weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 22:46
Weil Du einen Löffel benutzt @DonFungi Benutzt Deine Katze die Maus?


zwei 6er und einen 3er???


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 22:46
@Niselprim

Was gibt es da Nachzudenken?
Da steht nur:

Kommt Jungs ich kenne ne Abkürzung.
Wenn Ihr euren Weg weiter geht kommt Ihr nie zu Hause an.


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 22:47
Vergiss es einfach @Mailo


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 22:49
:D


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 22:50
Nene die Katze will spielen und ich verarsche sie eigentlich damit :D

@Niselprim
DonFungi schrieb:zwei 6er und einen 3er???
Sorry mein Fehler, vergass zu zitieren.
Niselprim schrieb:Der Mensch steckt nun in der Sünde, weil er dort reingesteckt wurde,
und wird zusehen, wie er da am Besten wieder raus kommt.


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 22:56
Und wenn der Reinstecker der erste 6er ist? @DonFungi
Dann ist der 3er, was?


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 22:58
Die Note die alles runter zieht @Niselprim
Der 3er wird egal wieviele 6er es geben mag im Resultat (Durchschnitt) keinen 6er mehr zulassen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 23:01
Hmm... da fällt mir grad der Davidstern ein @DonFungi
Aber kannst Du mir Deinen Gedankengang dazu etwas verständlicher aufzeigen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 23:12
Niselprim schrieb:Der Mensch steckt nun in der Sünde, weil er dort reingesteckt wurde,
und wird zusehen, wie er da am Besten wieder raus kommt.
Ausgehend von diesem Beitrag bin ich der Meinung das der Mensch nicht gänzlich aus der Grube steigen kann da der 3er in der Genetik zum 6er an 3 Stufen fehlen lässt und dadurch die Leiter nicht bis nach oben reicht. Nehmen wir an der 6er ist nötig damit wir uns aus der Grube befreien können, so kommen wir mit jedem weiteren 6ser dem Rand näher. Wobei rein mathematisch nur ein annähern an den oberen Rand möglich ist aber dadurch der Rand nicht erreicht werden kann.

Das bedeutet, wir können daran arbeiten, werden es aber wahrscheinlich nie gänzlich verlieren.


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 23:24
Ja, O.K., dem kann ich auch zustimmen, weil wir die Fessel (physischer Körper) mitnehmen @DonFungi
Also. Das Dreieck (nehmen wir jetzt mal als Symbol für die Dreieinigkeit) mit der Spitze nach unten, wirkt durch den HEILIGEN GEIST auf Seelen/Geister im physischen Körper. Wenn nun Geister erquickt durch den HEILIGEN GEIST quasi im VATER sind (d. h., im Bewußtsein bei GOTT), dann zeigt die Spitze des Dreiecks nach oben. Kannst damit was anfangen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 23:39
@Niselprim

Es ist schade das es unter den Menschen kein kollektives Bewusstsein für ein und die selbe Sache gibt. Gedanklich mag man einem Konsens nahe kommen, dennoch ist es nicht möglich dadurch für alle gleiche Voraussetzungen zu schaffen. Der Körper an und für sich mag viel erleiden, die Psyche hingegen behält die Narben der Verletzungen die dauern drohen aufzubrechen. Leider verhält es sich nicht wie bei einem Knochen der zusammenwächst und bei der Bruchstelle nach der Heilung stärker ist als zuvor.


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 23:41
@DonFungi
@Niselprim
oha mein thema

kollektives bewustein

hätten wir es würde sich gott in seiner gänze selbst erkennen

vergessen wir nicht dass er immer noch da über den unruhigen Wassern schwebt unfähig sein spiegelbild zu erkennen


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 23:50
DonFungi schrieb:Es ist schade das es unter den Menschen kein kollektives Bewusstsein für ein und die selbe Sache gibt. Gedanklich mag man einem Konsens nahe kommen, dennoch ist es nicht möglich dadurch für alle gleiche Voraussetzungen zu schaffen.
Klar @DonFungi deshalb werden es auch nicht alle schaffen.
DonFungi schrieb:Der Körper an und für sich mag viel erleiden, die Psyche hingegen behält die Narben der Verletzungen die dauern drohen aufzubrechen.
Ja, die Psyche hat doch schon sehr viel mit dem eigenen Geist zu tun. Und man sollte dabei bedenken, dass es den Einzelnen betrifft. Zwar in der Sünde aufgewachsen und leben,aber kann man schon versuchen ein guter und heilender Mensch zu werden, für sich selbst und für die Gemeinschaft/für den Nächsten - das ist mE das Heilig sein.
james1983 schrieb:vergessen wir nicht dass er immer noch da über den unruhigen Wassern schwebt unfähig sein spiegelbild zu erkennen
Nönö @james1983 das Ziel ist längst gesteckt: Aus dem Menschen wird etwas Gutes ;)



Schlaft gut Ihr Beiden, bis bald :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

09.12.2011 um 23:57
@Niselprim
es gibt kein gut und böse. all diese bewertungen verhindern nur das wir zu wahren spiegeln der kausalitäten werden. sie halten uns in unserer subjektivität gefangen. sie wurzeln in unserem subjektiven schmerz. hätten wir wirklich ein kollektives bewustein wäre der schmerz irrelevant. hätte die ganzheit des seins ein kollektives bewustsein wäre das sein der spiegel Gottes. ein glattes meer. das wäre das ende des lebens und der individualität und die geburt gottes. denn noch exitiert kein bewuster gott so wie wir ihn uns vorstellen. aber da unsere vorstellung von ihm existiert wird er eines tages geboren und vielleicht werdenauch wir dann aus diesem Gott geboren. so könnte schöpfer und schöpfung in einem ewigen kausalen kreis exsitieren indem sie sich gegenseitig bedingen

dies ist meine auflösung der gleichung


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 00:03
Niselprim schrieb:Klar @DonFungi deshalb werden es auch nicht alle schaffen.
Ich meine damit das dazu beigetragen wird, damit eine kollektive Ungleichheit bestehen bleibt. Betrachten wir die Sache aus Sicht der Gleichheit müsste man alle Güter und Finanzen zusammenfassen und zu gerechten Teilen abgeben. Wobei, das wird nicht allzu viel bringen, da einige am nächsten Tag nichts mehr haben werden und andere das Vielfache von zuvor. Ich denke das die Gesellschaft nicht mit Zwang geändert werden kann, vielmehr bedingt es das sich die Gesellschaft wandelt und dadurch den anderen zeigt besser den guten Weg der Gemeinsamkeit zu gehen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 19:00
@DonFungi
DonFungi schrieb:vielmehr bedingt es das sich die Gesellschaft wandelt und dadurch den anderen zeigt besser den guten Weg der Gemeinsamkeit zu gehen.
wovon träumst du denn nachts ? :D :D :D


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 19:10
DonFungi schrieb:Ich denke das die Gesellschaft nicht mit Zwang geändert werden kann, vielmehr bedingt es das sich die Gesellschaft wandelt und dadurch den anderen zeigt besser den guten Weg der Gemeinsamkeit zu gehen.
AMEN :)

das setzt vorraus das einer anfängt. na wer traut sich den ersten schritt zu machen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 20:40
Der Schmerz ist irrelevant, wenn das Paradies auf Erden ist @james1983
Noch nichts davon gehört? Und dass sich dann auch alle Lebewesen einig sein werden?
Der Spiegel Gottes? Hmm... Wenn ich den Gedanken GOTTes des jungfräulichen GEISTes, der sich im reinen Licht der reinen Licht-Wasser-Quelle des Ursprungs selbst betrachtet, im Gedanken erblicke, dann kommt mir schon die Idee, das GOTT längst in Erscheinung getreten ist :) Dennoch würde ich dies nicht mit einen Spiegel vergleichen, sondern eher als Umsetzung einer Idee in die Wirklichkeit ;) in etwa so, wie sich der Künstler oder Architekt sein Werk vorgestellt hat...
Und der bewußte GOTT existiert längst. Oder hast Du noch nichts von Jesus CHRISTUS gehört :D
Dass der Autogenes nicht so ist, wie Du IHN Dir vielleicht vorstellst, hat wahrscheinlich die Tatsache zur Grundlage, dass nicht ein Teil des Uhrwerks das Sagen hat, sondern der Uhrmacher selbst längst die Gesetze dieses Werkes festgelegt hat.
DonFungi schrieb:Ich meine damit das dazu beigetragen wird, damit eine kollektive Ungleichheit bestehen bleibt. Betrachten wir die Sache aus Sicht der Gleichheit müsste man alle Güter und Finanzen zusammenfassen und zu gerechten Teilen abgeben. Wobei, das wird nicht allzu viel bringen, da einige am nächsten Tag nichts mehr haben werden und andere das Vielfache von zuvor. Ich denke das die Gesellschaft nicht mit Zwang geändert werden kann, vielmehr bedingt es das sich die Gesellschaft wandelt und dadurch den anderen zeigt besser den guten Weg der Gemeinsamkeit zu gehen.
Ich denke eher, dass der Gesellschaft alles genommen wird worauf sie (aufge)baut (ist).
Das wird einher gehen mit Streit, Mord und Totschlag oder und weiteren Katastrophen.
Und die Übriggebliebenen werden sich danach zwangsmäßig ersteinmal vom Mammon absagen,
weil sie eh nichts mehr haben und, um zu überleben, zusammen halten müssen, irgendwie @DonFungi
Fritzi schrieb:wovon träumst du denn nachts ?
Vom menschlichen Bewußtseinszustand nach der Drangsal @Fritzi
Malthael schrieb:das setzt vorraus das einer anfängt. na wer traut sich den ersten schritt zu machen.
CHRISTUS holt die Seinen :) @Malthael


melden

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 21:54
@Niselprim
der christliche gott ist böse...


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

10.12.2011 um 22:14
Wie kommst denn da drauf? @justmyself123


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden