weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

freily
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 07:53
@snafu, ich sehe, wir verstehen uns, und das ist gut so.
Zu deinen Ausführungen kann ich nichts mehr beitragen, da ich selbst nur ein Schüler bin.

Baruch we Schalom


melden
Anzeige
freily
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 08:18
Die Früchte des wahren Geistes:

Daher beklagt sich der Rechtschaffene nicht über die Dunkelheit, sondert vermehrt das Licht; er beklagt sich nicht über Irrlehren und Ketzerei, sondern verstärkt den Glauben; er beklagt sich nicht über das Unwissen, sondern vermehrt die Weisheit.

Rav Kook, Biografie


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 08:27
@snafu
Das Gesetz des 100sten Affen......hihihi ja, das ist es aber es hat einen konkreten Namen.

Dann bräuchten wir die Erden nicht mehr.........puffffffffff. Das Paradies auf Erden war nur mal ein Versuch, sich die Geschichte anders vorzustellen, mehr auch nicht. Die Zeugen Jehovas ( ich bin keiner, aber ich kenn einen ) sind von dieser Vorstellung überzeugt.


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 08:35
@snafu letztendlich hast Du mir die Idee mit dem Paradies auf Erden gegeben, Deine Entdeckung im Thread Verschwörungstheorien über die Freimaurer, die 6 und die 666 und die vielen Symbole, es soll uns vorgegaugelt werden, und so wäre der Umkehrschluß, was die 666 wirklich ist.


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 08:54
@snafu
Wenn ich weiter spinnen darf:
Nach Deiner Entdeckung sollte also der Christus von Kreuz verschwinden, aber gerade die Kreuzigung - die Auferstehung - und die Himmelfahrt symbolisieren doch wo das Paradies ist. Unser geistiger Untergang wäre es, diese Symbolik verschwinden zu lassen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 08:59
freily schrieb:Daher beklagt sich der Rechtschaffene nicht über die Dunkelheit, sondert vermehrt das Licht; er beklagt sich nicht über Irrlehren und Ketzerei, sondern verstärkt den Glauben; er beklagt sich nicht über das Unwissen, sondern vermehrt die Weisheit.
auch mit diesem Spruch kann (und wurde) das Schwert über die Welt gebracht werden..
Könnte der Leitspruch der Inquisition sein.
marco63 schrieb:die 6 und die 666 und die vielen Symbole, es soll uns vorgegaugelt werden, und so wäre der Umkehrschluß, was die 666 wirklich ist.
Und was ist die richtige Bedeutung?
marco63 schrieb:aber gerade die Kreuzigung - die Auferstehung - und die Himmelfahrt symbolisieren doch wo das Paradies ist.
Laut Christenmeinung, muss aber nicht so sein. Es widerspricht auch der Lehre Jesu.


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 09:09
@wulfen
wulfen schrieb:Und was ist die richtige Bedeutung
Die 666 als das größte Licht, die Erkenntnis, vermittelt doch eher ein Paradies auf Erden, für was brauchen wir dann noch den Christus am Kreuz, dass ist aber ein Trugschluß, weil wie @snafu geäußert hat, das Paradies nicht auf Erden sein kann. Die Dreiheit Kreuzigung - Auferstehung - Himmelfahrt steht somit in engem Zusammenhang der biblischen 666.

Bin ich nun vollkommen verwirrt ?


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 09:13
@marco63
Die 666 stammt aus der Offenbarung, und symbolisiert je nach Lesart den Papst oder die Kirche.
Mit Paradies hat das nichts zu tun.


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 09:22
@wulfen
Natürlich hat die 666 nichts mit dem Paradies zu tun, aber verstehe doch was ich sagen wollte, die 666 als die Erkenntnis, als das findet zu Euch selbst, das Licht ist in Euch, benötigt keinen Christus am Kreuz, aber genau dieser sagt, wo das Paradies ist, woran wir glauben sollen und so ist es kein Wunder, das die 666 in der Bibel den Antichristen darstellt. Wird der Christus der Menschheit genommen, wird uns auch die Vorstellung vom Paradies im Himmel genommen. Das Paradies wäre auf Erden, die 666, und das geht nicht, der Trugschluß eben.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 09:32
@marco63
ah so, verstehe..
Du musst entschuldigen, manchmal kann ich deinen Ausführungen nicht so folgen, vor allem morgens :-).
Werde mich also mehr zurückhalten..
Ich versuchs noch mal kurz, jetzt nach dem 2. Kaffee,
marco63 schrieb:aber verstehe doch was ich sagen wollte
Ich geb alles...
marco63 schrieb:die 666 als die Erkenntnis, als das findet zu Euch selbst
versteh ich schon mal nicht wie man auf so etwas kommen kann...
marco63 schrieb:das Licht ist in Euch
Sagt Jesus, ja
marco63 schrieb:benötigt keinen Christus am Kreuz,
Korrekt
marco63 schrieb:aber genau dieser sagt, wo das Paradies ist,
Ja, in uns
marco63 schrieb:und so ist es kein Wunder, das die 666 in der Bibel den Antichristen darstellt.
Richtig, Kirche und Papst
marco63 schrieb:Wird der Christus der Menschheit genommen, wird uns auch die Vorstellung vom Paradies im Himmel genommen
Ja, dann wird es zur Lehre Jesu, der nichts vom Himmel oder Paradies da oben geschwafelt hat.
Schon gar nicht davon das man irgendwas erreichen kann durch den Glauben an ihn als Gottessohn.
Der Christus, diese Missgeburt des Christentums muss also weg, ja.
Zu folgen ist dem Juden Jeschua.


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 09:46
@wulfen
Die 666 als gewaltiges Licht / Erkenntnis, na das hat doch @snafu so übersetzt im anderen Thread
über die Freimaurer.
Taber genau dieser sagt, wo das Paradies ist,

Ja, in uns
Also demzufolge hier auf Erden ? Hast aber doch selber gesagt, dass das nicht möglich ist.

Und so entsteht dann eben meine Schlußfolgerung. Der Christus darf nicht weg.
Er hat nichts vom Himmel geschwafelt, richtig, aber die Dreiheit Kreuzigung - Auferstehung - Himmelfahrt ist kein Hirngespinst der Kirche, sofern man eine Vorstellung dessen hat, was mit dem Geist möglicherweise alles zu bewerkstelligen wäre.


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 09:51
@wulfen
wulfen schrieb:ah so, verstehe..
Du musst entschuldigen, manchmal kann ich deinen Ausführungen nicht so folgen, vor allem morgens
Ich tu mich manchmal selber schwer mit meinen Ausführungen :D :D :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 10:00
marco63 schrieb:Also demzufolge hier auf Erden ? Hast aber doch selber gesagt, dass das nicht möglich ist.
die Erkenntnis ist in uns, die Möglichkeit das Himmelreich zu entdecken.
der göttliche Funke wenn man so will....
Das finden wir eben nicht irgendwo im Himmel sondern es liegt an uns.
marco63 schrieb:na das hat doch @snafu so übersetzt im anderen Thread
über die Freimaurer.
Mag sein, und ich lerne gern und @snafu ist wahrlich ein kluger und weiser Kopf,
aber man sollte nur übernehmen was einem selbst logisch oder nachvollziehbar erscheint.
Wer oder was die 666 ist, wurde in Jahrhunderten recht schlüssig gerklärt, es steht natürlich jedem frei sich weiter Gedanken zu machen, ist auch gut so, ich persönlich sehe da für mich aber keinen Bedarf.
marco63 schrieb:aber die Dreiheit Kreuzigung - Auferstehung - Himmelfahrt ist kein Hirngespinst der Kirche, sofern man eine Vorstellung dessen hat, was mit dem Geist möglicherweise alles zu bewerkstelligen wäre.
Bestenfalls ist es ein Denkmodell, aber ein schlechtes, weil es eine Himmelfahrt und Göttlichkeit Jesu implementiert.
Und das ist eben sehr wohl ein Hirngespinst der Kirche.
wenn man unbedingt eine Dreiheit sehen will gibt es andere Modelle, aber da muss ich dir ja nichts erzählen, da kennst du dich besser aus :-)


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 10:10
@wulfen
Ob ich mich da wirklich besser auskenne sei dahingestellt, bin auch nur Schüler, und wie Du sagst, das sind eben "nur" Denkmodelle. Mir gefällt meine derzeit ganz gut, weil eine Vorstellung im Ansatz dessen, was mit dem Geist zu bewerkstelligen ist, vorhanden ist.


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 10:47
@snafu
Wie soll ich das verstehen? ist die Schlange der Messias ?


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 11:01
@Uwusch
Der falsche messias


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 12:13
@marco63
Wieso der Falsche?
Ich komm nicht mehr mit....brauche mal ne Woche Denkpause.. :-)


melden
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 12:30
@wulfen

der falsche messias, weil die Tendenz dahin geht, dieses Symbol als oberste Priorität zu betrachten, und das ist Überheblich, eben unausgeglichen, finde ich, es passt nicht zu der Daseinsform Mensch.

Wenn es das Paradies auf Erden nicht geben kann, dann bleibt die Schlange stets sekundär, oder ?

Ich brauch auch mal ne Denkpause :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 12:42
@marco63
Wir reden doch gerad von dem Symbol der Schlange?
Die steht doch für Erkenntnis und Wissen.
Sollte das nicht oberste Priorität sein?


melden
Anzeige
marco63
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

20.09.2011 um 12:50
@wulfen
ja schon, aber jetz gehts wieder da los wo wir oben angefangen haben :D :D :D
Vielleicht wäre es besser zu sagen, wir werden dieses Wissen hier auf Erden niemals oder kaum vollständig erreichen können, also kann man es nicht als oberste Priorität betrachten.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bibel oder?127 Beiträge
Anzeigen ausblenden