Motiv ist, finde ich die Frage interessant wie viele von den 14 Millionen ihr Kreuz aktiv bei der AfD machen werden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 20:44
Zitat von FiernaFierna schrieb:Nö, ich würde es aber auch nicht bejahen. Beide Aussagen erscheinen mir aus jetziger Sicht nicht haltbar.
Alles klar, aber dann gibt es aus deiner Sicht auch keinen Grund, die wie auch immer gearteten Gründe für das Wahlverhalten von AfD-Wählern in irgendeiner Form für die Vorhersage ihres zukünftigen Verhaltens zu Rate zu ziehen.

Ich wiederhole, ich akzeptiere deine Meinung. Dann werden wir das Thema "Ausländerfeindloichkeit" nicht in die weitere Überlegung einbeziehen und können es beenden.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 20:52
Ich schließe mich da konservativen Ansichten an und finde die AfD menschenfeindlich!
u.a.
FDP-Chef Lindner: „Wer AfD wählt, wählt Menschenfeindlichkeit und Hass“
https://www.focus.de/politik/deutschland/appell-an-waehler-fdp-chef-lindner-wer-afd-waehlt-waehlt-menschenfeindlichkeit-und-hass_id_5716542.html
Menschenfeindlichkeit
Gegen den Rechtsruck in der deutschen Debatte: Wenn Ausgrenzung und Ressentiment politisch akzeptabel werden, wird Widerstand zur Pflicht.
https://www.zeit.de/2018/23/rechtspopulismus-rechtsruck-afd-migration-konsensverschiebung


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:17
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Und jeder Fünfte ist also ausländerfeindlich.

Na gut, dann hat die AfD (falls das ihr wesentlicher Inhalt wäre) also ein Potenzial von 17 Millionen aktiven Wählern auszuschöpfen.
Aktuell wird sie von 7 Millionen aktiv gewählt. Sie könnte also in den nächsten Jahren auf über 35% kommen.
Das ist nicht unbedingt deren Potential, die Wähler verteilen sich auf verschiedene Parteien am rechten Rand ...
Inzwischen ist einigen Wählern die AfD auch schon zu rechtsradikal und sie wählen lieber wieder die Republikaner ;)


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:18
Zitat von eckharteckhart schrieb:Ich schließe mich da konservativen Ansichten an und finde die AfD menschenfeindlich!
u.a.
FDP-Chef Lindner: „Wer AfD wählt, wählt Menschenfeindlichkeit und Hass“
Das ich mal FDP-Politikern zustimmen würde, ist auch bei mir neu :D Kubicki bring es auf den Punkt: "intellektuell erbärmlich"

Youtube: Bundestag: Wolfgang Kubicki liefert sich Schlagabtausch mit AfD
Bundestag: Wolfgang Kubicki liefert sich Schlagabtausch mit AfD



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:21
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Inzwischen ist einigen Wählern die AfD auch schon zu rechtsradikal und sie wählen lieber wieder die Republikaner
Was wirklich? Ich dachte die Republikaner gelten allgemein schon als ziemlich rechtsradikal.
Die Republikaner sind mir in den letzten 5 Jahren auch nicht wirklich als relevante bundesweite Kraft aufgefallen.
Ist nach deiner Einschätzung zu erwarten dass sie von den zukünftigen Prozenten der AfD nennenswert was abziehen?


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:23
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Was wirklich?
Du scheinst nicht auf dem Laufenden zu sein, was deine Partei betrifft ;)

https://www.vice.com/de/article/gy3dqj/afd-mitglieder-wechseln-zu-den-republikanern-weil-ihnen-die-afd-zu-rechts-ist
AfD-Mitglieder wechseln zu den Republikanern, weil ihnen die AfD zu rechts ist

Doch die Republikaner sind bei Neu-Mitgliedern wählerisch: "Wir prüfen jeden Einzelnen genau. Wir wollen uns ja keine skurrilen Gestalten reinholen."



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:27
@tudirnix
Öhm... ich bin jetzt nicht unbedingt der Besitzer der AfD. Dass ich einen anderen Umgang mit ihr für sinnvoller erachte wenn man ihren Einflus eindämmen will, macht sie noch nicht unbedingt zu meiner Partei.

Und ganz offen gesagt: Wenn du dich von deiner Einschätzung dass ich AfD-Fan bin nicht in einer vernünftigen und sachlichen Diskussion beeinträchtigen lässt, na meinetwegen. Dann denk was du willst.

Aber falls es dich doch von einer vernünftigen und sachlichen Diskussion ablenkt, disqualifiziert dich das für mich als Gesprächspartner. Nur damit wir beide wissen woran wir sind.

Also, reden wir über die Republikaner. Wie stark werden die den zukünftigen Erfolg der AfD bremsen, deiner Meinung nach?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:28
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Alles klar, aber dann gibt es aus deiner Sicht auch keinen Grund, die wie auch immer gearteten Gründe für das Wahlverhalten von AfD-Wählern in irgendeiner Form für die Vorhersage ihres zukünftigen Verhaltens zu Rate zu ziehen.

Ich wiederhole, ich akzeptiere deine Meinung. Dann werden wir das Thema "Ausländerfeindloichkeit" nicht in die weitere Überlegung einbeziehen und können es beenden.
Dein Fazit ist nicht folgerichtig. Dass ich mich da nicht an Prognosen wage, ist vollkommen themenunabhängig....wir reden hier also nicht spezifisch über Fremdenfeindlichkeit d.h. man kann nicht dieses eine Thema zur Seite legen und andere weiter in Erwägung ziehen...das ist Unsinn.

Lass es mich eingrenzen: Der AfD-Wähler besitzt einen gewissen Archetyp. Davon gibt es selbstverständlich verschieden Ausprägungen, Schattierungen, Abweichungen, Ausnahmen, blabla, aber im Prinzip ist es so.
Pauschal gesagt einen gewissen sozialen Charakter.

Nun lässt sich schon mehr oder weniger eingrenzen, was so jemanden bewegen könnte, nur würde ich mich nicht wagen, mir da ein Thema herauszupicken und felsenfest überzeugt mit dem Finger drauf zu zeigen.
Vllt geht er auch gar nicht wählen...man weiß es nicht.

Du kennst dafür weder die realpolitischen Zustände in Deutschland 2021, die globalen Verhältnisse, die Medienberichterstattung, den Wohlstand etc etc.
Darüber eine Aussage zu treffen ist halt Mumpitz...vollkommen unabhängig von Fremdenfeindlichkeit.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:28
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Und ganz offen gesagt, wenn du dich von deiner Einschätzung dass ich AfD-Fan bin nicht in einer vernünftigen und sachlichen Diskussion beeinträchtigen lässt, na meinetwegen. Dann denk was du willst.
Du hast sie doch gewählt!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:30
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Ist nach deiner Einschätzung zu erwarten dass sie von den zukünftigen Prozenten der AfD nennenswert was abziehen?
Warum gibt es denn den Wikipedia: Der III. Weg , Wikipedia: Die Rechte , Wikipedia: Ein Prozent für unser Land , Wikipedia: Identitäre Bewegung und ähnliche?
Wozu?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:31
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Du hast sie doch gewählt!
Das macht sie noch nicht zu "meiner Partei". Und selbst wenn sie es wäre, hat das noch nichts damit zu tun an welchen Tatsachen oder Vermutungen man die zukünftige Entwicklung dieser Partei einschätzen kann.

Also lies was ich im letzten Post geschrieben habe.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:32
Zitat von FiernaFierna schrieb:Lass es mich eingrenzen: Der AfD-Wähler besitzt einen gewissen Archetyp. Davon gibt es selbstverständlich verschieden Ausprägungen, Schattierungen, Abweichungen, Ausnahmen, blabla, aber im Prinzip ist es so.
Pauschal gesagt einen gewissen sozialen Charakter.
Das geht aber nur so lange gut, wie sie bei ihren Zielen und Absichten vage bleiben, so wie es jetzt der Fall ist ...

Sollten sie irgendwann mal gezwungen sein, echte Politik zu machen mit einem echten Wahlprogramm und nicht nur Phrasen, läuft ihnen die bunte Wählerschaft wieder weg ...

Man erfährt von der AfD ja noch nicht mal, wie sie irgendetwas erreichen wollen von ihren vagen Zielen. 'Merkel muss weg' wirkt irgendwann nicht mehr.
Wenn Merkel ihr Amt niederlegen sollte, dann wäre die AfD ideologisch erledigt ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:36
@Fierna
Von einem bestimmten Standpunkt aus ist es auch unmöglich vorherzusagen, ob es die Welt Morgen noch gibt (oder ob man selber noch lebt).

Trotzdem lautet das Thema: "Wie geht es weiter mit der AfD?".

Also befassen wir uns hier mit Zukunftsperspektiven. Die Aussage dass Vorhersagen sowieso nicht sinnvoll sind weil sie keine Garantien sind, ist zwar berechtigt. Sie trägt aber nichts zum Thema bei, höchstens zur Erkenntnis dass dieser Thread geschlossen werden kann.

Aber dann wärst du gar nicht hier.

Also, abgesehen davon dass die Frage "wie geht es weiter mit der AfD" aus deiner Sicht mit "keiner kann´s wissen" zu beantworten ist - was kannst du sonst noch zur Beantwortung dieser Frage beitragen?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:40
@Issomad
Ich wüsste noch gerne, wie stark du die Republikaner in Zukunft als Rivalen der AfD siehst. Bisher sind sie mir wie gesagt nicht eben durch bundesweite Bedeutung aufgefallen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:42
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Also befassen wir uns hier mit Zukunftsperspektiven. Die Aussage dass Vorhersagen sowieso nicht sinnvoll sind weil sie keine Garantien sind, ist zwar berechtigt. Sie trägt aber nichts zum Thema bei, höchstens zur Erkenntnis dass dieser Thread geschlossen werden kann.
Wenns für mich interessant wird, heißt es:
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Also befassen wir uns hier mit Zukunftsperspektiven. Die Aussage dass Vorhersagen sowieso nicht sinnvoll sind weil sie keine Garantien sind, ist zwar berechtigt. Sie trägt aber nichts zum Thema bei, höchstens zur Erkenntnis dass dieser Thread geschlossen werden kann.
Deshalb bin ich doch hier! Von AfD-Wählern dazuzulernen!

Mit "Thread schließen" wirds wohl nichts werden!mangels Zustimmung.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:45
Zitat von eckharteckhart schrieb:Deshalb bin ich doch hier! Von AfD-Wählern dazuzulernen!
Ach so, na gut DAS verstehe ich. Finde ich gut. Und, hast du hier schon viele AfD-Wähler getroffen?
Vielleicht können mir deine Beobachtung ja irgendeinen Hinweis geben der mir hilft, meiner ganz persönlichen Antwort näher zu kommen.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:46
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Und, hast du hier schon viele AfD-Wähler getroffen?
Vor heute, keinen!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.08.2018 um 21:46
@Dennis75
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Und, hast du hier schon viele AfD-Wähler getroffen?
Zum Beispiel dich!? @eckhart redet ja gerade mit dir.


melden