Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Schwein im Islam

2.033 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:11
>>>Es liegt dann an mir oder einem anderen vom pädagogischen Personal dem Kind nenTeller
Nudeln zu kochen, oder so.<<<

- Und das ist so belastend das es dichwirklich
stört?
Einem Kind wäre ja noch gut aber ich denke in den Kindergärtengibs schon
einige muslimische Kinder und ich finde es ist gerecht wenn dieEinrichtungen sich darauf
einstellen, ist doch laizistischer Staat den es nicht störensollte wenn man solche
Anpassungen durchführt, es sei denn man ist so einerm wiewumbor der eine bestimmte
Kultur im Blick hat die er hier jedem auftragen will.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:12
Jeara

Richtig, aber wenn beides auf dem Tisch steht, kann ich nicht garnatieren,dass die Kinder sich mal vertuen. Und ich bleibe ja nicht da sitzen und beobachte wärendder Tisch gedeckt ist.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:13
Ach Gottchen, also gegen Bratkartoffeln ohne Speck muss man nun wirklich nichtgegenhalten. Frag mal die Vegetarier, wie oft sie enttäuscht werden, wenn sie fragen, obda in dem Rührei oder in den Bratkartoffeln Speck enthalten ist.

Man, macht Euchdoch Eure ollen Bratkartoffeln selber, wenn sie Euch woanders nicht gefallen. Das giltfür jeden, ob Speck oder Salz oder weiß der Geier was....


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:14
@Lightstorm

Es nervt schon, wenn man dann NOCHWAS zu tun hat. Aber ich mache estrotzdem, weil ich eben auch kein Kind hungrig nach Hause schicken möchte. Ist ebenzusätzliche Arbeit für mich.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:15
Oh mein Gott, die Bratkartoffeln wurden ohne Speck gebraten - ich glaube, die Moslemskommen !.......... :D :)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:15
@marquis

Ich kann beides gleichzeitig machen, ein Topf voller Nuddel ist keinegroßkocharbeit ;)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:16
@Jeara

Und weil bei uns genau 2 von 75 Kindern Moslimisch erzogen werden, sollich niemals was mit Schwein machen? (Schließt übrigens auch viele Süßigkeiten ein wegender Gelantine)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:18
Nein, Marquis, genau das sagte ich nicht.

Klar kannst Du irgendetwas mitSchwein machen. Ich finde, das sind alles keine Diskussionspunkte, die man stundenlangwälzen muss.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:18
Ich bin aber nicht Koch. Aber ich mache es ja, bin ja kein Unmensch. Aber eigentlich istder KiGa eben ohne religiöse Erziehung. Und wenn ich Kartoffeln stampfe, ist das schonetwas mehr Aufwand.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:19
@Jeara

Eben. ich sage den Kindern dann eben dass sie dran denken sollen, sichdavon nichts zu nehmen, weil ihre Eltern das nicht wollen. Wenn sie es trotzdem tun, weilich grade woanders bin und das nicht mitbekomme, dann ist es nicht meine Schuld, daswollte ich damit sagen.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:21
Warum ich das hier erzähle? Weil es neulich passiert ist und wir die Schuld dafürbekommen haben.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:21
Wenn du für die Moslem Schweinfreies Essen machst ist das keine religiöse Erziehungsondern eher ein beachten religiös erzogener Kinder.
Du zwingst z.B. den Kindenr jadas Essen auch nicht auf wenns sie es nicht mögen und auf keinen Fall essen wollen. Somusst du es sehen, muslimische Kinder mögen kein Schweinefleisch.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:22
Den Schuh würd ich mir nicht anziehen, Marquis. Man kann erklären, wie man es handhabt,das wars aber auch schon.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:22
@marquis

""Naja, unsere Köchin hat keine Lust zweierlei zu kochen, was ichverstehen kann.

Und wenn ich z.B. Rührei mit Speck auf den Frühstückstischstelle bleibe ich nicht dabei sitzen und beobachte WELCHES Kind davon ist. Ist jaschließlich kein KiGa wo religiöse Erziehung geleistet wird. Aber vorsetzen tu ich diesenKindern das nicht, um Gottes willen.""


wenn das kind eine allergie gegenein bestimmtes lebensmittel hat schaust du ja auch besonders darauf, ob das kind sich wasdavon nimmt oder nicht. das kann man auch erwarten, wenn dieses kind kein schweinefleischessen darf oder vegetarisch erzogen wird.
ausserdem kenne ich das auch so, das dieköchin dann eben 2 mahlzeiten kochen muss. denn auch die muslimischen eltern bezahlenfür diesen kindergartenplatz und da sollte schon was anständiges zu essen dabei sein.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:24
@Lightstorm

Zu Kindern die sagen, dass sie etwas nicht mögen sage ich aber fürgewöhnlich "Probier mal, dann kannst du immer noch sagen dass es dir nicht schmeckt.";)

Nein, ich mache es ja. Aber eben ohne Lächeln, weil es zusätzliche Arbeit ist,wenn es mal wieder Kasseler gibt, oder sowas.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:25
>>Aber eben ohne Lächeln<<

Ein lächeln zu verlangen wäre auch zuviel des Guten.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:25
L


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:25
@einmensch

Beim Mittagessen ist das ja was anderes, wie ich schon sagte. Aber amFühstücksbuffet kann ich eben nicht immer 100% darauf achten.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:28
@lerem

Ich bin zu allen Kindern nett. Das hat nichts mit dem Kind zu tun,sondern eben so wie ich es geschrieben habe. ich würde diese Kinder es niemals spürenlassen, dass mich das grade nervt.

(Menno, niemand versteht mich)

:(


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:29
richtig lightstorm, es ist gerecht das sich die einrichtungen auf muslimische aber auchvegetarische kinder einstellt. weil alle für den kindergartenplatz bezahlen. ein kind daseine allergie gegen fisch hat, bekommt ja dann nicht nur reis zum essen sondern wasanderes. das kind DARF nicht hungrig nach hause geschickt werden. ausser dieses kindMÖCHTE nicht essen.
so ist es in jeder einrichtung gewesen in der ich bis jetztgearbeitet habe. keine ahnung ob berlin diese dinge anders handhabt.


melden