Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Schwein im Islam

2.033 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:31
was ich noch nie gehört habe ist, das sich die erzieher in die küche stellen müssenum
ein extra gericht zu kochen. die zeit habt ihr doch garnicht. wer betreut denn inder
zeit die kinder? eure köchin ist ne faule socke Marquis :D


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:33
>>Ich bin zu allen Kindern nett. Das hat nichts mit dem Kind zu tun, sondern eben so wieich es geschrieben habe. ich würde diese Kinder es niemals spüren lassen, dass mich dasgrade nervt.<<

Sorry ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Dass du nett zuden Kindern bis bezweifel ich garnicht. Aber keiner verlangt, dass du die, in gewisserWeise zusätzliche, Arbeit mit einem Lächeln machst.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:35
@einmensch

Es ist ja so, wie du weißt dass ich in einem ziemlich bonzigenKindergarten arbeite, wo das Essen nur im Reformhaus gekauft wird und Fleisch beimBiobauern (steht sogar in der Konzeption, beschluss des Elternrats). Ich denke, wenndiese Eltern, die ihre Kinder moslimisch erziehen nu extra Fleischgerichte verlangenwürden, wäre das ganz schön teuer.

Kannst du mal sehen wie aufopferungsvoll ichbin, den nun rahahahate mal an wem sowas hängen bleibt??? ;)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:47
nun gut, wenn die muslimischen eltern ihre kinder bei euch im kindergarten anmelden, dannkennen sie euer päd. konzept und dort steht ja sicher geschrieben, wie es sich mit derernährung verhält und wenn sich die eltern dafür entschieden haben, dann haben sie ihrengrund dafür.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:49
Naja... Wir sind der einzige NICHT konfessionelle in dem Ort. (Da wo meine Eltern wohnen,hatte davon erzählt)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:56
Marquis

wenn jemand es leisten kann seine kinder in eien bozigen kindergartenzu schicken, denn ordert man eben muslim essen in der kindergraten kantiene an, fuerbezahlung versteht sich....
als ich in de war habe ich nicht in der kantienegegessen(scheckt auch nicht so gut) ,sondern bin raus und hab mir ein kebab oder sogeholt.
ich sehe da kein proplem bin so aufgewachsen , im notfall nehm ich das essenvon zu hause mit.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 20:58
Der Kindergartenbeitrag richtet sich immer nach dem Einkommen. Das hat nichts mit leistenkönnen zu tun.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:01
Das heisst einige der Eltern zahlen für die gleiche Leistung mehr als andere?


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:02
eagal, wenn ich meien kinder dort hin schicke dann sollen sie auch essen kochen was sieauch essen, wenn sein muss bezahle ich dafuer
und bin mir sicher das sie das nichtablehnen wuerden,


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:04
Ja. der Höchstbeitrag für die Bestverdiener (was bei uns etwa 90% der Elternschaftausmacht) ist wirklich GEWALTIG, mehr als ich an Miete zahle. Grade für dieTagesstättenplätze.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:05
Wow, man lernt nie aus... :)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:05
>>als ich in de war habe ich nicht in der kantiene gegessen(scheckt auch nicht so gut),sondern bin raus und hab mir ein kebab oder so geholt.<<

Das mit dem Döner vonder Straßenecke würde ich dir auch nicht unbedingt empfehlen.
Nicht immer ist auchdas drin, was angepriesen wird. Leider...


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:07
@greenline

Ich glaube nicht, dass wir Geld annehmen düften fr so eine Leistung.;) Aber keine Sorge, da finden sich immer Lösungen, so wie ich beschrieben habe.. und esgibt jkja nicht immer Schwein. Freitags sowieso Fisch und ansonsten vielleicht ein, oderzwei Mal die Woche. :)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:19
falak

stimmt leider, aber es ist dan nicht meine schuld wenn die was andersdrinnen ist, ich hab es mit denn glauben gekauft das es halal ist meine hande sind rein.

Marquis

loesssungen gibt es immer, gerade in gut gefuehrtenkindergarten.


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:33
>>stimmt leider, aber es ist dan nicht meine schuld wenn die was anders drinnen ist, ichhab es mit denn glauben gekauft das es halal ist meine hande sind rein.<<

Nun,wenn man schon die Vermutung hat, dass etwas anderes drin ist als draufsteht, sollte manlieber die Finger davon lassen...


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 21:49
falak
wenn ich ein kebab bei ien tuercken kaufe, denn gehe ich davon aus das eshalal ist, genau so mit denn sussuk wueste.
damals haben sie besser geschmeckt alsheute und das fleisch war besser.

ist doch klar das man kebab(gyros) als moslemnicht zum grichen geht.

wenn ich zweifel habe, dann fag ich seit ihr moslems,wenn er ja sagt ist er verantwortlich was da drin ist was auch immer, meine hande sinddann rein


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 22:11
Ich kann mich erinnern, dass wir zu verschiedenen Schulveranstaltungen die Wahl zwischen"normalen" und vegetarischem Essen hatten. (Also vegetarisch im Sinne von Eier, Käse undso).

Wir wurden halt schon vorher gefragt ob wir etwas NICHT essen ;)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 22:38
>>wenn ich ein kebab bei ien tuercken kaufe, denn gehe ich davon aus das es halal ist,<<

Kann man aber leider nicht immer.


>>wenn ich zweifel habe, dannfag ich seit ihr moslems, wenn er ja sagt ist er verantwortlich was da drin ist was auchimmer, meine hande sind dann rein<<

Wenn jemand sagt, dass er Muslim sei,bedeutet das noch lange nicht, dass er auch nur halal-Fleisch anbietet. (LEIDER)
Mansollte sich die komplette Speisekarte anschauen, gucken, ob dort auch Alkohol verkauftwird oder sonstige Dinge, die haram sind.
Am besten ist es, ganz die Finger davon zulassen, außer man kennt den Besitzer...


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 23:00
Seltsam.... wohin die Diskussion führt....

Nunja..zum Thema Kindergarten mußich bei mir persönlich weit zurückdenken. Ich glaube ich hatte immer Milch, Zucker undZwieback...

Und wir mußten das Essen selbst mitbringen.. Jepp.


Aber ich bleibe dabei.. es ist völlig wurscht welche Nahrung irgendwer zu sich nimmt,auch die Beweggründe sind völlig wurscht.
Mich stört es in keinster Weise wenn einJude sein Essen koscher will, ein Muslime kein Schweinefleisch möchte oder ein Inder Rindverweigert...
Sozusagen ficht es mich nicht an.. solange es kein Hannibal Lecter ist,der mich zum Essen einlädt.

Im übrigen ist sowieso Salat und Gemüse wesentlichgesünder als übermäßiger Fleischgenuß... ;)


melden

Kein Schwein im Islam

17.10.2006 um 23:54
@Corvus

>>>Hab jetzt nicht alles gelesen, aber soviel ich weiß, stammt dasSchweinefleischverbot doch aus der Kenntnis, dass Schweinefleisch ohne Kühlung (die ja zuMohameds Zeiten wohl kaum möglich war) dazu neigt, die reinste Petrischale für Maden etc.zu sein Dann ist das Verbot aber heute, wo jedes Haus einen Kühlschrank hat, eh nur nochein leeres Ritual, oder? <<<

Das ist aber leider unlogisch. Da das voraussetztdas selbst vor der Berufung Mohammeds sav zum Propheten kein Schwein gegessen wurde. Demist aber nicht so, vor dem Prophetentum Mohammeds s. wurde Schwein gegessen.


melden