Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Schwein im Islam

2.033 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:18
>>Das Gebet und die Armenspendung halte ich für selbstverständlich...<<

Eher
Allgemein, oder auch bis ins Detail? Speziell was das Gebet angeht meine ich.


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:21
@lerem

Du meinst im Bezug auf den Ramadan die Armenspeisung?


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:27
Nein, ich meinte das Gebet eigentlich. Betest du richtig auf die islamische Art und Weise5 mal am Tag?


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:34
@lerem

Also um ehrlich zu sein sogar häufiger, aber ich würde nicht unbedingt"islamische" Weise sagen. Ich bete zu dem einen und einzigen Gott. Aber ich würde auchnicht "jüdische" oder "christliche" Weise sagen. Ich bete auf die mir richtigerscheinende Weise.


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:37
Dann hast du in schah allah den Hanifenstatus inne ;)


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:38
Schade, ich dachte schon... :)
Aber um ehrlich zu sein freue ich mich doch irgendwie,dass du wenigstens in einigen Dingen dem Islam folgst. InschaAllah wird es mit der Zeitnoch mehr. Möge Allah dich und uns alle rechtleiten, amin.


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:41
@al-chidr

Das betrachte ich als Kompliment ;)

@lerem

So Gottwill, wird er uns noch allen den rechten Weg zeigen. Möge er uns allen in jederLebenslage zur Seite stehen.


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:48
Was schönes noch dazu, hab ich grad von deinem Profil mir herausgesucht:) lerem wirklichschön deine seite

Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dassder Prophet Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, folgendes zu sagen pflegte: „DerUngläubige wird am Tage der Auferstehung vorgeführt und zu ihm wird gesagt: „Was hältstdu davon, wenn du die Erde voll Gold besessen hättest, hättest du alles zu deinerErlösung hergegeben?“ Er wird sagen: „Ja!“ Zu ihm wird gesagt: „Einst wurde von dir dasverlangt, was noch leichter war als dies.“

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 6538


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 01:58
>>„Der Ungläubige wird am Tage der Auferstehung vorgeführt und zu ihm wird gesagt: „Washältst du davon, wenn du die Erde voll Gold besessen hättest, hättest du alles zu deinerErlösung hergegeben?“ Er wird sagen: „Ja!“ Zu ihm wird gesagt: „Einst wurde von dir dasverlangt, was noch leichter war als dies.“ <<

Und das Leichtere wäre danngewesen, auf Schweinefleisch zu verzichten?

Dann braucht man mir die Gold-Fragenicht zu stellen. Die Huhn-, Esel- und Hammelfrage allerdings auch nicht.

;)

Gruß


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 03:01
@ Suebe

weisst du eigentlich warum schweine fleisch im islam verboten ist? ja,klar weil es unrein ist. aber warum?
vieleicht weil es selbst fleisch frisst?
viele meiner Freunde sind moslems aber eine genaue antwort darauf konnten sie mirnicht geben. Kannst du es?


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 03:08
>>weisst du eigentlich warum schweine fleisch im islam verboten ist? ja, klar weil esunrein ist. aber warum?
vieleicht weil es selbst fleisch frisst?
viele meinerFreunde sind moslems aber eine genaue antwort darauf konnten sie mir nicht geben. Kannstdu es?<<

Ich verstehe nicht, was du mit diesem Post ausdrücken willst.

Lies doch mal auf den letzten Seiten, die Frage ist hier schon mehr als einmalbeantwortet worden...


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 13:52
@gsb23


...wenn du die Erde voll Gold besessen hättest, hättest du alles zudeiner Erlösung hergegeben?“ Er wird sagen: „Ja!“ Zu ihm wird gesagt: „Einst wurde vondir das verlangt, was noch leichter war als dies.“ ......


Nein damit istAlmosenspende gemeint. Einmal im Jahr muss ein Muslim spenden das nennt man im IslamZakat. Zakat reinigt sozusagen die Taten, die du auf unerlaubte art und weise gemachthast, also nicht Islamisch korrekt. Dann gibt es noch eine freiwillige Spende/almose, dienennt sicht Sadaka, die man jederzeit machen kann. Und dies entfernt den Muslim immermehr von der Hölle, auch wenn es eine kleine sache ist die noch so unbedeutend ist.

Ein Mann sagte mal zum Mohammed das er selber kein geld hätte bzw. das er nicht genughätte zum Spenden. Da sagte Mohammed s.a.v. sinngemäß : " Auch wenn es nur eine halbedattel ist die du geben kannst, gib es, denn sogar dies schützt die vorm höllenfeuer"

Überlegt mal eine halbe dattel....

Nun ja zurück zum Thema vorhin, ichversteh es so: Nehmen wir an Billgates wäre gestorben und würde vor Gott stehen. Gottwird zu ihm sagen: Wenn du dein ganzes Vermögen gegeben hättest, auch wenn es eine Erdevoller Geld wäre, hättest du es gegeben damit du dich vom Höllenfeuer entziehen kannst?Bill gates wird sagen: Ja hätte ich. Gott darauf hin(sinngemäß): Einst wurde von dir dasverlangt, doch du hast weder Zakat noch Sadaka gemacht, und dies war noch leichter fürdich als das...

Ich hab es sinngemäß rüber gegeben. Natürlich weiss ich nichtwas für ein Mensch Bill gates ist, vielleicht ist er ein sehr guter mensch, odervielleicht auch ein ganz schlechter allah weiss es am besten.

Auch darfst dudie vergleiche nicht wort wörtlich mit der heutigen Zeit vergleichen. Was viel wichtigerist, das man den Sinn versteht der dahinter steckt.

Klar hat niemand heute soviel Gold geschweige überhaupt irgendwie eine Schatzkiste mit goldmünzen oder so, diemeisten menschen Handeln auch nicht mehr mit Kamelen und was weiss ich noch. Heute gibtes aktien und fongs, und anlagen die man abschliesst. Man muss es so in relation sehen.

Ich hoffe, mein post hat was gebracht


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 13:57
Bill Gates, Kotzbrocken oder nicht, spendet eine Menge Geld.

Unabhängig davonklingt das beim Islam sehr nach Freikaufen, egal ob Zakat oder Sadaka. Wie üblich beimIslam tut man, was man tut, aus dem falschen Grunde, nämlich aus Angst und/oder Egoismus.


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 14:06
@corvus.corax

1. ist es wichtig wie man sein geld macht, das heisst auf erlaubteart und weise. Wenn er sein Geld auf ehrliche art und weise verdient hat ist es ok. Wenner jedoch sein geld anlegt um Zinsen zu bekommen, dann ist dies wiederum nach dem Islamfalsch! Denn Zinsen sind auch verboten, zinsen lässt die Gesellschaftzusammenbreche.(Prognose für die Zukunft, es wird entweder Reiche oder arme geben, diemittlere schicht wird verschwinden. Denn die reichen werden immer reicher, zinsen halt,und die armen immer armer)

Es hat nichts mit Freikaufen zu tun. Gott befieltuns, menschen zu helfen, uns unter einander zu helfen. Das ist genau das gegenteil vonEgoismus. Geiz ist tabu im Islam, denn alles was der Mensch hat kommt von Allah. Wer mehrhat als der andere, kann sich glücklich schätzen, aber nicht weil er glücklich ist,sondern weil Gott ihm die chance gegeben hat, mit diesem Geld was gutes zu tun.

Wenn man fastet, tut man das aus güte und mitgefühl. jeder könnte in dieser lagesein. Und nicht aus alleinigem grund weil wir angst vor der Hölle haben. Das wir daduchmehr von der Hölle wegkommen, ist dieser nebeneffekt den man hat. Klar hat jeder muslimangst vor der hölle, und man wird versuchen alles mögliche zu tun!


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 14:08
@all

ich korrigiere mich

...glücklich schätzen, aber nicht weil erreich ist, sondern weil Gott ihm die chance gegeben hat, mit diesem Geld was gutes zutun.


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 14:10
@all


>>...Wenn man fastet, tut man das aus güte und mitgefühl. ....<<


Sorry, ich bin zu unkonzentriert: Ich meinte wenn man Spendet(Zakat oder Sadaka)


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 14:26
@sonny
Na ja, wenn du nicht gerade Linux verwendest, weißt du doch, wie er sein Geldmacht :D

Du sagst ja selbst, dein Gott befiehlt dir, zu spenden. Mit anderenWorten, du musst als Moslem spenden, weil du jemanden über dir wähnst, von dem du beiZuwiderhandlung etwas zu befüchten hättest.

Bezüglich Fasten und Zinsen kannich leider auch nur sagen, dass das von dir Beschriebene wohl eher die Theorie ist, inder Praxis fasten die meisten Moslems nicht gerne, weshalb sie es nachts wieder"reinholen". Das Zinsverbot ist auch längst umgangen. Woher meinst du nehmen die Bankenim Nahen Osten das Geld für ihre Prunkbauten? Man muss Zinsen ja nicht als Zinsenbezeichnen und direkt fordern ;)


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 14:59
@Corvus

...,in der Praxis fasten die meisten Moslems nicht gerne, weshalb siees nachts wieder "reinholen".

Echt? Woher weißt du das denn so genau? Kannst dujetzt auch schon Gedanken lesen? ;-)


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 15:17
Nö, leider nicht. Aber ich war in den Golfstaaten und habe nach wie vor Bekannte dort.
Du brauchst nicht immer jedem, der etwas gegen deine Religion sagt, unterstellen, erwürde nur lügen und Kritik erfinden. Träum weiter ...


melden

Kein Schwein im Islam

20.10.2006 um 15:35
>>Nö, leider nicht. Aber ich war in den Golfstaaten und habe nach wie vor Bekannte dort.
Du brauchst nicht immer jedem, der etwas gegen deine Religion sagt, unterstellen, erwürde nur lügen und Kritik erfinden. Träum weiter ...<<

Was sagt denn dieTatsache, dass du Bekannte in den Golfstaaten hast, darüber aus, ob "die meisten" Muslimegern fasten oder nicht?


melden