weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

25.02.2009 um 19:59
@snafu

Aber das Hebräisch ist maximal 3.000 Jahre alt - da Noah und die Flut früher waren?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

25.02.2009 um 20:07
Ja hast recht, @Niselprim, es wurde ja erst ca 600 bC aufgeschrieben. Und sicher auch erst später perfektioniert.


melden

Guter Gott - Böser Gott

25.02.2009 um 20:20
@snafu

Wäre schön, wennst Deine Überlegungen mit der sumerischen Geschichte und Überlieferung übereinbringen könntest ;) oder hethitisch.
Ansonsten ist Dein Denkansatz nicht schlecht, was die Spiritualität der Arche anbelangt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.02.2009 um 07:06
falls ich zufügen darf..

hebr. bildete sich als ein zweig aus dem aramäischen, wurde natürlich über jhdt. gesteigert und weiterentwickelt. babel - > Aram seine Nachkommen wurde dieser sprachzweig der "ursprache" einverleibt (sagichmalso) ([da man davon ausgeht dass das sum. die "ursprache" ist..kann man dies damit erklären dass wenn ich etwas verwirren will, ja logischerweise gleich die ganzen 100%verwirren muss[bevor i-wer mit widersprüchen in der aussage selbst wieder daherkommt=)


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.02.2009 um 18:13
Nachweislich ist die aramäische Schrift auch nicht älter als die hebräische.
Da es um die Schrift geht, in der die 'tiefe Weisheit' als Code in Zeichen festgehalten (gespeichert/bewahrt) wurde und dies zu Noahs Zeiten, bräuchten wir eine Schrift, welche um 2.550 v. Chr. bereits bestanden hat, ähnlich wie die sumerische Keilschrift.


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.02.2009 um 23:51
Wikipedia: Phönizische_Schrift

Die hebräische schrift entstand aus der phönizischen. Bereits die phönizischische schrift bestand aus 22 Buchstaben, und sie wurden ausnahmslos, jeder einzelne, genauso benannt wie später die hebräischen, was auf darauf hindeutet, dass das hebräische eigentlich phönizisch ist, in dem die Schriftzeichen verfeinert wurden.

So könnte man sich weiter vorstellen, nachdem die ältesten Schriftstücke phönizischer Schriften von ca 15oo bC stammen, dass man noch ältere nicht finden hat können, da sie zerfallen sind im Fluss der Zeit, und welche es doch gegeben haben könnte,un d diese schrift vllt viel älter ist.

rs47342,1235688698,griechisches-alphabet-entstehung-schrift-schriftzeichen


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.02.2009 um 00:03
Wobei ich denke dass die Uranfänge der Schrift in ägypten zu finden sind, dochwar in der phönizischen erstmals ein Alphabeth vorhanden, in dem ein Zeichen ein Laut /oder Konsonant ist, und nicht eine Silbe oder ein ganzes Wort.


melden
Maitra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

27.02.2009 um 00:16
Falls Jemand Interesse hat viel zu lesen,
dann sind auch in diesen texten einige gute denkanstösse ,
Gruss Gabriela ,

http://www.paranormal.de/paramirr/geo/ananda/ananda.htm


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.02.2009 um 00:46
Vielen Dank für den Link Maitra. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.02.2009 um 08:02
Wisst ihr eigendlich wieviel Gemeinsamkeiten alle Sprachen haben! Die Schreibweise ist oft anders,aber ähnlich!!(way of live = Weg des Lebens!) Mit der ganzen Sprache ist es so wie mit Bayrisch und Hochdeutsch! Alle Wörter haben einen gemeinsamen Ursprung! Da ist der Turm zu Babel sehr wahrscheinlich! So ist es mit den Schriften auch!
Es gibt eine Urschrift! Nur der Mensch hat nicht immer genügend Lebenszeit um das nachzuprüfen! Gut das wir Wissen weitergeben und inzwischen den Computer haben! Wir werden sie finden, oder es hat schon einer?
LG S


melden

Guter Gott - Böser Gott

27.02.2009 um 08:44
ja wissen wir ! ( spreche nur für mich)


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.02.2009 um 17:46
Alle Wörter haben einen gemeinsamen Ursprung! Da ist der Turm zu Babel sehr wahrscheinlich! So ist es mit den Schriften auch!

Sehr wahrscheinlich @Sirod , @0ne2seven wird uns aufklären :D
Wandmalerei oder Ikone waren bestimmt die Anfänge von Schrift @snafu aber, ich denke, wir können schon davon ausgehen, dass in Mesopotamien 'die Wiege' von Kultur, Zivilisation und Wirtschaft ist. Wobei die Schrift-Zeichen erstmal zum festhalten von Wertangaben oder bestimmten Abläufen im wirtschaftlichen Leben benutzt wurden.
- Bisher ist es offenkundig so zu erfahren, dass die sumerische Keilschrift die älteste ist:
Im Bereich des Fruchtbaren Halbmondes sind die frühesten Schriftsysteme der Welt zu finden. Die Erfindung der Schrift begann vermutlich mit der Keilschrift (Wortschrift und Silbenschrift). Erheblich jünger sind die verschiedenen ägyptischen Schriften (Hieroglyphen, Hieratisch, Demotisch), die hebräische Schrift (Konsonantenschrift) und die arabische Schrift (Konsonantenschrift). Abgeleitet von einer älteren Stufe der arabischen Schrift ist die äthiopische Schrift (Silbenschrift). Man nimmt heute an, dass die Erfindung der Schrift mit der Buchführung im alten Mesopotamien ihren Anfang nahm.

Wikipedia: Geschichte_der_Schrift#Aram.C3.A4ische_und_hebr.C3.A4ische_Schrift


melden

Guter Gott - Böser Gott

28.02.2009 um 18:56


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.03.2009 um 19:58
@snafu

Sehr aufschlussreich, diese Schriftzeichen ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.03.2009 um 20:29
@Sirod
Ich glaube, das die Geschichten in der Bibel schon wahr sind, aber du mußt zugeben, sie bezwecken noch viel mehr!

Was sollte die HEILIGE SCHRIFT, außer Wahrheitsübermittlung, sonst noch bezwecken?


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.03.2009 um 20:50
Vieles darin ist als Gleichnis erzählt um eine bestimmte Situation zu verdeutlichen! Auch versuche ich immer etwas zu erklären und verwende dafür wahre Geschichten! Selbst in der Bibel passieren spirituelle Dinge! Wie z. B. aus Wasser Wein zu machen! Es ist für mich einfach ein Beispiel für den Glauben daran, das alles möglich ist; das wenn viele daran glauben, eher ein Wunder geschieht!
G S@Niselprim


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.03.2009 um 20:57
@Sirod

Die Hochzeit aber, als JESUS Wasser zu Wein ... welchen spirituellen Sinn?
Warum sollte das eine Gleichnisgeschichte sein und nicht tatsächlich so gewesen sein?


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.03.2009 um 21:03
Ich sag doch auch tatsächlich gewesen, aber die Bibel wurde erst viel später aufgeschrieben! Man nimmt die Wahrheit um noch mehr zu erzählen!@Niselprim


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.03.2009 um 21:08
@Sirod
Es ist für mich einfach ein Beispiel für den Glauben daran, das alles möglich ist; das wenn viele daran glauben, eher ein Wunder geschieht!

Oder, wenn wenig daran glauben, passieren keine Wunder?


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

04.03.2009 um 23:09
Hi @Niselprim ,dass die mesopotanische Keilschrift die älteste ist, wurde nach neueren erkenntnissen widerlegt.
siehe Wiki:

Wikipedia: Ägyptische_Hieroglyphen

"Die Anfänge dieser Schrift lassen sich bis in die prädynastische Zeit zurückverfolgen. Die früher gewöhnlich zugunsten der Keilschrift entschiedene Frage, ob die sumerische Keilschrift oder die ägyptischen Hieroglyphen die früheste menschliche Schrift darstellen, muss wieder als offen gelten, seit die bislang ältesten bekannten Hieroglyphenfunde aus der Zeit um 3500 v. Chr. (Naqada III) in Abydos aus dem prädynastischen Fürstengrab U-j zum Vorschein gekommen sind..."

Sie sind wahrscheinlich ungefähr gleichzeitig entstanden, so wie vieles auf der Welt. Die Idee und die Notwendigkeit, Gesprochenes Wort zu übermitteln ohne zu sprechen war gegeben und wurde nicht nur an einem Ort des Planeten empfangen.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden