weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:30
@Niselprim

Um Gott zu verherrlichen, brauch ich keinen Gott der für eine Handvolle Meschen Mordet, der Menschen mir seinen Zorn einschüchtert usw, usw.

Ich verherrliche ihn, für das Leben was er schuf, und es immer noch jeden Tag ermöglicht.

Dafür brauch ich weder Abram, David, Jesus oder sonst wem.

Den sobald ich ein Wegweiser für Gott brauche bin ich nicht mehr auf dem richtigen Weg.

Sobald ich einen irdischen Führer zum Gott brauche, so werde ich ihn nie finden.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:41
Keysibuna schrieb:Sobald ich einen irdischen Führer zum Gott brauche, so werde ich ihn nie finden.
Also fällt der MenschenSOHN für Dich auch flach? @Keysibuna



@Fritzi
Ich stehe zum Leben und setze mich dafür ein,
ich kenne das WORT GOTTES und lebe danach,
ich rede über unseren lebendigen VATER und lobpreise (nur) IHN,
mir ist bewußt was ich denke und tue, und handle eigentlich immer im Sinne des Lebens,
ich sehe das Bewußtsein des Universums als unseren VATER an
und teile meine Gedanken diesbezüglich mit jedem, der es wissen will.

Fehlt noch was?


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:47
@Niselprim
Niselprim schrieb:ich rede über unseren lebendigen VATER und lobpreise (nur) IHN,
Mit dem Sohn hast du also nichts "am Hut" ?

Hast du vvergessen, daß (ich sage es kurz) er die Türe zum VATER ist?

... Nein, ich glaube, sonst feht nichts mehr. :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:51
@Niselprim
Niselprim schrieb:Also fällt der MenschenSOHN für Dich auch flach?
Ich mag Mensch Jesus, der Klug war und sich gegen die Schriftgelehrten stellte und ihre Irrtum offenbarte.

Ich mag ihn für seine Entschlossenheit und seine Opferbereitschaft für seine Meinung zu sterben.

Ich mag weil er wußte was Liebe ist.

Ich mag es aber nicht wenn man mir Weis machen will, das er sich für meine Sünden hingegeben haben soll, den ich nicht begangen habe.

Schon gar nicht dass er wieder kommt und mit ihm die himmlisch Herr um eine Katastrophe nachdem anderen anrichtet, nur die Guten vom Rest zu befreien.

Wie du mittlerweile mitbekommen hast, kann Gott, wenn er es nötig hält, das sogenannte "Böse" ohne Gewalt vernichten.

Ein sanfte Briese und schon gibt es nichts Böses mehr.

Aber es ist nicht seine Wille, was wir uns selbst antun, zu ändern.

Weil er uns nichts aber rein gar nichts versprochen hat.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 21:57
Fritzi schrieb:Mit dem Sohn hast du also nichts "am Hut" ?

Hast du vvergessen, daß (ich sage es kurz) er die Türe zum VATER ist?
Da - durch die Verherrlichung - ja der SOHN im VATER ist und der VATER im SOHN ist :ok:
Und natürlich kann man nur zum VATER, wenn man IHM folgt ;) hat ER doch selbst so erklärt :)



Was jetzt @Keysibuna bist Du für CHRISTUS oder nicht?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:04
@Niselprim

Für mich gibt es den "Gesalbten" nicht, weil diese Ausdruck von Menschen stammt.

Mensch Jesus, für ihn bin ich. Weil er sehr gut erkannt hat, wozu die geschriebene ausgenutzt wurde.
Er versuchte Gott, davon zu befreien, dafür starb er sogar.

Was hat man daraus gemacht?

Niedergeschrieben!

Und alles blieb so, wie zuvor, man glaubt immer noch an das geschriebene ohne zu zögern.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:06
Was hältst Du von CHRISTUS? @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:07
@Niselprim

Siehe Oben!

Oder stelle konkrete Frage :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:12
Keysibuna schrieb:Siehe Oben!
Also. Dir gefällt es, dass ER gegen die Schriftgelehrten angegangen ist. Und das ER klug ist, ist Dir auch aufgefallen. Du magst IHN wegen seiner Entschlossenheit und Opferbereitschaft. Aber für den Rest seiner Geschichte sind nur die Menschen schuld.
Deswegen meine Frage an Dich @Keysibuna Was hältst Du von IHM?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:19
@Niselprim

Jesus ist nicht Gottes Sohn, wie du ihn gerne siehst.

Aber er ist was besonders, er ist ein Mensch, der weit entwickelt war für seine Zeit.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:22
Hey - jetzt pass mal auf! Wir alle sind Kinder GOTTES @Keysibuna
Warum ist dann gerade JESUS nicht der SOHN?


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:23
@Keysibuna

Dann behauptest du, daß Jesus ein Lügner war, denn er hat die Frage, ob er Gottes Sohn sei, bestätigt!


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:25
Ich denke keysibuna meinte das nicht so im sinne sondern so wie es viele christen sehen


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:27
Hähh? @thekismet


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:28
@Fritzi
@Niselprim

Er selbst hat es nie bestätigt.

Das sind die Worte, die man ihm angedichtet hat.

Mit keine Silbe hab ich gesagt das Jesus der Lügner war, das waren seine Jünger, die ihn im Stich ließen.

Für @Fritzi noch ein mal
Keysibuna schrieb:Ich mag Mensch Jesus, der Klug war und sich gegen die Schriftgelehrten stellte und ihre Irrtum offenbarte.

Ich mag ihn für seine Entschlossenheit und seine Opferbereitschaft für seine Meinung zu sterben.

Ich mag weil er wußte was Liebe ist.

Ich mag es aber nicht wenn man mir Weis machen will, das er sich für meine Sünden hingegeben haben soll, den ich nicht begangen habe.

Schon gar nicht dass er wieder kommt und mit ihm die himmlisch Herr um eine Katastrophe nachdem anderen anrichtet, nur die Guten vom Rest zu befreien.

Wie du mittlerweile mitbekommen hast, kann Gott, wenn er es nötig hält, das sogenannte "Böse" ohne Gewalt vernichten.

Ein sanfte Briese und schon gibt es nichts Böses mehr.

Aber es ist nicht seine Wille, was wir uns selbst antun, zu ändern.

Weil er uns nichts aber rein gar nichts versprochen hat.


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:32
@Niselprim

natürlich sind wir gotteskinder und ich denke das wird er auch nicht leugnen , nur es giebt christen die sagen nur jesus ist gottes sohn , sie sehen das ungefähr so wie bei herkules :) wenn ihr versteht was ich meine


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:34
Keysibuna schrieb:Er selbst hat es nie bestätigt.
Ach ja genau^^ @Keysibuna
Wir alle sind Kinder GOTTES
Warum ist dann gerade JESUS nicht der SOHN?


melden

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:36
@Niselprim
@thekismet
Wir alle sind Gotteskinder, keine Frage.
Die Kindschaft Jesu ist aber eine andere Art, er ist Gottes Sohn in direkter Weise, während wir da wie "Adoptivkinder" in der Kindschaft rangieren, so meine Meinung.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:37
@Niselprim
Niselprim schrieb:Wir alle sind Kinder GOTTES
Warum ist dann gerade JESUS nicht der SOHN?
Wenn wir alle Kinder Gottes sind, ist Jesus einer von uns.

Und nicht etwas besonders.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

24.08.2010 um 22:38
Jedenfalls hatte ER die meiste Achtung vorm VATER @Fritzi @thekismet der GELIEBTE SOHN


gell @Keysibuna


melden
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden