weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

16.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Atheismus, Christus, Nihilismus, Metaphysik, Annunaki, Agnostiker

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 14:41
@Niselprim
richtig du hast mich fast verstanden
Niselprim schrieb:Der Schmerz ist irrelevant, wenn das Paradies auf Erden ist @james1983
Noch nichts davon gehört? Und dass sich dann auch alle Lebewesen einig sein werden?
Der Spiegel Gottes? Hmm... Wenn ich den Gedanken GOTTes des jungfräulichen GEISTes, der sich im reinen Licht der reinen Licht-Wasser-Quelle des Ursprungs selbst betrachtet, im Gedanken erblicke, dann kommt mir schon die Idee, das GOTT längst in Erscheinung getreten ist :) Dennoch würde ich dies nicht mit einen Spiegel vergleichen, sondern eher als Umsetzung einer Idee in die Wirklichkeit ;) in etwa so, wie sich der Künstler oder Architekt sein Werk vorgestellt hat...
Und der bewußte GOTT existiert längst. Oder hast Du noch nichts von Jesus CHRISTUS gehört :D
Dass der Autogenes nicht so ist, wie Du IHN Dir vielleicht vorstellst, hat wahrscheinlich die Tatsache zur Grundlage, dass nicht ein Teil des Uhrwerks das Sagen hat, sondern der Uhrmacher selbst längst die Gesetze dieses Werkes festgelegt hat.
Das hast du richtig erkannt das ende des schmerzes wird erst mit der einigkeit erreicht. das alte paradies war das nicht sein die einzige form der einnigkeit das Null. Möglicherweise werden wir eine andere form von Paradies kreieren können. nämmlich >Gott eine komplette einigkeit der materie. Denn Gott ist nur ein anderes Wort für das All. Erst wenn alle Lebende materie des Alls nicht emhr strebt und die issolation des Individiums überwindet so dass es nie wieder Menschen wie dich und mich egebn wird dann wird dieser zusatnd erriecht. das beudetet den Tot eine andere form von Tot aber dennoch den Tot. Angst müssen wir davor nicht haben denn erleben werden wir das nicht. Ich bin mir nicht mal sicher ob unsere Rasse das erleben wird. aber es wird diese Form von Gott geben einfach wei es möglich ist und in der struktur der materie zu erkennen sit.

All das ist nur die umsetzung einer idee in die wirklichkeit. Wie sollte jeh ein Gott erschaffen werden wenn es keine lebewesengäbe die die idee eines Gottes erfunden haben.

Es gibt keion urwerk und kjeinen urmacher es gibt ein system dass jedoch nicht von Mechanik hat. der Baum des Lebens ist viel komplexer als sich das mittelaterliche und früh industrielle weltbild vorstellen konnten.

Natürlich habe ich von jesus gehört und von der Bibel genauso habe ich von odysseus gehört und Zeus. Es gibt viele solcher sehr schönen mythen und Märchen die unseren memplex bilden und dafür sorgen auf welchen bahnen wir uns bewegen. die einen sind in der lage von da aus weiter zu gehen die anderen sind eher unkreativ mit den werkzeugen die uns die sagen geben.


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 18:51
DonFungi schrieb:Meiner Ansicht nach, entsteht bei der Zeugung Jenes was als Geist/Seele, Bewusstsein bezeichnet wird mit und vergeht mit dem Ableben des Körpers. Da ich aber nicht behaupte es sei so und offen bleibe lasse ich mich überraschen, denn alles andere wird mehr sein als die Vergänglichkeit. Man darf es mir dann aber auch nicht übel nehmen das ich es im Moment etwas anders sehe.
Natürlich nehme ich es Dir nicht übel :) @DonFungi
Aber etnwickelt sich das Bewußtsein proportional mit der geistigen Fähigkeit.
Was auch bedeutet, dass die geistige Richtung das Bewußtsein bestimmt ;)
Dieses entwickelt sich mit der Zeit und mit den Erfahrungen und Erlebnissen welche man macht.
Das Dazulernen macht die lebende Seele bewußter, also zur bewußten Seele=Geist.
Ein Neugeborenes beispielsweise hat noch kein Bewußtsein,
aber ihm ist vorgegeben Bewußtsein zu entwickeln, aufgrund der körperlichen Wahrnehmung
und der Denk - und Merkfähigkeit.
Ich glaube, dass nicht unbedingt der Geist nach dem Ableben eines Lebens verschwindet.
Bei den meisten Menschen wird es wohl schon so sein,
aber gibt es Ausnahmen zumindest in der Theorie.
Ich glaube auch, dass eine ausgeprägte Intuition nicht von irgendwo her kommt ;) Du verstehst?
james1983 schrieb:Das hast du richtig erkannt das ende des schmerzes wird erst mit der einigkeit erreicht. das alte paradies war das nicht sein die einzige form der einnigkeit das Null. Möglicherweise werden wir eine andere form von Paradies kreieren können. nämmlich >Gott eine komplette einigkeit der materie. Denn Gott ist nur ein anderes Wort für das All. Erst wenn alle Lebende materie des Alls nicht emhr strebt und die issolation des Individiums überwindet so dass es nie wieder Menschen wie dich und mich egebn wird dann wird dieser zusatnd erriecht. das beudetet den Tot eine andere form von Tot aber dennoch den Tot. Angst müssen wir davor nicht haben denn erleben werden wir das nicht. Ich bin mir nicht mal sicher ob unsere Rasse das erleben wird. aber es wird diese Form von Gott geben einfach wei es möglich ist und in der struktur der materie zu erkennen sit.
Meine Überzeugung ist es, mit Leib und Seele ins kommende Paradies einzugehen.
Und Du @james1983 hast recht damit, dass das einstige Paradies anders war. Jedoch würde ich es nicht als ein 'Nichtsein' oder eine 'Null' beschreiben. Adam war nun mal gemacht worden, nämlich ein Licht-Geist-Wesen. Dass dieses Licht-Geist-Wesen auf Grund blöder Umstände in den physischen Körper gesteckt wurde, ist nun mal so. Aber es ist auch vorgesehen, dass aus dieser Kombination etwas Gutes wird :) und die Erde wieder unser Garten Eden :D


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 19:33
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ein Neugeborenes beispielsweise hat noch kein Bewußtsein,
aber ihm ist vorgegeben Bewußtsein zu entwickeln, aufgrund der körperlichen Wahrnehmung
und der Denk - und Merkfähigkeit.
Hier benutzt du den Begriff "Bewusstsein" reduziert im Sinne von Gedächtnis.

Ich würde auch gerne können, was du kannst. Daher interessiert es mich: Woher weißt du, ob und was sich im Bewusstsein/Gedächtnis eines Menschen befindet?


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 19:38
@Niselprim
hmm du steckst noch sehr tief in mittelalterlichen esotherik vorstellungen

wir wissen dass der mensch nicht gemacht wurde. es gibt keine geist wesen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 19:55
@james1983
wir wissen dass der mensch nicht gemacht wurde. es gibt keine geist wesen.

wissen wir das wirklich oder glauben wir nur zu wissen?
ich tendire eher zu letzterem.
es gibt einfach viel zu viele ungereimtheiten und widersprüche in der evolution.
damit will ich nicht sagen das der mensch aus asche und staub nach dem motto abra kadabra simsala und schwubs war er da.
es gibt zu viele ungewissheiten um mit bestimmtheit sagen zu können wie wann und warum der mensche enstanden ist.
um es genauer sagen zu können müssten wir, die zeit vor der sinnflut untersuchen. aber das tut kaum einer.


melden
emineo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:18
@Malthael
james1983 schrieb:es gibt keine geist wesen
Alles ist Geist, endlos und ewig, am Anfang war das Wort und vor dem Wort der Gedanke und vor dem Gedanke die Möglichkeit des Gedanken.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:36
Hast Du schön gesagt :) @emineo Der Ursprung ist GEIST
oneisenough schrieb:Hier benutzt du den Begriff "Bewusstsein" reduziert im Sinne von Gedächtnis.
Nicht reduziert @oneisenough Ohne Gedächtnis könnte sich kein Bewußtsein entwickeln ;)
Und das Gedächtnis wiederum ist von der Arbeitsfähigkeit des Gehirns abhängig ;)
oneisenough schrieb:Ich würde auch gerne können, was du kannst.
Wie ist das gemeint :D
oneisenough schrieb:Woher weißt du, ob und was sich im Bewusstsein/Gedächtnis eines Menschen befindet?
Das sieht man daran, wie sich das Gegenüber verhält oder gibt.
Weißt Du zum Beispiel, warum ein Lügner ein sehr gutes Gedächtnis haben muss,
wenn er nicht ertappt werden will? Weil er sich merken muss, was er wen erzählt :ok:
james1983 schrieb:hmm du steckst noch sehr tief in mittelalterlichen esotherik vorstellungen

wir wissen dass der mensch nicht gemacht wurde. es gibt keine geist wesen.
Deine Meinung @james1983
Malthael schrieb:um es genauer sagen zu können müssten wir, die zeit vor der sinnflut untersuchen. aber das tut kaum einer.
Dazu müsste man aber auch erstmal festlegen, wann konkret die Sintflut war @Malthael
Hast einen oder mehrere Vorschläge?


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:36
@Malthael
wenn du drei fotos hast von einem mann der aus seiner haustür geht

dann eins wo er die straße entlang läuft

und dann eins wo er an deiner tür klingelt

würdest du sagen dass in der annahmendass er zu dir gelaufen ist wiedersprüche stecken und sagen es muss also viel wahrscheinlicher sein dass er einen rosa elefanten geritten hat weil das in einem uralten kinderbuch steht und einfach besser klingt?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:42
@james1983
james1983 schrieb:wenn du drei fotos hast von einem mann der aus seiner haustür geht

dann eins wo er die straße entlang läuft

und dann eins wo er an deiner tür klingelt

würdest du sagen dass in der annahmendass er zu dir gelaufen ist wiedersprüche stecken und sagen es muss also viel wahrscheinlicher sein dass er einen rosa elefanten geritten hat weil das in einem uralten kinderbuch steht und einfach besser klingt?
mach dich und mich nicht lächerlich. ich bitte dich.

is ist natürlich wahrscheinlicher, dass die menschen von ein tag auf den anderen pyramieden und städte bauen, wo sie noch vorher froh waren wenn sie es geschafft haben ein feuer zu machen.

es ist umöblich, dass man in so kurzer zeit so ein evolutionären sprung macht.

und dieser sprung fand statt als sich die neandertaler mit den rosa elefanten paarten.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:44
Lucifer ist der ware gott ^^
@Niselprim
also... :)


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:45
Wer oder was meinst Du mit Luzifer? @justmyself123


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:46
@Niselprim O.o was ist daran nicht zu verstehen? Na gott lucifer! der gott... einfach der liebe gott.... :D


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:47
@Malthael
heute finden doch noch größere sprünge statt und dass nicht mal in tausenden von jahren wie damals sondern sogar in der laufzeit eines lebens. gerade die memetiscxhe evolution zeigt doch wieviel potential die formen haben wenn sie sich selbst replizieren


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:48
ich denke luzifer sind alle christen. luzifer ist der lichtbringer und existiert nur im christlichen glauben.
die christen sind die lichtbringer.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:48
Aber ich dachte, die Christen mögen auch an einen lieben Gott glauben :)
von denen Du @justmyself123 behauptest, Satan wäre ihr Gott?


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:49
Wann war die Sintflut? @Malthael


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:49
@Malthael
Eine Pyramide ist auch nur ein simplifizierter Berg. Du kannst davon ausgehen dass auch steinzeitmenschen schon steine aufeinader gelegt haben. Die Antiek war übrigens tausende von jahren nach der steinzeit schlechtes beispiel


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:50
@james1983
james1983 schrieb:heute finden doch noch größere sprünge statt und dass nicht mal in tausenden von jahren
von welcher evolution sprichst du denn. das einzige was sich wirklich entwickelt ist die technik die menschen degenerieren eher als sich weiter zu entwickeln.


melden

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:50
@Niselprim
Satan?! Also doch gott lucifer.... hehe^^


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

11.12.2011 um 20:52
Satan ist 'der Sohn der Morgenröte'
Luzifer ist 'der glänzende Morgenstern'
Erkennst den Unterschied? @justmyself123


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tespit Gebetskette5 Beiträge
Anzeigen ausblenden