weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:40
@Niselprim
Gut nachgedacht @Elai
'Heilig sein' bedeutet nicht (nur) nicht schuldig zu sein - denn das sind wir erstmal eh nicht -
es bedeutet zu heilen Denk mal nach, wovon Und?


Text
Knifflig knifflig ... ich ziehe einen Joker ... was heißt wovon ....

... heißt das womit (wir etwas oder uns) heilen oder was (wir) heilen ....
:-)


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:40
@Niselprim

Natürlich stand Saul schon vor der Losung als König fest, durch Samuel, der später eigenhändig Saul ausloste^^

Aber Gott hatte mit alldem nichts zutun.

Und der Saul hatte sein Amt nicht missbraucht,er wurde durch Samuel genötigt einige Fehltritte zumachen.

Z.B. Als er zu einer Opferung vor dem Schlacht zu spät erschien, und Saul war gezwungen nötige Opferung selbst durchzuführen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:49
Wovon soll man heilen ;) @Elai nicht womit oder was, denn das dürfte klar sein.
Keysibuna schrieb:Und der Saul hatte sein Amt nicht missbraucht,er wurde durch Samuel genötigt einige Fehltritte zumachen.

Z.B. Als er zu einer Opferung vor dem Schlacht zu spät erschien, und Saul war gezwungen nötige Opferung selbst durchzuführen.
:D Hatte Saul Befugnis dazu oder hat's ihm was gebracht? @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:51
@Niselprim

Nein hatte er nicht, und Samuel warf ihm vor jetzt auch das Priester-dienst an sich reißen zu wollen und verkündete prompt sein Haus werde kein Bestand haben und das sich der Herr einen anderen als König ausgesucht hätte.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:52
Und, ist es eingetroffen? @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:53
@Niselprim

Dank Samuel ist es eingetroffen tTYJeFF aegypten smilies 0008


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:54
War Samuel Kaiser? Oder was war er mit dieser scheinbaren Macht? @Keysibuna


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:56
@Niselprim

Er war Priester der Lade, und konnte Gott als Werkzeug benutzen um das Volk nach seiner Willen zu lenken.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 19:58
@Niselprim
Wovon soll man heilen Text
Mann, das macht´s mir jetzt aber auch nicht leichter - und meinen Joker ignorierst Du ja mit Fassung :-)

ODEM .... Riß ... ja, es zeigt mir deutlich einen Riß - eine "Ab-ge-Riss-enheit" oder Zerrissenheit ... was auch immer das bedeuten mag.

Wir sollen uns von unserer Zerrissenheit heilen? :-))

Man soll wieder "Eins" mit sich selbst sein ... das hat mir das "Odem" geantwortet ...

Ist das die Antwort, die Du hören wolltest, oder gibt´s da noch ein "Geh-EI-mnis" :-))

LG
Elai


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 20:03
@Niselprim
@Keysibuna
Er war Priester der Lade, und konnte Gott als Werkzeug benutzen um das Volk nach seiner Willen zu lenken.

Text
Da wundert mich ja nix mehr ... entschuldigt, daß ich mich einmische ... "Gott als Werkzeug benutzen" ... ja, da wundert einen ja gar nix mehr ... ich bin entsetzt!

Danke für die Info
Elai


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 20:18
Keysibuna schrieb:Er war Priester der Lade, und konnte Gott als Werkzeug benutzen um das Volk nach seiner Willen zu lenken.
Da widersprichst Du dich jetzt aber ums Thema @Keysibuna
Ging es doch darum, wer nun König sei oder sein sollte.
Da die Idee mit dem König über das Volk aber nicht auf seinem Mist gewachsen ist,
kannst ihm nicht anlasten, das Volk tat, was er wollte. Oder siehst Du das anders?
Es ist doch so, dass das Volk einen König über sich verlangte,
welchen Samuel bestimmen sollte?
Dass nach dem Tod eines Königs ein weiterer folgt, sollte klar sein ;)
Elai schrieb:Ist das die Antwort, die Du hören wolltest, oder gibt´s da noch ein "Geh-EI-mnis" :-))
Hmm... 'Geheimnis' ist vielleicht das falsche Wort @Elai eher müsste man sagen: 'Vergessenes'
- die Heilung bewirkt die Erinnerung bzw. Besinnung - jedoch woran Du dich erinnern sollst,
das kannst mit Deinem Gedächtnis selbst rausfinden ;) Denk einfach mal drüber nach :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 20:25
@Niselprim

Sicher wollte das Volk einen König, aber in der Überlieferung heißt es das Saul VON GOTT erwählt worden sei, genau wie der David nach ihm.

Und es weiter hin das Gott sich von Saul abgewendet haben soll.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 20:28
Erstmal hat sich laut Überlieferung Saul von GOTT abgewendet @Keysibuna

So, und da Samuel den König stellen sollte (natürlich in Zusammenarbeit mit GOTT),
tat er dies wiederum und salbte den David, welchen GOTT auserwählt hat.
Was gibt es daran auszusetzen?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 20:32
@Niselprim

Samuel hat behauptet Gott habe sich von Saul abgewendet und nicht umgekehrt^^

Das der liebe Gott nichts mit Königswahl zutun hatte, sondern nur Menschen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 20:52
Keysibuna schrieb:Samuel hat behauptet Gott habe sich von Saul abgewendet und nicht umgekehrt^^
Erstmal hat sich laut Überlieferung Saul von GOTT abgewendet @Keysibuna

So lautet die Überleiferung:

""15,10 Da geschah das Wort des HERRN zu Samuel: 15,11 Es reut mich, daß ich Saul zum König gemacht habe; denn er hat sich von mir abgewandt und hat meine Worte nicht ausgeführt.
...
Weil du das Wort des HERRN verworfen hast, so hat er dich auch verworfen, daß du nicht mehr König sein sollst.
""


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

07.04.2011 um 20:58
@Niselprim

Das hat man behauptet als Saul Agag am leben ließ, und vorher;

13.11 Und Samuel sprach: Was hast du getan! Saul
antwortete: Weil ich sah, dass das Volk von mir auseinanderlief,
und du kamst nicht zur bestimmten Zeit, waehrend die Philister
sich [schon] bei Michmas versammelt hatten, 13.12 da dachte
ich: Jetzt werden die Philister zu mir nach Gilgal herabkommen,
und ich habe das Angesicht des HERRN noch nicht gesucht. Da
wagte ich es und opferte das Brandopfer. 13.13 Und Samuel
sprach zu Saul: Du hast toericht gehandelt! Du hast das Gebot des
HERRN, deines Gottes, nicht gehalten, das er dir geboten hat.
Denn gerade jetzt haette der HERR dein Koenigtum ueber Israel fuer
immer bestaetigt; 13.14 nun aber wird dein Koenigtum nicht
bestehen. Der HERR hat sich einen Mann gesucht nach seinem
Herzen


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.04.2011 um 07:20
@Niselprim
Hmm... 'Geheimnis' ist vielleicht das falsche Wort @Elai eher müsste man sagen: 'Vergessenes'
- die Heilung bewirkt die Erinnerung bzw. Besinnung - jedoch woran Du dich erinnern sollst,
das kannst mit Deinem Gedächtnis selbst rausfinden Denk einfach mal drüber nach


Text
Guten Morgen, Niselprim :-)

"Vergessenes" .... das erste was mir gestern einfiel war "Blindheit" .... doch das war mir doch etwas zu "abstrakt".

Aber wenn man Blindheit auf "Vergessen" bezieht, so hat das Sinn :-).

Diese "Erinnerungen" sind sehr konträr zur (Wahrnehmung der) jetzigen Welt, bzw. Erde.

Fantasie möchte man sagen .... Vorstellungen, die sich lediglich in Deinem Geiste vollziehen. Wahrnehmungen ohne Beweis und Festigkeit. "Irr-Glaube" oder "Wahrheit" ... das ist hier die Frage.

Auf der anderen Seite ist diese "Vorstellungskraft" der größte Schatz und Reichtum, den wir haben. Meine Vorstellungskraft kann Freund (und Feind zugleich sein .... so bevorzuge ich den "Freund" :-). Freunde müssen sich verstehen und begreifen, sonst reden sie immer aneinander vorbei - Mißverständnisse kommen auf. Freund zu sein heißt, sich aufeinander verlassen zu können.

Kannst Du Dich auf Deine Erinnerung verlassen? Ist Deine Erinnerung Dein Freund?

Erinnerst Du Dich? Ich mich schon, .. das ist so "fantastisch", daß es auf andere wirken könnte wie ein Märchen, ... un-glaublich :-)). Genauso wenig, wie ich beweisen kann, daß diese Vorstellung "echt" ist, genauso wenig kann man mir beweisen, daß "dies" nur Illusion ist.

"Die Erde ist der Planet, der mich "ver-rückt" machte .... und mich wieder zurecht-rückt(e)" ....
:-)

Was geschieht wohl, wenn die Erinnerungen wieder das sind .... was passiert, wenn die Heilung vollzogen ist?

Liebe Grüße
Elai


melden

Guter Gott - Böser Gott

08.04.2011 um 12:23
Keysibuna schrieb:Du hast das Gebot des
HERRN, deines Gottes, nicht gehalten, das er dir geboten hat.
Auch hier hat Saul ersteinmal ein Gebot GOTTes nicht gehalten @Keysibuna
Egal aus welchem Grund, kann ein Saul nicht einfach die Gebote GOTTes übertreten ;)
denn mit jedem einzelnen Übertritt, übertrat er das Gesetz.
Wo kämen wir denn hin, wenn Gesetze gemacht würden, um sie zu brechen^^
Elai schrieb:"Vergessenes" .... das erste was mir gestern einfiel war "Blindheit" .... doch das war mir doch etwas zu "abstrakt".

Aber wenn man Blindheit auf "Vergessen" bezieht, so hat das Sinn :-).
Ja... @Elai guten Tag :)
... wie heißt es in der Bibel:
Der Mensch hat Ohren und hört doch nicht, und hat Augen und sieht doch nicht.
Elai schrieb:Diese "Erinnerungen" sind sehr konträr zur (Wahrnehmung der) jetzigen Welt, bzw. Erde.
Ich denke schon, es kommt sehr darauf an, was man sich ins Gedächtnis rufen lässt.
Das hat auch viel mit Einsicht zu tun ;)
Elai schrieb:Fantasie möchte man sagen .... Vorstellungen, die sich lediglich in Deinem Geiste vollziehen. Wahrnehmungen ohne Beweis und Festigkeit. "Irr-Glaube" oder "Wahrheit" ... das ist hier die Frage.
Kreativität, Phantasie ... Vorstellungen,
sind Inspiration und verleihen schöpferische Fähigkeiten - es ist die Kontra-Intelligenz.
Mein Geist (und das sich daraus erschließende Bewußtsein) geben mir vor, was ich im Sinn führe.
So bestimmt er meine Gesinnung und in welche Richtung ich nach Beweisen und Festigkeit für meine Wahrnehmungen suche und finde. Weil nicht jeder Mensch gleich gestrickt, da jeder ein Induviduum, ist, nimmt nicht jeder genau das Selbe war.
Die Wahrheit zu suchen und zu finden, hängt m. E. sehr von der Fähigkeit des Unterscheidens zwischen 'Gut' und 'Böse' ab - so muss man die Lüge von der Wahrheit zu unterscheiden lernen.
Elai schrieb:Kannst Du Dich auf Deine Erinnerung verlassen? Ist Deine Erinnerung Dein Freund?
Nein, nicht immer, manchmal muss ich überlegen.
Aber auf mein Bauchgefühl kann ich mich verlassen ;)
Elai schrieb:"Die Erde ist der Planet, der mich "ver-rückt" machte .... und mich wieder zurecht-rückt(e)"
Mutter Erde ist bis zur Wiedergutmachung unsere Wohnstatt.
Daran kann ich mich zwar nicht erinnern, aber es passt hervorragend ins Konzept ;)
Elai schrieb:Was geschieht wohl, wenn die Erinnerungen wieder das sind .... was passiert, wenn die Heilung vollzogen ist?
Ich denke, dann sind wir bereit, das ganze Universum zu besiedeln :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

08.04.2011 um 15:10
@Niselprim

Nein eben genau das hat er nicht!

13.6 Als aber die Maenner von Israel sahen, dass sie in Not
waren, weil das [Kriegs]volk bedraengt wurde, da versteckte sich
das Volk in Hoehlen und Dornstraeuchern, in Felsen, in Gewoelben
und in Zisternen. 13.7 Auch gingen Hebraeer ueber den Jordan ins
Land Gad und Gilead. Saul aber war noch in Gilgal, und das ganze
Volk, das ihm folgte, war voll Angst.

13.8 Und er wartete sieben Tage bis zu der von Samuel
bestimmten Zeit; aber Samuel kam nicht nach Gilgal. Und das Volk
[fing an], von dort oben auseinanderzulaufen. 13.9 Da sagte
Saul: Bringt mir das Brandopfer und die Heilsopfer her! Und er
opferte das Brandopfer. 13.10


Er war gezwungen so zu handeln weil Samuel ihn im Stich ließ, und Saul hat eigentlich was frommes getan in dem er Brandopfer für Gott darbrachte. Das zeigt eigentlich das er sich nicht vom Gott abgewandt hat oder gegen Gottesgesetz verstoßen.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

08.04.2011 um 15:31
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Er war gezwungen so zu handeln weil Samuel ihn im Stich ließ, und Saul hat eigentlich was frommes getan in dem er Brandopfer für Gott darbrachte. Das zeigt eigentlich das er sich nicht vom Gott abgewandt hat oder gegen Gottesgesetz verstoßen.
Er hat dagegen verstoßen, weil er Gottes Verheißung nicht traute und aus eigenem Willen Brandopfer brachte. Er sollte voll Vertrauten auf Gottes Wirken warten. Hat er aber nicht......


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden