Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

18.903 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel, Koran, Gottesleugner ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

02.10.2008 um 14:59
Ob der Koran nun Recht hat oder nicht, weiß ich zwar nicht mit Sicherheit, doch habe ich da meine leichten Zweifel. Von der Bibel wird nämlich auch behauptet, es ist das Buch der unverfälschten Wahrheit. Es mag vielleicht vieles stimmen, aber nicht alles. Selbst Theologen sind sich darin einig.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

02.10.2008 um 19:04
könnt ihr vlt. mal den drögen "Keine der beiden Religionen hat Recht- Einzeiler" pro Seite lassen ?

Wollte meine Meinung diesbezüglich nicht unnötig in die länge ziehen wenn es auch einfacher auf den Punkt zu bringen ist. So nun ist es ein Zweizeiler geworden. ;)


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

04.10.2008 um 11:14
Es gefällt mir irgendwie nicht, dass im Koran einige bislang bestehende Gesetze/ Gebote Gottes quasi per Neuer Anordnung durch die koranische Botschaft plötzlich geändert werden. Das widerspricht dem Prinzip eines ewigen unabänderlichen Gott.

Was ist das für ein Gott? Mal so, mal so - ganz wie es diesem beliebt? Mal sei es der Sabbath, dann plötzlich der Freitag der zu heiligen sei... irgendwie widerstrebt mir alleine schon dieser Gedanke.

Wenn ich in allem das Vollkommene erahne, was Gott gesagt hat, dann macht der Sabbath als der siebente, letzte Tag als Ruhetag, als heiliger Tag mehr Sinn als ein davorliegender Freitag. Alleine die Schöpfungsgeschichte teilt die Schöpfung in sieben Tage auf, was für sieben Epochen steht. Hiervon sind sechs Tage die Schaffensepoche und die letzte ist die Ruhezeit, die Zeit der Vollendung. Und wenn Gott schon so in seiner Schöpfung gehandelt hat, dass das große Werk auch im kleinen Menschenwerk wiederzufinden sein soll, dass dem Menschen auch diese Ordnung gesetzt ist, dann passt mir eine solche koranische Neue und Abgeänderte Ordnung irgendwie nicht in mein Glaubensbild.

Wenn Gott immer der eine und selbige, ewige und unabänderliche ist, war und sein wird und seine Ordnung im kleinen wie im großen quasi in seiner Schöpfung als Gesetz mit eingebaut hat, dann hat diese auch solange wie die Schöpfung besteht einen gewissen Ewigkeitscharakter. Eine Notwendigkeit für eine Abänderung kann ich ohne Grund nicht erkennen.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 18:43
@Fabiano

Der Sabbat beginnt "original" am Freitag mit dem Sonnenuntergang und endet am Samstag bei Sonnenuntergang.
Der "christl." Sabbat ist also noch weiter weg vom "Original", als der "islamische" Sabbat.
Ausserdem führte Jesus derart viel "Neues" ein, dagegen sieht der Islam echt "alt" aus ;)
Wenn wir danach gehen, dann ist bereits das Christentum "disqualifiziert" :D
Ich denke, das würde dir aber gewiss nicht wirklich in den Kram passen-
Was du hier vorbringst, ist ein wahres "Porzellanladenargument"...


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 19:38
Gott braucht kein Tag um sich auszuruhen.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 19:42
Gott braucht kein Tag um sich auszuruhen.

Gott braucht auch keine Leichenreste, um Tote auferstehen zu lassen.

Wieso dürfen Islam- u. Bahai-Anhänger ihre Toten nicht verbrennen?


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 20:43
@ Arikado
Die Seele kehrt zum Koerper zurueck.(Islam)


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 20:56
Naja ich glaube nicht an eine Seele...


Aber bleiben wir beim Islam:
Was passiert wenn die Seele nur noch ein Skelett vorfindet?

Oder was passiert mit den Menschen, die bei Hiroshima ums Leben kamen? Deren Körper wurden atomisiert, da finden die Seelen keine Überreste mehr.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 21:13
@Fabiano

Nett - SEHR nett! Wenn das stimmt was Du da so schreibst, dann dürftest Du auch kein Christ sein, denn im Christentum ist der "ewig unwandelbare" Gott ganz schön deutlich "gewandelt" worden. Um nur EIN Beispiel zu nennen: Vom rächenden zum liebenden Gott.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 21:22
Zitat von iamlegendiamlegend schrieb:Die Seele kehrt zum Koerper zurueck.(Islam)
Da muß sie sich aber beeilen, damit der Auferstandenen nicht schon total wurmstichig und müffelnd ins Paradies eingehen muß... ("Wo gehts denn hier nach Eden?" - "Immer der Nase nach..." ... und dort tanzen sie dann bis die Fetzen fliegen! :D ) )


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 21:29
@arrikado
da mueste ich nachfragen. Ich kann dir dazu keine Informationen geben


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 21:51
fabiano,
es könnte was damit zu tun haben, dass der Freitag der Tag der Venus ist.
Ramadan wird ja auch nach der Konstellation der Venus zum Mond berechnet, soviel mir bekannt ist. Und auch in dem Zeichen Halbmond und Stern ist der Stern die Venus.

Auch sollten nicht, die Moscheegänger mit den Synagogengängern und Kirchgängern zusammenstossen. ;)die Christen haben den Sonntag aus Tradition und Gewohnheit des Volkes ausgewählt, da Mithra s heiliger Tag der Sonntag (Sonne) war.

was mir zu den 10 Geboten noch einfällt ist, dass gerade die Kath. Kirche es gewagt hat, die göttlichen Gebote umzustellen, indem sie einfach das 2. ersatzlos gestrichen haben. Es sind nur deshalb 10 und nicht 9, da sie aus dem 10. Gebot zwei gemacht haben. Eines fürs Weib und eines fürs Gut.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 22:05
Die Juden haben den Sabbath ja auch auf den Tag des Saturns (Samstag) gelegt.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 22:20
Und wer jetzt noch gerne wissen möchte, warum die Juden ausgerechnet das Hexagramm (Davidstern) als ihr Symbol gewählt haben. Hier mal 3 Bilder des Wirbels einer der Polarkappen vom Saturn:

/dateien/rs14505,1223238013,172324main pia09187

/dateien/rs14505,1223238013,172319main pia09185-448

/dateien/rs14505,1223238013,172325main pia09188-516

Mehr:

http://www.thirdeyeconcept.com/news/index.php?topic=4140.0


3x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 23:06
Oder weil der Saturn der 6te Planet ist.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 23:13
@shionoro

Auch. Der Samstag (Satur(n)day) ist ja auch der 6. Wochentag. Das Hexagramm ist auch das "Zeichen des Tieres" in der Bibel und stellt 666 dar, was allgemein bekannt sein dürfte. Jeder Kabbalist oder Okkultist, der etwas versteht, wird wissen, dass der Saturn auch mit Satan identifiziert wird. Die Namensähnlichkeit (Satan - Saturn) ist nämlich auch kein Zufall.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 23:15
....Und?

Wir wissen auch das in der Bibel eigentlich die 616 die böse Zahl war.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 23:17
@shionoro

Quatsch. Wer sowas erzählt, hat keine Ahnung. Das ist ein Hoax!


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 23:27
Der Saturn ist der 7. Planet, der 1. ist die Sonne. Wird in dem Fall auch als Planet(Himmelskörper) bezeichnet.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

05.10.2008 um 23:33
Noch dazu geht die sonne in den SteinBOCK, zu Weihnachten ,wo früher die Saturnalien gefeiert wurden. Da im Steinbock der Saturn in diesem Zeichen Herrscher ist. Wenn das kein teuflisches Zeichen ist....


melden