Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:11
sarevok
schrieb:
ja gut das ist dann deine meinung dein glaube
Ausgehend davon, dass Gott das Universum ist, kann es für uns geltend nur Diesen einen Gott geben. Klar könnte man auch meinen, sagenwirmal die Sonne sei auch schon göttlich oder auch Mutter Erde, aber sehe ich in den Gestirnen auch nur Anteile des Universums - dem Universum, also Diesem einen Gott, ist alles im Universum sagenwirmal untergeortnet.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:12
Niselprim
schrieb:
Ausgehend davon, dass Gott das Universum ist, kann es für uns geltend nur Diesen einen Gott geben.
ja aber ist dieser glaube/erkentnis denn mit dem der bibel vereinbar ?

nach meinen wissen leider nicht

bitte korrigiert mich falls ich falsch liegen sollte
Bruno postulierte die Unendlichkeit des Weltraums und die ewige Dauer des Universums. Damit stellte er sich der damals herrschenden Meinung einer in Sphären untergliederten geozentrischen Welt entgegen. Viel schwerer wog damals, dass seine pantheistischen Thesen von einer unendlichen materiellen Welt keinen Raum für ein Jenseits ließen, da zeitliche Anfangslosigkeit des Universums eine Schöpfung und dessen ewiger Bestand ein Jüngstes Gericht ausschlossen.
Wikipedia: Giordano_Bruno wurde wegen genau diesem glauben als ketzer verbrannt


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:15
Hasita
schrieb:
Ein Götze besteht aber nicht nur aus 3D. In Gedanken können genau so Götzen bestehen, wie in der Realität
Ja @Hasita das stimmt. Aber wenn man nach den Vorgaben geht und auch dabei bleibt, dann kann man nichts falsch machen. Oder was wäre denn dabei, bspw. wenn man beim Gebet nach oben in den Himmel schaut - denn den hat man ja nicht selbst nachgebildet, um sich vor ihm niederzuknien oder ähnliches.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:16
@Niselprim


Von welchen Vorgaben sprichst du? Der Bibel?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:17
sarevok
schrieb:
ja aber ist dieser glaube/erkentnis denn mit dem der bibel vereinbar ?

nach meinen wissen leider nicht
Meiner Überzeugung nach eben halt doch.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:18
Niselprim
schrieb:
Meiner Überzeugung nach eben halt doch.
ich weiß zwar nicht wie du das vereinbarst aber ok ist dein glaube

zum glück gibt es ja keine inquision mehr oder ?

The Spanish Inquisition - Mel Brooks


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:22
Hasita
schrieb:
Von welchen Vorgaben sprichst du? Der Bibel?
Auf deine Aussage bezogen @Hasita
Beitrag von Hasita, Seite 1.026
Hasita
schrieb:
Und Gott soll man ja nach Gebot nicht verbildlichen.
... und auch im Bezug auf die Zehn Gebote:
Niselprim
schrieb:
Sich ein Bild von Gott zu machen, um Ihn zu beurteilen oder sich Ihn besser vorstellen zu können, ist keine Sünde und auch kein Verstoß gegen ein Gebot Gottes. Du meinst das zweite Gebot, gell @Hasita """20,4 Du sollst dir kein Götterbild machen, auch keinerlei Abbild dessen, was oben im Himmel oder was unten auf der Erde oder was in den Wassern unter der Erde ist. 20,5 Du sollst dich vor ihnen nicht niederwerfen und ihnen nicht dienen.""" - das bedeutet, man soll keine selbst gemachten Götzen anbeten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:25
sarevok
schrieb:
zum glück gibt es ja keine inquision mehr oder ?
Jep. GottseiDank! gibt es keine Inquisition mehr. Stell dir mal vor, wir müssten uns vorstellen, dass wir unter einer Käseglocke sitzen :cool:


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:26
@Niselprim


Aber ist Gottes Beschreibung als Allmächtiger nicht schon ein Bild im Sinne?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:27
Niselprim
schrieb:
Jep. GottseiDank! gibt es keine Inquisition mehr. Stell dir mal vor, wir müssten uns vorstellen, dass wir unter einer Käseglocke sitzen
mich hätten die vermutlich eh schon lägst auf den scheiterhaufen geschickt :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:42
Hasita
schrieb:
Aber ist Gottes Beschreibung als Allmächtiger nicht schon ein Bild im Sinne?
Man kann sich das Leben auch komplizierter machen, als es ist @Hasita denn es steht nirgends gechrieben, dass man sich Gottes Allmächtigkeit nicht vorstellen darf. Im Gegenteil, denn nichts ist höher oder größer als Er.
sarevok
schrieb:
mich hätten die vermutlich eh schon lägst auf den scheiterhaufen geschickt :D
Sind wir froh, dass das nicht mehr so ist. Aber wer weiß schon, was denn vielleicht noch schlimmeres kommen kann.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:48
Niselprim
schrieb:
Aber wer weiß schon, was denn vielleicht noch schlimmeres kommen kann.
nun mal den teufel nicht an die wand ^^


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:50
Niselprim
schrieb:
Man kann sich das Leben auch komplizierter machen, als es ist @Hasita denn es steht nirgends gechrieben, dass man sich Gottes Allmächtigkeit nicht vorstellen darf. Im Gegenteil, denn nichts ist höher oder größer als Er.
Das ist aber ein Widerspruch. Ein Gebot aufzustellen, das einem das Bild Gottes untersagt um dann ein Bild selbst aufzustellen.

Das ist ja genau so, als würde ich meinem Kind verbieten zu rauchen und vor ihm einen Stengek in den Mund nehmen.

Ich denke da gibt es ein Missverständniss ä, was das angeht.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 19:59
Hasita
schrieb:
Das ist aber ein Widerspruch. Ein Gebot aufzustellen, das einem das Bild Gottes untersagt um dann ein Bild selbst aufzustellen.
@Hasita das hab ich dir doch schon aufgezeigt:
Niselprim
schrieb:
Sich ein Bild von Gott zu machen, um Ihn zu beurteilen oder sich Ihn besser vorstellen zu können, ist keine Sünde und auch kein Verstoß gegen ein Gebot Gottes. Du meinst das zweite Gebot, gell @Hasita """20,4 Du sollst dir kein Götterbild machen, auch keinerlei Abbild dessen, was oben im Himmel oder was unten auf der Erde oder was in den Wassern unter der Erde ist. 20,5 Du sollst dich vor ihnen nicht niederwerfen und ihnen nicht dienen.""" - das bedeutet, man soll keine selbst gemachten Götzen anbeten.
... wenn man sich Gott vorstellt, dann macht man sich kein Bild von einem Götzen.
Hasita
schrieb:
Das ist ja genau so, als würde ich meinem Kind verbieten zu rauchen und vor ihm einen Stengek in den Mund nehmen.

Ich denke da gibt es ein Missverständniss ä, was das angeht.
Dein Missverständnis ist, dass du meinst, man dürfte sich von Gott kein Bild machen.

Wie aber soll man überzeugt glauben, wenn man sich kein Bild von Gott machen darf - woran soll man dann glauben? Das geht nicht.
Von anderen Göttern soll man sich kein Bild machen und soll sie nicht anbeten, weil man keine anderen Götter neben Ihm haben soll.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 20:04
Niselprim
schrieb:
... wenn man sich Gott vorstellt, dann macht man sich kein Bild von einem Götzen.
Nicht? Entspricht die Vorstellung Gott?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 20:23
Hasita
schrieb:
Nicht? Entspricht die Vorstellung Gott?
Ja okay - das ist die Frage ;) @Hasita Wenn man zu Gott finden möchte - woher soll man denn wissen, wonach bzw. wo man suchen soll, um Gott zu finden? Meinst du nicht, dass man da sozusagen ein Bild vor Augen haben muss, um zu wissen, wonach man sucht? Und wenn man Gott dann gefunden hat, hat dann nicht auch dieses Bild vor Augen dazu beigetragen, zu Gott zu finden, um bei Ihm anklopfen zu können? Dieses Bild vor Augen stellt doch dann auch keinen Götzen dar, weil man ja dadurch keine anderen Götter anbetet. Blöd ist natürlich, wenn man trotz des Bilds vor Augen bei einem falschen Gott landet, weil etwa das Bild falsch gezeichnet war. Würde man also einfach nur, ohne zu suchen, bei Gott anklopfen und Ihn bzw. nach Ihm fragen, müsste man sich dann trotzdem weiterhin ein Bild vor Augen zeichnen, oder hat man die Überzeugung im Glauben einfach so?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 20:34
Niselprim
schrieb:
Ja okay - das ist die Frage ;) @Hasita Wenn man zu Gott finden möchte - woher soll man denn wissen, wonach bzw. wo man suchen soll, um Gott zu finden?
Durch die Ahnung, das die gelebte Realität, einem Traum gleicht? Warum braucht man da ein Bild im Gedanken, wenn eh doch alle Bilder kein Vergleich zu Gott sind?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 20:44
Hasita
schrieb:
Durch die Ahnung, das die gelebte Realität, einem Traum gleicht? Warum braucht man da ein Bild im Gedanken, wenn eh doch alle Bilder kein Vergleich zu Gott sind?
Nun, wenn du mit "Ahnung" die "Intuition" meinst, dann ginge ich mit dir mit @Hasita aber wenn du Gott auf eine plumpe Ahnung sozusagen herabstufen möchtest, bin ich nicht ganz bei dir. Intuition entspricht einem Bauchgefühl, welches aufgrund routinemäßiger Erfahrungen hervorgerufen wird. Deine Ahnung aber sagt mir, dass du die Realität wohl eher als Illusion wahrnimmst. Oder täusche ich mich? Für dich ist Gott also nicht vorstellbar? Woran aber glaubst du denn oder welche Eigenschaften oder Wirkungen hat dein Gott?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 20:48
@Niselprim


Nein, natürlich meinte ich mit Ahnung genau das. Intuitiv weiss man, das man nicht wirklich bei Gott ist. Als würde etwas fehlen.

Ich denke auch nicht das Gott das Universum ist. Denn das Universum greift ineinander. Da kann es gar kein Verlust, von nähe, geben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.06.2020 um 21:03
Niselprim
schrieb:
Deine Ahnung aber sagt mir, dass du die Realität wohl eher als Illusion wahrnimmst. Oder täusche ich mich?
Ja und nein. Die gelebte Illusion entsteht durch das beschreiben der Wirklichkeit. Lässt man die Wirklichkeit so wie sie ist, dann ist diese Wirklichkeit nun mal das, was sie ist. Doch das ganze Universum baut darauf auf, alle ElemEäente zu beschreiben. Es ist alles miteinander bedingt.

Wie kann das Gott sein?
Niselprim
schrieb:
Für dich ist Gott also nicht vorstellbar?
Ich meine das nicht im persönlichem Sinne. Ich halte mich da eher an die 10 Gebote. Wenn da steht, man soll Gott nicht verbildlichen, dann tue ich es auch nicht. Ungeachtet dessen, was da noch in der Bibel steht.
Niselprim
schrieb:
Woran aber glaubst du denn oder welche Eigenschaften oder Wirkungen hat dein Gott?
Ich weiß nicht was Gott ist und das kann ich hier auch gar nicht erfahren, wissen, erkennen. Ich denke, niemand kann Gott erfassen. Es mag sein, das es da ein allmächtiges Wesen gibt. Jedoch ist das nicht Gott in meinen Augen.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt