Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

15.487 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Atheismus, Religionskritik

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

12.05.2019 um 11:42
RedBird schrieb:Ich kenne die Rechnung, nicht, es wurde nur in einem Artiken die groben Parameter beschreiben. Es sind 3500 verschiedene Paramter mit einem 300-stelligen Ergebnis.
Das könnte ich jedenfalls nicht nachrechnen.
Was zu erwarten war.
RedBird schrieb:erstehe aber zumindest du grundprinzipien der Statistik nud weiß, dass man eine solche Rechnung nicht einfach als "falsch" deklarieren kann, nur weil man nicht an Gott glaubt.
Ich kenne keinen seriösen Mathematiker, ob gläubig oder nicht, der sagt man könne dafür ein Wahrscheinlichkeit ermitteln. Warum, das verstehst du nicht.
Da helfen auch die vielen Parameter nichts


melden
Anzeige

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

12.05.2019 um 13:02
Chanel5 schrieb:Biblisches Christentum ist keine Religion, sondern Vertrauen in eine Person: Jesus Christus (heisst Retter) Religionen sind menschliche Versuche, durch eigene Anstrengungen zu Gott zurückzukommen. I
mmh klingt wie Religion. Oder eine Hardcore Variante davon.

Naja wenn Jesus was von mir will kann er sich ja melden. Am besten per PN auf Allmy


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

13.05.2019 um 01:03
RedBird schrieb:Ich kenne die Rechnung, nicht, es wurde nur in einem Artiken die groben Parameter beschreiben. Es sind 3500 verschiedene Paramter mit einem 300-stelligen Ergebnis.
Das könnte ich jedenfalls nicht nachrechnen.
Ja und jetzt? Du weiß nicht wer es war und was genau geschrieben wurde. Toll sehr informativ.

Die Rechnung wird wohl stimmen mit den Parametern, die man angenommen hat. Aber das
war auch gar nicht, worum es ging.

Deine Argumentation ist aber auch ironischerweise ähnlich den Dogmatikern, die du kritisierst. Da wird gesagt: Gott ist allwissend, also wird schon alles stimmen. Wir verstehen es bloß nicht.
So machst du es mit dem Typ, wer auch immer das ist. Ja er ist so wissend also wird schon alles stimmen. Ich verstehe es aber nicht.

Nicht, dass das schlimm ist. Ich denke jeder ist in gewisser Weise ein wenig dogmatisch.
RedBird schrieb:Ich verstehe aber zumindest du grundprinzipien der Statistik nud weiß, dass man eine solche Rechnung nicht einfach als "falsch" deklarieren kann, nur weil man nicht an Gott glaubt.
Glückwunsch :D.
RedBird schrieb:Die Gruppe ist niemals willkürlich.

http://www.von-der-lippe.org/dokumente/Wieviele.pdf

Noch Fragen?
Ich verstehe, was du meinst. Du verstehst bloß nicht, wie ich bzw wir es meinen, weil du dir zu fein bist den Zusammenhang durchzulesen. Sondern einfach mal einen Beitrag kommentieren wolltest.
Cachalot schrieb:Fein. Lös mich mal ab. 😁
:D


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

13.05.2019 um 08:46
Naturalistische Welterklärungen sind in Mode gekommen, greifen leider zu kurz. Es ist ganz offensichtlich so, dass Bewusstsein Materie erschaffen hat, und nicht umgekehrt. Aber wer das nicht sehen kann oder will, der erkennt es auch nicht. Das ist leider die traurige Wahrheit!


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

13.05.2019 um 14:30
LeiseWorte schrieb:Naturalistische Welterklärungen sind in Mode gekommen, greifen leider zu kurz. Es ist ganz offensichtlich so, dass Bewusstsein Materie erschaffen hat, und nicht umgekehrt. Aber wer das nicht sehen kann oder will, der erkennt es auch nicht. Das ist leider die traurige Wahrheit!
Viel trauriger finde ich doch eher, Menschen die andere Ansichten wie Du haben mit solchen Nullaussagen wie "man sieht doch wie die Wahrheit™ aussieht, wie kann man sowas nicht erkennen?" auch noch diskreditieren zu wollen.


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

13.05.2019 um 14:51
@LeiseWorte
Es ist ganz offensichtlich so, dass Bewusstsein Materie erschaffen hat, und nicht umgekehrt.
Klasse. Hol Dir Deinen Nobelpreis. Den gibt´s auch gänzlich ohne Belege.

Sollten sie ihn Dir trotz Deiner weltbewegenden Weisheit nicht geben wollen, dann ist es doch wohl ganz offensichtlich, warum nicht, gelle?


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

13.05.2019 um 17:55
LeiseWorte schrieb:Es ist ganz offensichtlich so, dass Bewusstsein Materie erschaffen hat, und nicht umgekehrt.
Keine Ahnung woher Du Dir den Unsinn aus den Fingern saugst.


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

13.05.2019 um 21:05
OK, da mein Beitrag gelöscht wurde, in anderer Form.
Es gab ja schon nachweislich mehrere Vorfälle, wo Leute "von den Toten auferstanden" sind. Sind die dann Jesus gleich zu stellen oder wie verhält sicht das?


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

14.05.2019 um 00:52
Alibert schrieb:Es gab ja schon nachweislich mehrere Vorfälle, wo Leute "von den Toten auferstanden" sind.
dann weis doch mal bitte nach!


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

14.05.2019 um 07:00
https://www.bigfm.de/buzzhaltestelle/17019/tot-erklaert-pole-wacht-leichenhalle
Ich hoffe, der wird jetzt nicht wieder gelöscht, es wurde ja danach gefragt ;)


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

14.05.2019 um 09:04
@Alibert
Aus deinem Link:
Es ist erschreckend wie oft Menschen fälschlicherweise für tot erklärt werden


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

14.05.2019 um 09:33
off-peak schrieb:Klasse. Hol Dir Deinen Nobelpreis. Den gibt´s auch gänzlich ohne Belege.

Sollten sie ihn Dir trotz Deiner weltbewegenden Weisheit nicht geben wollen, dann ist es doch wohl ganz offensichtlich, warum nicht, gelle?
ich kann das mmn. beweisen und ich habe da eine these.

das gehirn ist wahrnehmungsorgan, so wie die augen licht, die ohren schall, die zunge geschmack, die nase gerüche wahrnehmen kann, so nimmt das gehirn das bewusstsein, den reinen geist wahr. das gehrin erzeugt nicht das bewusstsein sondern nimmt es wahr. augen erzeugen ja auch nicht das licht sondern nehmen es wahr, wieso sollte es mit dem gehirn anders laufen? alles was sich im und am kopf befindet ist auf wahrnehmung ausgelegt.

dieses bewusstsein/dieser reine geist ist die gesuchte "dunkle energie/dunkle materie". der kosmos dehnt sich aus, da sich das bewusstein ausdehnt/erweitert...innere welten/äußere welten (im aussen ist der kosmos unendlich, im inneren ist der geist/die phantasie unendlich. es spiegelt sich halt).

h. p. dürr hat es schon richtig erkannt, als er sagte: "materie ist geronnener geist". materie ist geronnenes licht/geist und wo sammelt sich der großteil aller materie? da wo sich galaxien befinden, da wo sich das licht (die sonne/n) befindet, dort wo die dunkle materie gerinnt und zu fester materie wird.

das bewusstein ist auf das licht moduliert und auf diese weise durchdringt es den gesamten kosmos und füllt ihn damit auf. dieses bewusstsein (der große geist) ist wie ein meer/ozean.

wenn eines tages der materielle körper vergeht, dann zieht sich das bewusstsein aus diesem wieder zurück und wird eins mit dem großen bewusstseins meer, so wie ein wassertropfen, der sich vom meer trennte und nach seiner langen reise schließlich wieder eins mit diesem meer wird.

so und am ende des tages wird sich die spiritualität noch mit der wissenschaft vereinen und eins werden, also bald werden wir das mmn. erleben.


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

14.05.2019 um 10:02
DyersEve schrieb:Es ist erschreckend wie oft Menschen fälschlicherweise für tot erklärt werden
Genau wie Jesus auch ;)


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

14.05.2019 um 10:21
EZTerra schrieb:das gehirn ist wahrnehmungsorgan
Das Gehirn verarbeitet Informationen. Speichert sie ab.
Das es Rezeptoren hat die Informationen aufnehmen können wäre mir neu.
Welche sollen denn das sein?


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

14.05.2019 um 11:30
@Cachalot

gedanken = elektrische impluse, da sitzt die information, im plasma bzw. im licht...die informationen werden mmn. in den magnetischen kristallen und den damit verbundenen magnetischen feldern gespeichert die sich im gehirn befinden. auf diese weise ist mmn. nach auch alles mit allem verbunden, elektromagnetismus...wir kommunizieren so "unbewusst" mit dem feld der erde, sonne usw.

im kosmos ist alles über die sonnen und deren licht verbunden und da wären wir wieder bei äußeren und inneren welten in uns ist es halt das gehirn, die rezeptoren und die elektrischen impule, im aussen der kosmos, die sonnen und das licht.


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

14.05.2019 um 11:34
@EZTerra
Also keine Rezeptoren.
Der Rest ist für mich zu esoterisch. Dazu hab ich keinen Bezug. Ist für mich zu viel "Ich Wünsch mir was und bastel mir dazu ein passendes Szenario"

Du hast Vermutungen, Wünsche
EZTerra schrieb:im kosmos ist alles über die sonnen und deren licht verbunden
und deren Vorstellungen gibt es viele. Nichts davon kann nachvollzogen werden außer mit ich wünsch mir was.

Sorry, ich bin raus, das ist nicht mein Themenbereich


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

17.05.2019 um 13:47
@Cachalot

ja richtig, ich habe vermutungen...wünsche eher nicht bzw. nicht zu dem thema, sonst hätte ich mir was anderes gewünscht. :P

esoterik im eigentlichen sinne des wortes sollte man schon mit einbeziehen, denn die gedanken entspringen dem inneren und somit ist immer ein teil esoterik dabei, egal was man so macht und tut. mmn. ist sogar alles 50/50 eso und exo. bestes beispiel schlafen und wachzustand.
Cachalot schrieb am 14.05.2019:Sorry, ich bin raus, das ist nicht mein Themenbereich
reingehauen.


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

17.05.2019 um 14:29
@EZTerra
Ist OT hier in diesem Thread. ich sehe keinen Bezug zu der Frage ob es einen Gott gibt


melden

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

17.05.2019 um 20:39
@RedBird

Meinst du diese Formel?:
Unwin concludes: “The probability that God exists is 67%.” Remarkably, he then confesses: “This number has a subjective element since it reflects my assessment of the evidence. It isn’t as if we have calculated the value of pi for the first time.”
https://michaelshermer.com/2004/07/gods-number-is-up/

Ich habe noch einen Zeitungsartikel gefunden mit 62% wird aber auch mit der Bayes-Formel berechnet:
Das Ergebnis: Gott existiert mit einer Wahrscheinlichkeit von 62 Prozent. Wie das P.M. Magazin zu diesem Schluss kommt, ist in der aktuellen Ausgabe zu lesen. „Die Liste vermeintlicher Gottesbeweise uist lang““, schreibt Thomas Vasek. „Doch gescheitert sind sie alle.“ Einige Theologen und Philosophen sähen eine Alternative und greifen auf eine Formel des Pfarrers und Mathematikeers Thomas Bayes zurück.
https://www.welt.de/wissenschaft/article94682/Gott-existiert-zu-62-Prozent.html

Aber nach der Formel müsstest du an Gott glauben, da es wahrscheinlicher ist.
Du hast aber, glaube ich, irgendwo geschrieben du bist Atheistin.


melden
Anzeige

Es gibt keinen Gott und es wird auch keinen Gott geben!

17.05.2019 um 20:48
blueavian schrieb:Aber nach der Formel müsstest du an Gott glauben, da es wahrscheinlicher ist.
Du hast aber, glaube ich, irgendwo geschrieben du bist Atheistin.
Es ist doch nur eine Wahrscheinlichkeit.
Wahrscheinlichkeit spielt nur eine sehr geringe Rolle, wenn es um Glaube geht.
Wäre das Ergebnis 40%, so würde dennoch kein Christ aufhören an Gott zu glauben.


Ich bin übrigens weder Atheistin, noch Christin.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt