Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Guter Gott - Böser Gott

19.10.2009 um 21:59
@Niselprim

Ja, deines ja auch. Darum ein Buchtip extra für dich ;-)

Ken Wilber
"Der glaubende Mensch"
Die Suche nach Transzendenz

Als Diskussionsvorlage für das nächste Mal, damit du keine Angst mehr vorm Weltuntergang, Sterben usw. hast ;-)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

19.10.2009 um 22:02
@Jupiterhead

Ja, seh ich so. Wir sind ein Teil des GANZEN und dahin gehen wir zurück.


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.10.2009 um 22:02
snafu schrieb:Es sind die Sephiroth 4 Chesed (Raum) und 5 Geburah (Zeit) gemeint. @Malajka

Die Elemente sind Energien. Und nicht das als was sie im irdischen sichtbar sind. Das ist bloss ein materieller Rest von ihnen.
Das Vierte ist die Zeit und das Fünfte die der Wirkung @snafu


@Malajka
Angst habe ich keine, weil ich unseren VATER liebe :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.10.2009 um 22:05
snafu schrieb:Tiphareth ist für mich auch das Christusbewusstsein, wobei ich lieber Prophetenbewusstsein sage. ^^
Ist denn Christus nur ein Prophet?


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.10.2009 um 22:12
@snafu

Der Raum ist Gott und seine Milde zu den Menschen, auch in Glaubenskrisen. So sehe ich Chessed und Gewurah, seh ich als Kraft welche diesen Raum erhaltet, dadurch Zeit. Gut...

Nein, wegen der Erzengel meine ich die Engel der Elemente, bzw die wenigen, welche einem Element zugeordnet sind. Sie haben einen anderen Auftrag, als Engel, welche nur einen bestimmten Auftrag erfüllen. Da sind wir schon in Beriah ;-)

@Niselprim

Da bin ich ja beruhigt, ich hab mir fast Sorgen gemacht. Du hast wie ein Endzeitprophet geklungen. ;-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.10.2009 um 22:19
Ach soo - ich Depp! @Malajka
Ich soll also tatsächlich erst Deinen Buchtipp lesen, bevor ich Dich wieder anspreche?


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.10.2009 um 22:25
@Niselprim

Ja genau! Und weil mir heute schon der Kopf raucht und ich genug gelernt hab, geh ich jetzt schlafen und lass mich nicht von irgendwas irritieren. Ich vertrau auf den großen Gott, der die unendliche Intelligenz ist, mich nicht ärgern will und bei dem ich einfach SEIN darf! Jawohl...

Alles andere, dafür ist morgen auch noch ein Tag. Trotzdem dir auch GUTE NACHT!
Ps: und viel Freude beim lesen, ist ein kluges Buch ;-)


melden

Guter Gott - Böser Gott

19.10.2009 um 22:42
@Niselprim
Niselprim schrieb:Das Vierte ist die Zeit und das Fünfte die der Wirkung
in Chesed entsteht der Raum. In Geburah durch die Bewegung ,
die Zeit. Im Raum.
Es ist ersichtlichdaran, was ich Dir im Kabalahthread erklären wollte.

Bei jedem handwerk, was der Mensch tut, ist es die Linke Hand, welche das Ding haltet, was durch die Rechte bearbeitet wird. Verstehst Du?

Du hast recht @Malajka es gibt erzengel der Elemente, und Erzengel der Sephiroth. in Briah. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 02:24
Niselprim schrieb:Ist denn Christus nur ein Prophet?
Christus ist ein Gedanke, welcher aus der Wüste kommt. Aus der Wüste der Herzen der damaligen Menschen. Um die Blindheit von Aug um Aug zu beenden
, um sich Selbst und damit auch in den anderen Wesen zu erkennen.
Christus bedeutet das Bewusstsein, in jedem Wesen das Licht/Energie zu sehen, welches man selbst ist.

Christus ist die Vereinigung mit Lucifer als Schlange am Kreuz. Was bedeutet die vereinigung der Erde mit dem Geist. Dem fünften Element. Des Unteren, irdischen, mit dem Oberen göttlichen. So ist Christus das Sinnbild für die Vereinigung des Feuers und des Wassers, des männlichen mit dem weiblichen.
Was im Hexagram ersichtlich ist.

Es ist auch das Süss und Salzwasser, welches zu vermengen und nicht zu vermischen ist.
Im Herzen.
Was auch bedeutet, es anzunehmen, und nicht abzuspalten, denn durch abspaltung, wurde die EINheit zerstört.

christus Ist die Sonne, das Zentrum des Systems. und im zyklon des Lebens, der Emotionen und Gedanken, der ruhige Mittelpunkt. @Niselprim :)
Niselprim schrieb:Nun sind Johannis und Jesus die gleiche Person oder verwechsel ich da was? @snafu Während Johannis noch mit Wasser taufte, tat es Jesus mit Wein
Ja, ich denke sie waren Ein Geist. Es ist beides, Wasser und Wein ein Sinnbild des Lebens. :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 19:27
snafu schrieb:Bei jedem handwerk, was der Mensch tut, ist es die Linke Hand, welche das Ding haltet, was durch die Rechte bearbeitet wird. Verstehst Du?
Jou @snafu Und wer ist die rechte Hand des Teufels?
snafu schrieb:Christus bedeutet das Bewusstsein, in jedem Wesen das Licht/Energie zu sehen, welches man selbst ist.
Von wo hast das denn her?
snafu schrieb:Christus ist die Vereinigung mit Lucifer als Schlange am Kreuz. Was bedeutet die vereinigung der Erde mit dem Geist. Dem fünften Element. Des Unteren, irdischen, mit dem Oberen göttlichen.
Und von wo hast dieses her?
snafu schrieb:Ja, ich denke sie waren Ein Geist.
Wie soll das dann gehen?
Sie haben gleichzeitig gelebt! Zudem hat Jesus den Geist des Elias angetroffen, zusammen mit dem des Mose! @snafu


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 19:43
malajka schrieb:
Ja, da kommt es darauf an, wie die Schrift vom Idividuum gedeutet wird.
Falsche Antwort @Malajka

@Niselprim

Das hab ich gestern nicht verstanden, hat mich irritiert und ich hab es noch immer nicht auf die Reihe gekriegt. Hilf mir da weiter! Und da war noch was, muß nochmal lesen....


@snafu

Christusbewußtsein ist für mich, durch Leid zum Heil! Auch hier sehe ich die Selbstverantwortung, sowie die Verantwortung für den Mitmensch. Erlösung hat mit Auflösung zu tun. Vorraussicht gehört auf jeden Fall dazu, doch ob es gleich Prophetie ist, weiß ich nicht. Jesu auch als Propheten zu sehen, ja geht schon. Schön, daß du die Engelchen gefunden hast ;-) Spannend nicht ?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 20:01
Naja @Malajka die Antwort: Ja, da kommt es darauf an, wie die Schrift vom Idividuum gedeutet wird. kam mir gestern so vor, als wolltest Du dich um eine sachlich angebtrachte Antwort herausreden ;)
Malajka schrieb:Und da war noch was, muß nochmal lesen....
Schon gefunden?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 20:10
@Niselprim

Ja, es ging um den Abyss. (Daat) Snafu meint es ist der Tod, doch so sehe ich es nicht. Es ist der Punkt unseres Wissens, die Entscheidung, wie wir unser Wissen verwenden werden. Wie wir damit umgehen. Doch die Kabbala ist wie ein bunter Hund ;-) Es gibt ja zig Deutungen und auch unter Kabbalisten aneinander vorbei reden.

Wo ich dann schon beim Thema bin...
So, so also. Du meinst ich will mich um sowas wichtiges drücken. Sowas tu ich nicht. Darum hab ich also keine Antwort bekommen und mir den Mund fusselig geredet, Aha.

Hast du Lust noch weiterzumachen oder möchtest du alles überdenken und das Thema ein andermal wieder aufgreifen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 20:23
Mit der Kabbala hast Recht ;) Hmm...jedoch der Abgrund ist eigentlich das Wissen, welches von der Wahrheit ablenkt, also, ist es so gesehen auch der Tod ( wie @snafu
es meint), weil der ja gegen den Lebendigen VATER 'arbeitet' :) Dies hat natürlich, wie Du @Malajka es bereits gesagt hast, sehr viel mit Unterscheidung und Entscheidung zu tun :D
Malajka schrieb:Hast du Lust noch weiterzumachen oder möchtest du alles überdenken und das Thema ein andermal wieder aufgreifen?
Ganz bestimmt beruht das auf ein Missverständnis - sollten wir vielleicht nicht so zerreissen!

Also, es ging darum:
Malajka schrieb:Es gibt wie du sicher weißt, viele Arten der Liebe, so wie viele Sprachen der Liebe. Welche, mein Lieber möchtest du den von mir hören??
Niselprim schrieb:Welche Liebe meint der LIEBE GOTT in der HEILIGEN SCHRIFT? @Malajka
Dann kam dieser post:
Malajka schrieb:Ja, da kommt es darauf an, wie die Schrift vom Idividuum gedeutet wird.

Also meine private Deutung: Für mich allumfassende Liebe, so wie Jesu sie uns vorlebte. Menschenfischer sein, kranke Menschen heilen usw... Die Bergpredigt fällt mir ein. Einfacher kindlicher Glaube und unschuldige Liebe...

Daat ist der Transformationspunkt.

Was ist für die die Seele? Sterblich oder unsterblich?
Am Besten, wir fangen einfach nochmal bei der Frage über die Liebe an :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 20:42
@Niselprim

Tja, welche denn?

Die Liebe zu Gott, die Liebe zum Leben, die Liebe zu den Eltern, die Liebe zur Natur, die Liebe zum Mitmenschen, die Liebe zum Partner. Gott ist überall.

Es gibt sooo viele Lieben. Und sooo viele Arten Liebe zu zeigen. Kennst du die 5 Sprachen der Liebe? Angefangen vom Zuhören bis zu Geschenke machen. Jeder spricht eine andere Sprache, je nach Typ Mensch. Daran liegt das Scheitern und "ich" soll da was wissen?

Ich kann nur meine subjektive Meinung sagen. Darum eben. Die Liebe der heiligen Schrift und: das kann nur dann das Christusbewußtsein sein. Tipheret eben. Chessed ufert aus, Gewurah begrenzt und in Tipheret ist der Ausgleich. Mit Netzach als Kreativität, Impuls (Lesen) und Hod /Verstand. Und durch Erfahrung im Jesod, welche durch das Unbewußte schon da gespeichert ist als Lernerfahrung, welche durch Daat transformiert wurde

Gottes Liebe ist allumfassend und so sehe ich es, darum glaub ich auch nicht an einen strafenden Gott, wie er so oft beschrieben wird. Ich glaube auch nicht an einen sogenannten bösen Anteil von Gott. Ich glaube so wie Erich Fried in seinem schönen Gedicht sagt: Es ist was es ist, sagt die Liebe.

So sehe ich auch Gott. Er ist und ich bin und darf sein. Keiner hat Schuld, es ist eben so. Es arbeitet auch keiner dagegen. Wir haben nur was zu lernen. Anders kann ich die Liebe in der heiligen Schrift nicht finden. Liebe ist Verantwortung für sich selbst zu tragen und somit seinen nächsten zu behandeln wie sich selbst. Man kann den aber nur gut behandeln, wenn man sich selbst auch gut behandelt. Das macht halt jeder anders und schwupps, scheiden sich schon wieder die Geister. (5 Sprachen, welche keiner kennt)

Mehr weiß ich wirklich nicht...


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 20:52
Ja @Malajka GOTT ist gegenwärtig!
An Gott zu glauben ist Liebe und Gehorsam,
und Liebe ist Treue, Vertrauen und Geborgenheit!
Hab’ keine Angst; Stell’ Dich ein und bereite Dich vor!


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 20:56
@Niselprim

Auf was? Wovor hast du Angst?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 20:59
Hab Dir Gestern schon mal gesagt, dass ich keine Angst habe @Malajka


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 21:02
@Niselprim

Warum sagst du mir sowas? Ich habe auch keine Angst, Gott kennt mein Herz und alles andere auch. Er weiß das der 91 Psalm mein tägliches Brot ist. (Nahrung für die Seele, nicht nur Bio ;-)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

20.10.2009 um 21:02
Malajka schrieb:Auf was?
IZ On! ist auf dem Vormarsch ;)


Du weißt, wer gemeint ist !? @Malajka


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden