Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.07.2019 um 15:16
@eckhart @Landluft @kuno7 @Fichtenmoped
eckhart schrieb:Der Flügel wäre auf alle Fälle zu den Wahlen im Herbst in den neuen Bundesländern unverzichtbar, so Pazderski!
Wahrscheinlich ist deshalb die Weidel jetzt willkommener Gast in Schnellroda und kungelt dort mit Höckes bestem Freund dem Kubitscheck. Man will ein Höcke-Weidel-Bündnis schließen.

"Immer mehr AfD-Politiker stellen sich gegen die parteiinterne Rechtsaußenvereinigung „Flügel“. Nun wird bekannt: Deren Wortführer Björn Höcke soll sich über einen Nichtangriffspakt mit Fraktionschefin Weidel abgesichert haben."
Vermittelt wurde die Einigung demnach durch den rechten Verleger Götz Kubitschek. Weidel wisse längst, „dass die Partei Björn Höcke und sein Netzwerk nicht abschütteln kann, ohne Schaden zu nehmen“, sagte Kubitschek dem „Spiegel“. Bei den Treffen sei es um Strategiefragen gegangen. „Alle Beteiligten sind sich einig darin, dass die Befriedung der Partei eine der wichtigsten Aufgaben überhaupt ist“, sagte der Verleger weiter.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article196766867/AfD-Bjoern-Hoecke-schmiedet-offenbar-Buendnis-mit-Alice-Weidel....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.07.2019 um 16:07
"Immer mehr AfD-Politiker stellen sich gegen die parteiinterne Rechtsaußenvereinigung „Flügel“. Nun wird bekannt: Deren Wortführer Björn Höcke soll sich über einen Nichtangriffspakt mit Fraktionschefin Weidel abgesichert haben."
Der Rest der AfD kann ja dann in Ruhe in Sachsen siegen ... wollen. :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.07.2019 um 16:31
eckhart schrieb:Der Rest der AfD kann ja dann in Ruhe in Sachsen siegen ... wollen. :D
Die AfD ist sich dabei ihrer Sache recht sicher!
Sie wirft dem Wahlausschuss Rechtsbeugung vor!
https://www.focus.de/politik/deutschland/wahlausschuss-strich-kandidaten-von-wahlliste-sachsen-afd-stellt-ultimatum-und-...
Wahlausschuss tagt unter Polizeischutz
Der Landeswahlausschuss Sachsens hatte einen Großteil der Landtagswahlkandidatenliste der AfD für ungültig erklärt. Daraufhin erhielt die Landeswahlleiterin Drohungen.

Der Landeswahlausschuss hatte seine Entscheidung damit begründet, dass die Kandidatenliste nicht als einheitliche Liste gewertet werden könne, da die Aufstellungsversammlungen nicht einheitlich gewesen seien. Die AfD habe beim Landesparteitag im Februar beschlossen, alle Listenplätze im Einzelwahlverfahren zu wählen. Beim Landesparteitag im März habe die Partei jedoch das Verfahren geändert und ab dem Listenplatz 31 alle weitere Kandidaten und Kandidatinnen im Blockverfahren gewählt. Dadurch hätten nach Ansicht des Wahlausschusses die Bewerberinnen und Bewerber unterschiedliche Chancen bei der Aufstellung gehabt. Wie der Wahlausschuss in einem offiziellen Dokument mitteilt, habe man bereits am 18. Juni die Landesverbandsführung auf die "die erheblichen rechtlichen Bedenken" hingewiesen.
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-07/sachsen-wahlausschuss-polizeischutz-afd-landtagswahlen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.07.2019 um 23:32
@eckhart
@che71

na dass die Weidel jetzt Schnellrodahörig ist hat ja wohl auch seine Gründe. Wer sich dem Flügel nicht beugt, der verliert seinen Posten.
In der AfD tobt ein Richtungskampf zwischen dem rechtsradikalen "Flügel" und den sogenannten Gemäßigten. Höcke hatte vor einer Woche beim jährlichen Kyffhäuser-Treffen den Machtanspruch des "Flügels" geltend gemacht. Nach den Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen werde er sich "mit großer Hingabe und mit großer Leidenschaft der Neuwahl des Bundesvorstands hingeben". Er fügte hinzu: "Und ich kann euch garantieren, dass dieser Bundesvorstand in dieser Zusammensetzung nicht wiedergewählt wird."
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_86087158/machtkampf-in-der-afd-alice-weidel-verbuendet-sich-...

Vielleicht darf die Weidel ja bleiben nach der endgültigen Häutung, vorerst...

Nun denn: Distanzierung von Rechtsaußen sieht allerdings anders aus.
Wie war das noch gleich mit der Einstufung als Prüffall?
Und mal so nebenbei, wie sieht es jetzt eigentlich mit der Distanzierung zur Identitären Bewegung aus? Also nicht nur papiermäßig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.07.2019 um 23:43
tudirnix schrieb:na dass die Weidel jetzt Schnellrodahörig ist hat ja wohl auch seine Gründe. Wer sich dem Flügel nicht beugt, der verliert seinen Posten.
Das habe ich schon vor längerer Zeit schon gesagt, ohne den Höcke wird es sehr schnell eng für die AFD.
Deshalb auch der "Mussolini-Kult" um ihn.
tudirnix schrieb:In der AfD tobt ein Richtungskampf zwischen dem rechtsradikalen "Flügel" und den sogenannten Gemäßigten. Höcke hatte vor einer Woche beim jährlichen Kyffhäuser-Treffen den Machtanspruch des "Flügels" geltend gemacht. Nach den Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen werde er sich "mit großer Hingabe und mit großer Leidenschaft der Neuwahl des Bundesvorstands hingeben".

Er fügte hinzu: "Und ich kann euch garantieren, dass dieser Bundesvorstand in dieser Zusammensetzung nicht wiedergewählt wird."
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_86087158/machtkampf-in-der-afd-alice-weidel-verbuendet-sich-...
Höcke muss auch diesen Bundesvorstand angehen, weil der ihm doch noch gefährlich werden kann.
Deshalb wird er auch alle innerparteilichen Kritiker loswerden wollen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.07.2019 um 10:57
che71 schrieb:Höcke muss auch diesen Bundesvorstand angehen, weil der ihm doch noch gefährlich werden kann.
Urban (AfD) wird zweifellos Höcke folgen wollen! Ich bin gespannt, wie viele Sachsen zur Landtagswahl bereit sind, sich zu outen!
Immerhin ist ja die Wahl anonym-die Prozentzahl bleibt "erfreulicherweise" an allen sächsischen Wahlberechtigten hängen.

Nach jahrzehntelanger SED-Erfahrung dann das!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.07.2019 um 11:05
eckhart schrieb:Urban (AfD) wird zweifellos Höcke folgen wollen!
Es gibt ja immer Zweifler und Beschöniger, deshalb liefere ich nach:
Auch Kalbitz wird Höcke folgen wollen!
Am 1. September wird in Brandenburg und Sachsen ein neuer Landtag gewählt, am 27. Oktober in Thüringen. Die AfD lag in Brandenburg in einer Umfrage des Instituts Insa für die "Bild"-Zeitung bei der Sonntagsfrage Anfang Juli gleichauf mit der SPD bei 19 Prozent. Brandenburgs AfD-Chef Kalbitz, der ebenfalls zum "Flügel" zählt, hatte seine Partei nach dem Appell gegen Höcke aufgerufen, eine Diskussion um die politische Ausrichtung nicht öffentlich zu führen.

In Cottbus wird auch Sachsens AfD-Landesvorsitzender Jörg Urban erwartet, der ebenfalls zum "Flügel" gerechnet wird, den das Bundesamt für Verfassungsschutz als "Verdachtsfall" im Bereich des Rechtsextremismus einstuft.
https://www.morgenpost.de/berlin/article226472423/Hoecke-und-Meuthen-treffen-bei-AfD-Veranstaltung-aufeinander.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.07.2019 um 11:46
Meiner Meinung nach ist die AfD deshalb nicht wählbar, weil sie (a) ihre politische Arbeit nicht ernst nimmt, Anträge "hinrotzt" und damit zeigt, dass sie nicht wirklich ernsthaft am politischen Diskurs teilnehmen möchte...

und (b), weil sie inhaltlich keine guten Lösungen bietet.

Was ist denn die Lösung der AfD für die Probleme, die wir haben?

Besonders entlarvend war das Sommerinterview 2018 mit Alexander Gauland, der z.B. zum Thema "Digitalisierung" keine Strategie o.ä. vorlegen konnte.

Ok, da kann man jetzt argumentieren, dass andere Parteien (z.B. DIE LINKE) das vielleicht auch nicht könnte, aber es fehlt mir halt das große Ganze bei der AfD und sogar bei ihren "Heimthemen", wie Flucht, Asyl, Migration... sehe ich keine guten Lösungsansätze. "Grenzen zu" greift einfach zu kurz, das können wir nicht "mal eben so" allein entscheiden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.07.2019 um 17:14
Immer, wenn man glaubt, tiefer könne die AfD nicht sinken, kommt ein AfDepp um die Ecke und sagt: "Das war noch gar nichts!"

Am Mittwoch kam es im Landtag von Nordrhein-Westfalen zu Tumulten, bei denen sogar die Polizei einschreiten musste. Hintergrund war ein "Solidar"-Antrag der AfD für 200 bislang noch nicht weiter vermittelte Bergleute, der von den anderen Fraktionen geschlossen abgelehnt wurde, worüber unter anderem die Welt berichtete.

Inzwischen hat sich herausgestellt, dass es sich bei den Protestierenden nicht nur um Bergleute handelte, sondern dass sich darunter auch Menschen befanden, die nur als Bergleute verkleidet waren, und dass sich die AfD bei ihrem Theater zudem von der MLPD unterstützen lässt: Klick!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 12:45
Na wer hätte sowas vermutet ,
anscheinend sind gehören 40% der AFD-Wähler im Osten zum Rechten Flügel...........

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-40-prozent-der-mitglieder-im-osten-gehoeren-rechtem-fluegel-an-a-1277225....

ehrlich ich hätte mehr erwartet...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 13:00
@querdenkerSZ
Ja die AfD in Deutschland ist extrem radikal, ein Grund warum Höcke sich kurz oder lang in der AfD durchsetzen wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 13:06
@querdenkerSZ
Wenn diese Querelen so weitergehen geht es der AFD noch wie den Piraten ...Randnotizen der Geschichte.
Grabenkämpfe sind das gefährlichste was einer noch recht jungen Partei passieren kann. Das haben nur die wenigsten überstanden. S die Grünen in ihren Anfangsjahren .

Sobald einzelne machthungrig werden geht's immer los, erst Abspaltung dann Wähler weg. Bin echt mal gespannt ob die Sachsen Wähler da noch mitmachen .

Was beinhaltet eigentlich das Wort Flügel ? Rechter von rechts näher an was ? Da treten doch sicher einige wieder aus der Partei aus , aber wo driften die dann hin. Wo wäre denn momentan ein Alternatives Obdach für frustrierte AFD Wähler
Ich sehe keine der alt Parteien die AFD Wählern politisches Asyl geben könnten


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 13:06
@Hayura
Ja die AfD in Deutschland ist extrem radikal, ein Grund warum Höcke sich kurz oder lang in der AfD durchsetzen wird.
wollen wir wetten auch dann werden uns die Fans die Story vom Protestwähler noch erzählen.....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 13:14
@querdenkerSZ
Die kann mir auch keiner mehr erzählen, besonders in Ostdeutschland nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 14:24
Nunja, ich denke, selbst nur mit den Flügelwählern hat die AfD noch das Potential, wieder in den Bundestag und Landtage einzuziehen. Immerhin können sie das Rechtsaußen-Potential bündeln, das vorher sehr zersplittert war ...

Allerdings wenn man dann bei 5-7 % herumkrebst, wird die Partei kaum noch eine Rolle im Parlament spielen und vielleicht springen dann die Wähler nach und nach wieder ins Nichtwählerlager ab ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 15:39
Ein Landtagsabgeordneter der Rechtsstaatpartei AfD hat mal wieder gezeigt, dass man vollkommen integer ist:
Der baden-württembergische AfD-Landtagsabgeordnete Heiner Merz hat eine Liste mit angeblichen Antifa-Mitgliedern verbreitet. Zudem habe er seine Parteifreunde aufgefordert, die Menschen auf der Liste zu denunzieren, berichtete die „Südwest Presse“.

Er habe 2017 eine E-Mail mit einem Anhang verschickt, der 25.000 Namen, Adressen und E-Mail-Adressen enthalten habe. Merz habe geschrieben, es handele sich um Antifa-Mitglieder. Er habe in der Mail dazu aufgerufen, diese Liste für Gegenmaßnahmen zu nutzen.

[...]

Laut der Zeitung handele es sich bei der Adressensammlung höchstwahrscheinlich um Daten, die eine rechtsextreme Hackergruppe 2015 erbeutet hatte. Diese hatte den Server des Punkrock-Versandhandels „Impact Mailorder“ angegriffen und Kundendaten kopiert. Sprich: Um auf der angeblichen Antifa-Liste zu landen, musste man lediglich bei dem Versandhändler bestellt haben.
https://www.tagesspiegel.de/politik/e-mail-mit-aufruf-zur-denunziation-afd-abgeordneter-verbreitete-liste-mit-angebliche...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 19:32
@paranomal
Dass diese eine Liste auch immer wieder rumgereicht wird...als Betroffener müsste man doch rechtliche Schritte dagegen einleiten können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 21:39
@paranomal
Viel mehr Kindergarten geht aber kaum, wenn ich mir bei einem Punk Mailorder 14 Loch Stahlkappen Springerstiefel bestellen würde, wär ich Antifa Mitglied und wenn ich bei einem Black Metal oder Neofolk Versand 2 CDs mit Runen drauf bestellen würde, wär ich Nazi. Man steht ja auf der Liste, da man was bestellt hat. Am besten für jemand anderen. Man kann nur den Kopf schütteln.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 22:09
@abberline

Sieht man ja sofort, dass so jemand ein "Antifa-Mitglied" sein muss. Niemand sonst würde solche Kleidung tragen.

pinaforedress-leo1 600x600
https://www.impact-mailorder.de/kleidung/roecke-kilts-und-kleider/4761/leopard-pinafore-dress?c=23

Von anderen Haarfarben( die es dort zu kaufen gibt) mal abgesehen... solche Menschen müssen Linsextremisten sein:

ohh wait :o
41513-1x2-article220
https://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/41511/frauen-im-rechtsextremen-spektrum?p=all

rechte-frauen
https://taz.de/Debatte-rechtsextreme-Frauen/!5048516/

:ask:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

14.07.2019 um 22:24
@Bone02943
Es wird nicht lange dauern, dann höhnt es aus dem Flügel oder der AfD:

"Jetzt hören die linksgrünversifften bald schon Stimmen und halten sogar Mädels für Nazis."

und die Mitte der Gesellschaft lacht mit! träumen Neue Rechte.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
12Sterne 12Staaten?6 Beiträge