Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.833 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 01:30
Deswegen ist die AfD auch keine Alternative, auch wenn manche dem Namen glauben schenken und meinen sie wäre eine, weils doch im Namen steht. verrückt...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 01:35
@Issomad
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Aber die AfD interessiert sich gar nicht für die Lösung der Probleme der Bürger ...
Aber Sie spricht es aus, was einige denken. Sie Verbalisiert die Gedanken, wo sich die Altparteien seit Jahren sträuben. "Wir schaffen das" ist zB, das genaue Gegenteil, und nach Mantraartiger Wiederholung nicht mehr fürs Volk gesprochen. "Ich schaffe das" wäre treffender gewesen.

Gestern Abend bei N-TV kam ein Bericht, wo in einem Landkreis in Bayern die AFD der CDU den Rang abläuft, das zeigt doch wie am Volk vorbei regiert wird wenn so etwas passiert!


7x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 01:41
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Gestern Abend bei N-TV kam ein Bericht, wo in einem Landkreis in Bayern die AFD der CDU den Rang abläuft, das zeigt doch wie am Volk vorbei regiert wird wenn so etwas passiert!
In Bayern liegen laut Umfrage die Grünen gleich hinter CSU bzw sind zweiter, nix da die AfD ^^


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 01:43
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Gestern Abend bei N-TV kam ein Bericht, wo in einem Landkreis in Bayern die AFD der CDU den Rang abläuft, das zeigt doch wie am Volk vorbei regiert wird wenn so etwas passiert!
Wow! In einem Landkreis in Bayern. Der Beweis schlechthin.
Übrigens hat das Volk, nein nicht das Volk sondern die Bürger haben doch auch mittlerweile den Grünen als zweitstärkste Kraft in Bayern ihre Zustimmung gegeben. Sowas aber auch. Wie kommt's?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 01:44
das ist die sogenannte deutsch-nationale Volkspartei oder deren Nachfolger. mancher dumme Handwerksgeselle oder sonstige Wähler wird sich wunden, wie diese Parte das Establishment (die "Adelselite" Storch)unterstützt, wenn sie etwas zu sagen hätte. Und sie kann dem dummen Malocher nicht einmal den Juden als Sündenbock verkaufen und damit unmenschliche Schadtaten rechtfertigen, weil der in Deutschland praktisch nicht mehr existent ist. Und dennoch ist der deutsche Hilfsschüler wie immer geneigt, seinen eigenen Metzger zu wählen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 01:48
@Blödmann11

Dafür haben sie doch nun den Islam für sich entdeckt.

@Luke.Skywodka
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Gestern Abend bei N-TV kam ein Bericht, wo in einem Landkreis in Bayern die AFD der CDU den Rang abläuft, das zeigt doch wie am Volk vorbei regiert wird wenn so etwas passiert!
Dann wohl eher der CSU oder? Wobei ih den anderen zustimme, dass die Grünen in Bayern wohl mehr als nur gut abschneiden werden, die AfD könnte davon träumen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 01:57
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Aber Sie spricht es aus, was einige denken. Sie Verbalisiert die Gedanken, wo sich die Altparteien seit Jahren sträuben.
Ich bin überzeugt, dass solche Worte erst gar nicht in den Gedanken der sogenannten Altparteien vorkommen. Von wegen sträuben, die würden sich ihrer selbst schämen.

Zitat M. Frohnmaier:
"Ich sage diesen linken Gesinnungsterroristen, diesem Parteienfilz ganz klar: Wenn wir kommen, dann wird aufgeräumt, dann wird ausgemistet, dann wird wieder Politik für das Volk und nur für das Volk gemacht - denn wir sind das Volk, liebe Freunde"
https://www.deutschlandfunk.de/afd-kundgebung-in-erfurt-wenn-wir-kommen-wird-aufgeraeumt.1773.de.html?dram:article_id=335345
Das ist ein Jargon, den hatten wir schon mal.
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Aber Sie spricht es aus, was einige denken.
Genau dies. @Luke.Skywodka


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 09:43
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Aber Sie spricht es aus, was einige denken. Sie Verbalisiert die Gedanken
Stimmt! Die AfD kehrt das Niederste im Menschen von innen nach außen!
Den niedersten Instinkte, die niemand ausspricht, verschafft sie Gehör und Gewöhnung.

Allerdings ermuntert sie lieber die, die nicht nachdenken, laut zu werden!
Denn die die die nicht nachdenken, denken auch nicht nach, was Menschenfeindlichkeit bedeutet.
Die AfD ist der Ermunterer!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 11:52
Zitat von Luke.SkywodkaLuke.Skywodka schrieb:Gestern Abend bei N-TV kam ein Bericht, wo in einem Landkreis in Bayern die AFD der CDU den Rang abläuft, das zeigt doch wie am Volk vorbei regiert wird wenn so etwas passiert!
Wer genau ist denn dieses Volk, an dem "vorbeiregiert" wird? Immer wieder schlägt hier im Thread irgendeine Nase auf und wirft diese Floskel in den Raum, aber auf Nachfrage hat noch niemand beantwortet, wer dieses Volk ist und wo es sich versteckt.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 12:25
Ich lese hier von Hilfsschülern, die die AfD wählen. Am stärksten ist sie deshalb bei Umfragen im bildungstechnisch stärsten Bundesland und bei den Grünen sind besonders die Politiker hochgebildet...hat da nicht jeder Spitzenpolitiker einen Abschluss...? ...oder wenigstens einer?...

Selbstständig denkende Menschen wissen, was sie wollen und was nicht. Was sie nicht wollen, verkörpern die faulen sterbenden Parteien, die das heißen CDU, CSU, SPD, Grüne, Linke, FDP. Betreut denkende Menschen jubeln denen und ihrer Propaganda in den Medien zu, da sie Ihnen auch jede Lüge glauben und das ist auch der Grund, weshalb von denen der GEZ-Dreck befürwortet wird...politische Beeinflussung produziert und gesendet per Zwangsgebühr, so dass sich das betreute Denken weiter ausweiten soll. Nur haben sich die geburtenstarken Jahrgänge in Mitteldeutschland ihr eigenständiges Denken bewahrt, mit dem Sie Sozialismus und Wende gemeistert haben und genau diese sehen, dass heute so vieles falsch läuft und widersetzen sich...oder denken halt unbetreut. Wir haben damals über die DDR-Fernsehpropaganda gelacht und auch nicht dem Westfernsehen bedingungslos geglaubt, die Denkbetreuung im Westen war eben effektiver und kann auf eine numehr über 70jährige Geschichte zurückblicken. Da ist nicht viel von eeigenständig übrig geblieeben. Der Westen hat das perfider als der Osten durchgezogn. Im Westen hat man das nämlich nicht gemerkt, was sich heute niederschlägt z.B. bei Leuten, die Bürgschaften für Asylantn übernommen und unterschrieben haben und nunmehr aus allen Wolken fallen, wenn sie bürgen sollen. Soviel Dummheit auf einen Haufen hab ich vorher nicht vermutet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 12:34
@pga2014
Glaubst Du wirklich, was Du da schreibst?

Was sagst Du zu der Tatsache, dass H.Kohl mal eben 16 Millionen Wirtschaftsflüchtlinge aus einem maroden, bankrotten Staat übernommen hat, was uns immer noch Milliarden kostet und diese Personen immer noch nicht richtig integriert sind? Da sind die Türken in Bayern „deutscher“ - aber die haben ja auch ein paar Jahre Vorsprung...
[/sarcasm]

Jaja, Lügenmedien, Propaganda und so weiter - aber jeden Dreck glauben, den andere Staatssender (Sputnik ist in AfD-Kreisen sehr beliebt!) und „Alternative Medien“ in die Welt hinaus Posaunen.
Wie sieht Dein „betreutes Denken“ denn aus? Kann es sein, dass Du ein abgehängter Neufünfländer bist, der den Sprung aus der DDR nie in die BRD geschafft hat. So redest Du nämlich, weil Du versuchst mit Deinem Text die DDR moralisch zu überhöhen...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 12:34
@pga2014
Schon wieder der Begriff "betreut denkende".
Magst Du's jetzt erklären? Ich hatte Dich das schon einmal gefragt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 13:05
Zitat von LandluftLandluft schrieb:Wer genau ist denn dieses Volk, an dem "vorbeiregiert" wird?
Gemäß der Auslegung des Grundgesetzes durch das Bundesverfassungsgericht:
Zum deutschen Volk gehört jeder der die deutsche Staatsangehörigkeit hat, oder ihr als Nachkomme von Volksangehörigen aus ehemaligen deutschen Gebieten gleichgestellt ist ("Russlanddeutsche", "Spätaussiedler")
Wikipedia: Staatsvolk#Rechtliche Anknüpfungen an die Zugehörigkeit zum Staatsvolk

Probleme gibt es erst wenn man Gesetze "halb-offiziell" ändert bzw. sie ignoriert ohne sie zu ändern.
Wenn z.B. Frau Merkel und Herr Habeck einerseits postulieren, das Volk sei jeder der in Deutschland lebt, völlig unabhängig von der Staatsangehörigkeit, sich andererseits aber nicht durchringen können das Grundgesetz zu ändern so dass wieder klare Kante herrscht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 13:07
Ich habe gerade was sehr interessantes gefunden
https://kurier.at/politik/ausland/afd-aussteigerin-gemaessigte-kriegen-keinen-fuss-auf-den-boden/400080401
Wer aussteigt, verliert etwas. Franziska Schreiber ist über diesen Verlust ganz froh: Die 1000 AfD-Facebook-Freunde braucht sie nicht mehr. Die heute 28-Jährige trat vor knapp fünf Jahren der Partei bei, als diese noch das Etikett „eurokritisch“ trug. Sie gehörte schnell zum innersten Zirkel von Parteimitgründerin Frauke Petry, wurde Sprecherin der AfD-Jugendorganisation in Sachsen und erlebte mit, wie sich die Partei radikalisiert hat. Heute wird die AfD von völkischen Kräften dominiert, erzählt die Dresdnerin. Politik will sie künftig nicht mehr machen, ihre Mission ist eine andere: aufzeigen, wie eine Partei Menschen fängt und enttäuscht.
Kann ich nur empfehlen den Artikel zu lesen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 13:43
@Dennis75
Du kennst den Unterschied zwischen Volk und Bevölkerung nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Merkel von Bevölkerung sprach, kannst mich aber gerne widerlegen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 15:10
@Subcomandante
Landluft hat nicht gefragt wer die Bevölkerung sondern wer das Volk ist.
Das Bundesverfassungsgericht hat nicht beurteilt wer die Bevölkerung ist sondern wer das Volk ist.
Frau Merkel hat nicht gesagt wer die Bevölkerung sondern wer das Volk ist.
Ich selbst habe nicht gesagt wer die Bevölkerung ist sondern wedr das Volk ist.

Wenn du als einziger den Begriff "Bevölkerung" ins Spiel bringst, bist offensichtlich du derjenige der den Unterschied nicht kennt.
https://www.welt.de/politik/video162406372/Das-Volk-ist-jeder-der-in-diesem-Lande-lebt.html


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 15:25
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Landluft hat nicht gefragt wer die Bevölkerung sondern wer das Volk ist.
Aus Gutem Grund!
Denn ich gehöre auch nicht zu diesem Teil der Bevölkerung, der gegenwärtig lautstark auf den Straßen verkündet , "das Volk" zu sein!

Also ich frage genauso wie @Landluft !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 15:29
@eckhart
Landlufts Frage war aber nicht zu welchem Teil welcher Bevölkerung wer gehört, sondern wer das Volk ist.
Diese Frage wurde durch das Bundesverfassungsgericht erschöpfend beantwortet.
Auch Frau Merkel hat diese Frage eindeutig beantwortet, obwohl ihre Meinung völlig anders ist als die der Verfassungsrichter.
Falls du jetzt immer noch nicht weißt wer das Volk ist, musst du entweder die Bundesverfassungsrichter oder Frau Merkel persönlich fragen, je nachdem wessen Meinung dir wichtiger erscheint.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 15:31
Zitat von Dennis75Dennis75 schrieb:Landlufts Frage war aber nicht zu welchem Teil welcher Bevölkerung wer gehört, sondern wer das Volk ist.
Diese Frage wurde durch das Bundesverfassungsgericht erschöpfend beantwortet.
Und die Frage, wer das Volk ist, stellt sich mir, seit ein Teil der Bevölkerung gegenwärtig lautstark auf den Straßen verkündet , "das Volk" zu sein!

Was ist mit mir?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.08.2018 um 15:31
@Dennis75
Und wo ist jetzt die halb-offizielle Änderung?
Aber davon ab, dass das nur eine polemische Antwort Merkels war auf die "Wir sind das Volk"Rufe der AfD.
Wer ist dieses Volk, was da so laut auf sich aufmerksam macht?
Wer ist dieses Volk, dass allem und jedem droht, der nicht gleicher Meinung ist?
Und wieso sollte nur auf das AfD-Volk gehört werden?
Und wäre es nicht richtiger "Wir sind 17% des Volkes" zu rufen? Oder gehört der Rest nicht zum Volk?


melden