weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

01.09.2010 um 22:38
@Fritzi

Ich teile deine Ansicht, so kann der Gott nicht sein.

Das ist aber leider die Überlieferung und danach richten sich viele ohne sich darüber Gedanken zu machen.

Es freut mich Jemanden mit diesen sensiblen Fragen beschäftigt zu treffen :)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

01.09.2010 um 22:46
Ich wehre mich dagegen, daß wir von unseren Vorstellungen ausgehend alles immer auf Gott zu übertragen versuchen.
Klar sind wir nicht in der Lage, in Gottes Dimensionen zu denken, aber man sollte sich halt auch davor hüten, Gott auf unsere Ebene herabzuziehen.

Gottes Wege sind nicht unsere Wege.
Gottes Ratschläge sind unerforschlich
Der Mensch denkt - Gott lenkt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

02.09.2010 um 01:06
@Niselprim
Niselprim schrieb:Aber hundert prozentig werden die Tiere von GOTT gelenkt @Keysibuna
Beim Menschen hat ER es mit dem 'Atem des Lebens' etwas gehobener veranlasst
- Der Mensch denkt und GOTT lenkt
Das bezweifle ich das Gott die Tiere bwusst lenkt und nur den freidenkenden Menschen nicht aber es zeigt mal wieder das der Mensch in seinem Egowahn sich gern über andere erhebt und eine "Sonderrolle" beansprucht.

Man glaubte früher ja schliesslich auch das Universum drehe sich ausschliesslich um das "Zentrum Erde".

Ich denke jedes Lebewesen handelt ganz frei (also ganz ohne Gottes Einfluss) je nach seinen gegebenen Eigenschaften. Ein "Einschreiten Gottes" erfolgt nur in sehr seltenen Fällen.

Mich würde mal interessieren wie du über Extraterrestrische Lebewesen denkst, insbesondere über die die ähnlich Intellegient wie wir oder gar weitaus intelligenter sind, wenn es diese geben sollte. Denkst du Gott offenbart sich auch ihnen und erhebt er auch diese über die weniger intelligenten Lebewesen?

Oder ist diese Ehre nur uns Menschen bestimmt?
Fritzi schrieb:noch einmal: wieso ist Gottes Gerechtigkeit so, wie wir es sind ?
Tut mir leid, aber Gott richtet sich doch nicht nach uns !?
Ich glaube er meint damit das es auf uns allein ankommt wie Gott uns später richten wird, also mit unserem handeln und tun, zumindest habe ich das jetzt so verstanden aber mal schauen was Niselprim dazu sagt...


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.09.2010 um 19:31
Keysibuna schrieb:Langsam wird es ermüdend
Dann musst es sein lassen @Keysibuna erst recht, wennst keine Einsicht zeigen kannst,
obwohl Du bereits gemerkt haben hättest müssen, dass Du falsch gewickelt bist ;)
Keysibuna schrieb:Welch ein Paradoxon, wie soll Liebe unter Gehorsamkeit funktionieren??
Darüber kannst Du nicht beurteilen, weil Du 'Liebe' des oder zum VATER nicht definieren kannst!


Hi @Fritzi :)
Fritzi schrieb:noch einmal: wieso ist Gottes Gerechtigkeit so, wie wir es sind ?
Tut mir leid, aber Gott richtet sich doch nicht nach uns !?
Natürlich richtet ER sich nicht nach uns, aber ER richtet uns so wie wir es für richtig erachten.
Beispielsweise wird ein Verwalter keinen Lohn erhalten,
wenn er das ihm übergebene Guthaben, in einem Zeitraum nicht vermehrt hat ;)
Fritzi schrieb:Soll das also heissen, wenn wir gerecht sind, ist Gott es auch,
sind wir es nicht, ist Gott auch nicht gerecht ?
Hmm... Nein, man erhält den Lohn für die Arbeit - wer säht wird ernten - jenachdem.
Fritzi schrieb:Der Mensch denkt - Gott lenkt.
Schön, dass Du das auch sagst :)
Schalom schrieb:Man glaubte früher ja schliesslich auch das Universum drehe sich ausschliesslich um das "Zentrum Erde".
Hehe :D Kannst Du das Gegenteil beweisen?

Tiere @Schalom handeln so, wie GOTT es vorgesehen hat - fast wie ein Programm -
da diese keinen eigenen Willen haben. Der Mensch hingegen geht nun mal aufgrund des eigenen Willens, seinen Vorstellungen und Wünschen nach.
Schalom schrieb:Mich würde mal interessieren wie du über Extraterrestrische Lebewesen denkst, insbesondere über die die ähnlich Intellegient wie wir oder gar weitaus intelligenter sind, wenn es diese geben sollte. Denkst du Gott offenbart sich auch ihnen und erhebt er auch diese über die weniger intelligenten Lebewesen?

Oder ist diese Ehre nur uns Menschen bestimmt?
Unser Bewußtsein, legt uns zwar die Möglichkeit von :> dar, aber wie Du selbst andeutest,
gibt es dafür bis dato keine tatsächlichen Anhaltspunkte.
Wenn es intelligentere Lebewesen geben würde, welche uns auch übergeordnet wären,
dann müssten wir doch bereits Kenntnis von ihnen haben?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.09.2010 um 19:47
@Niselprim
Niselprim schrieb:Dann musst es sein lassen @Keysibuna erst recht, wennst keine Einsicht zeigen kannst,
obwohl Du bereits gemerkt haben hättest müssen, dass Du falsch gewickelt bist
Es hat mit diesem Thema absolut nichts zutun!
Niselprim schrieb:Darüber kannst Du nicht beurteilen, weil Du 'Liebe' des oder zum VATER nicht definieren kannst!
Aber die heiligen Bücher können es, in dem sie aus Gott, eifersüchtigen, rachsüchtigen, Wortbrüchigen und macht-gierigen schwachen Wesen machen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

04.09.2010 um 20:46
Keysibuna schrieb:in dem sie aus Gott, eifersüchtigen, rachsüchtigen, Wortbrüchigen und macht-gierigen schwachen Wesen machen
??? Wo werden hier Deine Behauptungen unterstrichen? @Keysibuna
Schlußermahnungen und Hinweis auf das baldige Kommen Jesu.
22,6 Und er sprach zu mir: Diese Worte sind gewiß und wahrhaftig, und der Herr, der Gott der Geister der Propheten, hat seinen Engel gesandt, seinen Knechten zu zeigen, was bald geschehen muß. 22,7 Und siehe, ich komme bald. Glückselig, der die Worte der Weissagung dieses Buches bewahrt!

22,8 Und ich, Johannes, bin der, welcher diese Dinge hörte und sah; und als ich [sie] hörte und sah, fiel ich nieder, um anzubeten vor den Füßen des Engels, der mir diese Dinge zeigte. 22,9 Und er spricht zu mir: Siehe zu, [tu es] nicht! Ich bin dein Mitknecht und der deiner Brüder, der Propheten, und derer, welche die Worte dieses Buches bewahren. Bete Gott an! 22,10 Und er spricht zu mir: Versiegle nicht die Worte der Weissagung dieses Buches; denn die Zeit ist nahe. 22,11 Wer unrecht tut, tue noch unrecht, und der Unreine verunreinige sich noch, und der Gerechte übe noch Gerechtigkeit, und der Heilige heilige sich noch. 22,12 Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, um einem jeden zu vergelten, wie sein Werk ist. 22,13 Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.

22,14 Glückselig, die ihre Kleider waschen, damit sie ein Anrecht am Baum des Lebens haben und durch die Tore in die Stadt hineingehen! 22,15 Draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut.

22,16 Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, euch diese Dinge für die Gemeinden zu bezeugen. Ich bin die Wurzel und das Geschlecht Davids, der glänzende Morgenstern. 22,17 Und der Geist und die Braut sagen: Komm! Und wer es hört, spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst!

22,18 Ich bezeuge jedem, der die Worte der Weissagung dieses Buches hört: Wenn jemand zu diesen Dingen hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen hinzufügen, die in diesem Buch geschrieben sind; 22,19 und wenn jemand von den Worten des Buches dieser Weissagung wegnimmt, so wird Gott sein Teil wegnehmen von dem Baum des Lebens und aus der heiligen Stadt, von denen in diesem Buch geschrieben ist.

22,20 Der diese Dinge bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. Amen, komm, Herr Jesus!

22,21 Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

04.09.2010 um 20:55
@Niselprim

Dir ist aber schon Klar dass du oder sonst wer Jesus Rückkehr nicht erleben wird.
Niselprim schrieb:??? Wo werden hier Deine Behauptungen unterstrichen?
Im AT.

Daraus entwickelt sich diese Geschichte immer weiter.


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.09.2010 um 19:20
Das Bewußtsein des Menschen ist längst nicht mehr das,
wie im AT - es hat sich weiterentwickelt ;)

Mit dem NT hat JESUS den HEILIGEN GEIST in unser Bewußtsein gerückt.
Dieser zeigt nichts von dem, was Du dem lieben GOTT anhängen willst @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.09.2010 um 19:30
@Niselprim

Ich hänge Gott nichts an, sondern die Bibelautoren tun das schon.
Niselprim schrieb:Das Bewußtsein des Menschen ist längst nicht mehr das,
wie im AT - es hat sich weiterentwickelt
Anscheinend nicht bei allen.

Und diese Bewusstseinsentwicklung findet auch nach NT statt. Und heute entdecken wir was man damals alles Falsch, sei es mit oder ohne Absicht, dargestellt hatte.

Aber wie gesagt, anscheinend nicht bei allen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.09.2010 um 19:37
Keysibuna schrieb:Anscheinend nicht bei allen.
Ja, weil die den neuen Bund nicht kennen.
Keysibuna schrieb:Und diese Bewusstseinsentwicklung findet auch nach NT statt.
Da widersprichst Du dir selbst, weil JESUS noch nicht zurückgekommen ist
@Keysibuna also, besteht das NT/bzw. der neue Bund noch :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.09.2010 um 19:41
@Niselprim

Einen menschlichen Bund, den angeblich Gott mit Menschen geschlossen haben soll.
keysibuna schrieb:
Und diese Bewusstseinsentwicklung findet auch nach NT statt.
Da widersprichst Du dir selbst, weil JESUS noch nicht zurückgekommen ist
@Keysibuna also, besteht das NT/bzw. der neue Bund noch
Danke für die Bestätigung! Da kann man nichts hinzufügen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

06.09.2010 um 19:43
Mit wem sollte der VATER sonst einen Bund schließen? @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

06.09.2010 um 19:56
@Niselprim

Gütiger Gott!

Gott hat keinen Bündnis nötig, weil er Gott ist!

Gott, ein Wunder wie das Leben zu schaffen fähig ist, braucht niemanden etwas zu Versprechen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.09.2010 um 18:49
Aber belohnen kann ER doch :) und Freude zeigen, wenn man zum VATER umkehrt @Keysibuna


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.09.2010 um 18:52
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Gott hat keinen Bündnis nötig, weil er Gott ist!
Das ist wahr. Gott hat überhaupt nicht nötig, sich mit uns abzugeben.
Er tut es jedoch, weil er er will, weil er uns liebt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.09.2010 um 20:25
@Fritzi
Fritzi schrieb:Er tut es jedoch, weil er er will, weil er uns liebt.
Aber ohne irgendwelchen Bündnissen, Gebote und Bestrafungen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.09.2010 um 20:29
@Keysibuna

Warum sollte er denn nicht auch Bündnisse eingegangen sein ?
Wenn das in seinem Plan so vorgesehen war ?
Die Gebote sind ja auch Richtlinien, die das menschliche Miteinander zum Allgemeinwohl regeln sollen, also auch wieder etwas Gutes !
Bestrafungen sind sicherlich ab und an notwendig, damit der Mensch nicht zu übermütig wird.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.09.2010 um 20:35
@Fritzi

Du vergisst leider das es schon vor Mose Gesetze gab. :)

Wenn Gott in der Lage ist Leben zu erschaffen, dann ist er auch in der Lage sein Plan ohne Gewalt, Drohungen und Versprechungen zu führen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.09.2010 um 20:42
@Keysibuna
Ja, das stimmt.
Aber er möchte wohl den Menschen "näher" sein durch menschliches Handeln, schließlich kennen wir Gottes Denken nicht !


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.09.2010 um 20:45
@Fritzi

Genau diese menschliches Handeln ist von Menschen ausgedacht.

Und genau diese menschliche Handlungen sind eigentlich diene zu Unterdrückung, die der Gott nicht nötig hat.


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden