Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

18.903 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel, Koran, Gottesleugner ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 14:28
@BluesBreaker
Schenke der Menschheit etwas, was nützlich ist. - Dieser Satz ist mein Lieblingszitat.

Aber ich will Realistisch sein und mich nicht selbst Vortäuschen, die Welt würde sich bessern.
Klar werde ich mein Möglichstes tun, das ich zur "Friedlichen Neuen Welt" etwas beitrage, aber das wars wohl auch. Ich hoffe, es wird nicht nur ein Traum bleiben. ;)


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 14:35
@Repulsor
ja ich denke eben, dass dies der bessere weg ist. wenn du auf solche taten mit hass und rache reagierst, förderst du diese nur. ist aber meine meinung.

und das geht halt nicht von heute auf morgen, das ist ein langer prozess, all dieses leid gut zu machen....scheinbar unmöglich, aber nichts ist unmöglich....


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 14:41
@BluesBreaker
Zitat von BluesBreakerBluesBreaker schrieb:solche taten mit hass und rache reagierst, förderst du diese nur
Ich denke, es ist Gerechtigkeit. Vergeltung für den mit dem was er anderen angetan hat.
Der Tod für Tod.


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:01
@Repulsor
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Ich denke, es ist Gerechtigkeit.
Auge um Auge, Zahn um Zahn.
Diebstahl?Hand abhacken.
Ehebruch? Wo bitte geht hier zur Steinigug?
Menschenrechte? Darauf sch..st man doch einfach.
Ja, aber der Andere hat doch angefangen.
Manche sind halt noch nicht so lange runter vom Baum. Das man sich auf ene Sufe mit dem Täter stellt, egal, hier gehts um die persönliche Befriedigung.
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Vergeltung für den mit dem was er anderen angetan hat.
Der Tod für Tod.
Und was ist bei Kinderschändern? Nudel ab, oder soll von Staats wegen dann sein Kind geschändet werden?


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:03
@Zyklotrop
Kinderschändern? - Wenns nach mir ginge, wäre Folter Gerecht.^^


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:05
@Repulsor
Na ja, zum Glück ist deine Meinung weitestgehend irrelevant.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:08
@Zyklotrop
Zum Glück für die Kinderschänder. Wäre ich Diktator, würden die schon längst an der Folterbank sitzen. Mörder wären sofort Hingerichtet worden. Für Diebe gibts Freiheitsstrafe. :D


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:13
@Repulsor
Wärest du Richter und Henker in Personalunion, oder würdest du die unangenehmen Aufgaben delegieren?
Körperteile abhacken und Frauen steinigen, ganz vergessen?
Baukräne sollen wieder ihrem eigentlichen Zweck dienen?


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:15
@Zyklotrop
Wills mir was unterstellen?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:örperteile abhacken und Frauen steinigen, ganz vergessen?
Baukräne sollen wieder ihrem eigentlichen Zweck dienen?
Und wie kommst du drauf, das ich sowas beführworte? -.-

Man, du stress mit deinem gelabere. Was willst du von mir?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wärest du Richter und Henker in Personalunion, oder würdest du die unangenehmen Aufgaben delegieren?
Ich bin nur ein Mensch, klar muss ich Aufgaben weitergeben, als Richter. :D


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:17
@Zyklotrop
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Ich glaube kaum, das du mal auf die Straße gegangen bist, als in Iran Menschen am Kran gehengt wurden, oder als Menschen in Guantanomo gefoltert wurden oder als Saddam Menschen ausgerottet hat oder oder .... Wann ist jemand Menschlich?
Ist da nicht ersichtlich, das ich das verurteile?

Hättest ne Seite zurückklicken solle und dort anfangen müssen zu lesen, ehe du was schreibst.^^


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:24
@Repulsor
Ich wollte dir nichts unterstellen, dann wäre die Formulierung eine andere und am Ende stände ein Ausrufe- und nicht ein Fragezeichen.
Wenn du gegen Folter und gegen die barbarischen Körperstrafen der Scharia bist, wenn du der Meinung ist, dass Homosexuelle das gleiche Recht auf Leben und sexuelle Erfüllungen haben wie du (ich unterstell jetzt mal ganz dreist, du wärest hetero :D ) und wenn du dich dann auch noch dazu versteigen kannst, dass Frauen die gleichen Rechte haben sollen wie die Männer, dann stehst du ja schon fast an der Schwelle zum 21. Jahrhundert.^^
Ob du dann noch glaubst, dass der Ziegenhirte den Mond gespalten hat, ist zweitrangig. ;)


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 15:38
@Zyklotrop
@Repulsor

ich verspüre ja in diesen angelegenheiten auch wut, rache-gelüste, etc...man wirkt zu emotional in solchen dingen. menschlich ist eben, auch diesen zu "vergeben" und eine weitere chance zu geben. solche menschen müssen daraus lernen, dann lernt auch der mensch allgemein. man sollte nie gewalt mit gewalt beantworten.

ich weiss, es ist schwierig und unlogisch, aber ich denke nur so wird die gewalt in der welt aufhören....nennt mich naiv, aber ich habe dann ein reines gewissen.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

23.12.2010 um 16:23
@Repulsor

Mit Human meinte ich soviel wie, dass es den Menschen nicht schadet und man in gewisser Weise mitgefühl zeigen kann.
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Ich bezweifel aber mal ganz stark, dass ihr "Meister der Eigenmanipulation" seid. Ihr seid weder das, noch seid ihr Meister der Selbstdisziplin. Zudem fehlt euch ein gewisses Verständnis für die Schriften, wie man sie zu lesen hat, weswegen ihr aus eurem Unwissen heraus, gleich die gesamte Schrift ablehnt, als sei das alles nur Quatsch.
Uno momento, wer sagt denn, dass ich sie nicht gelesen habe? Ich bestimmt nciht, sonst würde ich nciht hier mitreden wollen, oder? Außerdem, wer sagt denn dass ich mit diesen Behauptungen von MIR rede?


@Crusi
Jaja, genau das meinte ich^^


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

24.12.2010 um 03:24
Also, um mal wieder auf den Kern zurückzukommen, ob denn der
Al Qur'an recht hat und die Bibel nicht, ist leicht beantwortet.

An Hand einer kleinen Skizze (die letztes Jahr mal anfertigte), kann
man leicht ablesen, warum beide kein recht haben. Denn Jeder hat
von Jeden abgeschrieben, x-mal übersetzt und auf sein Volk "zu-
rechtgebogen".
/dateien/rs14505,1293157489,71201468
(selbstverständlich sind alle Angaben cirka Werte)

Und dafür brauchte es 800 (achthundert) Seiten ...?


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

24.12.2010 um 03:50
@der-Ferengi

Die komplette Bibel wurde wohl kaum aus dem Gilgamesch Epos entnommen.

Die Sintflutgeschichte scheint eine ähnliche wie die von den Summerern zu sein aber zu sagen alles darin wurde nur abgeschrieben und aus die Maus kann jeder doch so einfach ist es dann doch nicht.


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

24.12.2010 um 16:29
@der-Ferengi

die juden, christen und moslems haben von ihren vorgängern das religiöse material weiterverbreitet und in ihrer eigenen sprache umgesetzt und die geschichten ihrer eigenen propheten hinzugefügt, das heißt nicht, dass alles blind abgeschrieben wurde, es könnte aber auch anderes reingeschrieben werden, das schließe ich nicht aus.

wenn jetzt der noah bei einem wolfgang und beim anderen ali heißt, ändert es am inhalt und der tieferen bedeutung der geschichte nichts.

wenn das der beleg für dich sein soll, dass die deswegen falsch sind, dann gut. :)

eine mathematische formel wird nicht falsch, wenn andere kulturen ihre eigenen buchstaben und symbole dafür verwenden, am ende kommt bei beiden das gleiche ergebnis.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

24.12.2010 um 19:26
Zitat von SchalomSchalom schrieb:Die komplette Bibel wurde wohl kaum aus dem Gilgamesch Epos entnommen ...
Das hab' ich auch nicht gesagt. Vereinfacht ausgedrückt:

Wie Du siehst, wurde die Bibel erst mündlich aus dem Gilgamesch Epos weiter ge-
geben. Da der Text in altbabylonischer, akkadischer, hurritischer und hethitischer
Sprache verfasst wurde, ergaben sich schon dadurch unterschiedliche Erzählungen.
Das dies dann nur sinngemäß über rund 500 Jahre erzählt wurde und Fehler da-
bei auftreten ist klar. Innerhalb der nächsten 200 Jahre wurden diese verschiede-
nen Erzählungen gesammelt und im Tanach (der hebäischen (Ur)-Bibel) verfasst.

Nach weiteren 1.000 Jahren wurde dies Schriftrollensammlung (Bibla) kanonisiert
(sprich: es wurde "ausgesiebt" welche Erzählungen darin aufgenommen werden
sollen). Wieder viele Jahre später (weiß jetzt nicht genau wann, müßt' ich nach-
schauen), haben die Griechen den Tenech ins Griechische übersetzt. Was natür-
lich wieder Übersetzungsfehler mit sich bringt.

Und jetzt kommt das, was mit "von Propheten hinzugefügt" gemeint ist: der Text
wurde der Kultur "angepaßt".

Aus dieser griechischen Bibel und einem Teil des Gilgamesch Epos' (ich glaube aus
dem altbabylonischen Teil ) wurde schließlich der Al Qur'an gebildet (sprich: die
griechischen und altbabylonischen Texte mußten wiederum ins Arabische übersetzt
werden).

Das es bei diesem Sprach-Tohuwabohu keine "reinen" Texte mehr gibt, wird bei
diesem Hintergrund klar und macht die Frage "Hat der Al Qur'an oder die Bibel
recht", unsinnig.


melden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

24.12.2010 um 21:47
@der-Ferengi

Ein par Einflüsse aus früheren umliegenden Kulturen liessen sich natürlich nicht vermeiden, da wurden halt viele verschiedene Quellen zu einer zusammengefügt, dennoch hat der monotheistische Glaube einen ganz anderen (für mich besonderen) Charakter der ihn ganz wesentlich von den vorherigen Religionen unterscheidet. Ich persönllich vermute da u.a. noch eine ganz andere Quelle...

Der Koran entstand wohl durch Kontakte die Mohammed mit Christen und Juden hatte und so über christliche und jüdische Glaubensinhalte erfuhr woraus er dann seine ganz eigene Ansicht zusammenbastelte und welche dann später Stück für Stück aufgeschrieben und später als der Koran zusammengefasst wurde.


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

25.12.2010 um 15:30
Zitat von der-Ferengider-Ferengi schrieb:Also, um mal wieder auf den Kern zurückzukommen, ob denn der
Al Qur'an recht hat und die Bibel nicht, ist leicht beantwortet.

An Hand einer kleinen Skizze (die letztes Jahr mal anfertigte), kann
man leicht ablesen, warum beide kein recht haben. Denn Jeder hat
von Jeden abgeschrieben, x-mal übersetzt und auf sein Volk "zu-
rechtgebogen".
Scheiße, die islamische Lehre ist zerfallen :)

Du kannst das nicht behaupten, wenn die Gegenseite behauptet, dass die Lehre göttlich ist. Du betrachtest das Ganze so, als wären sie von Menschen geschaffen. Damit kommst du bei den Gläubigen aber nicht an.


1x zitiertmelden

Der Koran hat Recht, die Bibel nicht?

25.12.2010 um 18:49
Zitat von AfterlifeAfterlife schrieb:...Du betrachtest das Ganze so, als wären sie von Menschen geschaffen. ...
Als Agnostiker KANN ich das Ganze nur so schreiben,
wie es sich wohl abgespielt hat.
Zitat von AfterlifeAfterlife schrieb:... Damit kommst du bei den Gläubigen aber nicht an.
Die Gläubigen welcher Religion habe ich denn ange-
sprochen...?
Zitat von SchalomSchalom schrieb:... Der Koran entstand wohl durch Kontakte die Mohammed mit Christen und Juden hatte und so über christliche und jüdische Glaubensinhalte erfuhr woraus er dann seine ganz eigene Ansicht zusammenbastelte ...
Dies kommt noch erschwerend dazu.


melden