weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

09.05.2009 um 23:03
@Niselprim: Ich glaube, wir reden laufend aneinander vorbei. DU hast diese Unterscheidung zunächst gemacht und gesagt: Ein Mensch SEI eine Seele und ein Tier HABE eine Seele. - Und diese Unterscheidung ist für mich Unsinn !

Das bedeutet nicht, dass es überhaupt keine Unterscheidung zwischen Mensch und Tier gibt. Das habe ich auch nicht gesagt. Ich habe hingegen gesagt, dass der Geist den Unterschied erst ausmacht. - Und dann kommt von Dir sowas wie "Ui"...

Ich habe nicht jetzt erst gerade einen Unterschied zwischen Mensch und Tier feststellen können, ich habe das von Anfang an auch nicht anders gesehen - Wohl aber anders als Du. Denn der Unterschied hat überhaupt nichts damit zutun ob der Mensch eine Seele IST und das Tier eine Seele HAT, sondern dass der Mensch einen Geist HAT und das Tier diesen NICHT !

Davon hast Du aber kein Sterbenswörtchen geschrieben.
Ich glaube, du willst mich bewusst Missverstehen, du willst meine Aussagen bewusst verdrehen. Anders kann ich mir deine sonderbaren Antworten nicht erklären.

Und auf so blöde Antworten wie von dir, hab ich auch keine Lust mehr. Ja ich habe noch etliche Fragen, aber nicht an Dich ! Da bekommt man immer nur dumme Antworten... Da frag ich doch lieber andere in Zukunft.

Werd glücklich mit deinem Glauben... Ich hab keine Lust mehr mit dir zu diskutieren !!!


melden
Anzeige
boppolo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2009 um 02:21
@Niselprim schrieb:
Ja, ich wünschte Du würdest im Thema sprechen
Das vorangegangene sollte zeigen, dass die Schriften keine verständliche Sprache sprechen. - So etwa wie @Fabiano sich gerade abgewandt hat.

Und so ist der Mensch in seinem Wirken, als Unzucht treibendes Volk Gottes, dass sich von seinen Wegen und Geboten abgewandt hat, ein vermeintliche Ketzer weil Er sich auf die Lebensart und die ausbeuterischen Praktiken, heidnischer Völker gleich, eingelassen hat.

Babylon war eine multikulturelle Stadt. Die Bewohner stammten aus verschiedenen Kulturen. Jede Kultur pflegt seine Sprache, seine Rieten und beanspruchte seinen Platz in der Gesellschaft. Hurerei (Sodom und Gomorrha) herrschten dort genau so wie Greuel. (Götzendienst)

Die Hure Babylons ist eine Allegorese. Bezeichnend als Mutter dieser Sünden.

Hier gelange ich an die Stelle wo ich folgenden Einwand einbringe.
Beginnen wir die Schriften zu vermischen erhalten wir jenen Doppelmoppel den wir heute haben. In denen die Allegorese, Zustände und Obrigkeiten in den damals gängigem Kontext setzt, der von *MENSCHENHAND geschrieben wurde.

*Sie beschreiben als Zeitzeugnisse die Geschehnisse vor Ort.
Söhne Mannheims
„Ich bin sicher wir werden sehen, wie sich die Dinge für immer drehn.
Denn die Tage sind gezählt, dann stirbt das Babylonsystem. »»»“
Am besten finde ich diesen Text.
Willst du Zeuge sein wie ich
dann steh auf und zeig Gesicht
tritt aus dem Dunkel such das Licht
das Licht heisst bilde dich
nicht nur von Aussen auch von Innen
mach dir ein Bild von dir tief drinnen
check ob die inneren Werte stimmen
alles andere wäre schlimm ich bin sicher...
Der Ursprung der Aussage “das Babylonsystem“ ist eher bei den Rastafari zu suchen.
Das "Babylon Systems" ist auch bezeichnend für die gegenwärtige Staats- und Gesellschaftsordnung, gekennzeichnet von Steuerlast und Absolutheitsansprüchen.

boppolo


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2009 um 19:46
Fabiano schrieb:Denn der Unterschied hat überhaupt nichts damit zutun ob der Mensch eine Seele IST und das Tier eine Seele HAT, sondern dass der Mensch einen Geist HAT und das Tier diesen NICHT !

Davon hast Du aber kein Sterbenswörtchen geschrieben.
Doch habe ich bereits @Fabiano auf Seite 158...
Niselprim schrieb:Ein Geist ist eine Seele mit Bewußtsein. Das Bewußtsein ist durch Gedanken hervorgebracht. Somit ist der Odem Gedankengut (schon etwas geistliches göttliches). Dieses Gedankengut regt Dich zum denken an; zum phantasieren, kreieren und unterstützt Deine Interlligenz etwas zu erschaffen.
...zudem gibt es Dir die Antworten auf Fragen über den Odem und das Bewußtsein.




Ja @boppolo schön, dass Dir Xavier Naidoo gefällt ;)
Nur, dass die 'Mutter der Hure' die Führungsspitze des Babylonsystems ist.
Also ist es der Antichrist, der die Hurerei bis Heute insgeheim durchgemogelt hat und, was wir ja alle wissen, unbedingt gemieden werden soll.
Nun, hast eine Idee, wer und was im Konkreten?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.05.2009 um 23:00
Für mich steckt das Bewusstsein aber nicht im Geist, sondern in der Seele. Lässt sich auch anhand der Abstufungen im Tierreich erkennen. Je höher ein Tier entwickelt ist, um so höher ist auch dessen Bewusstsein. Je niedriger in der Entwicklungsstufe, um so geringer ist das Bewusstsein. Aber ein Tier kann niemals Mensch werden, weil dazu eben der Geist (aus Gott) nötig ist. Und der fehlt beim Tier, auch wenn es noch so hoch entwickelt ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2009 um 20:43
Du hast ja richtige Ansätze @Fabiano aber trotzdem noch nicht ganz das Wahre.
Fabiano schrieb:Für mich steckt das Bewusstsein aber nicht im Geist, sondern in der Seele.
Ein Geist ist eine bewußte Seele.
Fabiano schrieb:Aber ein Tier kann niemals Mensch werden, weil dazu eben der Geist (aus Gott) nötig ist.
Fast getroffen ;) die Tiere haben den Odem nicht erhalten, deshalb können sie kein ausreichendes Bewußtsein entwickeln.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2009 um 23:03
In etwa das hier von Dir:

Die wiederkunft des Geistes, welcher mit Abel getötet wurde. Die Wiedergutmachung dieser Tat, durch welche alle Menschen betroffen waren durch die Abwesenheit des Geistes. das grosse Opfer für die Menschen, das durch Jesus erbracht wurde. (?)

Nur, dass ich nicht denke, es sei Abels Geist, sondern eher die Wiedergutmachung für das Auseinandertreiben wegen des Turms von Babel.
Du meinst, Jesus ist gestorben um diese Sünde wiedergutzumachen? Den Turmbau in Babylon?
Ist nicht Dein Ernst, @Niselprim .
.
Beim Turmbau wurde nicht der Geist verwirrt sondern die Sprache, es gibt mindestens zwei Versionen, in einer anderen wird erzählt, die Sprache würde vereinigt werden zu einer Einzigen.

Abel IST der Geist. ;)


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2009 um 23:12
Jetzt komm ich nicht mehr mit... Von welchem Geist redet ihr eigentlich? Also ich meine den Geist Gottes, aber wenn das hier Fehl am Platze ist, dann erklärt mal einer, worum es hier eigentlich geht?


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2009 um 23:21
Kann schon sein, dass jeder was anderes meint, was soll man sich unter Geist Gottes vorstellen?
Meine auch den Geist Gottes. Welcher über den Wasser schwebte, und nach dessen Abbild der Mensch geschaffen wurde. und dessen Odem er in sich aufnahm, als die Weisheit des Schöpfers Odem heiligte.
@Fabiano


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.05.2009 um 23:42
Gute Frage - kann man sich unter dem Geist Gottes überhaupt etwas vorstellen?

Ich denke mal, dass der Geist Gottes uns etwas über die Wesenheit Gottes mitteilen kann, aber dass es letztlich ein Geheimnis bleibt. Wir können höchstens die Auswirkungen der Macht und Kraft durch Gottes Geist erkennen. Das Universum wäre so ein Beispiel, oder auch unsere Erde, die Natur, der Mensch selbst... Ob nun mit einem Fernrohr in den Makrokosmos geschaut und erstaunt darüber was man da alles entdecken kann, oder mit einem Mikroskop in den Mikrokosmos geschaut und ebenso erstaunt darüber was man da alles entdecken kann. - Das ist nicht der Geist Gottes und auch nicht Gott, aber es ist die Auswirkung seines Wesens, seiner Macht und Kraft, seiner Weisheit und Liebe. Es ist das Wunder des Lebens, der Schöpfung, eben in allem zu finden. Das gibt uns Zeugnis von Gott durch seinen Geist, aber was das ist - das wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

13.05.2009 um 21:50
snafu schrieb:Du meinst, Jesus ist gestorben um diese Sünde wiedergutzumachen? Den Turmbau in Babylon?
@snafu ich meine, dass der HEILIGE GEIST die Auseinandertreibung - hervorgerufen durch die Verwirrung der Sprache, damit die Menschen sich gegeseitig nicht mehr verstanden - wieder rückgängig macht. Verstehst Du? GOTT sendet(e) SEINEN GEIST, damit die Menschen verständig und gläubig werden.
Sicherlich wird es letztendlich dazu führen, dass alle Gläubigen das Bewußtsein des Abels erlangen werden. Doch kann Abels Geist nicht in jeden Menschen inkarnieren, wenn dann momentan nur in einen.
Fabiano schrieb:Das gibt uns Zeugnis von Gott durch seinen Geist, aber was das ist - das wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben.
Tja @Fabiano ein Rätsel würde ich es nicht nennen wollen, da mir ziemlich bewußt klar bin, dass der HEILIGE GEIST, welcher in der Finsternis im Anfang schwebte, der GEDANKE GOTTES ist. Und GOTT selbst ist, wie ER sich Mose als DER ICH BIN vorgestellt hat, DAS BEWUßTSEIN.


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.05.2009 um 02:44
Ich denke das ist ein zu geringes Vergehen, um es mit dem Opfertod von Jesus Christus sühnen muss. Wurde auch gleich bestraft. Es war auch nicht DER Geist, welcher sie verwirrte, sondern wurde IHR Geist verwirrt, indem die Sprache verwirrt wurde.. ;) Es war doch JHVH im AT, und Enlil in Babylon. oder? Enki?

Doch habe ich das Gefühl dies sei nicht wörtlich zu nehmen ,die Sprache. kann sich nicht von heute auf morgen verändern.
Es kamen Gastarbeiter auf den Bau des Turmes in Babel, welche andere Masseinheiten kannten, und aus diesem Grund stürzte das Ding zusammen. Die Sprache verwirrt - die maße vertauscht.

Es geht um den Tod.

Der Tod wurde ins Leben gerufen ! durch Kain. Und zwar durch Mord.
Das 6.Gebot, du sollst nicht töten, war dadurch verunreinigt, es ist auch der Platz des Christusbewusstsein und der Sonne.
So konnte nur einer mit Christusbewusstsein dies wieder umprogrammieren. Und die Schuld des Mordes an dem Geist tilgen indem er sie freiwillig annahm, aufnahm, transformierte, und auflöste.
Für Christusbewusstsein gibt es kein anderes Wort, ausser vllt Tiphareth.
Es könnte die Fähigkeit sein, die Welt innen wie aussen in einer Einheit zu erleben, ohne zu werten wie etwas ist, sondern nur dass es ist. und das, was erkennt dass es ist, entsteht aus der Liebe welche dem Licht entspringt, dem Einzigen in unserer näheren und fernen Umgebung der Sonne. @Niselprim


melden

Guter Gott - Böser Gott

14.05.2009 um 21:13
snafu schrieb:die Sprache. kann sich nicht von heute auf morgen verändern.
Gebe ich Dir Recht @snafu da könnte man drum streiten, ob es tatsächlich die Sprache ist. Aber Du kannst gewiss davon ausgehen, dass sich das Bewußtsein der Menschen damals geändert, wie auch am Fünfzigsten Tag das der Apostel, hat!
snafu schrieb:Es geht um den Tod.
Sicherlich geht es um den Tod, welchen wir nicht schmecken wollen; das heißt, wie werden wir unser 'ewiges Leben' fortführen!
snafu schrieb:Ich denke das ist ein zu geringes Vergehen, um es mit dem Opfertod von Jesus Christus sühnen muss.
Auch da gebe ich Dir Recht! Der Sühnetod soll den Ungehorsam dem VATER gegenüber aufheben.
snafu schrieb:es ist auch der Platz des Christusbewusstsein und der Sonne.
Das LICHT DER WELT musst nicht unbedingt in der Sonne sehen - schon gar nicht, wenn ER sich selbst als Morgenstern bezeichnet! Mit der Sonne bist doch eigentlich nur beim Sonnenkult, aber nicht beim VATER - DAS UNIVERSUM - DAS BEWUßTSEIN!


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2009 um 03:45
@snafu
@Niselprim
nun mal tacheles jungs

das Christusbewußtsein ist eindeutig mit der Zahl 13 zusammen hängend
den er war der dreizehnte im bunde
kann man nachlesen: da wird nach jesu tot einer wieder dazu gewählt,
der den fehlenden judas ersetzt, damit es wieder zwöf jünger sind

übrigens war judas der faule zwölft apfel
und somit erhalten wir elf kernige früchtchen die es drauf haben
weil elf ja das licht der erkenntinis oder auch die weisse magie ist

der clue bei der dreizehn sei hier erklärt
einmal natürlich "einheit"
dann "märchen"
dann "liebe"
und dann "widersacher feindseligkeit ect.."

im letzen finden wir wieder satan

und jetzt ganz langsam lesen und gründlich denken

liebe und feindseligkeit fällt auf ein gefühl und einen jesus
durch seine liebe gab ihm gott die macht, das sich die menschen
erkennen konnten (sie spiegelten sich in ihm, aber ohne verschönerung ;o)
naja das macht den geliebten sehr gerne feindselig
so ist das mit der liebe jesus (und so kann es auch mit eurer sein)

ich finde noch schön zu erwähnen

"ihr glaubt ihr seid im märchen, doch ihr seid nur ein scheiss pärchen!"

liebe märchen feindseligkeit einheit

wer mal eine richtige tiefe liebesbezieheung hegte
der hat vielleicht erfahren, das aus seiner liebe und seiner weisheit den anderen
unverschönt zu spiegeln, damit dieser sich erkennen kann
und somit die chance kriegt sich zu verbessern
und somit noch viel glücklicher zu werden
feindseligkeiten erwuchsen
(eine voraussetzung um jemanden wahrhaft zu lieben, ist ihn glücklicher zu machen, das kann er nur durch ständige veränderung, die in eurer verantwortung liegt)
bis sein altes leben erstirbt wird er sich wehren und vieles als feindselig betrachten
was von euch in tiefer liebe (oft unter unsäglichen schmerzen, denn ihr werdet sie verletzen obwohl ihr sie nur liebt) gesagt wird

hm ungefähr kapiert? nicht toll erklärt aber verständlich...


übrigens macht euch einen baum des lebnes nach vergessener sitte
mit sieben sephirots und zwölf pfaden, weil ihr sie aus der pyramide erstellt, wenn ihr die vordern und hinteren dreicke nach aussen klappt und die seitendreiecke nach innen

so bekommt ihr das alte weniger genaue magische system
sieben planeten und zwölf pfade (wie auch der kreis in summer und babylon in zwöf teile geteilt wurde, man berechnete den kreis mit einem sechseck und teilte jede seite in sichtbare und unsichtbare welt)
und fertig ist die astrologie
und funzt zur charackteranalyse immer noch super

das ist das älteste erhaltene magisch system
davor gabs wahrscheinlich schon andere
die folglich aber noch ungenauer waren
seihe dazu "mondkalender" und das kalenderstöckchen

so korespondiert die 13 im alten system mit der 23 im neuen lebensbaum

man suggeriere sich 22 pfade oder buchstaben und zehn sephirot
also ingesamt 32 werkzeuge für den magier
und dagegen 7 sephirot und zwölf pfade
also insgesamt 19 werkzeuge für den magier
somit wird aus der 33 die für jesus steht weil sie seinen tod kennzeichnet
"trauer" ect. aber auch ein altes wort für zauberer "elib" aleph lamed beth
und für den letzen pfad oder sephirot

im alten system die zwanzig...

natürlich kein wunder das es die sieben dann doch noch so weit gebracht hat

übrigens ist nachzulesen das das biblische wort für kain
erstmals als speer übersetzt wird und danach erst für den namen kain
nebst dem kreigerischen impetus dieses names
muss ich unverholen an das wort liebespeer des adam denken

und eva heisst im paradies "männin" danach eva
und vielleicht später sogar lilith

der sohnemann seth hiess wohl erst gesetz
und bekommt mit dem namen seth einen hauch von einer feder
die man im ägyptischen zum gegenwiegen der herzen des pharao braucht
was wohl der rechtsfall schlechthin ist

bei ANUBIS ihr sterblichen ;o)


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2009 um 04:18
@boppolo
@Niselprim
nur mal so auf deise babylonier zu kommen
die hure zu babylon ist nichts weiter als
das keinzeichen der orthodoxen an die liberalen juden

da da das ist schon alles!!!

immer locker bleiben und die realität beschreiben mehr nicht
oder glaubt etwa einer von euch in babylon hätte es viel anders ausgesehen
sittentechnisch als im jerusalem voher
dream dream dream (roy orbinson)

natürlich nicht die bohne

klar war babylon ne weltstadt mit tausend völkern
und recht vielen kleine sitten die gedultet wurden
aber funktioniert hat das nur weil sich alle an die grosse kultur angeschlossen haben

die orthodoxen juden dagegen haben sich im exil erst definiert durch isolation
dort entstanden die tiefgreifenden gedanken, die später die
haupteile der ersten bücher ausmachten

wer in der bibel nicht ständig den einfluss der babylonier findet ist einfach nur blind
die zahl sieben war den babyloniern die heiligste
sie haben mit der sieben tage woche nach den sieben planeten doch erstmals
den noch heutigen rythmus erfunden
die uhr stammt mit ihren zwölf teilen daher
eine imens wichtige zahl in der bibel so wie die sieben
die 360 grad mit ihren magischen einteilungen
der satz des pythagoras
architektur und tempelbau
die biblische zahl 42 (6x7 ect..)
das sechziger zahlensystem mit seiner eigenen magie
usw usw...
777 ect..

mit der hure babylon ist nicht weiter gesagt
als das die orthodoxen den andern ihre integration vorwarfen
sich in deren augen wie eine hure verkauften

der tum zu babel war wahrscheinlich nur eine astrologische aussichtsplattform
für die mathematiker die auch astrologen und zugleich astronomen waren
dort entstand das heilige wort zauberer "elib" (33)

und wenn ihr mich fragt auch nur weils eben in der stadt unten zu staubig wurde für gute himmelsbeobachtungen
immerhin kannten die leute schon damals das gute alte 24 stunden partyleben
einer megacity
reichtum = sicherheit auf den strassen und beleuchtung rund um dei uhr
also auch geschäft und handel rund um dei uhr
macht noch mehr reichtum
blöd waren die leute schon damals nicht
und gierig soweiso

und man kann ja auch nicht seinen wichtigsten mann in die ungeschütze wüste schicken
zum sternegucken

manchmal ist ganz gut mit mehr hüfte zu denken @Niselprim


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2009 um 07:13
@snafu

Tiphareth steht an siebter, nicht 6ter Stelle...


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2009 um 15:39
gehts jetzt plötzlich um mystische algebra?

kennt jemand von euch das focultschependel von eco? da wird schön hergeleitet wie sich die magischen zahlen vom körper ableiten lassen. (Körperöffnungen plus arschloch und gliedmassen)


melden
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2009 um 18:32
@transkont21
das ist korrekt
steht für sajin und kreuz (naja sieht man ja auch irgendwie)
und steht auch für würfel und nicht wie immer angenommen sechs
ein sajin ist ein schwert
weshalb wohl der messiah immer mit einem flammenden schwert kommt
wie zu sehen in 360 (also der vollendete kreis)
der messiah mit כשיל
das im liber 777 mit axt übersetzt wurde
kann man aber auch als schwert übersetzen denke ich
aber ich werde mal recherchieren


melden

Guter Gott - Böser Gott

15.05.2009 um 22:51
Hi @Niselprim
Niselprim schrieb:Der Sühnetod soll den Ungehorsam dem VATER gegenüber aufheben.
Der Sühnetod bereinigt das 6. Gebot, und manifestiert erst die Möglichkeit, den Tod 'nicht zu schmecken'.
Niselprim schrieb:Das LICHT DER WELT musst nicht unbedingt in der Sonne sehen - schon gar nicht, wenn ER sich selbst als Morgenstern bezeichnet! Mit der Sonne bist doch eigentlich nur beim Sonnenkult, aber nicht beim VATER - DAS UNIVERSUM - DAS BEWUßTSEIN!
Was ist in Wirklichkeit das Licht der Welt? Es gibt nur ein Einziges, und dieses ist die Mitte unseres Seins, aussen wie innen, und entscheidend über Leben und Tod. ist leicht zu sehen, wir haben es vor Augen, das grosse Licht am Himmel.

Mankönnte ja auch sagen, Christus ist das Symbol dafür, oder es ist das Symbol für christus, wie man will.
Man könnte auch sagen ES sind Zentralsonnen oder das Universum... die Universen. bevor es Gott genannt wird. was sich in den Sonnen reflektiert, und im Morgenstern reflektiert, welcher erscheint als erster vor dem großen Licht, und somit der Lichtbringer ist, des Funken, welchen wir in Uns haben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

16.05.2009 um 01:56
Tiphareth an 7. "Stelle" ? wenn man die Siebenheit als, Hexagram sieht, mit dem 7. in der Mitte. naja...
Hatte jedoch den Lebensbaum vor augen, im Denken und im herzen, sephiroth, 1-10, 6=Tiphareth.
@alphawal , manchmal muss man ein schwert aus einer Axt machen, damits passt. ;)


melden
Anzeige
alphawal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

16.05.2009 um 16:23
@snafu
@transkont21
ja ich muss sagen, dass ich da recht intutive geanwortet habe
und jetzt beim nachlesen auch eher schwer tue das zu begründen
vielleicht kommt @transkont21
je wenigstens dieses ein mal ein bisschen aus den puschen
und gibt ein erklärung dafür ab.

ich habe mich mit dem esoterischen teil des ganzen bisher herzlich wenig
interessiert und bin bisher auf der orthodoxen linie des judentums in deiser sache geblieben
dort heisst es ebn, dass man gar nicht interpretieren soll
sondern einzigst rechnen und das sind dann schon die argumente
in deisem engeren sinne habe ich schon mal angefangen den LB
der für mich eben bisher gar keine grosse rolle spielte
zu betrachten
dabei habe ich mir dei nummerierung von crowley ect.. vorgenommen
die ist ja nun so eher kindlich naive aber vollkommen unfundiert
wie übrigens vieles bei crowley zwar sehr kreativ aber dennoch letzlich
schlecht und fehlerhaft ist
dei korrekte nummerierung muss sein
binah = 1
chokma = 2
kether = 3

mehr folgt demnächst

begründung
der code in der bibel beginnt mit
beth = binah
resch = chokma
und aleph = kether


schin würde ich gebuhra zuordnen
aber da bin ich noch nicht vorgestossen
dann folgt jud und taw

ich weiss natürlich das die buchstaben den pfaden zugeordnet werden
und die sephirot den zahlen eins bis zehn

dennoch geh ich davon aus das im code auch sofort diese reihenfolge
festgelegt wurde
mit den buchstaben und ihren eigentlichen klängen kenne ich mich sehr gut aus
was ihre zuordnung zu mancherlei andere eigenschaften angeht bin ich erstmal vorsichtig, kann aber dei drei oberen sofort zuordnen
beth und resch sind formgebung des weiblichen
also kurz gesagt das kinderkriegen
resch ist der geist der in die frücht des leibes einfährt
und wird traditionel als männlich verstanden
aleph kann a e oder sogar o sein aber eben auch stimmloses stoppzeichen
deshalb auch salomon heissen könnte soleman oder sogar sol'man
und nur dei weisheit von kether ist in besitz deises genauen wissens wann es wie ausgesprochen wird
vielleicht heisst salomon einmal salomon als könig aber als liebhaber seiner frau
soleman und als heeresführer sol'man ect..
das ist sogar schwer anzunehmen das es so sein dürfte
den was ist ein könig wert mit nur einem namen?
gott hat ja auch 100 oder sowas!!


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden